wintersale15_finalsale Hier klicken 1503934896 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen11
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CDÄndern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 13. Februar 2014
Tord Gustaven geht seinen Weg offenbar unbeirrt auf Qualität setzend: Wer seine früheren Produktionen kennt, wird auch hier nichts überwältigend Neues, dafür aber eine starke, künstlerische Handschrift (wieder-)erkennen, die stark genug zu sein scheint, stets hervorragendes "Material" zu liefern. Lauter gute Stücke also für regenwolkenverhangene Nachmittage oder im Kerzenlichtschein verdämmernde Abende. (Wenn die Sonne rauskommt, kann man sich dann ja etwa mit Torsten Goods tänzelnd zum weit aufgerissenen Fenster bewegen.) Und wie immer ist die Produktion wirklich superb. Die sollte man sich unter dem Kopfhörer gönnen: Dann steht der melodiös singende Kontrabass quasi neben einem, vom filigranst gespielten Schlagzeug ist noch das leiseste Snare-Rauschen zu vernehmen, und Tord Gustavsens Klavierspiel hat in jeder einzelnen Note etwas absolut (be)zwingendes. Soll heißen: kein Ton zu viel, nirgends. Fast zu schön also, um wahr zu sein – und trotzdem nicht steril, sondern leicht, atmend, wunderbar luftig trotz aller Melancholie. (Komme ich hier etwa gerade ins Schwärmen?)
0Kommentar19 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Es scheint so, als ob Tord Gustavsen aus der durchaus gelungenen Triozeit eine Neuausrichtung seines Schaffens sucht. Diese Variante ist nicht gelungen. Nur insgesamt 4 Stücke erinnern an die glorreiche Triozeit, wo man innerlich immer ruhiger wurde und gebannt der Entwicklung des Klangteppichs lauschte. Bei den ersten drei CDs geht mir das heute noch so. Anders bei dieser CD. Lässt man sich von dem sich entwickelnden Klang erst mal am Anfang des Stückes einfangen, so wird man jäh aus der Trance geweckt, wenn das viel zu laute Saxophon einsetzt. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Saxophonjazz, nenne einige CDs dieses Genre mein eigen. Aber das hier gebotene ist unabhängig vom schlechten Abmischen, Saxophon fast immer zu laut, so dass die anderen Instrumente zu stark in den Hintergrund treten auch was nach meinem bescheidenen Geschmack die künstlerische Seite anbelangt, sehr mäßig. Das Spiel zeichnet sich durch Mangel an Esprit aus.Technisch einwandfrei gespielt, perfekt wie vom Blatt, aber der Spieler ist nicht zu spüren. Essei denn er ist genervt von den vorgegebenen Noten, das kommt rüber. Right There, The Gift, Silent Spaces und The Prodigal Song sind klasse Stücke ganz in der Tradition des Trios. Ich bin froh, dass ich die CD erst bei einem Freund gehört hatte und sie mir nicht gleich zulegte.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Diese Musik ist ruhig, nichts Sensationelles - aber sie entfaltet einen starken Sog, lässt einen immer wieder aufmerken, ist keine Musik, die bloß so im Hintergrund laufen kann. Eine Musik für intensives Zuhören.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Wenn ich auf eine einsame Insel verbannt wuerde und wenige CDs mitnehmen duerfte: Die Aufnahmen von Tord Gustavsen gingen zusammen mit den Goldberg-Variationen von Bach mit
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Coole Jazzmusik aus dem hohen Norden.
Super Aufnahme. Die richtige Jazz- Musik zum Entspannen und genießen bei einem Glas Wein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Musik zum Hinwegträumen und innerlich mitgehen: das Zusammenspiel von Piano und Saxophon ist genial. Tolle Melodien wechseln sich ab mit sehr ruhigen Klängen - sehr abwechslungsreich.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Die Zelebrierung langsamer Balladen mit sparsamen, effektvollen Tönen wird hier perfektioniert
und mit beseelten Saxophon- Tönen untermalt. Die Rhythm- Section groovt dezent unterschwellig,
jedoch sanft vorantreibend. Für melncholische Wintertage.
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Ich höre immer wieder auch die alten CDs von Tord Gustavsen, aber mit Tore Brunborg an seiner Seite, bekommt die Musik noch mehr Kraft. Also unbedingt reinhören und kaufen.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Typisch Gustavsen und doch abwechslungreich ohne auf Gesang zurückgreifen zu müssen.
Gesang, wie auf der letzten CD, muss man halt mögen, ich bin mit dem neuen Werk glücklicher.
11 Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
"Der Mond ist aufgegangen, die gold'nen Sternlein prangen..." - und Tord Gustavsen spielt zusammen mit seinem Quartet sanfte Einschlaf-Musik dazu! Langweilig, eintönig durchwegs immer ganz ähnliche Melodien und musikalische Motive, keine Spannung, keine Dynamik, keine Überraschungen, bei denen sich die Ohren mal freudig spitzen. Aber entspannt einzuschlafen hat durchaus auch seine Qualität und seine Berechtigung!
0Kommentar2 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,25 €
10,71 €
17,99 €
8,99 €