Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn die eigenen Ohrläppchen zu einem Problem werden. Ein empfehlenswerter Film, nicht jedoch die Blu-ray-Edition
LELLE BELLE ist ein für das niederländische Fernsehen produzierter Film. Es ist eine humorvolle Romanze mit einem guten Schuss Erotik.

Die 19-jährige Belle wohnt mit ihrer Mutter und Schwester auf dem Lande. Belle spielt sehr gerne Violine. Doch ihr Musiklehrer schüttelt den Kopf, denn Belle musiziert ohne jegliche Leidenschaft. Dennoch...
Vor 12 Monaten von StefanB veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Gehversuche
Die neunzehnjährige Belle spielt gerne Violine. Sie hat sich um einen Studienplatz in der Großstadt beworben und fährt zur Aufnahmeprüfung. Ihr Vorspielen ist leidenschaftslos und wird auch entsprechend kritisiert. Als Belle ohne Zuschauer ihr Können unter Beweis stellt, bekommt sie eine Chance und ist eine Runde weiter. In der Großstadt...
Vor 8 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn die eigenen Ohrläppchen zu einem Problem werden. Ein empfehlenswerter Film, nicht jedoch die Blu-ray-Edition, 23. Dezember 2013
Von 
StefanB - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray) (DVD)
LELLE BELLE ist ein für das niederländische Fernsehen produzierter Film. Es ist eine humorvolle Romanze mit einem guten Schuss Erotik.

Die 19-jährige Belle wohnt mit ihrer Mutter und Schwester auf dem Lande. Belle spielt sehr gerne Violine. Doch ihr Musiklehrer schüttelt den Kopf, denn Belle musiziert ohne jegliche Leidenschaft. Dennoch möchte sie Musik studieren und hat sich für einen Studienplatz beworben. Tatsächlich erhält sie eine Einladung zur Aufnahmeprüfung. Sie zieht in die Großstadt und wird bei ihrer Freundin Yukshi wohnen, die einen Papagei besitzt. Kaum eingetroffen, muss sie Yukshi, die bereits Musik studiert, vorspielen. Und natürlich musiziert Belle wieder leidenschaftslos, was nicht nur dem Papagei die Federn zu Berge stehen lassen, sondern auch Yukshi und dem Zuschauer die Haare.
Einzige Lösung für Belle’s Problem, sie muss dringend die körperliche Liebe kennenlernen, denn sie ist noch Jungfrau. Soweit der Plan. Denn von nun an tritt die unerfahrene Belle von einem Fettnäpfchen ins nächste und dann ist da auch noch die Sache mit ihren Ohrläppchen. Denn wenn man diese liebkost, sprüht Belle vor Leidenschaft. Doch das kann auch zu einem großen Problem werden…

LELLE BELLE ist zwar ein trivialer, aber kurzweiliger Film, in dem es genügend Überraschungen und humorvolle Szenen gibt, so dass der Zuschauer gut unterhalten wird. Dazu tragen auch die meisten Schauspieler bei, die ihre Rollen überzeugend spielen. Sehr gut spielt Anna Raadsvelt die Rolle der leidenschaftslosen Belle, wenn auch vielleicht eine Idee zu übertrieben. Gut gemacht sind auch die Momente, in denen Belle zumeist leidenschaftslos Violine spielt. Schlechter kann man dieses Instrument bestimmt nicht mehr spielen. Ohrenschmerzen sind vorprogrammiert…

Erotik-Fans dürfen sich auch auf mehrere explizite Szenen freuen. Einmal ist man als Zuschauer auch zu „Gast“ in einem Swinger-Club.

Ernst nehmen darf man die Geschichte natürlich nicht, denn dann wird man an mehreren Stellen den Kopf schütteln, da manches unglaubwürdig ist. Auch sollte man bedenken, dass es ein B-Movie ist.

Da ich diesen Film bereits im holländischen Original mit englischen Untertiteln gesehen hatte und er mir gut gefiel, freute ich mich auf die deutsch synchronisierte Blu-ray. Doch gewinnt man schnell den Eindruck, dass die DVD-Version auf die Blu-ray kopiert wurde. Und die Bildqualität der DVD ist nur mittelmäßig…
Letztlich ist zwar der Film empfehlenswert, nicht jedoch die Blu-ray-Edition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne erotische Geschichte, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray) (DVD)
Wer einen erotischen Streifen für einen entspannten Abend sucht, alleine oder zu zweit, ist hier gut beraten.
Schöne Musik und viel nackte Haut. Ein unschuldiges Mädchen auf der Suche nach ihrer wahren Begierde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Erotische Entdeckungsreise, 27. April 2014
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (DVD)
Im Prinzip hat der Film einen netten Ansatz. Die Leidenschaft erotischer Erfahrungen verbessert das Spiel einer Violinistin, die bis dahin nicht unbedingt mit Temperament glänzte.
Eigentlich schildert der Film sogar zwei Entwicklungen. Einmal die Entdeckung Belles der eigenen Sexualität, sowie die eben damit einher gehende Weiterentwicklung ihrer Musik, um sich bei einem Wettbewerb bis in die letzte Runde spielen zu können.
Das Ganze ist mit einigen Irrungen und Wirrungen der Freundschaft und des Herzens versehen. Die erotischen Szenen fallen recht kurz aus, sind aber gut verteilt und auch der Filmsoundtrack weiss zu gefallen.
Der Film versucht also irgendwo ne Handlung mit Kunst und Erotik zu kombinieren, ohne dass ein rein platter Erotikstreifen entsteht. Für wie glaubwürdig man den Handlungsansatz hält, muss jeder für sich entscheiden, aber recht kurzweilig kommt das Ganze schon rüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gehversuche, 17. April 2014
Von 
Lothar Hitzges (Schweich, Mosel, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (DVD)
Die neunzehnjährige Belle spielt gerne Violine. Sie hat sich um einen Studienplatz in der Großstadt beworben und fährt zur Aufnahmeprüfung. Ihr Vorspielen ist leidenschaftslos und wird auch entsprechend kritisiert. Als Belle ohne Zuschauer ihr Können unter Beweis stellt, bekommt sie eine Chance und ist eine Runde weiter. In der Großstadt kommt Belle mehreren Männern und auch ihrer Freundin Yukshi näher und sammelt dabei Erfahrungen.

Die Geschichte wird mit jeweils einer leichten Prise Humor und Spannung erzählt. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und bringen liebenswerte Charakteren hervor. Überraschende Ereignisse sorgen für Aufmerksamkeit. Mäßig ausgestattete Szenenbilder belassen den Fokus bei den Handelnden. Regie und Schauspielern ist ein kurzweiliger Genrefilm gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr erotisch???, 24. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray)
na ja, der Trailer ist erotischer als der Film!
Ab und zu waren erotische Sexszenen zu sehen aber generell entstand keine Spannung.
Das Ende ist dann überraschend und irgendwie ... (nicht angenehm!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super, 14. Dezember 2014
Von 
Marco Engler (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray) (DVD)
Einfach nur gut.man kann es nur weiter empfehlen.Ich würde es jeder Zeit wieder kaufen,sehr gute Qualität.Preis Leistung stimmt.
Also zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnlich..., 25. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Sweet Desire - Süßes Verlangen (DVD)
"Sweet Desire - Süßes Verlangen" ist ein sinnliches Erotik-Drama, welches zwar zu den B-Movies gezählt werden muss, allerdings durchaus auch in der A-Liga seine Berechtigung finden würde.

Vor allem der Cast passt wie die Faust aufs Auge. Die Hauptdarstellerin verkörpert ihre Rolle sinnlich und verführerisch, was natürlich einerseits über ihr Aussehen, aber auch über ihr tolles Spiel passiert. Aber auch die Story empfinde ich als sehr originell und besonders, keine 08/15-Handlung, eine Handlung die man einfach nicht überall zu sehen bekommt.

Auf jeden Fall möchte ich natürlich die Kameraführung erwähnen. Das Kamerateam fing die Bilder absolut ästhetisch ein, kunstvoll gefilmt erhält man ein Werk großer Klasse.

Der DVD liegt ein Wendecover bei.

Fazit:

Wer Lust auf ein sinnliches, ästhetisch gefilmtes und storytechnisch besonderes Erotik-Drama hat macht hiermit einfach nichts falsch. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray)
Sweet Desire - Süßes Verlangen (Blu-ray) von Mischa Kamp (DVD - 2014)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen