Kundenrezensionen


339 Rezensionen
5 Sterne:
 (114)
4 Sterne:
 (61)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (125)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Werk zweier Action Alt-Stars
Ich möchte hier zu aller erst mal betonen dass ich zunächst nur den Film als solchen bewerte und sich die Sterne alleine auf diesen beziehen. Die Synchro ist ein gesondertes Thema.
Sly und Arni gemeinsam in einem Film, dass alleine sollte Anreiz genug für den geneigten Fan sein sich diesen Film anzusehen. Und bei machen Ihre Sache gewohnt gut. Sly...
Vor 8 Monaten von Tobias Römer veröffentlicht

versus
271 von 348 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nun ist's leider offiziell: Concorde synchronisiert NICHT neu!
Leider hat sich bewahrheitet, was von Beginn an zu befürchten war: Wenn ein hochrangiger Depp (in diesem Fall ein Verantwortlicher von Concorde) einen Fehler macht, gibt er ihn nicht zu!

Concorde hat nun offiziell Stellung genommen und eine Neusynchro mit Danneberg auch als Stimme von Arnold abgelehnt. In dem dilletantischen Statemment, was wohl...
Vor 6 Monaten von indysdvdmaster veröffentlicht


‹ Zurück | 1 234 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

271 von 348 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nun ist's leider offiziell: Concorde synchronisiert NICHT neu!, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Leider hat sich bewahrheitet, was von Beginn an zu befürchten war: Wenn ein hochrangiger Depp (in diesem Fall ein Verantwortlicher von Concorde) einen Fehler macht, gibt er ihn nicht zu!

Concorde hat nun offiziell Stellung genommen und eine Neusynchro mit Danneberg auch als Stimme von Arnold abgelehnt. In dem dilletantischen Statemment, was wohl bemüht kumpelhaft lustig und verständnisvoll klingen soll, hört sich das so an:

Zitat: (Quellenlink bei den Kommentaren, damit er nicht gelöscht wird!)

„Hallo Zusammen, vor Beginn der Synchronarbeiten zu „Escape Plan“ hat man sich lange mit der Sprecherproblematik von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger auseinandergesetzt.

Während „Doppeldanne“ (Thomas Danneberg synchronisiert in der Regel sowohl Stallone als auch Schwarzenegger) im Rahmen des Trailers zu „Escape Plan“ und auch der „Expendables“-Reihe noch gut funktioniert hat, war es bei der Synchronisierung des gesamten Films etwas komplizierter. Da beide Schauspieler sehr viele gemeinsame Szenen und Dialoge haben, wurde nach einem umfangreichen Casting beschlossen, eine Umbesetzung der etwas kleineren Rolle des Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) vorzunehmen.

Diese Entscheidung resultierte in erster Linie aus der Erkenntnis, dass die Zuschauer aufgrund der an manchen Stellen sehr ähnlichen Stimmlaute verwirrt werden könnten.

Euer Team von Concorde Home Entertainment.“

Was ich mich an Stelle der Concorde Verantwortlichen fragen würde: Wenn so viele Fans sich die Mühe machen, um eine Petition zu verfassen bzw. dieser beizutreten, wenn so viele Kunden von Amazon sich hier beschweren und den Kauf ablehenen wegen der Synchro, könnte man nicht dann doch darauf vertrauen, dass die Hauptkundschaft für diesen Film eher von der schlechten Synchro "verwirrt" und genau darüber verärgert ist? Ich bin mir sicher, Concorde würde mit dem Eingeständnis des Fehlers mehr Blu-rays verkaufen. An den Kunden und Fans vorbei zu entscheiden kommt einfach nicht gut! Sich noch nicht einmal in einem Satz all den Fans zu widmen, die sich die Mühe gemacht haben aus Liebe zu dem Film und den Stars eine Petition zu verfassen und zu unterstützen, ist einfach nur beschähmend und von einer selten dämlichen, kundenunfreundlichen Ignoranz!

Ich würde lieber mit der Gefahr leben, in manchen Szenen "verwirrt" zu sein, als diesen Trottel als Stimme von Arnie ertragen zu müssen. Ich vertraue außerdem Danneberg voll, dass er es hinbekommen hätte, keinerlei Verwirrung aufkommen zu lassen Danneberg ist ein begnadeter Sprecher, der Arnie und Sly stimmlich völlig anders angelegt hat!

Wenn Concorde auf Nummer sicher gehen wollte, hätten sie ja die Deppensynchro dazupacken können! So ist's und bleibt's ein NO GO bzw. wird die Disc nicht gekauft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


181 von 246 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Synchronisations-Desaster aufgrund Concorde "Fachfrau", 1. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Arnold Schwarzenegger ist gerade im Genre "Action" eine Kultfigur, er hat so lange man denken kann, immer die gleiche Synchronstimme gehabt, ob Conan oder Terminator! Herr Danneberg hat es geschafft, im deutschspachrigen Raum, dieser Figur einen Wiedererkennungswert zu gegeben, der seines gleichen sucht.
Ich habe selbst die Trailer gesehen, in dem Danneberg sowohl Schwarzenegger als auch Stallone synchronisiert, und ich kann die Entscheidung einer gewissen zuständigen Dame von Concorde, für Schwarzenegger einen neuen Synchronsprecher einzusetzen, nicht nachvollziehen, da man z.B. bei The Expendables nie das Gefühl bekommt, 2 Personen werden von einer Person (Danneberg) gesprochen.
Selbst Stallone und Schwarzenegger selber ist bekannt, das im deutschsprachigen Raum, beide Charaktere über die gleiche Synchronstimme verfügen und sie haben zugestimmt. Dank des Expendables Beispiel hat man wunderbar gesehen das es prima funktioniert.
Da selbst Herr Danneberg weder gegen eine Synchronisierung war, noch abgesagt hat, möchte ich mit meiner Stimme bewirken, das er die Chance bekommt, die Figur Schwarzeneggers in diesem Film neu zu synchronisieren. Danke
Nach "open petition escape plan" googlen und mit wenig Zeitaufwand unterstützen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Werk zweier Action Alt-Stars, 24. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan - Flieh oder stirb! (DVD)
Ich möchte hier zu aller erst mal betonen dass ich zunächst nur den Film als solchen bewerte und sich die Sterne alleine auf diesen beziehen. Die Synchro ist ein gesondertes Thema.
Sly und Arni gemeinsam in einem Film, dass alleine sollte Anreiz genug für den geneigten Fan sein sich diesen Film anzusehen. Und bei machen Ihre Sache gewohnt gut. Sly spielt mal wieder den Stoiker der kaum eine Miene verzieht ( bis auf ein gelegentliches Lächeln). Das passt auch zur Figur im Film, Fans wissen aber dass Sly spielerisch mehr zu leisten im Stande ist. Arnold spielt wieder Arnold, den charmanten Fels in der Brandung mit lockeren Spruch auf den Lippen. Das passt perfekt zu ihm, wenngleich man Ihm zugestehen muss dass er schauspielerisch seit seiner Rückkehr sogar noch eine Schippe besser ist als vorher. Sein mimisches Spiel ist mittlerweile wesentlich ausgefeilter.
Die Action Szenen sind natürlich wieder gewohnt gut in Szene gesetzt und ohne CGI. Man wird jedoch dass Gefühl nicht los dass bei einem Film mit Arni und Sly zusammen eigentlich mehr drin sein müsste. Die beiden sind halt aber trotzdem nicht mehr die jüngsten, und so muss man an manchen Stellen eben Abstriche machen. Ich hatte auch teilweise dass Gefühl dass eine andere Thematik für die beiden Hauptdarsteller wohl besser gewesen wäre. Der langjährige Fan hat Sly ja schon in dem ein oder anderen Knast Film gesehen und wie in solchen Filmen üblich ist man vom Handlungsraum eben eingeschränkt.
Alles in allem ist es aber ein unterhaltsamer Film für genüsslichen Action Abend. Ist ja immer schön wenn man seine Lieblings Haudegen noch zu sehen bekommt.

Jetzt aber nochmal zur Synchro. Ja, diese ist bei Arnold eine Katastrophe. Ist ist schon nicht mehr mit Inkompetenz sondern nur noch mit Unfähigkeit und Dummheit der Verantwortlichen zu erklären. Jemanden anders als Danneberg Arnold sprechen zu lassen ist ungefähr so als ob Homer Simpson auf einmal ne andere Synchro hätte. So bleiben nur zwei Möglichkeiten: Entweder es wird sich wirklich dazu entschieden für die DVD nach zu synchronisieren oder man schaut sich den Film nur im Original an. Den in dieser Version ist er natürlich nicht sehr genießbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film an sich ist gut, aber die Synchro..., 10. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
ist absolut nicht gut zu reden! Ich bin treuer Arnie & Stallone Fan und freue mich über jeden Film der noch kommt, die beiden sind einfach die Action Pfeiler Hollywoods! Escape Plan als Film an sich ist nicht mal schlecht 3-4 Sterne, Story fand ich interessant und die Atmosphäre war teilweise echt gut.
Aber man kann sich die Synchro von Arnie einfach nicht schön reden, Arnie hat seit ich mich zurück erinnern kann immer die selbe (SEINE) deutsche Synchronstimme (kann mich nicht erinnern jemals eine andere bei ihm gehört zu haben, kann mich auch Irren).
Und die Synchronstimme mit Wiener Akzent ist einfach lächerlich und passt nicht, hat finde ich auch ziemlich viel dem Film genommen. Das der Vertreiber TROTZ der Petition tausender Fans für seine original Synchronstimme, nein sagt, immer noch mit der Begründung "es sei zu verwirrend" ist unbegreiflich! (Expandables 1-2 und warscheinlich auch 3!)
Für mich heißt das ich werde mir diese Blu-Ray auf keinen Fall kaufen, weil ich das nicht unterstützen will! Und ich rate auch von dem Kauf ab, seht ihn euch anderweitig an oder leiht ihn euch aus, einen Blick ist er auf jeden Fall wert, aber den KAUF auf keinen Fall!
Wenn man nicht auf tausend Fans hören will, muss man sehen was man davon hat!
Sehr sehr schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


89 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So was darf einfach nicht sein, 30. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Dass der Trailer in der korrekten Syncro war, Herr Danneberg bereit war beide Herren (Stallone und Schwarzenegger)zu sprechen und es ein Unding ist, dass man Schwarzenegger eine neue Syncro verpasst aus Firmenpolitik ist eine absolute Frechheit.

Bitte diesen Film nicht kaufen, sowas darf nicht unterstützt werden. Wir deutschen Kunden ( und alle anderen Deutschsprachigen Länder) werden immer wieder verarscht und für dumm verkauft. Ich finde hier muss mal ein Zeichen gesetzt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen missratene Synchro, 23. Februar 2014
Von 
M. Hager (Eggenfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
ich bin Fan von Arnold und Sly und war am Kopfschütteln als ich ihn im Kino sah.
Fühle mich verarscht da im Trailer noch die altbekannte Stimme zu hören war und im Film selber dann dieser Unsinn.
Hätte mir ihn gerne gekauft aber so etwas werde ich nicht unterstützen und verzichte auf diesen Film.
Nur so kann man in Zukunft ähnliche Sachen verhindern
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DVD und BluRay meiden bis er neu gesprochen wurde!, 15. Dezember 2013
Von 
A. ACKER "Novelist" (Frankfurt, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe diesen Film noch nicht gesehen und werde es wahrscheinlich irgendwann mal auf englisch tun. Ich finde aber man sollte den Kauf dieser BluRay oder der DVD meiden, damit die "Fachfrau" bei Concorde wegen dieser hirnlosen und stumpfsinnigen Entscheidung hochkantig rausfliegt und Danneberg den Schwarzenegger-Part nur sprechen kann. Dann wird der Film auch sicherlich mit Freuden in den deutschen Filmregalen stehen - auch bei mir. Vorher sicherlich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


47 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Katastrophal, wenn man kein Vertrauen hat - 2x Dannenberg wohl zu teuer, 18. Dezember 2013
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan - Flieh oder stirb! (DVD)
Jeder der die beiden Teile von "The Expendables" gesehen hat, weiss, wie gut es gehen kann, wenn ein Topsynchronsprecher wie Thomas Dannenberg, der unter anderem ja neben Sly und Arnie auch noch John Travolta und andere spricht, am Werk ist und zwei Darsteller in einem Film spricht. Sly von der Sprechweise her etwas kehliger gesprochen und Arnie ne Nuance höher. Hat super geklappt, mich bei jedem Ansehen von "The Expendables" bisher keine Sekunde gestört, eher noch die Aufmerksamkeit erhöht, neugierig, wie Dannenberg das durchgängig bewerkstelligt hat.
Auch beim Trailer von "Escape Plan" kam das super rüber. Und dann das.....
Muss zugeben, anfangs dachte ich hier, wie kann man sich wegen nem anderen Synchronsprecher so echauffieren. Auch ein Sean Connery oder ein Ian McKellen hatten in den letzten Filmen andere Stimmen - okay, da war der Tod des jeweiligen Stammsynchronsprechers die Ursache. Johnny Depp hat jedoch auch zwei Sprecher, was man bei "Fluch der Karibik" extrem merkt. Warum also soviel Wind bei "Escape Plan". Doch ihr habt ALLE RECHT. Ich dachte im Kino echt mich tritt ein Pferd. Man mag einfach mal unterstellen zwei Gehälter an Thomas Dannenberg für einen Film, wären Concorde zuviel Aufwand und ich bin mir sicher das ist der Grund. Hätte man zumindest einen Sprecher gesucht, der Dannenbergs Timbre recht Nahe kommt, wäre es verschmerzbar gewesen, aber dieses Ergebnis ist ne Katastrophe. Wie sowas gutgehen kann, bewies "Stirb langsam 3". Willis Stammsprecher Manfred Lehmann hatte keine Zeit, also musste Thomas Dannenberg ran. Gewöhnungsbedürftig die ersten Minuten, aber dann störts nicht mehr, weil Dannenberg für harte Typen der Richtige ist. Hätte man Arnie hier zb also von Lehmann sprechen lassen wäre das - für mich jedenfalls - vertretbar gewesen.
Den Film habe ich direkt nach dem Kino von meiner Vorbestelliste gestrichen. 2x Dannenberg war Concorde zu teuer? Dann ist der Film so für mich auch nix wert. Das Versagen des Streifens an den deutschen Kinokassen darf sich Concorde zuschreiben. Der Film an sich hat 5 Sterne verdient. Sly und Arnie über fast die ganze Laufzeit in einem Film, darauf hat man seit Jahrzehnten gewartet. Aber nicht so.
Bei Arielle-Die Meerjungfrau und Der weisse Hai dauerte es jeweils mehr als 10 Jahre, bis Fan-Proteste Erfolg hatten. Hoffen wir mal, dass Concorde das Feedback von Filmfans hier bei Amazon schneller wahr nimmt. Denn es gibt einige Firmen, die auf Negativrezensionen bei Amazon reagieren, wie mir bei zumindest einem Produkt aufgefallen ist. Ich hatte mir ne Sonnenbrille bestellt, wo ein Vorrezensent meinte die Verpackung wäre in Form eines Umschlages Mist gewesen, ich bekam die gleiche Brille vom gleichen Anbieter in einer Produktschützenden Topverpackung. Also liebe Rezensenten unterschätzt nicht die Macht eurer Negativstimme!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zweitstimmen-Kampagne: wählt Danneberg!, 20. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Ok, der Film ist ja ganz nett, manchmal etwas vorhersehbar (das wahre Wesen des Gefängnisses) und routiniert umgesetzte Action auf gutem Niveau. Auch wenn Arnie und Sly ausschauen wie zusammen gefühlte 200 Jahre Action-Erfahrung machen sie ihren Job noch recht gut, wenn auch stark an der Grenze zur Glaubwürdigkeit ihrer Rollen. Aber der schlechte Witz schlechthin ist die Synchro von Schwarzenegger. Als ob der Weihnachtsmann plötzlich in Grün daherkommt oder beim Staatsempfang Hot Dogs aufgetischt werden. Das geht ja mal gar nicht. Als Synchron-Stimme für den "Terminator" hätte man Spongebob nehmen können, der Effekt wäre kaum verheerender gewesen. Dieses Manko tritt den Film, so wie er aktuell daherkommt, völlig in die Tonne. Mit einer anständigen Synchro hätte ich drei Sterne gegeben, so nur einen und eine dringende Empfehlung, den Film schleunigst mit einer Arnie-Neusynchro zu versehen - und zwar der von Herrn Danneberg, auch wenn dieser hier quasi eine Zweitstimme abgeben würde, da er auch Stallone spricht. Im Moment aber stellt Escape Plan nur einen Ausbruch von Planlosigkeit bei der Besetzung der Synchronstimmen dar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aufruf zum Boykott!!, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Bitte bestellt euch Escape Plan nicht!

Concorde hat hier einen großen Fehler begangen;
Arnold Schwarzenegger wurde nicht von Thomas Danneberg synchronisiert.

Concorde war der Meinung, dass es schlecht wäre, wenn Thomas Danneberg sowohl Stallone als auch Schwarzenegger synchronisiert. Bei Expendables hat es doch wunderbar funktioniert und Danneberg war in der Lage, für beide Charaktere eine differenzierbare Stimmfarbe zu erzeugen.
Warum sollte das nicht hier auch funktionieren?

Concorde heuerte dann einen anderen Sprecher an, Ralph Schicha, der asolut unpassend zu Arnie ist. Viel zu wenig Volumen und Kraft, zu hohe Stimmfarbe; man hört, wie angestrengt er noch versucht, eine kraftvollere Stimme für Arnie zu generieren. Vergeblich. Es klingt be*******!

Es läuft auch bereits eine Petition für eine Neusynchro für die Blu-ray.
Einen Link dazu werde ich aus rechtlichen Gründen hier nicht einfügen aber ihr könnt einfach googeln nach "openpetition escape plan".

Sollte Concorde auf die Fans hören und eine Neusynchro anfertigen mit Danneberg für Schwarzenegger, dann wird diese Rezension hier entsprechend editiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 234 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Escape Plan [Blu-ray]
Escape Plan [Blu-ray] von Mikael Hafström (Blu-ray - 2014)
EUR 13,60
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen