Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk für die Einführung in das Thema Farbmanagment, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Ich habe immer wieder versucht mich einmal in das Thema der Farbräume einzulesen und bin immer wieder an kompliziert erklärter bzw. zu komplexer Literatur gescheitert. Ich will ja schließlich kein Farbexperte werden sondern bin Fotograf und möchte alles das über Farben wissen, damit das Bild so wie es die Kamera (und mein Auge) gesehen hat auch später so aus dem Drucker bekommt. Ich will einfach verhindern, dass ich durch Farbabrisse bei Farbverläufen sowie durch fehlerhaft gesetzte - oder eben nicht vorhandene - Profile flaue Bilder bekomme

Dieses "kleine" Büchlein von Sam Jost bietet auf knapp 80 Seiten genau die Informationen und Tricks welche ich dafür benötige.
Beginnend mit einer einfachen Erklärung was Farbräume sind und einer anschaulichen Erklärung der Farbmodelle wird danach einfach und mit praxisnahen Beispielen auf Farbmodelle eingegangen.

Gerüstet mit diesem wichtigen Verständnis für die Grundlagen wird nun sehr praxisbezogen betrachtet was mit Farben innerhalb des fotografischen Workflows passiert und wie Softproofing funktioniert.

Abgerundet wird das Thema noch durch die sehr wertvollen an die Praxis angelehnten Informationen zur Kalibration einzelner Geräte.
Auch bietet der Autor einen Teststreifen zum Download an welcher sehr einfach hilft den Farbprozess der einzelnen Druckstufen zu verstehen und eigene Ausdrucke sowie Drucke von Dienstanbieter zu "überwachen".

Zu diesem Buch gibt es nur ein klares Fazit meinerseits:

Kurz und bündig und zurzeit absolut das Beste zum Thema Farben und Farbmanagment für Fotografen. Persönlich empfehle ich hier die Papierversion weil der Autor durch viele Beispielbilder das Thema sehr gut nahe bringt, welches bei der Kindle Version natürlich nicht so gut gelingt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best of 2013 Produkte – Kategorie Buch: Sams Farbenbuch, 31. Dezember 2013
Auch wenn “böse Stimmen” immer wieder behaupten ich lese keine Bücher, so muss ich dieses Jahr doch ein Buch-Posting in meine Blogreihe “Best of 2013 Produkte” auf [...] einbauen. Sind Bücher eigentlich “Produkte”? Nun, wie dem auch sei, es gibt ein Buch, dass meines Erachtens eine klare Empfehlung verdient hat.

Es ist das Farbräume & Farbmanagement-Buch von Sam Jost.

Ich habe lange überlegt da ich dieses Jahr viele Bücher lesen durfte, von Kamerahandbüchern, über Bildbände (die lese ich am liebsten :-), bis hin zu Büchern über IT und EBV. Es waren unendlich gute Bücher dabei und so richtig “murks” war gar keins dabei.

Sams Farbräume Buch ist eines der kleinsten, billigsten und vom Thema her trockenstes Buch von denen die ich in 2013 gelesen habe, aber genau das ist es, der Auslöser warum ich dieses Buch für mich zum Buch des Jahres erwählte.

Sam schafft es in diesem kleinen Buch mit nur 80 Seiten und nur 12,90 Euro das so komplexe und für viele nicht zu durchdringende Thema Farbräume, AdobeRGB, sRGB und Co rüber zu bringen wie kein anderer.

Ich sollte vielleicht an dieser Stelle erwähnen das mich Sam für diesen Beitrag nicht sponsored und ich das Buch wie jeder andere bei ihm gekauft und bezahlt habe. Den einzigen Vorteil den ich hatte, weil ich Sam schon ein paar Jahre persönlich kenne, das mein Buch nett signiert ist von ihm.

Nach lesen dieser 80 Seiten , behaute ich, weiß jeder warum er AdobeRGB nehmen sollte oder was am sRGB einfach anders ist. Begriffe wie Weißpunkt, Gamma, Proof, Softproof, Kalibrierung, etc. bringt Sam in einfachen und verständlichen Worten rüber. Dieses Buch ist keine Diplom-. oder Doktorarbeit und kein unendlich fettes Nachschlagewerk das mit Fremdworten nur so übersät wurde, nein es ist ein verständliches kurzes, schnell zu lesendes Werk das auch mir als Realschüler und Praktiker sehr geholfen hat das eine oder andere verständlicher, in meinem Workshops und Einzelcoachings die ich gebe, zu erklären. Danke dafür Sam.

Sams Buch “Manuell Belichten” habe ich mittlerweile über 20x schon verschenkt an Kursteilnehmer und Freunde die mit dem Fotografieren anfangen und mehr aus Ihren Kameras herausholen wollen und ich denke vom Farbräume Buch werde ich mir auch ein paar auf Vorrat herlegen.

Danke Sam! Deine einfache und verständliche Art komplexe Dinge so einfach zu erklären macht Deine Bücher zu etwas “anderem”. Und auf “anderes” stehe ich ja immer…

Deswegen ist das Buch für mich das Buch des Jahres 2013.

So Ihr lieben, das war die diesjährige Blogreihe Best of 2013 Produkte. Ich hoffe diese Serie hat Euch gefallen und Ihr hattet Spaß beim Lesen meiner Postings. Freue mich auf Euer Feedback und Eure Kommentare!

Es war ein cooles Jahr! Oder?

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

(Copy and Paste von meinem Blogposting: [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Farb(t)räume, 19. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Ein sehr logischer Aufbau:

- zunächst die Erklärung der Farbräume selbst,
- dann ein paar Kapitel über die unterschiedlichen Modelle
(nebenbei, welch eine Frechheit, mein völlig geräteunabhängiges Lieblings-Lab-Modell als Exoten zu bezeichnen!),
- dann die Unterschiede mit Favorisierung des Adobe RGB und auch Nennung der Nachteile,
- es folgt die Erklärung der Abläufe nach der Aufnahme
- der Diskurs über das Farbmanagement und
- das Kalibrieren
- das Proofen
- die Teststreifen und schließlich
- die Erklärung, warum meine so toll am Monitor aussehenden Bilder im Druck so s******* aussehen.

Besser könnte auch ich es nicht machen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen neue Einblicke in bisher wenig bekannte Welten, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Gut beschrieben und interessant. Ich hätte mich noch über die möglichen Problemstellen in Aperture gefreut, aber auch so habe ich was Neues gelernt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das bedeudet also Farbraum, 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Wenn man bis jetzt keine Ahnung hatte was die ''Farbraum Einstellungen'' in der Digikamera bedeuten, nach diesem wieder sehr
unterhaltsammen Buch weiß man um was es geht!
Herzlichen Dank an Herrn Jost
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissen kurz und knapp auf den Punkt, 18. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Sehr gute Erklärung der eigentlichen Problematiken in Sachen Color Managment. Schön klar auf den Punkt gebracht. Das Buch ist auch für Leute die schon Erfahrung in Sachen Color Management haben und wissen was sie tun eine Bereicherung. Ich kann es mit ruhigem Gewissen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz und knackig - mir hat es Einsichten verschafft, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farbräume & Farbmanagement - Wo Adobe RGB besser ist als sRGB: Farbmanagement für Fotografen (Kindle Edition)
Sehr gut erklärt und in der Kürze auch sehr gut auf den Punkt gebracht. Kann ich nur weiterempfehlen. Weiter so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen