Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Januar 2016
Die Dockingstation von Leicke kam gut und sicher Verpackt bei mir an.
Die Verpackung ist schlicht und stylish gehalten.
Im Lieferumfang sind enthalten:

1 x Dockingstation
1 x Micro Usb Kabel
1 x Micro SD Karten Adapter

Die Dockingstation ist solide und sehr hochwertig verarbeitet.
An den Seiten ringsrum ist das Gerät in Aluminum gehalten und
Ober und Unterseite sind mit einer leicht matt gummierten
Beschichtung überzogen. Haptik sehr schön und angenehm dadurch.
Die Dockingstation ist primär für Samsung Geräte ausgelegt wie in der
Beschreibung schon erwähnt. Der Anschluss ist Kinderleicht und Intuitiv.
Sie bietet eine vielzahl von einsatzmöglichkeiten. Vom einfachen Laden
bis hin zum errichten einer art Desktop PC. Die Anschlussmöglichkeiten
sind einmal SD-Karten slot, 3 x USB, 1 x 3,5 mm Klinke Audi Ausgang,
1 x Micro USB für die Stromversorgung und 1 x HDMI zum Anschluss eines
Monitors.
Ich bin begeistert von den möglichkeiten die man mit der Dockingstation hat
in verbindung mit einem einfachem Handy. Wer sein altes Samsung in der
Schublade liegen hat, hat hiermit die möglichkeit dem Handy ein neues Leben
als Desktop ersatz zu schenken. Handy draufgesteckt und schups kann man
mit einer über USB angesteckten Maus und Tastatur Android auf dem Monitor
genießen. Wozu einen Laptop wenn man es so zu einem Bruchteil des Geldes
haben kann.
Von mir 5 Sterne hierfür. Preisleistung und Verarbeitung Top!
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
Dank einem Produkttest habe ich die Dockingstation kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.
Der Bestellvorgang und der Versand erfolgte durch Amazon, geliefert wurde innerhalb von 2 Tagen.
Leicke CleverDock - Dockingstation ist für die Samsung Galaxy Serie geeignet - sprich das Galaxy Note 3 und abwärtskompatibel zu S4 S3 & Note2

Das Smartphone kann mit Maus,Tastatur und Bildschirm als Desktop - Ersatz benutzt werden!
Das Geraet kommt in einem kleinen Karton . Schlicht und einfach .
Im aufklappbaren Deckel , befindet sich eine kleine Gebrauchsanweisung in Englisch.

Ausgepackt kommt ein in schwarz gehaltenes CleverDock zum Vorschein.
Auch hier schlicht und einfach anzusehn.
Die Verarbeitung ist hochwertig und präziese.
Da ich ein Samsung Galaxy S 3 besitze ist die Dockingstation perfekt für mich. Eine Dockingstation mit vielen verschiedenen Anschlüssen -

3 x USB

1x HDMI

1x Kartenleser

1x Audioausgang

1x Strom

Ich fotografiere sehr gerne mit dem Handy und anschliessend die Bilder am Pc bearbeite
ist die Dockinggstation optimal.

Die Dockingstation ist genial , man kann die Tastatur , Maus und Monitor anschliessen und das Handy als Pc-ersatz nutzen
Sehr einfach in der Anwendung
Netzteil angesteckt. Maus, Tastatur, Monitor etc. und dann das Samsung auf den Adapter gesetzt und schon kann es losgehen! Die Anschlüsse sind alle beschrieben und leicht zu erreichen und anzustecken.

Das CleverDock eine wirklich Erleichterung, platzsparend und funktionell durchdacht. Das Smartphone wird auch gleichzeitig über den Adapter geladen .Und sitzt richtig fest auf dem Hub.
Die Übertragung von Bilder per USB Stick ist simpel , Handyfotos werden schnell und problemlos geladen und übertragen.
Sogar Bilder können ausgedruckt werden , allerdings nur wenn man auch einen Samsung Drucker besitzt.
Fazit
Dieser kleine Dockingstation macht das Smartphone zum kleinen Alleskönner .
Sieht nicht nur hochwertig aus sondern ist auch aus Aluminium hochwertig verarbeitet.
Die Beschriftung des CleverDock ist zwar auf Englisch, aber es ist eigentlich
selbsterklärend
Mag man doch eine deutsche Anleitung , so kann man die bei der Firma Leicke auf der Webseite runterladen.
Man kann sogar während das Handy auf der Station geladen wird über die Freisprecheinrichtung telefonieren. Absolut Top !!
Ich bin begeistert von meiner Dockingstation und kann nur jedem empfehlen , der mehr aus seinem Handy machen möchte, sich die CleverDock zuzulegen.
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Im Rahmen eines Produkttests durfte ich die Leicke CleverDock- Dockingstation für Samsung S Serie ( Note 3, S4, S3, Note 2) testen.
Nach dem bestellen und 2 Tagen Lieferzeit wurde mir dieses sicher verpackt geliefert.
Im Lieferumfang enthalten sind:
1Leicke CleverDock Dockingstation
1USB Kabel
1Micro Sd Kartenadapter

Als erstens fällt einem der Karton ins Auge- wo man den Deckel aufklappen kann
und sich auf der Innenseite eine englische Bedienungsanleitung befindet.
Stört mich jetzt nicht weiter, denn man kann bei Leicke direkt eine deutsche Bedienungsanleitung herunter laden.
Die 91g leichte Station besteht aus einem hochwertigem Aluminium Gehäuse.
Unter dem kleinen Deckel am Gerät-welcher sich leicht öffnen lässt, befindet sich ein USB Stecker-wo das Smartphone aufgesteckt wird.
Weiterhin befinden sich an der Dockinstation folgende Anschlüsse:
3x USB
Ladeanschluss/Stromversorgung
MHL
HDMI
Audio Ausgang
Kartenleser SD /SDHC

Mit dem mitgeliefertem USB Kabel und einem Adapter haben wir die Dockingstation erstmal mit Stron versorgt.
Da wir die Bildübertagung am Fernseher testen wollten wurde das Gerät per HDMI Kabel am Fernseher verbunden.
Das Samsung Galaxy s3 haben wir danach auf dem, unter dem Deckel befindlichen USB Anschluß gesteckt,
welches nicht so flutschte wie wir dachten.
Das Handy hat die Dockingstation erkannt und im Fernseher wurde das Bild übertragen.
Das Bild ist jetzt nicht so perfekt, aber dennoch ist es toll.
Man kann ich somit Youtube Videos, Bilder von Handy und und und...
alles was sich auf dem Handy befindet in Groß auf dem Fernseher anschauen.

Problemlos kann man, dank der 3 USB Anschlüsse, auch Maus ,Tastatur, Festplatten und USB Stick anschliessen.
Durch den Kartenslot und den mitgelieferten Kartenadapter-
welche mit einer Micro SD versehen-vom Gerät erkannt wird,ist es möglich,
Bilder und sonstige Daten direkt zwischen Handy und SD Karte zu verschieben.
Dies funktioniert auch man einen USB Stick angeschlossen hat.
Auch ist es möglich bei eingestecktem Smartphone zu telefonieren.

Alles in allem ein tolles Gerät.
Klein - handlich und in tollem Design finde ich es für den Alltag total praktisch und kann es mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
Um es vorweg zu nehmen, ich finde das Gerät mega praktisch und würde es nicht mehr hergeben.
Artikel kam sehr schnell und sicher verpackt bei mir an. Bereits beim Auspacken merkt man die Wertigkeit der Dockingstation. Alles sehr solide und sauber verarbeitet, zeitlos schlichtes und schönes Design. Eine Bedienungsanleitung fehlt aber das CleverDock ist selbsterklärend auch wenn man technisch nicht so versiert ist und zur Not kann man sich eine deutsche Anleitung auf der Leicke Seite jederzeit herunterladen. Was mich begeistert sind die sehr vielen Anschlussmöglichkeiten wie den 3 USB Anschlüssen, Strom und HDMI Anschluss, Audio Ausgang und Kartenleser. Hier wird das ganze Spektrum abgedeckt und man braucht nicht noch Zusatzgeräte. Sobald man das Handy angedockt hat und eine Maus an gestöpselt hat kann man loslegen und alles sehr einfach bedienen. Gleichzeitig wird das Handy noch aufgeladen. Für mich nicht so wichtig ist die Funktion das man sein Handy mit dem HDMI Kabel mit dem Fernseh verbinden kann und damit die Video vom Handy auf dem TV anschauen kann. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Was ich sehr praktisch finde ist der Kartenleser. Hier kann ich schnell und unkompliziert meine Bilder von der Speicherkarte aufs Handy ziehen.
Mein Fazit: Top Gerät zu einen Top Preis was ich mir jederzeit wieder kaufen würde. Klare Weiter und Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Ich habe das Produkt "Leicke CleverDock - Dockingstation für Samsung Note mit 3x USB, HMDI, Kartenleser und Audio, abwärtskompatibel zu S4 S3 & Note2, Ihr Smartphone kann mit Maus,Tastatur und Bildschirm als Desktop - Ersatz benutzt werden!" kostenfrei im Austausch für eine unvoreingenommene und objektive Rezension erhalten. Der Artikel kam gleich am nächsten Tag mit der Post bei mir an. Als ich das Päckchen öffnete, hielt ich eine hübsche Umverpackung mit einer kleinen Bedienungsanleitung, die in den Deckel der Hülle eingearbeitet war, in Händen. Ich nahm die Dockingstation heraus. Was mir gleich auffiel, war die hochwertige Verarbeitung der Dockingstation. Sie hat ein tolles Design und ist in schwarz/silber gefertigt. Es sind viele verschiedene Anschlussmöglichkeiten vorhanden wie z. B.: 3 X USB, ein SD-Kartenleser, HDMI, Micro-USB und ein Anschluss für Kopfhörer mit 3,5 mm Klinkenstecker. Zusammen mit dem Smartphone wird die Dockingstation so zum PC-Ersatz, denn man kann laut Hersteller unter anderem "Hardware wie Tastaturen, Mäuse, HDMI - Bildschirme, TFTs und Speichergeräte wie USB-Sticks, externe Festplatten, Kameras etc" anschließen. So könnte das Smartphone als Home-Office dienen. Man könnte Filme in HD auf einem LCD-TV ansehen. Falls man auch noch einen Drucker von Samsung sein Eigen nennt, könnte man sogar direkt vom Smartphone Dokumente ausdrucken. Laut Hersteller ist die "CleverDock-Dockingstation mit Galaxy Note 3 LTE SM-N9005 | Galaxy Note II GT-N7100, Galay Note II LTE GT-N7105 | Galaxy S4 LTE GT-I9505, S4 Active GT-I9295, Galaxy S4 LTE+ GT-I9506 | Galaxy S3 GT-I9300, und Galaxy S3 LTE GT-I9305" kompatibel. Ich nenne hier noch einmal die fachlichen Worte des Herstellers für die Anschlüsse. Es sind: 3xUSB, Ladeanschluss/Stromversorgung, MHL, HDMI, Audio-Ausgang, Kartenleser SD/SDHC". Das Produkt ist nicht dazu geeignet am PC anzuschließen. Nun zu meinem privaten Test: Ich habe also die CleverDock und meinen alten Monitor mit dem Stromanschluss verbunden. Dann habe ich meinen alten Monitor mit einem "HDMI to VGA Adapter" verbunden und schon wurde mein alter Monitor, der nur einen VGA- und keinen HDMI-Anschluss besitzt, zum Fernseher. Die Tastatur und die Funk-Maus noch schnell an die Cleverdock angeschlossen und dann mein "Galaxy Note Edge" in die dafür vorgesehene Steckverbindung - das passte übrigens sehr gut - der Dockingstation verankert. Es machte "beep", der Akku wurde geladen. Ich konnte das Bild des Handys auf den Monitor projizieren. Dann wurde das Handy und der Bildschirm schwarz. Diesen kleinen Aussetzer hatte ich dank der Bedienungsanleitung, die man sich auf der Seite des Unternehmens herunterladen kann, schnell erledigt. Ich habe die verdächtige USB-Maus als erstes heraus genommen. Schon war das Bild wieder da. Ich habe zwei Mäuse, es kann also nicht daran liegen, dass diese defekt ist. Ich gehe davon aus, dass man hier nur Mäuse mit USB-Anschluss verwenden sollte. Fazit: Bestens geeignet für unterwegs oder draußen, um schnell mal im Internet zu surfen oder Dokumente zu bearbeiten. Laut Hersteller kann man auch telefonieren, wenn das Handy in der Dock bleibt. Natürlich kann man auch Filme ansehen durch den HDMI-Anschluss. Sehr gutes Preis- /Leistungsverhältnis, wenn man bedenkt, dass das Smartphone als PC-Ersatz genommen werden kann. Von mir sehr zu empfehlen.
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2015
Das Produkt kam super schnell und gut verpackt bei mir zuhause an.
Im Lieferumfang ist der Clever Dock, ein Adapterkabel und eine Mirco-SD-Adapter.
Die Dockingstation ist kompatibel fürs Galaxy Note 3, Galaxy Note, Galaxy S4, Galaxy S3 und hat diverse Anschlüsse. So gibt es 3 USB-Anschlüsse, einen Anschluss für die externe Stromversorgung, einen MHL-Anschluss, einen HDMI-Anschluss,einen Anschluss für Kopfhörer etc und einen Kartenleser für SD oder SDHC Karten - alles was ich von einer Dockingstation erwarte..
Damit ihr mit eurem Handy alle Funktionen nutzen könnt, müsst ihr es einfach auf die Dockingstation “setzen” und dann kann’s los gehen. Mein Handy zeigt mir gleich an, dass es verbunden ist.
Dann schließt ihr einfach die Dinge an, die ihr mit euren Handy verbinden wollt.
Dann könnt ihr anfangen. Ich habe verschiedene Funktionen ausprobiert: Maus rein und es wird gleich angezeigt, HDMI-Kabel angeschlossen und schon könnt ihr Fotos auf dem Fernseher gucken und dabei wird das Handy auch noch geladen – genial.

Auch kannst du gut telefonieren, wenn das Handy in der Dockingstation steht.

Insgesamt bin ich super begeistert von dem Leicke CleverDock und kann es allen technikbegeisterten Samsungbesitzern empfehlen.
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Die Kurzfassung:
Ich bin vollends zufrieden mit dem CleverDock. Beim Anschluss von Usb-Sticks und Speicherkarten werden sämtliche Formate erkannt und können unmittelbar genutzt werden. Ebenso gilt das für verschiedenste angeschlossene Geräte wie Tastatur, Maus, Fernseher (HDMI) und Lautsprecher (Klinke). Die Verarbeitung macht einen soliden Eindruck und die simple aber geniale Möglichekeit die Stüze einzuklappen sorgt dafür, dass man den Dock auch mal problemlos in der Jackentasche mitnehmen kann. Die Probleme einiger Käufer, man müsse das Handy beinahe gewaltsam anschließen, da der USB-Anschluss nicht richtig passen würde konnte ich nicht beobachten. Das funktioniert bei mir alles einwandfrei.
Einziges wirkliches Manko ist, dass im Lieferumfang kein passendes Netzteil enthalten ist.

Etwas genauer:
Ich nutze den CleverDock mit meinem Samsung Galaxy Note 4, habe darüber hinaus aber auch mein altes Sony Xperia Z1 interessehalber "angedockt" und beides funktionierte ohne jegliche Probleme (auch wenn sich das Ganze bei dem Xperia etwas umständlich gestaltete, da sich hier der entsprechende Anschluss an der Seite befindet und nicht wie bei dem Galaxy unten).

Primär dient mir der Dock um mein Handy als Desktopersatz zu nutzen. Das Bildsignal geht per HDMI an einen Monitor, das Audiosignal der Klinke an ein paar kleine Boxen und zwei der drei vorhandenen USB-Anschlüsse nutze ich für Maus und Tastatur. Bei keinem der ein- oder ausgehenden Signale treten Übertragungsfehler oder Ähnliches auf. Das einzig erwähnenswerte ist, dass ich ein wenig suchen musste, ehe ich eine Möglichkeit gefunden habe das Audiosignal getrennt, also nicht ebenfalls über HDMI auszugeben. Da es sich dabei aber um eine Einstellung des Handys handelte ist das nichts was ich dem Dock ankreiden könnte. Da das Smartphone beim Anschluss an die Station mit Strom versorgt wird braucht man sich keine Gedanken um den Akku zu machen.

Den verbleibenden USB-Port nutze ich zum Anschluss von Speichermedien (USB-Sticks und auch Festplatten) was ebenfalls problemlos funktioniert. Ebenso ist auch das verwenden von Speicherkarten über den Kartenleser unkompliziert. In beiden fällen konnte ich keine Einbrüche bei den Datenübertragungsraten feststellen (USB 2.0 Standard).

Was die äußere Erscheinung angeht gefällt mir persönlich das schlichte, unauffällige Design recht gut. Zudem kommen sich bei der gegebenen Platzierung der Anschlüsse keine Stecker in die Quere. Die Verarbeitung wirkt solide und auch nach knapp zwei Wochen im täglichen Gebrauch habe ich keine Mängel festgestellt.

Das meiner Meinung nach einzige Manko ist, dass kein passendes Netzteil im Lieferumfang enthalten ist. Natürlich ist ein solches online schnell gefunden und auch nicht besonders teuer, aber ein wenig ärgerlich ist es dennoch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Hebron CleverDoc Multimedia Hub von Leicke - so steht es auf der kleinen unscheinbaren aber hübschen Verpackung geschrieben, in der sich die Dockingstation für das Samsung Galaxy Note 3 befindet. Abwärtskompatibel ist das Gerät nur zum Galaxy S4 (wofür ich sie benutze), Galaxy S3 und dem Note 2. Zum Lieferumfang gehören die Station, ein USB-Kabel mit USB- und Mini-USB Stecker, sowie ein Speicherkarten-Adapter microSD auf SD.

Die Verarbeitung des CleverDoc macht einen sehr guten Eindruck. Sie finden ein Aluminium-Gehäuse, das oben und unten eine samtig weiche und sehr angenehme Oberfläche besitzt. Der kleine Mini-USB-Stecker, auf den Sie das Smartphone aufstecken, befindet sich an einer leicht zu öffnen Klappe, die nach dem Öffnen gleichzeitig als Stütze für Ihr Mobilgerät fungiert. Alle Anschlüsse sind fest verbaut, nichts wackelt oder klappert, keine scharfen Kanten.

Die Inbetriebnahme der Leicke Dockingstation ist denkbar einfach. Schließen Sie zunächst alle Geräte an die Steckplätze der Station an. Dazu sind 3x USB vorhanden, wo Maus und Tastatur und USB-Stick Ihren Platz finden können, sowie ein HDMI-Steckplatz für die Verbindung zu einem Monitor oder Fernseher. Den Betriebs- und Ladestrom für das CleverDoc beziehen Sie entweder über eine aktive USB-Buchse mit separater Stromversorgung oder über ein USB-Netzteil mit mind. 1A Ladestrom, welche nicht im Lieferumfang vorhanden sind. Erst ganz zum Schluss sollte und wollte ich nun mein Smartphone auf die Buchse aufsetzen. Hier offenbarte sich das erste und in diesem Ausmaß einzige negative Manko: Die Schutzhülle ist zu viel! Das Smartphone passt nur, wenn es aus Cases oder Hüllen herausgenommen wurde. Ebenfalls geht das Aufsetzen anfangs ziemlich schwer, was aber nicht nachteilig ist. Schauen Sie deshalb, dass es auch wirklich korrekt und fest aufsitzt. Und nun können Sie mit der Arbeit aber auch schon loslegen.

Der laufende Betrieb ergab keinerlei Probleme. Ein kleines Schmunzeln bemerkte in meinem Gesicht, als ich zum ersten mal den Mauszeiger über das Display flitzen sah. Es funktioniert. Und das gilt auch für die Tastatur. Die Anzeige auf dem Handy ist recht klein, sodass es doch ratsam ist, mithilfe der Übertragung auf einen Monitor zu arbeiten. Das bringt auch den Vorteil, dass Sie nicht andauernd - wie es bei mir der Fall war - in Versuchung kommen, den gewohnten Wischfinger zu Hilfe nehmen zu wollen. Super vorteilhaft gestaltet sich indes auch der Datentransfer. Der Austausch von Bildern und Dateien in beide Richtungen funktioniert super. So haben Sie wichtige Daten immer schnell und mobil zur Hand, sei es um Sie mit anderen zu teilen, sie auf externen Geräten zu sichern oder ähnliches.

Fazit und Testergebnis: Die Hebron CleverDoc Multimedia Hub Dockingstation von Leicke wird den Ansprüchen, die ich an Sie stelle, voll gerecht. Sie tut, was sie soll. Sie lädt zuverlässig mein Smartphone auf, lässt sich bequem mit Maus und Tastatur steuern und der Datentransfer in beiden Richtungen klappt problemlos. Als klares Manko ist der fest verbaute Mini-USB Stecker zu nennen, wo Sie Ihr Smartphone aufstecken. Hier ist es leider nicht möglich, diesen zu bewegen, sodass auch Hüllen und Cases Platz finden. Das heißt leider: Smartphone erst mal aus der Hülle fummeln! Schade! Ansonsten kann ich die Station nur empfehlen. Sie erledigt technisch und praktisch alles, wofür Sie vorgesehen ist, ohne Beanstandungen. Super Sache! PS: Für alle, die sich nun sagen, wenn das S4 funktioniert wird auch das S5 keine Probleme machen: Falsch! bitte glauben Sie den Herstellerangaben, was die Kompatibilität betrifft. Tests mit dem S5 und einem No-Name-Produkt, das dem Samsung S3 nachempfunden ist, verliefen komplett unbefriedigend. Beim S5 klappte noch nicht einmal das Aufladen!
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2015
Ich habe das Clever Dock jetzt seid ca. 1 Woche und bin sehr zufrieden damit.
Das Clever Dock wiegt 103g und hat rechts 2x USB-Ports und 1x USB-Port sowie 1x SD-Karten-Slot links.
Hinten ist ein 2,5" Kopfhöreranschluss, ein Microusb Anschluß (strom) so wie ein HDMI Anschluss.
Auf der Unterseite sind vier Gummifüße angebracht.
Die Klappe auf der Oberseite verdeckt den HML Stecker.
Im aufgeklappten zustand dient die Klappe als Stüze für das eingesteckte Smartphone.
Rings um den HML Stecker ist auch noch etwas Platz so das man (wahrscheinlich) das Smartphone auch nicht aus der Hülle nehmen muss um es in
das Clever Dock zu stecken.
Im Lieferumfang ist auch noch ein microSD Karten Adapter enthalten so das man auch microSD Karten im Clever Dock verwenden kann und ein
Microusb Kabel (~70cm) das zur Stromversorgung dient.
Diese weden wie jeder andere USB Speicher vom System erkannt und können dann über den Dateimanager benutzt werden.
Angenehm fällt auch die Verarbeitung auf, trotz des geringen Gewichts wirkt nichts fimschig oder klapprig. Die einmal rings um das
Dock herumlaufende Aluminiumleiste mit dem dezenten Leike aufdruck lässt das Dock sehr modern und hochwertig aussehen.
Im Folgen habe ich das Dock mit einem Samsung Galaxy S4 getestet auf anhieb hat der Video output und die USB Anschlüsse und der SD-Karten Slot
funktioniert.
Ob Maus und Tastatur, USB Stick oder microSD Karte alles kein Problem einfach anstecken und gut ist.
Der Audio output bei Android 5.0 Lolipop muss in den Einstellungen unter Zubehör der Haken bei Audio-Output-Modus gesetzt sein.
Jedoch kann es leider sein das der lieblings Audioplayer das Audiosignal dennoch falsch routet und man es nur über die Telefonlautsprecher
hört, dann hilft die App SoundAbout, hier stellt man Media audio auf Dock (digital) oder HDMI und muss im schlimmsten fall einmal das
Smartphone neustarten. Danach kommt der Sound über das HDMI Kabel.
Insgesamt ist es ein sehr schönes und umfangreiches Dock das sich sehr schön gut in einen modernen Schreibtisch integriert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Die Leicke Cleverdock lässt sich leicht über ein HDMI Kabel an den Fernseher anschließen, die Anleitung befindet sich auf der Innenseite der Verpackung ,wenn man unerwartet Schwierigkeiten beim Anschließen hat kann man sich auch die Anleitung bei Leicke: direkt per PDF runterladen.
Dort ist alles nochmal ausführlich beschrieben, oder auch das Leicke Support Team ist immer hilfsbereit zur Stelle!
Unser Fernseher hat, die CleverDock sofort erkannt, nun lassen sich Videos, Fotos und alles was man so auf dem Handy hat, abspielen. Wir finden es großartig das man endlich seinen Freunden die Fotos vom letzten Sommer auf Fernsehgröße zeigen kann und nicht mehr auf ein Minidisplay schauen muss!
Genial ist das man bei unserer Installierten Fitness-App direkt vor dem TV nachturnen kann :)
man muss nicht ständig gekrümmt aufs Display schauen.
Natürlich hat die CleverDock noch viel mehr Features...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 34 beantworteten Fragen anzeigen