Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal
Hallo

Ich habe lange nach einem passenden Gerät für mich gesucht. Auf der Computex im Juni 2013 wurde dann zum ersten mal das Trio vorgestellt und ich war sofort begeistert von der Idee Windows und Android unter einem Dach unterzubringen. Die Alternative für mich wäre das Samsung Ativ Q gewesen, das wurde allerdings aufgeschoben oder gar...
Vor 11 Monaten von Jake veröffentlicht

versus
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Top Verarbeitung und überzeugendes Konzept - wenn denn alles rund laufen würde!
Warum die Kaufentscheidung für das ASUS Transformer Trio?
-------------------

Ich spiele schon seit Längerem mit dem Gedanken, mit ein Tablet bzw. Convertible zuzulegen, in erster Linie zum Arbeiten, denn spielen, Musik hören und selbst Filme oder TV sehen kann ich, wenn auch auf deutlich kleinerem Bildschirm, schließlich auch auf dem...
Vor 7 Monaten von C. Groß veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Artikelangaben ungenau/falsch, Gerät gut, 7. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Book Trio TX201 29,46 cm (11,6 Zoll) Convertible Tablet PCs (Intel core i5 4200U 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, Windows 8, Android, Touchscreen) schwarz (Personal Computers)
Vorneweg: Ich bin mit dem Gerät sehr happy, es ist ein interessantes Spielzeug.
Zwei Dinge, die an der Artikelbeschreibung falsch/irreführend sind:
1. Der Flashspeicher im Tablet ist mit "bis zu 64 GB" angegeben, in Wirklichkeit sind es beim hier angebotenen Gerät 16 GB von denen 14 GB zur Verfügung stehen. Eine Micro-SD ist also fast Pflicht.
2. Das Keyboard ist im Gegensatz zur Beschreibung NICHT beleuchtet, was schade ist. Ich hatte mich bei meinem Zenbook sehr an das beleuchtete Keyboard gewöhnt.

Ansonsten gibt es nicht viel auszusetzen. Das Umschalten zwischen Android und Windows funktioniert blendend. Dass das Tablet mit 11,6" größer ist, als man solche Teile gewohnt ist, kann man vorher wissen. Ich finde es nicht störend, das Tablet ist akzeptabel leicht. Zum Mitnehmen hab ich eh ein 7" Tablet und mein Smartphone.

Ich kann's empfehlen, wenn man Verwendung für ein solches Kombi-Gerät hat. Macht für mich auf jeden Fall mehr Sinn als ein Windows 8 Tablet/Convertible.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät für beide "Welten" (Windows und Android/Tablet), 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- schnelle Lieferung durch Amazon
- sehr gutes Gerät (Verarbeitung, Handhabung, Akku-Laufzeit, Gewicht)
- sehr gute ASUS-Hotline (hatte ein Problem mit dem Umschalten zw. Android und PC-Funktion)
- das Thema wurde schnell und professionell gelöst
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ASUS Transformer Book Trio - Gut aber mit einen gravierenden Mangel, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suche schon lange ein Converdible mit Windows 8 und Android. Windows 8 benötige ich da ich beruflich Daten übers Web pflege. Einige der HTML-Seiten lassen sich bis jetzt mit keinen Android bzw. IOS-Browsern brauchbar anzeigen. Ich habe alle Browser durch getestet. Auch möchte ich Änderungen an Office-Dokumenten durchführen können. Aus diesen Grund benötige ich Windows 8.
Bisher war das Samsung Ati Q mein Favorit. Dies wurde aber von Samsung zurückgezogen.
Jetzt dachte ich das Asus würde auch meinen Anforderungen entsprechen. Das Android-Tablet ist auch i.o. Wenn ich auch die Samsung Anpassung von Android besser gelungen halte. Die Tastatur, die ja ein eigenständiger Windows 8 PC ist, ist auch soweit i.O. Die Kommunikation vom Android-Tablet zum Windows 8 System ist auch gut gelöst. Die Verarbeitung ist auch sehr gut. Hier wird bei vielen Teilen Metall verarbeitet und nicht wie bei Samsung Kunststoff.
Einziger gravierender Schwachpunkt ist aus meiner Sicht die Festplatte. Es handelt sich um eine normale und nicht um eine SSD-Festplatte. Bei einen solchen Gerätetyp für mich eine glatte Fehlplanung von ASUS. Die eingebaute Festplatte ist auch nach meiner Meinung langsam. Ich habe versucht die Platte (UEFI Bios) auf eine SSD zu klonen. Dies ist mir nicht gelungen. Ich habe es nicht geschafft die Restore-Partition funktionsfähig zu halten. Da das Betriebssystem nur auf der Restore-Partition ausgeliefert wird und nicht als CD beiliegt habe ich die originale Festplatte im Gerät gelassen.
Es gibt also zwei Sterne Abzug wegen der langsamen Festplatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Zwitter unter den Geräten, 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Book Trio TX201 29,46 cm (11,6 Zoll) Convertible Tablet PCs (Intel core i5 4200U 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, Windows 8, Android, Touchscreen) schwarz (Personal Computers)
Das Asus Trio ist ein echter Allrounder.....
Vorn ein Windows und hinten ein Android, wie eine Frau, das Beste sieht man hinten....
Das Android ist wie man es kennt, nur ein wenig Asus-lastig.

Windows 8 ist gewöhnungsbedürftig, aber nach zwei Stunden Arbeit und update auf 8.1 kann man
damit arbeiten. Die Eingewöhnung dauert etwas länger, weil Microsoft einem mal wieder ein völlig neues
Konzept aufzwingt. Nichts ist da wo man es gewohnt ist.

Der Store von MS ist meiner Meinung nach ein echter Schei..... und kostenpflichtig wie bei Apple.
Vielleicht wird das ja noch besser, schaun wir mal.

Das Trio hätte volle fünf Sterne verdient, aber die Software macht es zu einem Vier Sterne Gerät.

Die Hardware ist gut verarbeitet und lässt sich bestens handhaben.
An und Abdocken ist einfach und das Tablet ist griffig und stabil.
Das Konzept mit Android und Windows finde ich persönlich sehr gelungen, allerdings würden eine
Speichererweiterung auf acht Gig und eine schnelle SSD dem i5 Prozessor des Trio sehr gut tun.
Verbindungen zur Außenwelt sind flüssig unkompliziert einzurichten.

Die Lieferung war wie gewohnt gut und schnell (trotz Hermes).

Fazit: Asus punktet in der Hardware, bei der Software kann man geteilter Meinung sein.
Gott Microsoft kann eben nicht alles, versucht es aber immer wieder....

Diese Rezension gibt meine eigene und persönliche Meinung wieder, sollte ich Rechte anderer mit meiner
eigenen Meinung verletzen ist dies nicht beabsichtigt oder gewollt.

Gruß aus Niedersachsen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee aber leider schlecht umgesetzt, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Book Trio TX201 29,46 cm (11,6 Zoll) Convertible Tablet PCs (Intel core i5 4200U 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, Windows 8, Android, Touchscreen) schwarz (Personal Computers)
Ich habe schon seit der Vorstellung in der Mitte dieses Jahres auf das Trio gewartet und sofort bestellt, als es hier erhältlich war. Ich will hier nur auf die Punkte eingehen, die mit negativ aufgefallen sind und letztlich wohl auch dazu führend werden, dass ich das Gerät zurück schicke.

- Bildschirm ist für ein Tablet schon fast zu groß, für ein Ultrabook jedoch deutlich zu klein (Arbeiten mit mehreren Fenstern wird bei der Standard-Schriftgröße umöglich)
- Lüfter wird unangenehm laut (unter Last - was bei mir schon bei Öffnen des Internet Explorers der Fall war)
- Tablet-Teil für meine Anforderungen nicht leistungsstark genug (vor allem aufwändige Spiele)

Alles in allem eine super Idee, aber leider nicht perfekt umgesetzt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein UMTS oder LTE Modul, 17. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Book Trio TX201 29,46 cm (11,6 Zoll) Convertible Tablet PCs (Intel core i5 4200U 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, Windows 8, Android, Touchscreen) schwarz (Personal Computers)
Tablet hat kein UMTS oder LTE-Modul. Ohne ein solches ist mir das Tablet schlicht viel zu eingeschränkt, für mich persönlich praktisch wertlos. Das Interessante am Tablet ist doch gerade, auch unterwegs, im Park, auf einem Platz oder im Café Zeitung lesen oder surfen zu können. Ohne UMTS-Modul geht die W-Lan-Sucherei wieder los. Völlig unverständlich, wie der Hersteller des ansonsten hervorragenden Geräts das nicht erkannt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Interessante Devise, die ich will nicht mehr sehen, 14. Februar 2014
Zunächst überhaupt ich muss sagen, ich testete einige Tage dieses Modell.
Es ist interessant, Idee, zwei Betriebssysteme in einer Tablette zu machen, aber:
1. Auf der Rückseite der Tablette sind mit einer Taste zum Starten, aber es ist nur für Android-Betriebssystem;
2. In der Nähe von Ein / Aus-Taste auf der Rückseite ist Volumen Kontrolle, aber es ist wieder nur für Android-Betriebssystem;
3. Wenn Sie von Windows auf Android zu wechseln, gab es keine Probleme;
4. Wenn Sie wieder zu Windows wechseln manchmal System Sing und keine Möglichkeit, es wieder zu beginnen;
5. Nach dem Wechsel zurück zu Windows, Android wird halten im Hintergrund laufen;
6. Wenn Sie aus Tablette in Windows zu wechseln, wird es weiter zu arbeiten in Android;
7. Nach dem Anschließen einer Maus in Android-Modus zu entwickeln, ist es nicht in Windows arbeiten, was bedeutet, dass Sie müssen zwei Mäuse für sie haben.
In Folge davon sah ich, dass es nicht mehr als 5-6 Stunden im Windows-Modus arbeiten, was ist zu weit von der im Shop angebotenen 13 Stunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen