holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen25
4,2 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:11,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2013
Das aktuelle Album macht mehr Spaß als die letzten 3-4 zusammen - oder wie viele auch immer das jetzt seit "Something's going on" waren.
Nach halben Alben und Swing und Soul ist jetzt der Rock'n' Roll fällig.
Cliff liefert eine für seine heutigen stimmlichen Verhältnisse ("Hallo?" - 73!) recht solide Scheibe ab - ich finde daß die rockigen Songs ihm auch besser stehen als die Schnulzen - als Fan bin ich sogar teilweise überrascht.
Leider hatte mal wieder die Plattenfirma mitspracherecht, sonst dürfte wahrscheinlich der ein oder andere Rocker mehr mit drauf sein.
Sollte das Album "erfolgreich" werden, hat Cliff schon eine Fortsetzung vom "Fabulous Rock'n'Roll Songbook" angekündigt... wenn nicht, gibt es dann Country. Also Album 101 wird so oder so kommen.
Auf's nächste !
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Mit solchen "Songbook"- bzw. Cover-Alben ist es natürlich immer so eine Sache. Rod Stewart hat sich mehrere Alben durch das Amercian Songbook gesungen, andere machen das auch. Letztlich muss man die Frage "Brauchte diese Welt noch ein Album mit diesen Songs?" nicht immer, aber fast immer mit "Nein" beantworten.

ABER: Wichtig ist doch die Frage, ob das Album gut gemacht ist, ob die Stimme zu den Songs passt, und ob es einem gefällt.

Und diese Fragen kann ich alle mit einem klaren "JA" beantworten. Cliff Richard hat ein tolles Rock'n'Roll Album aufgenommen, das ich immer wieder gerne höre seit seiner Veröffentlichung. Ob jetzt besser oder schlechter als die Originale? Mir persönlich an dieser Stelle egal. Ich höre das Album gerne, es ist gut gemacht und macht Spaß.

Reicht das nicht?
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Ein tolles Album! 14 alte Songs klingen frisch, entstaubt und zeitgemäß! Obwohl ich die Originalversionen auch sehr liebe, gefallen mir einige der neue Fassungen besser als die Originale. Zum Schluß gibt es dann auch noch einen ganz neuen Song. Diese CD ist wirklich ihr Geld wert. Man muß kein Cliff Fan sein, um dieses Album zu mögen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Ich war erst skeptisch ob der negativen Kommentare.
Nein, ein tolles Album, live eingespielt, glatt ist was anderes.
Erstklassige Musiker mit einem gut aufgelegten Cliff Richard,
respektvoll behandelte Klassiker. Wer neue Interpretationen sucht ist hier falsch.
Johnny B Goode ist hervorragend mit liebe zum Detail aufgelegt worden.
Fabulous ist klasse.
Nein, absolute 5 Sterne von mir.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. Dezember 2013
Cliff Richard ist unbestritten einer der größten und erfolgreichsten Musikinterpreten der letzten 50 Jahre. Und beeindruckender Weise erscheint mit "The Fabulous Rock'n'Roll Songbook" sein 100. offizielles Album. Und für dieses Jubiläum hat sich der mittlerweile 73 jährige Brite eine besondere Idee bewahrt, die er nun in Form von 15 Stücken auf diesem Album umsetzt.
Cliff Richard, dessen Künstlernachname einer Huldigung an den legendären Little Richard entsprang, hat sich den Rock'n'Roll Klassikern angenommen, mit denen er damals in den 50er Jahren aufgewachsen ist, die in geprägt und sein jugendliches Leben begleitet haben. Komplett neu arrangiert und stets mit huldigendem Abstand und Anerkennung zu den Originalen lässt Sir Cliff Richard die Faszination der damaligen Zeit und Titel mit seinem ganz speziellen Charme musikalisch in einer neuen Zeitlosigkeit erstrahlen.
Die Songs wurden in der Country Hochburg Nashville live im Studio mit einer Band eingespielt und Cliff Richard zelebriert den Rock'n'Roll auf einmal mehr auf seine eigene unverkennbare Art; als eine Mischung aus Rock, Pop und harmonischer Seichtigkeit. Und trotz dieser Elemente rockt der Brite auf der Platte auf beschwingende Art, angenehm und nicht aufdringlich - vornehm halt, wie Mr. Richard so ist.
Es gibt Coverversionen alter Klassiker von Brian Hyland, Chuck Berry, Little Richard und mit "One More Sunny Day" hat Cliff Richard dann auch einen eigenen neuen Song dieser Veröffentlichung beigesteuert. Und so ist diese 100. Veröffentlichung des sympathischen und erfolgreichsten britischen Sängers ein gelungenes Rundum-Paket, das ohne Ecken und Kanten auskommt und irgendwie angenehm die musikalische Vergangenheit und Gegenwart des Sir Cliff Richard charakterisiert, zeitlos, glatt und durchaus belebend.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Einfach Spitze, tolle Oldies - neu interpretiert.. Wenn jemand den Rock `Roll unsterblich macht, dann Cliff Richard. Tolle Stimme, tolle Songs, einfach ein Fabulous Rock`n`Roll songbook..
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Tolle Songs und tolle Musik. Richard ist immer noch ein toller Rocker, der die Leute von den Sitzen und mich zu Hause aus dem Sessel reißt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. Januar 2014
muss aber leider sagen, dass mir die Original-Aufnahmen der hier von Cliff gecoverten Titel fast durchweg besser gefallen.
Anscheinend mangelt es inzwischen auch bei Cliff Richard an geeigneten Song-Schreibern, die für ihn passendes, neues Material liefern können.
Auch seine CD's aus den letzten Jahren waren ja nicht wirklich umwerfend oder irgendwie neu, meistens Aufgüsse alter Songs. Diese stammten entweder aus dem eigenen Fundus wie bei "Reunited" oder waren bei anderen Komponisten / Sängern "geklaut", wie die Titel auf den Alben "Bold as brass" oder "Solicious".
Vielleicht fehlt Cliff Richard ja auch der richtige Produzent, der ihn gewissermaßen wieder "wach küsst" wie es einst Bruce Welch von den Shadows in den 70ern
getan hat, als er für Cliff das Album "I'm nearly famous" produzierte und ihn damit in die Charts zurück brachte.
Eventuell sind Cliff Richard aber auch die Charts inzwischen völlig egal und er nimmt einfach auf was ihm gefällt ?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Cliff läßt alte bekannte und auch weniger bekannte Rock ' n roll Songs wieder aufleben. Ein bißchen hört sich das an, als wäre man life dabei. Macht sehr viel Spaß.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
nachdem ich zuerst etwas skeptisch war,bin ich nach anhörung der songs total begeistert. wie der junge mann das hinbekommt ist einfach super. die songs sind (abgesehen von song 15) 60 oder fast 60 jahre alt und er bringt sie mit seiner band rüber als wären
sie taufrisch. alle achtung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,49 €