Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Michio Kaku hat seinen Jules Verne Test sehr gut bestanden!
Mit Physik hab ich eigentlich nicht viel am Hut, deshalb hab ich bei diesem Buch zu Beginn ein wenig gezögert, aber dann waren die 550 Textseiten in einem Zug durchgelesen. Der japanische Physiker Michio Kaku beschreibt den Alltag in 100 Jahren. Dazu hat er viele Wisenschaftler befragt um nicht in planlosem Gewirr und Wunschdenken zu enden.

Zuvor...
Vor 24 Monaten von Christian Döring veröffentlicht

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein papierloses Büro, aber alte Psycho-Muster
Es gibt wenig, was ich nicht interessant finde. Warum also nicht mal ein futorologisches Buch lesen "Die Physik der Zukunft - Unser Leben in 100 Jahren". Der Quantenphysiker Michio Kaku hat 300 Wissenschaftler gefragt:
Wie werden wir leben - in 20, 60, 100 Jahren?

Schneller als die meisten heute denken, wird es u.a. in den Bereichen Computer-Technologie,...
Vor 7 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber der Feinschliff fehlt!, 4. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über die Positiven Dinge des Buches will ich nicht zu viele Worte verlieren, denn das würde den Rahmen der Rezension sprengen und deswegen werde ich mich eher auf das konzentrieren was mir eben nicht positiv aufgefallen ist.

Wer sich ein wenig für Forschung und Wissenschaft interessiert wird von den meisten in diesem Buch beschriebenen Sachen schon einmal gehört haben. Vor allem über die für die nächsten 30 Jahre von Michio Kaku beschriebenen Sachen kommen ständig neue Berichte und Veröffentlichungen aus den jeweiligen Hochschulen und Forschungseinrichtungen... Es unterstreicht also die Glaubwürdigkeit des Autors.

Was mir auch sehr gefallen hat war das Quellenverzeichnis -> Ausgezeichnet! So wünscht man es sich für ein derartiges Werk. Jedoch zog dieses die Lektüre für mich auch sehr in die Länge, denn sehr oft habe ich das Buch zur Seite gelegt und mich quer durch die Quellen gelesen oder habe eben nach den Sachen im Internet gesucht etc... Dies empfand ich aber keineswegs negativ und ich denke es ist auch so gewünscht.

Was mir jedoch ganz und garnicht gefallen hat war eigentlich eine banale Kleinigkeit: 100 millionen kW, 400 tausend GW, 300 tausendstel sekunden (exemplarische Beispiele, aber im Buch kommen derartige Zahlenangeben sehr oft vor)

Derartige Größenangaben sind einfach nur verwirrend und völlig unwissenschaftlich! entweder man verwendet die jeweiligen Vorsätze für Maßeinheiten (kilo, mega, giga, mili, mikro, nano etc.) oder man verwendet korrekte Potenzen!

100 millionen kW sind also entweder 100GW oder 10^8 W. Vor allem wenn die größen exotische Vorsätze bekommen sollte man einfach korrekte Potenzen angeben...dann wäre es viel einfacher zu lesen und verstehen!

Ein weiterer Kritikpunkt ist die fehlende Kritik! Erst gegen Ende des Buches äussert sich der Autor auch Kritisch gegenüber möglichen und sehr wahrscheinlichen negativen Wegen die die Physik der Zukunft einlenken könnte. Im ersten Teil fehlt dieses Negative fast gänzlich. Es geht nur darum wie toll die Technologien der Zukunft sind. Es fehlt einfach ein wenig zu oft ein grosses ABER.

Die Maßeinheiten lasse ich nicht in die Bewertung mit einfliessen, aber ohne das soeben angesprochene ABER gebe ich dennoch 4 von 5 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne neue Welt - ?!, 1. April 2014
Von 
B. Wallmann (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ein Grund bzw. Impuls dieses Buch zu schreiben, war für Kaku der Autor Jules Verne. Im Jahr 1863 schrieb Jules Verne einen Zukunftsroman mit dem Titel "Paris im 20. Jahrhundert". In diesem Roman sagt Verne voraus, dass Paris 1960 über verglaste Wolkenkratzer, Klimaanlagen, Fernsehen, Aufzüge, Hochgeschwindigkeitszüge, Automobile, Faxmaschinen, ja sogar etwas wie Internet verfügen würde.
Kaku stellt in diesem Zusammenhang die Frage, wie konnte es Verne, der kein Wissenschaftler war, mit einer derartigen Präzision gelingen, die Zukunft vorherzusagen? Verne suchte immer wieder Wissenschaftler auf, um sie nach ihren Visionen
für die Zukunft zu befragen. Diese Vorgehenweise Vernes dient Kaku demnach als Modell - Kaku befragte 300
Wissenschaftler auf der ganzen Welt, wie die Zukunft in hundert Jahren aussehen könnte.

Kaku nimmt den Leser auf eine abenteuerliche Reise in die Zukunft. Der Autor zeigt sehr eindrucksvoll mögliche
technische Entwicklungen auf, die zum Alltag in der Zukunft gehören. In der Luft schwebende Autos (wie im SF-Film "The
Fifth Element"), holografisches Fernsehen, Tricorder (MRT-Geräte im Handyformat), Roboterchirurgen und -köche, Züchtungen
von Organen aus eigenen Zellen, Heilung von Gendefekten mit Gentherapie etc. ...

Ein kurzweiliges und sehr lesenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leicht zu lesen, 2. Dezember 2012
Von 
S. Weiß (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man kann dieses Buch wirklich jedem Technikbegeisterten empfehlen. Es wird der aktuelle Stand der Forschung dargelegt und an einigen Beispielen das jeweilige Thema weiter-"gesponnen". Warum nur vier Sterne? Beim Thema Energiegewinnung werden zwar einige Techniken erwähnt welche als Übergangsstück zur Kernfusion helfen sollen unseren Energiehunger zu stillen, aber es werden bei Weitem nicht alle erwähnt. Auch unverhergesehene (revolutionäre) Erfindungen werden nicht in Erwägung gezogen (obwohl in dem Buch ein Fall vorkommt bei dem der Autor selbst davon spricht, dass das Tempo von neuen Erfindungen und Weiterentwicklungen oft nicht linear verläuft, sondern aufgrund des Mooreschen Gesetztes, im Quadrat). Zum Thema Kernfusion noch ein Wörtchen: Es werden die Laseranlage am Lawrence Livermore National Laboratory und die Anlage ITER im Südfranzösischem Cadarache genannt. Was ist aber mit der Fusionsanlage Wendelstein 7-X in Greifswald? Leider kein einziges Wort. Trotzdem ein sehr gutes Buch was vor allem zum nachdenken anregt und einem viele neue Sichtweisen verschafft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch., 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meiner meinung nach der größte Physiker unserer zeit und dazu noch ein sehr gut Buchautor. Sehr Sehr Sehr zu Empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich kanns nicht mehr erwarten, 27. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
bis die Zukunft die Kaku beschreibt eintritt. Das besondere an diesem Buch ist, dass es die einzelnen Aspekte so vielfältig und aus vielen verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Er spricht die vielen sozialen und ethischen Probleme an, die die Menschheit noch bewältigen muss, als Physiker ist er aber durchgehend optimistisch und blickt mit Mut in die Zukunft. Das Buch ist sehr leicht zu lesen, es ist teils recht witzig, aber immer fundiert und auch fachlich klar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Michio Kaku. Die Physik der Zukunft, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich las vor etwa 50 Jahren ein damals neu erschienenes Buch damaligen Wissensstandes und konnte die Entwicklung der Realität verfolgen.Vieles trat nicht ein, andere eintretende Entwicklungen waren unterschätzt worden.
Das könnte und wird mit diesem Titel ebenso sein. Wesentlich für mich sind die aufgezeigten phantastischen Möglichkeiten,
die heute bestehen, sich zum Wohle als auch zum Schaden der Menschen ergeben können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie weit sind wir heute schon?, 21. Juli 2013
Es ist herrlich von einem intelligenten Menschen zu lesen wie die Zukunft sein wird. Aber noch interessanter ist auf welchen Gebieten heute schon geforscht wird und wie weit die Entwicklungen auf diesen Gebieten heute schon sind. Das muscle mouse gen, was uns in Zukunft genetisch mit Muskeln ausstattet oder Smart Pills die den Krebs beseitigen.

Ein tolles Buch was für viel Gesprächs- und Erzählstoff sorgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar gut!, 20. April 2014
Ich habe dieses Buch wirklich verschlungen und innerhalb von 2 Tagen durchgelesen.
Es ist unfassbar gut geschrieben und überhaupt nicht trocken, so wie es vielleicht einige denken mögen.
Michio Kaku macht Physik für jedermann verständlich. Es ist faszinierend zu lesen, woran die Wissenschaft mittlerweile schon arbeitet und was uns in (naher) Zukunft erwartet. All das wird im Buch beschrieben und ausführlich und verständlich erklärt.
Absolute Kaufempfehlung meinerseits.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein aufregendes Buch, 23. Mai 2014
Der Autor hat mit Recht den 1. Platz verdient!
Kaku hat weltweit 300 Forscher von Rang befragt, wie die gesellschaftlich-technische Entwicklung ihrer Voraussicht nach verlaufen wird: von der Künstlichen Intelligenz bis zur Raumfahrt, von der Medizin und Biologie bis zur Nanotechnologie. Und er präsentiert seine Befunde überzeugend und mit leichter Hand.
Es ist ein aufregendes Buch und vom Autor sehr gut erklärt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie immer ein besonderes Erlebnis, 23. Mai 2014
Von 
Dr. Kohlhepp (Bad Waldsee Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wenn man ein Buch von ihm liest, spannend geschrieben was für ein Sachbuch gar nicht selbstverständlich ist. Auch seine Videos auf youtube sollte man sich ansehen - ein genialer Wissenschaftler mit der besonderen Fähigkeit, das Wissen anderen zu vermitteln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen