Kundenrezensionen


229 Rezensionen
5 Sterne:
 (92)
4 Sterne:
 (57)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


120 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss es auch verstehen wollen
Wer bei Ender's Game auf effektlastige Baller-Action hofft, der kommt nur phasenweise auf seine Kosten.
Dieser Film transportiert eine Botschaft und die steht stark im Vordergrund.
Man kann durchaus eine Analogie zur Unterhaltungselektronik und insbesondere zur geistigen Verrohung durch Videospiele erkennen, aber da ich selber gerne mal zocke will ich soweit gar...
Vor 10 Monaten von coffey72 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber einige Teile langweilig
Der Film macht im ersten Moment einen guten Eindruck, super Besetzung mit Harrison Ford oder Ben Kingsley, aber nach einem interessanten Beginn verblasst der mittlere Teil und erst das Ende bringt den dramatischen Kick.
Vor 4 Monaten von Karlchen veröffentlicht


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

120 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss es auch verstehen wollen, 14. November 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer bei Ender's Game auf effektlastige Baller-Action hofft, der kommt nur phasenweise auf seine Kosten.
Dieser Film transportiert eine Botschaft und die steht stark im Vordergrund.
Man kann durchaus eine Analogie zur Unterhaltungselektronik und insbesondere zur geistigen Verrohung durch Videospiele erkennen, aber da ich selber gerne mal zocke will ich soweit gar nicht gehen.
Es geht um die Entscheidung, sich seine Moral zu bewahren, auch wenn das Leben es einem schwer macht und darum, ein soziales Wesen zu bleiben, egal wie sehr man damit aneckt.

Ender's Game wartet mit einer nicht sehr komplizierten, aber auch nicht allzu herkömmlichen Story auf.
Da der Hauptcharakter neben seiner militarisierten Ausbildung auch einen menschlichen Prozess durchläuft gibt es nicht nur Action, es werden auch Gespräche geführt und ruhige Momente durchlebt.
Der Zuschauer sollte sich also auch auf die Story einlassen wollen.
Wer hinterher meckert, dass er nicht genug UFOs gesehen hat, der hat den Film nicht verstanden.

Das was an Special Effekts gezeigt wird steigert sich im Laufe der Handlung bis hin zu einer bombastischen Raumschlacht incl. plantarem Overkill. Ich war zumindest im Kino ehrlich beeindruckt, auf dem Heim-TV ist das ja wieder was anderes.

Unterm Strich ein Film der sich inhaltlich mehr an Jugendliche richtet. Mir hats trotzdem gefallen und mein Sohn war ebenso begeistert wie nachdenklich nach dem Kinobesuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ender's Game - die Verfilmung eines Sci-Fi Klassikers, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe dieses Buch vor Urzeiten verschlungen und nie geglaubt, daß es tatsächlich irgendwann einmal verfilmt werden könnte.

Ich war neugierig, ob der Film die Emotionen und den Zwiespalt von Ender vermitteln kann.

Und ja, der Film schafft das Unmögliche, das Unmenschliche des Krieges mit der Menschlickeit zu verbinden.

Orson Scott Card hat seinerzeit ein Meisterwerk voller Tiefgang geschaffen und dieser Film vermittelt exakt dieses Gefühl.
Selbstverständlich kann kein Film den Tiefgang des Buches vermitteln, dazu müsste der Film mehrere Stunden dauern.
Aber meine Erwartungen in den Film und dem eigentlichen Sinn des Buches wurde voll und ganz erfüllt.

Und zuletzt wurde die Brücke zum Buch Xenozid gebaut und ich hoffe, daß auch dieses Buch verfilmt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Film, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Ohne zuviel von der Geschichte zu verraten, versuche ich eine faire Bewertung zu vergeben.
Storyline: Aufgrund einer guten Buchvorlage ist die Geschichte einfach gut, allerdings gibt es ein Problem, der Film hält sich an das Buch. Jeder der das gute Stück gelesen hat kennt den " Clue" der Story, somit entfällt für den Leser ein Aha- Erlebnis und der Film muß anders überzeugen. Entweder durch eine gelungene Adaption des Romans zum Drehbuch, oder durch eine eigene Auslegung des Buches, wodurch der Leser auf eine neue "Spur" geführt wird und doch die eine oder andere Überraschung erfährt. Regisseur und Produzententeam hat sich für die erste Variante entschieden, und mir dadurch zwar nix neues geboten, aber mich dennoch gut unterhalten, da es schon gut 15 Jahre her ist, dass ich das Buch gelesen habe.
Schauspieler: Ich liebe Harrison Ford und finde Kingsley einfach gut in allen Rollen. Beide spielen gut, doch ich finde man sieht Ford das Alter an, dass in der Rolle des ersten Kriegshelden Mace (gespielt von Kingsley) besser gepasst hätte. Aber so besetzt Hollywood nicht, wenn Ford spielt, dann muß es die Hauptrolle sein, leider in diesem Fall.
Die junge Darstellerriege macht das aber mehr als wett, spielt hervorragend auf und sehr glaubwürdig.
Effekte/Ausstattung:
Die Welt in der Ender lebt sieht adäquat aus, funktionell im All, futuristisch, aber so wie Menschen schon immer gelebt haben. Gut.
Die Effekte sind vor allem auf die/den Schlachten/Weltraum begrenzt, nicht überbordend, sondern auch auf den Punkt gebracht und gut inszeniert. Sehr gut.
- Genre: Der Film ist eine Buchadaption, der Roman bezieht seine Spannung aus dem bevorstehenden Krieg mit den "Alieninvasoren", also eigentlich kein Actionfilm, trotzdem ist dem Filmteam gelungen eine starke Dynamik in den Film zu bringen, auf deren Kosten, aber leider die Tiefe des Filmes gehen mußte. All diejenigen die das Buch gelesen und auf eine starke politisch/gesellschaftliche Aussage gehofft hatten, werden enttäuscht sein, zwar dringt diese Kernaussage durch, auch die Probleme in einer Welt die sich dem bevorstehenden Krieg untergeordnet hat klingt an, aber es scheint die Möglichkeit gefehlt zu haben dieses noch stärker in den Film einzubringen und den Spannungsbogen nicht abzuflachen. Deswegen ein Stern Abzug, dem Film wäre es durchaus gut bekommen sich die Zeit zu nehmen und wenn es als Prolog in zehn Minuten gewesen wäre. So weiss der Zuschauer eigentlich gar nicht, um die Motivation von Ender, oder des Colonels, den Druck der auf allen lastet, die Ausweglosigkeit des Konfliktes, der Angst der Erde und dem Kommunikationskonfliktes mit den Aliens. (Spoiler)Wenn Ender ständig erklärt man müsse um den Feind zu verstehen sich in ihn verlieben/bzw ihn lieben , dann kennzeichnet das den Werdegang der Menschheit, und führt den Konflikt damit eigentlich ad absurdum. (Spoilrende)
Wenn man das Buch kennt, fällt es einem leichter diese Hinweise zu finden und zu verstehen, es ist aber nicht nötig das Buch vorher zu lesen. So sollte man es lieber danach lesen, um die wahre Tiefe der Geschichte zu erfahren.
Insgesamt ist also ein Science Fiction Film der besseren Art. Kein Pazifik Rim, aber auch kein Star Wars.
Bluray: Guter Ton, ausgewogen auch weil es eigentlich kaum Explosionen gibt. Gestochen scharfes Bild, gute Extras die einen tiefer in die Produktion führen, aber Standard sind.
Fazit: Der Film versucht zwei Sorten von Zuschauern zu bedienen, die die Romanvorlage von Orson Scott Guard kennen und diejenigen, die das Buch nicht gelesen haben. Durch diesen Spagat bleibt einiges an Tiefgang auf der Strecke aber es bleibt ein gut unterhaltender Film, allerdings kein Meisterwerk. Aber immerhin der durch sein Ende etwas zum Nachdenken anregt.
Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Film! Sehr nah an der Buchvorlage!, 22. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Als ich den ersten Trailer von Ender's Game gesehen habe, wurde mein Interesse sofort geweckt. Ich kaufte mir das Buch und habe es auch durchgelesen bevor ich den Film angeguckt habe.

Die schlechten Kritiken hier zu lesen macht mich ein wenig traurig. Vorallem diejenigen, die das Buch gelesen haben sollten vor Freude aufschreien, dass die Verfilmung so nah am Buch liegt! Dass nicht jeder Aspekt des Buches in einen Film passt, sollte mittlerweile jedem klar sein. Darüber zu meckern, dass die ganze Handlung mit Valentine und Peter auf der Erde rausgelassen wurde halte ich für kindisch. Für die Haupthandlung ist dieser Teil auch alles andere als Notwendig!

Diejenigen, denen die ganze Action zu wenig war wurden leider mal wieder durch die Trailer auf eine falsche Fährte gelockt. Trailer heutzutage machen die Filme eigentlich nur kaputt, da sie entweder zu viel verraten oder nur Szenen verwenden, die den Film in ein ganz anderes Licht stellen.
Nur einen Stern zu vergeben, weil man sich von den Trailern aufs Glatteis führen lassen hat, zeugt doch mehr von mangelndem Grips als von der Qualität des Films!

FAZIT: Eine sehr gute Umsetzung vom Buch mit einer packenden Schlacht am Ende und einer Nachricht zum Nachdenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber einige Teile langweilig, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film macht im ersten Moment einen guten Eindruck, super Besetzung mit Harrison Ford oder Ben Kingsley, aber nach einem interessanten Beginn verblasst der mittlere Teil und erst das Ende bringt den dramatischen Kick.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Zielgruppenrelevant, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Das Cover macht Lust auf mehr, war für mich aber eher irreführend. Der Film ist kein vor Raumschlachten strotzender Schinken. Damit hebt er sich vom Bombast-Einerlei wohltuend ab. Auch die eher humanitären Ansprüche und der Bezug auf das aktuelle Thema Drohnenkrieg lassen den Film aus der Masse des Genre herausragen. Eher ruhig wird die Story vorangetrieben und gibt den Darstellern die Gelegenheit ihr Können auszuspielen. Und die Anzahl der jugendlichen Darsteller lässt die Zielgruppe erkennen.
Die wenigen Locations sind sauber ausgestattet. Die CGI ist von guter solider Qualität. Die DTS Tonspur klingt differenziert und sauber. Das Bild in jeder Szene klar ohne Rauschen und gut ausgeleuchtet. Ein gutes Beispiel deutscher Wertarbeit.
Fazit: Wer möchte kann hier einen Familienkinonachmittag erleben, der aber auch die Kids zum Nachdenken bringt über die üblen Sachen der modernen Kriegsführung und die Verantwortung dem Leben gegenüber, wie immer das auch aussieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erwartungen fast erfüllt, 2. April 2014
Von 
Xenobiologe (London, Großbritannien) - Alle meine Rezensionen ansehen
Ich bin mit sehr hohen Erwartungen ins Kino gegangen und ich wurde nicht enttäuscht. Der Regisseur hat das Buch, wie ich finde, sehr gut umgesetzt. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass leider der Handlungsstrang um Valentine und Peter fast vollständig ausgelassen wurde. Ich denke er hätte den Film ein wenig aufgelockert und ihn interessanter gemacht, da die Trainingsszenen für gewisse Personen doch ein gewisses "Langeweilerisiko" darstellen. Trotzdem ist "Ender's Game" ein sehr guter Film mit Top-Schauspielern, grandioser Filmtechnik und einer fabelhaften Geschichte. Einen Stern Abzug gibt es aber, wegen des ausgelassenen Handlungsstrangs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen hebt sich von anderen Filmen ab, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Man fühlt sich an Starship Troopers erinnert, eine glänzende Militärfassade und ein böser außerirdischer Gegner. Doch letztlich schwingt in diesem Film sehr wohl eine antimilitaristische Botschaft mit, auch wenn man angesichts der Bilder etwas zwiespältig zurückbleibt. Die Idee, Kinder für einen Krieg zu "mißbrauchen" ist da nur konsequent. Ein intelligenter Film, der nur die Frage offen lässt, ob die Hauptperson sich wirklich vom Geschehen distanziert oder sie doch eher als notwendig ansieht. Letztlich kann ja auch der Angriff der Außerirdischen eine Manipulation sein, um den Weltraum für die Menschen zu erobern, mit einem moralischen Unterbau. Das erinnert sehr an heutige Konflikte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreißender Jugend-SF-Film, 7. August 2014
Von 
K. Beck-Ewerhardy "kgbeast" (Moers) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel (DVD)
Harrison Ford und Ben Kingsley in einem Film zu sehen ist eigentlich schon interessant genug, aber hier stehen die von den beiden dargestellten Figuren gar nicht im MIttelpunkt der Handlung, sondern der junge Ender Wiggin, der von Asa Butterfield dargestellt wird.

Zum Inhalt sei hier nicht mehr viel gesagt. Die Darstellung in Schauspiel und Szene ist überaus überzeugend und zufriedenstellend und obwohl die SFX hervorragend bis atemberaubend ist, wurde dankenswerter Weise darauf verzichtet, die Handlung oder die Charaktere mit "Knall und Bumm" zu überdecken, wie dies bei einigen SF-Neuverfilmungen in den letzten Jahren leider gelegentlich der Fall gewesen ist. Hier sind sie essentielleer Teil der Handlung und treiben diese voran bzw. unterstützen sie und machen den Film so insgesamt zu einem großen Erzählerlebnis.

Die Interviews am Ende, die uns - wie so oft - in erster Linie erklären, wie toll dieser Film insgesamt ist, worum es dabei geht (als wenn man ihn nicht gerade selbst gesehen hätte, oder zu dämlich wäre ihn zu verstehen) und wie schön es gewesne ist, daran mitzuarbeiten und wie toll die anderen allle gewesen sind, sind eher überflüssig. Manchmal wäre es schön, wenn man einfach nur einen Film bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als die Kritiken hier., 7. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Mir hat der Film gefallen.

Ich kenne weder die Buchvorlage noch den Grund, wieso der Film hier so schlecht geredet wird.
Science Fiction ist ein Genre, das ich seit meiner Kindheit liebe und schaue.
Dieser Film bringt ein bisschen frischen Wind hinein in der mal nicht der stahlende Superheld mit 6Pack im Mittelpunkt steht, auch wenn es sich trotzdem um eine klassische Underdog-Story handelt.

Die Schauspieler leisten allesamt eine gute Leistung und die Effekte sind gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ender's Game  - Das große Spiel [Blu-ray]
Ender's Game - Das große Spiel [Blu-ray] von Gavin Hood (Blu-ray - 2014)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen