Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2014
preiswert, und gegenüber dem bisher verwendeten X550CA (Intel core i5 CPU und Grafik, sonst baugleich) für office Anwendungen (Datenbankarbeit mit Frontend MS Access und Virtualisierungen (VM Ware) spürbar schneller. Absolut empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Mai 2014
Zu dem Amazon Blitzangebotspreis ist das Notebook für den täglichen Gebrauch bei Emaillesen und Briefeschreiben absoluter Zucker.
Die in anderen Foren zu lesende Problematik mit WIN7 entlockte mir eine müdes lächeln. Die gesamte Installation mit Treibern dauerte eine knappe 3/4 Stunde, die meisten Treiber sind identisch mit den auf CD befindlichen WIN8 Treibern, im Gerätemanager auf die nicht installierte Systemkomponente doppelklicken, Treiber aktualisieren anklicken und einfach auf CD nach Treiber suchen lassen, einzig Chipsatz und Grafik hab ich mir neuere aus dem Netz gezogen.

Die gebotene Arbeitsleistung ist mehr als ausreichend für den täglichen Gebrauch, in meinem Fall wird es ein Geschenk für meine Tochter da diese nun im schulischen Bereich fast 3 mal die Woche im Netz mal kurz was "googlen" muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. März 2015
Das Gerät ist ein einfaches Bürogerät, das bei mir unter Ubuntu seinen Dienst tut.
Nichts großartiges, aber der Asus F552 ist preiswert und bis jetzt arbeitet er fehlerlos.
EIn kleiner Schwachpunkt: Es gibt nur 2 USB-Anschlüss (3.0). Das ging allerdings aus der Beschreibung hervor.
MK
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juli 2014
habe die festplatte durch eine ssd (Sandisk SDSSDHP-256G-G25 Ultra Plus 256GB 2,5 Zoll SATA III) getauscht und weitere 4gb ram eingebaut.habe windows 8.1 pro als betriebssystem (startet in 8-9 sekunden, dank ssd).auch spiele wie zum beispiel: battlefield3,cod mw2,half life 2 laufen in 1280X720 und niedrigen details flüssig.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. November 2014
Der Computer ist für den Preis eine wahrlich gute Entscheidung. Die Installation aller Hardware Komponenten unter Win 7 hat unter Zuhilfenahme der untenstehenden Rezensionen problemlos geklappt. Computer ist ausgesprochen leise und tut seinen Dienst.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juli 2014
Wir haben das F552EP mit dem AMD A4-5000 Chip 3 mal bestellt und sind bisher noch vollaufst zufrieden.

Pro:
+ preiswert

+ Schnell, leise und bleibt kühl

+ Auch dicke (9mm) SSHDs lassen sich einbauen (Z.B. durch die vorhandene HD durch eine Toshiba SSHD ersetzen. Seagate ist vielleicht sogar noch schneller.)

+ Aktuelle Treiber verfügbar für Windows 7 und 8 unter ASUS (Hier gibt es einen faszinierend einfachen Trick: Wenn Ihr auf der Suche nach Windows 7 Treibern oder neueren Windows 8 Treibern seid, einfach die verfügbaren Treiber anschauen und den Namen des gewünschten Treibers oben rechts in das Enter Keyword" Feld eintippen - und schon werden die aktuellsten Treiberdatein gefunden. So müsste man auf dem Teil vielleicht sogar Windows XP und Vista installieren können - neben Windows 7 und 8 natürlich: den link hab ich als 3. Kommentar gepostet). Daneben funktioniert auch Linux bestens. Wenn ihr trotzdem noch was sucht, unter asustreiber.de nachsehen! Tipp: Mit der Software "Classic Shell" kann man zwischen der Windows 8.1 und einem Windows 7 Interface wechseln.)

+ 2 Grafikkarten/GPUs (beim ersten Start eines Programms entscheidet der AMD-Controller, welche Grafikkarte er verwendet: die im AMD-Prozessor integrierte Radeon 8330 oder die Radeon HD 8670M). Tipp: Man kann diese Zuordnung aber auch überschreiben mittels "AMD Catalyst Control Center" (nach Installation des AMD Treibers einfach mit rechter Maustaste auf den Desktop und die 1. oder 2. Auswahl von oben).

+ kein Hochglanzlack (d.h. keine Fingerabdrücke)
+ Slot für SD-Karten (etwas versteckt und fummelig)

Negativ:
- keine SSHD ab Werk eingebaut
- ja der AMD Prozessor/Chipsatz ist nicht der leistungsstärkste (siehe z.B. Test auf notebookcheck.com)
- ja die AMD Radeon Grafikkarte ist nicht megaflott. Grafikaufwändige aktuelle Spiele machen damit eher weniger Spaß (Test mit Valley Benchmark; Dota2 Benchmarks auf notebookcheck.com)
- schwacher Akku (da hilft auch die doppelte Grafikkarten-Architektur und meine neue SSHD wenig)
- ich komm mit dem Touchpad weniger gut klar (besonders bei der Hitze, wenn die Finger feucht sind)
- schwacher Sound, von "SonicMaster - Clear and Powerful Sound" merke ich nichts, fehlt mir hier ein separater Treiber? (Zum Glück gibt es Freeware, mit der sich die Lautstärke erhöhen lässt)

Jedoch vom Preis bleibt dieses Gerät einfach unschlagbar, wir haben nicht umsonst 3 Stück davon gekauft.

Achtung:

Damit das Touchpad und die FN-Taste zum Deaktivieren des Touchpad richtig funktioniert (FN+F9), auf die folgende Installationsreihenfolge achten:

1) Update Bios (auf 3.03 - aber bitte direkt im Bios Programm (über F2-Taste beim Start des Rechners) und NICHT NIEMALS AUF KEINEN FALL unter Windows. Ich übernehme für einen Brick aber trotzdem keine Verantwortung!)

2) Chipset (Achtung: Beinhaltet auch OEM Application Profiles und den AMD Grafiktreiber. Nur beim ersten Mal alles installieren. Später über Custom Installation nur die ggf. älteren überschreiben.)

3) AMD Grafikkarten- und HDMI-Treiber (aktuellste (Beta-)Treiber findet Ihr direkt bei support.amd.com. Über Custom Installation werden automatisch ältere Datein aktualisiert und neue Dateien hinzugefügt. AMD Gaming Evolved / aka raptr ist wie Steam und braucht man m.E. nicht.)

4) ATK (FN-Spezialtasten)
5) SmartGesture (Touchpad)
6) Audio-Realtek (Soundkarte)

Benötigt man wohl nicht:
7) LAN-Realtek (Ethernet-Karte). M.E. ist der Windows-Treiber genausogut.
9) Qualcomm Bluetooth (Bluethooth Treiber): Da keine Bluetooth Hardware verbaut.
10) Power4GearHybrid: vollkommen überflüssig, da für Feineinstellungen die Windwos-Eigene Energy-Safer-Funktion genutzt wird und eine Feinjustierung der Prozessorgeschwindigkeit in unserem Falle nicht möglich erscheint).

Spielerei, da die Treiber für die Kamera schon vorher mitinstalliert worden sind:
11) Virtual_Camera: Mehrere Programme können gleichzeitig die Kamera nutzen.
12) LifeFrame3: Ein Programm, dass die Asus Virtual_Camera nutzen und mit Spaßeffekten (andere Hintergründe etc.) ausstatten kann.
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. September 2014
Super Notebook läuft einwandfrei mit Windows 8.1 außer das man die Treiber nicht installieren kann die mit der CD geliefert werden deswegen geht AUCH die webcam nicht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. August 2015
funktioniert wie man es von einem Laptop erwartet. Gut finde ich, dass man den Akku entfernen kann. Das touchpad ist angeraut und lässt sich so sehr gut bedienen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Tolles Notebook zu einem guten Preis. Leider bietet ASUS keine Windows 7 Treiber an. Das heisst aber nicht, dass es keine gibt. Windows 7 gerad inkl aller Treiber problemlos installiert.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juli 2014
Läuft mit Windows 8/64 und 7/64 gut aber nicht mit Windows 7/32. Gute Tastatur, Speicher könnte größer sein. Treiber sind leider nur für Windows8 erhältlich, man findet aber Windows 7 Treiber im Internet. Startzeit mit Windows 8 sehr schnell.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden