Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt meine Erwartungen ganz und gar...
Ich nutze den größten Teil der Anschlussmöglichkeiten...

- An den drei USB Ports werden betrieben ein USB2-Hub und zwei USB3-Festplatten, deren Transferraten sich, nach meinem Gefühl, als schnell erweisen.
- An dem HDMI-Anschluss ist ein 24" Monitor mit einer Auflösung von 1920x1080 angeschlossen.
- Am Ausgang Audio Output...
Vor 19 Monaten von Fredy Mengel veröffentlicht

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich gutes Gerät - wenn das Fiepen nicht wäre
Grundfunktionen problemlos, wie vom Hersteller beschrieben. Einwandfreie Funktion an einem MacBook Air 2012.
Negativ:
1.) Weiterer USB3-Hub an einem der USB3 Ports betrieben (Anker) funktioniert nur eingeschränkt, es kommt zu reproduzierbaren Mausrucklern einer per USB angeschlossenen Cherry-Maus
2.) Viel Schlimmer, und deshalb geht das Gerät...
Vor 14 Monaten von HolgerXYZ veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich gutes Gerät - wenn das Fiepen nicht wäre, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Grundfunktionen problemlos, wie vom Hersteller beschrieben. Einwandfreie Funktion an einem MacBook Air 2012.
Negativ:
1.) Weiterer USB3-Hub an einem der USB3 Ports betrieben (Anker) funktioniert nur eingeschränkt, es kommt zu reproduzierbaren Mausrucklern einer per USB angeschlossenen Cherry-Maus
2.) Viel Schlimmer, und deshalb geht das Gerät wieder zurück: Ein unerträgliches Zirpen der Station, wenn sie zwar am Strom, aber nicht am Thunderbolt Anschluß des Mac hängt, wie es auch von einem anderen Kunden hier beschrieben wurde. Geht gar nicht.
Ich werde die neue Dock von Elgato ausprobieren, die dieser nach Anschlüssen verdächtig gleicht. Vielleicht hat diese bessere Bauteile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt meine Erwartungen ganz und gar..., 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Ich nutze den größten Teil der Anschlussmöglichkeiten...

- An den drei USB Ports werden betrieben ein USB2-Hub und zwei USB3-Festplatten, deren Transferraten sich, nach meinem Gefühl, als schnell erweisen.
- An dem HDMI-Anschluss ist ein 24" Monitor mit einer Auflösung von 1920x1080 angeschlossen.
- Am Ausgang Audio Output hängen die PC-Lautsprecher.
- Der Ethernet-Port funktioniert auch prima, und braucht keinerlei Treiber unter Mac OS X Mavericks.

Nur beim Daisy Chain vom Thunderbolt habe ich ein Problem, das wohl aber meinem Displayport Kabel geschuldet ist. Ich versuchte einen zweiten Monitor mit einem DVI/Displayport-Kabel zu betreiben. Aber das Kabel entspricht NICHT der Forderung nach Thunderbolt 2, so wie vom Hersteller gefordert. Mein Pech.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Läuft ohne Macken, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Ich habe die Thunderbolt Station nun schon seit knapp 2 Monaten in Betrieb und bin sehr zufrieden damit. Es macht genau das, was es soll. Dadurch habe ich an meinem 2011er iMac nun USB 3 nachrüsten können und erziele auch super Datenraten damit. Ob die kompletten 5 Gb/s erreicht werden können, kann ich nicht beurteilen, da ich nur externe Festplatten habe, keine SSDs.
Das einzige, was ich irritierend finde, ist die Wärmeentwicklung. Das Gerät wird wärmer als handwarm, selbst wenn es nichts macht und einfach angeschlossen und an ist. Da es allerdings nicht heiß wird, halte ich das für unproblematisch.
Übrigens lässt sich der 2. Thunderbolt-Port nicht als Displayport zweckentfremden (so wie es am iMac geht). Ich habe es versucht mit einem DisplayPort/DVI-Adapter, um zwei Monitore gleichzeitig an die Thunderbolt Station anzuschließen. Das funktioniert allerdings nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Paket, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Ich hatte mich schon motte letztes Jahr über die Möglichkeiten im Rahmen der Thunderbolt Docks informiert und war sehr positiv überrascht das die CalDigit Thunderbolt Station mit allen features erschien die vorher angekündigt wurden. ( Hier fielen bei der Konkurrenz der ein und andere Port weg oder wurden in der Geschwindigkeit bergenz. )

Zum Gerät:
Alle Anschlüsse funktionieren komplett ohne jegliche Probleme. Die Thunderbolt Station ist bei mir auf allen Anschlüssen außer den beiden Audio-Ports belegt. Als Netzwerkchip kommt hier ein Intel Chip zum Einsatz. Die erreichbaren Übertragungsgeschwindigkeiten liegen hier naher der erreichbaren ( >110 MB/s ) im Gegensatz zum Apple Thunderbolt-to-Ethernet adapter gibt es hier auch keine Probleme mit der Netzwerkverbindung beim aufwachen der Gerätes in Netzwerken mit fester IP-Adresse. Am zweiten Thunderbolt Port des Gerätes betreibe ich einen NEC 27 Zoll Monitor mit 2560x1440 Auflösung, welcher Problemfrei wie direkt an das MacBook Pro 15 Retina (Late 2013) seinen Dienst macht.

Sobald meine CalDigit T3 geliefert ist werde ich versuchen einen Monitor an den HDMI Anschluss anzuschließen und einen zweiten hinter der T3. [Aufbau: MacBook -> Thunderbolt Station (HDMI FullHD Monitor) -> T3 -> Displayport Monitor]

Auch bei mir wird das Gerät bei Benutzung aller Ports "gut" Handwarm. Ob sich dies über die Zeit auf die Lebensdauer des Gerätes auswirkt wird sich zeigen jedoch mache ich mir bei den vorliegenden Temperaturen keine allzu großen sorgen.

Sollten Rückfragen bestehen beantworte ich sie gern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gut, wenn da nicht......, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
.....ein hochfrequentes Spulenfiepen wäre, wenn man den Mac mal nicht eingeschaltet hat.

Im ersten Moment fand ich das Produkt super. iMac 21,5 zoll Mitte 2011, 256gb SSD im Seagate Thunderbolt Adapter drin, diese Box dazwischen.
Alles funktionierte ab dem ersten Starten sofort. OS X Booten von der externen SSD ging. Parallels erkannte auch alle Anschlüsse. Somit war USB 3.0 auch unterm Virtuellen Windows 7 zu nutzen.
Datenübertragungsrate lag weit über USB 2.0. Somit hatte ich die Möglichkeit meinem Mac USB3.0 und nen HDMI Port zur Verfügung zu stellen.
Arbeitsgeschwindigkeit war genauso schnell wie zuvor. Der HDMI Port sprach meinen zusätzlichen Monitor in der nativen 1920x1200 Auflösung an.

Doch dann kam die Ernüchterung.

Kaum war der Mac aus, der Strom aber noch angeschlossen, fing die Box an ein hochfrequentes Geräusch von sich auszugeben.
Solch eins, dass man nicht aushalten kann. Ich hörte nach, ob es vom Netzteil oder von der Box kam, und es kam definitiv von der Box. Also wer mal zwischendurch den Mac im Standby hat oder ihn komplett ausschaltet, aber die Stromversorgung nicht trennt wird mit diesem Produkt nicht seine Freude haben.

Leider zu spät hab ich die Rezensionen auf der amerikanischen Amazon Seite gelesen, dort wird das gleiche Phänomen beschrieben.

Ich hätte auch für diese Box gerne mehr Geld ausgegeben, denn Sie ist es wert, aber leider nicht in diesem Stadium wo minderwertige Spannungswandler verbaut werden.

Ich dachte ich könnte mir einen Austausch von Amazon zuschicken lasse, aber dies klappte nicht, da dass Online-Rücksendeverfahren nur eine Gutschrift vorsieht.

Somit warte ich auf eine 2 Revision dieser Box, die hoffentlich mit hochwertigeren Spannungswandlern ausgeliefert wird.

Wieso nur ein Stern? Damit Caldigit auf das Problem aufmerksam wird. (Ansonsten wäre es 5)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Dockingstation mit kleinen Schwächen!, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Ich entschied mich für das CallDigit Dock, da es von allen verfügbaren Thunderbolt Dock's die besten Eigenschaften für meine Verwendung aufwies. (3x USB 3.0 mit voller Brandbreite, HDMI).

Verwende die Station jetzt seit 2 Wochen an meinem Macbook Pro 2011 15", angeschlossen sind mehrere Festplatten über den Thunderbolt-Ausgang (Firewire-Adapter), sowie ein Monitor über HDMI (Full HD) und mehrere USB Geräte.
Das Funktioniert wie gewünscht und ohne Fehler.

Leider hat das Dock auch eine Schwäche:
Am Anfang gab die Station ein nerviges Pfeifen von sich, bei ausgeschaltetem Mac. Allerdings ist das nach 2-3 Tagen verschwunden. (Vermutlich abhängig was für Geräte am Dock hängen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wird ganz schön warm, aber seiner Aufgabe gerecht, 28. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Viele Thunderboltdocks gibt es ja nicht gerade, weshalb es für die CalDigit Thunderbolt Station recht leicht ist positiv herauszuragen. Mal haben die Docks nur einen Thunderbolt Port (und damit kein chaining), mal kein HDMI oder andere Einschränkungen. Dieses Produkt erfüllt jedach die meisten meiner Wünsche. Ich hab die Station fast vollständig belegt und betreibe sie an einem MacBook Pro Retina von 2012. Angeschlossen sind:

- ein Netzwerkkabel
- ein Display Port-zu-DVI Adapter für einen alten DELL Monitor (am zweiten Thunderbolt Anschluss)
- ein USB Hub mit 4xUSB 2.0 und 3xUSB 3.0 (mit eigenem Netzteil) für einen Haufen extra Peripherie (Time Machine Disk, KVM Switch, USB Headset, Reiner SCT comfort Kartenleser).
- eine externe SSD über USB 3.0
- der Audioausgang über den KVM

Viel ist also nicht mehr frei (noch ein USB 3.0 Anschluss und der Mikrofoneingang). All das läuft tadellos. Und wenn das externe Apple DVD Laufwerk auch noch an der Station funktionieren würde, gäbe es auch 5 Sterne. Leider muss ich das jedoch direkt am MBP anschließen). Zweiter Kritikpunkt ist die Abwärme. Man kann das Gehäuse im vollem Betrieb kaum länger berühren. Und auch der Audiopegel könnte etwas höher sein. Ich muss die Soundanlage fast bis zum Anschlag aufdrehen.

Ansonsten bin ich mit dem Dock aber sehr zufrieden und kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Update Jan 2015: mit Erscheinen von Yosemite hat sich ein neues Problem manifestiert, dass wohl aus Problemen im Zusammenspiel zwischen OS und Dock resultieren: über Nacht (also wenn das MBP im Ruhezustand ist) bricht scheinbar die Kommunikation gründlich zusammen. Das hat allerlei negative Folgen:
- angeschlossene Disks werden einfach getrennt, was nun regelmäßig zur Meldung führt, das diese nicht sauber ausgeworfen wurden
- die Netzwerkverbindung ist so gründlich weg, dass sämtliche Verbindungen zum Freigaben im Netzwerk weg sind und nicht einmal mehr die Server angezeigt werden, selbst wenn später das Netzwerk wieder da ist.
- die Uhrzeit (Systemzeit) ist regelmäßig falsch und muss durch öffnen der Zeiteinstellungen korrigiert werden (wird aus dem Internet synchronisiert). Vermutlich ein weiterer Seiteneffekt der Netzwerktrennung. Auch hier keine automatische Korrektur, obwohl die Netzwerkverbindung wieder da ist.

Das hat nichts mit dem bekannten WLAN Problem von Yosemite zutun. Ich nutze LAN, aber ich bin ehrlich nicht sicher, ob ich diese Probleme allein dem Dock anlasten kann. Yosemite hat sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt 100% meine Erwartungen, 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Auf meinen Maccbook Pro Retina sind zwei Betriebssysteme installiert Mac OS und Windoows installiert.Caldigit Thunderbolt station arbeitet mit beiden einwandfrei. Für Windowssystem müssen allerdings Treiber installiert werden, welche man auf der Homepage des Herstellers herunterladen kann.
Sämtliche Ein und Ausgänge sind bei mir mit verschiedenen Geräten (DVD-Brenner; 3TB USB3.0 Festplatte; Drucker; 42 Zoll TV - HDMI; Ethernet Anschluß)belegt.
Es arbeitet bis jetzt einwandfrei. Für den Preis und der Qualität im Vergleich zu anderen Herstellern voll empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das Teil..., 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
... das am MBPret gefehlt hat. Funktioniert einwandfrei auf Anhieb und bringt die volle Leistung auf allen Ports. Nicht wie die anderen welche da erheblich gespart haben. Das Piepsen der Beschrieben wurde ist an meinem Gerät nicht zu hören.
Absolute Empfehlung!
Betrieb an MacBook Pro Retina 15" 2014
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen im Zusammenspiel mit einem MacBook Air, 7. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CalDigit Thunderbolt Station
Bin sehr zufrieden mit der Thunderbolt Station. Meiner Meinung nach das Gerät mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis und mit einem für mich optimalen Set an Funktionen. Verwendung unter Windows 7+ und MacOS 10.8+ ohne Probleme, lediglich die Treiberinstallation unter Windows 7 wirft einige Fehler. Das ist aber der Hardware-Firma (FrescoLogic) und nicht dem Hersteller der Thunderbolt Station anzulasten. UASP funktioniert unter MacOS 10.8 wie beworben, unter Windows 7 leider nicht, hier ist mangels Betriebssystemunterstützung wohl auch nichts zu ändern. Ich konnte über USB3 Durchsatzraten bis zu 250 MB erreichen, der Flaschenhals war wohl mein externes Laufwerk.

Fazit:
Eine gute, aber nicht ganz preiswerte Möglichkeit, ein MacBook Air 2011 um 3x USB3, GB LAN und HDMI zu erweitern. Beim Kauf das Thunderbolt-Kabel nicht vergessen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

CalDigit Thunderbolt Station
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen