Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugendes Metal-Album, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Forgotten Dreams (Audio CD)
Die Geschichte der britischen Heavy Metal-Band beginnt bereits im Jahre 1979. Die erste Veröffentlichung in Form einen Single mit den Songs *Cold As Steel* und *Reach To Eternity* datiert aus dem Jahr 1982. Trotz einer gewissen Reputation als Live-Band und insgesamt drei Demos konnte man allerdings keine Plattenfirma für einen entsprechenden Deal überzeugen.

2010 brachte dann Pure Steel Records diese drei Demos, nebst den beiden Single-Tracks und dem komplett neuem Song *Run For Your Life* in Form einer Doppel-CD auf den Markt (siehe meine Bewertung dort). Ich wurde 2011 durch einen Freund auf die Band aufmerksam und muß auch heute noch sagen das die Demos durchaus starkes, aussagekräftiges Material beinhalteten. Mit einer entsprechend starken Produktionen hätte man aus den Jungs eine schlagkräftige Truppe heranziehen können.

Und nun liegt das erste Album von Salem vor. Mit leichter (sehr starker!!!) Verspätung zwar, aber mit schlagkräftigen musikalischen Argumenten. Von den ursprünglichen Demos hat es lediglich der Song *Reach To Eternity* mit seinem signifikanten Riff (Armageddon lassen grüssen!) auf das Album geschafft. Ansonsten komponierte man komplett neue Songs. Der Pressetext von Pure Steel sparte nicht an Vorschußlorbeeren, und sprach sogar von neuem Maßstäben im Heavy-Genre.

Der Text erschien mir vorab bereits etwas befremdlich und wurde von der Band auch keinesfalls eingehalten. ABER es gibt gutes, bis erstklassiges Metal-Futter das stark in den 1980er Jahren verwurzelt ist und mit starker, handwerklicher Arbeit überzeugend kann. Allen voran die Herzstücke des Albums *Forgotten Dreams*, *High Stakes*, das oben bereits genannte *Reach To Eternity*, *X Rated* und *Ask The Lonely* sind echte Volltreffer der Komponierkunst, dazu gesellen sich einige starke balladeske Tracks und das hochdramatische *Aftershock*. Für volle Bedienung ist gesorgt! Die Truppe hätte mit diesem Album endlich die Chance verdient, die man ihr Jahrzehnte vorher nicht zugestanden hatte.

FAZIT: gutes Album, nur etwas zur spät veröffentlicht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Forgotten Dreams
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen