newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip

Kundenrezensionen

297
3,9 von 5 Sternen
Kingston DTM30 64GB Speicherstick USB 3.0 schwarz
Größe: 64GBÄndern
Preis:23,75 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

64 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2014
Scheinbar passiert es ja bei jedem Hersteller, dass sogenannte "Montagsgeräte" dabei sind. Von daher muss ich meinem Vorredner
mal ein wenig Widersprechen. Was mir aber an diesem Stick wirklich gefällt, ist die Geschwindigkeit. Gut, auch hier kann man bei
einem derartigen Preis nicht die Welt erwarten, aber man kann doch auch mal mit weniger zufrieden sein.
Ich habe mit CrystalDiskMark gemessen. An USB 3.0 kommt der Stick beim Lesen auf 127,7 MB/s und Schreiben 20,85 MB/s.
An USB2.0 sind es noch immer beim Lesen auf 36,07 MB/s und Schreiben 14,11 MB/s.
Also, was will man da noch sagen. Ich selbst besitze auch noch einen SanDisk Cruzer Blade, der gerade mal auf ~ 4 MB/s beim
Schreiben (USB2.0) kommt.

Also ich kann nur zum Kauf raten, und sollte doch mal ein Stick defekt sein, dann ist doch Amazon eh super kulant.

Viel Spaß und Euch eine gute Zeit
review image review image
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2014
auch wenn er (beim Schreiben) keine Geschwindigkeitsrekorde bricht ist er für den Preis meiner Meinung nach sehr gut... ich habe darauf verzichtet mit bekannten Testprogrammen irgendwelche Maximalwerte ausrechnen zu lassen... auch wenn ein paar penible Vergleichstheoretiker das stören wird... aber ein paar kleine Tests unter windows 7, einmal eine ca. 600 MB große Datei, dann einmal das Office Verzeichnis (ca. 700 MB, nur halt mit ein paar tausend Dateien)...

alle Tests am USB 3 - Port:

600 MB, 1 Datei auf den USB Stick schreiben... 45 Sekunden (ca. 15MB/s)
700 MB, ca. 3.500 Dateien auf den USB Stick schreiben... 3 Minuten 40 Sekunden (ca. 3,2 MB/s)
durchschn. Schreibwert (nach 2 Minuten) mit Testprogramm - 13MB/s (Spitze bei ca. 40 MB/s)

700 MB, ca. 3.500 Dateien von USB auf Festplatte (SSD)... 20 Sekunden (ca. 35 MB/s)
900 MB, 2 Dateien vom USB auf Festplatte (SSD)... 3,5 Sekunden (ca. 260 MB/s)
2.460 MB, 4 Dateien vom USB auf Festplatte (SSD)... 13 Sekunden (ca. 190 MB/s)
durchschn. Lesewert (nach 2 Minuten) mit Testprogramm - 96 MB/s (Spitze bei ca. 110 MB/s)

erstaunt haben mich zunächst die Lesewerte einzelner großer Dateien... den ersten Test mit einer einzigen Datei (600 MB) konnte ich nicht stoppen weil das Kopierfenster in Windows im Bruchteil einer Sekunde wieder verschwand... auch nach den 900 MB musste ich das nochmal mit mehr verifizieren und habe deswegen nochmal die 2,5 GB kopiert... superschnell... wer also große Dateien mit dem Stick herumträgt der wird seine Freude haben... wer tausende von Bildern damit herumträgt, der muss sich halt ein bisschen mehr gedulden... wobei sich diese Unterschiede (nach meiner Erfahrung) bei jedem USB-Stick zeigen...

ansonsten ist er leicht, sieht ganz schick aus und für den Preis (12,40 € von MymemoryDe, Versand aus der Schweiz) würde ich ihn mir jederzeit wieder kaufen wenn ich mal wieder einen haben möchte...

(an USB 2 dauerte das Lesen einer 600 MB Datei ca. 25 Sekunden (24 MB/s), und das Schreiben der gleichen Datei etwa 60 Sekunden (10 MB/s))
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2014
Achtung, der Stick ist nicht komplett aus Metall. Das hintere Ende, da wo quasi die Last dran hängt, ist aus Plastik. Aus der Abbildung kann man das nicht richtig sehen. Ich war auf der Suche nach einen halbwegs schnellen Stick, in der größe von 64GB, der komplett aus Metall ist. Das ist mir wichtig, das Plastik mit der Zeit am Schlüsselbund abbricht.

Ansonsten ist der Stick ganz ok. Schreibgeschwindikeit von 13-14MB pro Sekunde, Lese geschwindigkeit 70 bis vereinzelt 100MB pro Sekunde bei großen Dateien.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. August 2014
Auf der Suche nach einem günstigen, großen USB-Stick habe ich mir den Kingston DTM30 64GB zugelegt. Schon aufgrund der Kritiken war abzusehen, dass der Stick, zumindest beim Schreiben, keine Bäume ausreißen würde.

Genau so war es auch. Allerdings: Beim Lesen großer Dateien (ca. 50GB .iso-Dateien) ist der Stick ziemlich schnell. Gut 100MB/s wurden beim Kopieren vom Stick auf eine SSD, über die ganzen 50 Gigabyte gelesen.

Beim Schreiben, sowie auch beim Lesen kleinerer Dateien bricht die Transferrate leider deutlich ein.

Werden große Dateien (>1GB) noch relativ schnell mit ca. 12MB/s - 15MB/s kopiert, so bricht die Transferrate bei kleineren Dateien deutlich ein. Knapp 4MB/s waren es beim Kopieren von ca. 2.000Dateien mit einer Gesamtgröße von etwa 3GB, ca. 10MB/s - 20MB/s beim Zurücklesen auf die SSD.

Verwendet wurde Windows 8.1 bei aktiviertem Write Back-Cache (Einstellung "Bessere Leistung").

Sollte der Stick bei längerer Nutzung nicht massiv an Geschwindigkeit verlieren, ist er auf jeden Fall sein Geld (ca. EUR 22,-) wert und kann Jedem nur empfohlen werden.

Sonstige Kritikpunkte anderer Rezensionen:
- die Farbe blättert, bei Nutzung, ab: Das wird so sein, ist für mich allerdings kein Problem
- die Lasche für den Schlüsselanhänger ist aus Kunststoff: Ja, so stabil, wie die Ganz-Metall-Sticks von Kingston ist der DTM30 64GB nicht, Probleme erwarte ich aber auch keine

Fazit:
Für mich ist der Kingston DTM30 64GB insgesamt ein sehr guter USB Stick. Klein, sehr schnell beim Lesen großer Dateien und beim Schreiben ca. 50% schneller als ein anderer, zum Vergleich herangezogener USB Stick (SanDisk Cruzer Ultra 64GB) scheint er mir die bessere Wahl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2014
Die Schreibrate ist für ein USB 3.0-Produkt eher unterdurchschnittlich. Die Read-Geschwindigkeit ist allerdings (für den Preis) wirklich ok.
Wie oft benutzt man in Zeiten von riesigen USB-Festplatten schon noch USB-Sticks? Das Haupteinsatzgebiet für USB-Sticks sind halt: Freunden schnell ein Backup von Datei XY mitgeben, oder ein paar MP3s auf den Stick schaufeln, um sie im Auto zu hören.
Für mich war letzteres wichtig und es macht das, was ich von dem Produkt erwartete, gut. Die verwendeten Materialien sind hochwertig und ich hoffe, dass der Stick mich noch ein paar Jahre begleitet.

Die Farbwahl für die 16gb-Version ist evtl. fragwürdig (Pink). Meine Freundin feiert die Farbe, mir als Farbenblinder ist es eh egal :D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2015
Auch wenn ich den Stick noch nicht lange habe, kann ich ihn jetzt schon empfehlen.

Er tut, was er soll und ist auch entsprechend schnell. Schneller als die Konkurrenz - wie das bei Kingston üblich ist.

Ebenfalls habe ich diesen Stick gerade im Wäschetrockner gefunden und er funktioniert noch. Also überlebt er mindestens eine Wäsche und einen Trockenvorgang. Davor ziehe ich meinen Hut, denn viele gehen schon beim ersten Wasserkontakt ein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Schneller und guter sowie sehr kleiner USB 3.0 Speicherstick mit großzügigen 32 GB Volumen. Für zwischendurch und wenn es mal Geräteunabhängig sein muss zB. wenn man mal die Fotosammlung des letzten Urlaubs, ein paar Filme oder eine Sammlung Alben außer Haus gibt.
Passt leicht und unauffällig in eine durchschnittliche Brieftasche.
Natürlich gibt es mittlerweile auch schon Daumennagel große Speicherkarten mit gleicher Kapazität, die haben aber oft die unangenehme Eigenschaft verloren zugehen. Da ist es mit so einem Speicherstick schon ein bisschen sicherer das man ihn wieder (und vor allem auch heil) zurückbekommt.

Von mir gibt es wegen der schnellen Lese- und Schreibeigenschaften 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. März 2015
Wer beim Kauf von USB-Sticks nicht auf Kingston setzt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Benötigte einen USB-Stick (wohl eher Flash-Drive genannt) für den kleinen Geldbeutel mit ausreichend Speicherplatz, um mein Betriebssystem (Windows 8) zu sichern. Damit nicht unnötig Zeit verschwendet werden würde, habe ich zudem auf USB 3.0 Kompatibilität Wert gelegt.

Habe das Flash-Drive an mein Notebook angeschlossen (Acer V5-573G) wurde direkt erkannt und auch es wurde auch selbstständig die notwendigen Treiber installiert.

Ein komplette Sicherung des Betriebssystems über den USB 3.0 Port mit 25 GB dauerte ca. 15 Minuten.
Auch die neue Installation von Windows 8 über das Flash-Drive war innerhalb von 10 Minuten abgeschlossen.

Negativ fiel mir die etwas unhandliche Größe des USB-Sticks auf.
Ist für mich etwas klein, was dazu führt, dass man den Stick ziemlich leicht übersieht.
Eine eigene Farbauswahl wäre für das 64GB-Modell wünschenswert.

Desweiteren wird ständig dieser Lack am USB abgerieben, wenn man diesen in USB-Ports steckt. (siehe Bilder)
Aber das ist Nörgeln auf hohem Niveau und beinflusst keineswegs die ausgereifte Technik des Produkts.

Pro:
- Günstiges Produkt
- Mehr als ausreichend Speicherplatz
- USB 3.0 kompatibel (Schnell)

Contra:
- Etwas unhandlich (ziemlich klein)
- Lack wird abgerieben

Trotzdem 5/5 Sterne.
review image
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2014
zu Beginn empfand ich den Stick als recht tauglich... Jedoch war im generellen die Schnelligkeit der Datenübertragung alles andere als zufriedenstellend, es hat doch ein bisschen gedauert um größere Dateien zu verschieben und rauf zu laden.. aber sonst ok !

..dann nach 2 Monaten, genau wie ich es in der Bewertung vor dem Kauf von anderen Käufern gelesen habe, ist das Ding kaputt.... Arbeite mit MacPro 13'' und es erscheint: '' OS X kann das Volume nicht reparieren... Hab den Stick auch immer brav rausgeworfen bevor ich ihn rausgezogen habe!

FAZIT: Finger weg, die 20 € sind für die paar Wochen viel zu schade.. Lieber mehr in die Tasche greife, denn für den Preis bekommt man sicherlich keine 32 GB, von denen man was erwarten kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2015
Der Stick hat ein gutes Design. Das war's dann aber auch. Mit Linux lssci und fdisk dauerte bis zu 60 Sekunden bis der Stick reagierte. Nachdem ich partitioniert hatte hatte ich versucht ext4 und ntfs drauf zu machen. Aber es endete in mehreren IO Fehlern. Stick war nicht mehr ansprechbar. Erst nach ausstecken und wieder einstecken ging das Spiel von vorne los. Ich schicke nicht gern zurück, aber wenn es nicht funktioniert ....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen