Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt designshop Hier klicken indie-bücher Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen101
4,1 von 5 Sternen
Plattform: PC Download|Version: 1 PC|Ändern
Preis:73,65 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Februar 2014
Hatte die 2013 er Version installiert, und mich für die Upgrade-Version entschieden, da ich eigentlich nur den Key brauchte, um zu verlängern...

Direkt nach der Zahlung bekam ich 2 Möglichkeiten angeboten: Download oder Key.

Habe dann Key gedrückt, da ich ja nur diesen benötigte. Er wurde angezeigt, ich konnte ihn kopieren und in Norton eingeben, und direkt war die Version verlängert.

Wunderbar.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 12. Juli 2014
Ich weiß, dass ich eigentlich hier allein das Produkt bewerten sollte, was ich auch gleich tun werde.

Aber da von Amazon selbst als inhaltliche Vorgabe von Rezensionen "Was hätten Sie gerne vor dem Kauf gewußt" vorgegeben wird, hier eine Info für alle, die nicht ausschließlich privat kaufen:

Für den Kauf als Download erhält man von Amazon keine Rechnung! Keine ausgewiesene Mehrwertsteuer, kein Beleg!
Auf Nachfrage erhielt ich von Amazon die schriftliche Anwort: "digitale Dienste sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt, daher werden umsatzsteuerregistrierten Kunden keine Erstattungen angeboten"

Das ist umso erstaunlicher weil Amazon ja durchaus die Mehrwertsteuer einnimmt, nur eben dafür keine Rechnung oder Quittung ausstellt und man sie sich auch nicht wie bei anderen Käufen herunterladen kann. Erst durch meine Rückfrage wurde mir dann eine Rechnung in Papierform zugesendet, auf der die eingenommene Mehrwertsteuer auch ausgewiesen wurde.
Da werden sich viele in Deutschland die Augen reiben, dass Amazon massenweise Produkte ohne Belege verkauft. Das betrifft übrigens auch alle Kunden, die für ihre "Prime-Mitgliedschaft" Geld bezahlen, dafür eine kommerzielle Leistung erhalten, die von Amazon aber nicht versteuert wird...

Wem das als Steuerzahler nicht so ganz geheuer ist, der sollte statt eines Downloads eben ein reales Produkt wählen, das dann auch am nächsten Tag (inklusive Rechnung) im Briefkasten liegt. Das hat auch den Vorteil, dass man mit der bootfähigen CD auch Rechner "entseuchen" kann, die schon gar nicht mehr starten!

Ich selbst benutze auf mehreren PCs seit fast 10 Jahren durchgängig Norton Internet Security und bin davon begeistert! Nach der (von CD oder erfolgreichem Download) problemlosen Installation meldet sich das Programm nur, wenn es erforderlich ist und warnt ausführlich und nachvollziehbar vor Gefahren. Ansonsten gib NIS keinen Mucks von sich und belastet das System fast gar nicht, da die notwendigen Scans während der Benutzer-Inaktivität durchgeführt werden.
Erst 10 Tage vor dem Ablauf der Jahresfrist (eigentlich 366(!) Tage) wird es gesprächig und fordert (etwas vorschnell) zur Verlängerung auf. Führt man die Verlängerung sofort aus (durch Kauf eines Upgrades oder direkt bei Norton) dann verliert man die Restlaufzeit. Daher sollte man einfach abwarten, bis der Countdown am Ende ist und Norton seine Arbeit einstellt. Dann klickt man nicht auf "Verlängern" sondern auf den (kleingeschriebenen) Link "Ich habe einen Produktschlüssel" und gibt im folgenden selbigen ein. Sofort ist die Installation wieder aktiv und man hat wieder 366 Tage Ruhe.

Ich lege mir daher in der Regel (und nach der jetzigen Erfahrung mit den Downloads) eine Upgrade-Version auf Lager. Diese kaufe ich einfach schon während der Jahresfrist, nutze sie aber erst, wenn diese Vorbei ist. Die Lizenzschlüssel haben kein "Verfallsdatum"!
So kann man auf Sonderangebote warten, da Norton mindestens einmal im Jahr Aktionen mit bis zu 50% Rabatt anbietet. Eine 1PC-Upgrade-Version (die sich auch ohne vorherige Installation selbst als Vollversion einsetzen lässt) habe ich schon für 11 Euro hier gekauft und eine 3PC-Version auch schon für 20 Euro.

Für NIS selbst gebe ich gerne 5 Sterne, aber die Download-Version ist rechtlich und steuerlich arg zweifelhaft, daher soll meine 1-Stern Rezension bitte als Ausrufungszeichen gesehen werden.

Tipp: Im Browser habe ich die Norton-Leiste deaktiviert, die brauche ich nicht, die Schutzfunktionen selbst bleiben aber aktiv. Wichtig ist für Anwender von Outlook 2010 ggf. das Norton-Anti-Spam Add-In zu deaktivieren (über Datei - Optionen - Add-Ins) weil sonst in Archivdateien (und nur dort) massenweise leere Ordner angelegt werden.
33 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Wir haben zum ersten Mal dieses Update bei Amazon als Downloiad bestellt und sind sehr zufrieden mit dieser Variante. Der Download ging sehr schnell und die ganze Aktion hat knapp 5 Minuten gedauert. Es ist eine sehr gute Alternative zum Kauf bei Elektronimfachhändlern. Wir können es nur weiter empfehlen.
Das Produkt an sich verwenden wir bereits seit 4 Jahren und hatten noch keine Probleme bezüglich des PC-Schutzes.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Ich hatte über 5 Jahre 5 Lizenzen zu Norton Internet Security und war sehr zufrieden mit der Software. Sie läuft ressourcenschonend, absturzfrei und unauffällig im Hintergrund - dafür bisher 5 Sterne. ABER: Symantec unterliegt als US-Firma dem USA Patriot Act und es würde mich schon wundern, wenn sie als sehr bedeutende, weltweit agierende Security-Firma noch keinen National Security Letter (NSL) bekommen hätte. D.h. wenn die NSA es für richtig hielte, könnte sie Symantec jederzeit zwingen, eine Hintertür einzubauen, damit bestimmte NSA-Trojaner auf jeden PC mit Norton-Security-Software ohne Meldung durchgelassen werden. Es mag nun jeder für sich entscheiden, ob er sich mit diesem Szenario anfreunden möchte. Mein persönliches Vertrauen in US-Software ist jedenfalls seit der Snowden-Enthüllungen geschrumpft. Ich habe es deshalb vorgezogen, zu einem deutschen Hersteller von "Security made in Germany" zu wechseln, dem ich vertraue.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Natürlich kann man auch einige Tage warten und die Box Version erhalten.

Ich habe mich jedoch für die Download Version entschieden.
1. Download
2. Key erhalten
3. Wenn man bereits eine Version installiert hat, was bei mir der Fall war, Key eingeben
4. Das wars
5. Eventuell Online einen SW Update machen.

Einfacher und schneller kann es nicht gehen.
Eine bewertung spare ich mir, Norton IS finde ich spitze, Vergleiche kann ich jedoch keine anstellen da ich keine anderen Produkte im Einsatz habe. Wozu auch.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Das funktioniert ganz hervorragend, ich habe den Produktschlüssel bei Norton eingegeben und das Produkt wurde in sekundenschnelle verlängert supereinfach supertoll
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Hab früher schon zu XP Zeiten nix von Norton gehalten, zu klobig etc. kennt man ja.
Nun war aber auf meinem Laptop Norton vorinstalliert, also probierte ich es aus.Programm an sich nicht schlecht, easy zu bedienen ,keine grösseren Infektionen usw.Aber leider öfters Probleme gemacht mit dem system (HP Pavilion windows 7) .War im ersten Jahr so das es Bluescreen (Windows Absturz) gab sobald ich eine bestimmte stelle im Norton menu anklickte.Soweit so gut, lies sich trotzdem nutzen also lies ich es drauf.Vor ein paar Monaten gab es plötzlich ständige Blue screens an meinem HP, war schon fast verzweifelt bis ich drauf kam das Norton kürzlich geupdated wurde und die Probleme machte.Es lies sich auch nur mit nem speziellen Norton Cleaner deinstallieren, neu drauf und lief wieder.Also beschloss ich das Abonnement über Amazon um ein Jahr zu verlängern, da es kürzlich ablief.
Nun heute aber wieder das gleiche, Blue screens und Norton heute ein Update gemacht.Norton runter und system läuft...
Schade um das Geld für das Abonement aber diese Software kommt mir nicht mehr auf dem Computer...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Software läuft super auf meinem Laptop, hat sofort 2 Probleme gefunden. Download bei Amazon ohne Probleme. Kann ich nur weiterempfehlen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Seit vielen Jahren benutze ich nun NIS (selbstverständlich mit den entsprechenden Updates). Bis der Tag kam, an dem mein Notebook ein gewisses Eigenleben entwickelt hat. Plötzlich gingen Fenster auf, die ich definitiv nicht geöffnet habe (meistens "nackte Weiber"). Bis ich "Malwarebytes" gefunden habe. Plötzlich bekomme ich rund 300 befallene Datein angezeigt, die NIS nicht gefunden hat. Also irgendwie fühle ich mich von Norton auf den Arm genommen. Und selbverständlich bin ich nicht mehr bereit, für diesen "Service" auch noch zu bezahlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
moin , ich habe mir dieses Programm bei Amazon heruntergeladen. Zuerst wird die alte Version deinstalliert und dann erst das Upgrad installiert.Beim installieren hat es dann leider gehakt und es ging nicht weiter.Dank des freundlichen und fähigem support von Norton hat es dann über fernsteuerung geklappt.Ich habe diese Programm bereits seit 4 Jahren und war immer sehr zufrieden mit Norton.Es wurden alle angriffe auf meinen Rechner vereitelt.Die Bedienung ist auch nicht schwer.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)