Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durch die Bude pumpen, auf Volume 11, 31. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Hach der Mat Sinner. Ueberall wo der dabei ist wird es schnell fett und melodisch und einfach nur gut. Das neue PRIMAL FEAR Album "Delivering the Black" liefert schon beim ersten Durchgang ab, was vor allem an der dicken Produktion liegt. Die Scheibe kommt als CD mit DVD im Digi-Pak und ich frage mich, ob AFM sich eigentlich zur Aufgabe gemacht haben, nur noch Oldschool Metal rauszuhauen und damit die Herzen aller 80s Heavy Metal Fans zu erobern. Bei mir funktioniert es auf jeden Fall und ich moechte die neue PRIMAL FEAR allen Menschen an die Kutte dreschen, die sich nicht zu schade sind, auch im Jahr 2014 noch Riffs und Rock und geile Lyrics ueber...egal ueber was, ihre Stereoanlage im alten Opel Corsa von so einer starken Mucke durchmetzgern zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen heavy metal, 29. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Wuerde mein kleiner Sohn fragen, papa wss ist heavy metal, ich wuerde sagen: Primal Fear!
Primal Fear der Name ist selbst redend. Mir liegt die Ltd vor mit Dvd. Schlagt das edle Teil auf und schaut das Bandfoto an. Das Bild sagt alles aus was einen erwartet.
Heavy Metal in Reinkultur mit Hammerproduktion.
6 Sterne ...Pflichtkauf
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse ! ! !, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Für mich persönlich zur Zeit eine der geilsten Heavy-CD's überhaupt.

Normalerweise höre ich weniger Speedmetal, aber das was die Jungs hier abliefern ist echt stark. Auch gesanglich bin ich hier total begeistert, das macht richtig Laune.

Und ich muss zugebeben als Kind der Ära AC/DC, Running Wild, Metallica & Co. war ich nur auf der Suche nach was neuem mit tollen Gitarrenriffs, ordentlich Dampf und mit Wiedererkennungswert.Habe ich hierbei gefunden und direkt die zweite Scheibe bestellt.

Ich finde die CD so toll dass diese zur Zeit in beiden Autos rauf und runter läuft.

Einfach mal reinhören, geht bei Amazon echt gut und "King of a day" und "Delivering the black" bieten hier eine gute Grundlage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen True / Power Metal vom Feinsten!, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Audio CD)
Das Album rockt nur so, dass einem die Ohren wegfliegen. Das Rundum-sorglos-Paket! Im Grunde haben schon alle gesagt was es zu sagen gibt....Wirklich geiler Metal im ordentlichen Sound!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Scheepers und SInner in Reinkultur, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (MP3-Download)
Auch wenn ich nicht alle Primal Fear Scheiben mein Eigen nenne, so würde ich mich schon als Fan der Band bezeichnen.
Die MIschung aus Hartem und gefühlvollem Gesang trifft einfach meinen Geschmack. Außerdem eignet sich die Mucke hervorragend als Motivationsschub beim Joggen.

Gleichhohem hervorragende Niveau wie bei der Unbreakable!
Großen Lob an Ralf und Matt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Metal Gods - die legitimen Erben!, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Primal Fears neuester Streich "Delivering the black" ist in der Tat das schon mehrfach hier gelobte "Hammerteil".

Dass ich als Kind des NWOBHM - und seit mehr als 30 Jahren glühender Verehrer von Schwermetallern wie Judas Priest und Co. - das noch erleben darf, ist eine wahre Freude! Ich kann es kaum in Worte fassen, wie diese Songs mir unter die Haut gehen, wie sie mich lachen, weinen, schreien und mitsingen lassen. Das ist Metal at it's best ... und ich bin sicher, ihr werdet mich verstehen.

Nachdem ich mir schon lange sicher bin, dass Primal Fear die neuen Metal Gods und somit die legitimen Erben von Judas Priest sind, dürfte mir selbst Rob Halford zustimmen, nachdem er diese Hammerscheibe durch seine Gehörgänge geblasen hat.

10 Punkte! ... auch wenn ich hier nur die Hälfte vergeben kann ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Übertrifft den Vorgänger, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (MP3-Download)
Wie auch schon auf "Unbreakable" berufen sich Primal Fear bei "Delivering the Black" auf ihren musikalischen Kernelemente und liefern damit eine solide Platte ab. Wer "Unbreakable" mochte, dem kann ich "Delivering the Black" nur bestens empfehlen.

Alles in allem wirkt das Album sehr ausgewogen, so finden sich neben einigen rockigen Speedmetal-Songs wie "Rebel Faction" und "Delivering the Black", auch episch anmutende Stücke wie "One Night in December" und die Ballade "Born with a Broken Heart". Darin enthalten ist stets dastypische Primal Fear-Feeling. Lediglich den Opener "King for a Day" empfinde ich als etwas öde, da er mich sehr an das Schema des Opening-Song des vorherigen Albums erinnert und man das Gefühl hat so etwas ähnlich von Primal Fear schon oft gehört zu haben.

Den Klang des Album empfinde ich als recht kräftig und auch wenn man hört das hier wohl digital nachgemischt wurde, kann man doch alle Instrumente gut heraushörend, was mich zufrieden stellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Primal Fears bisher Beste, das ist wahrer Power Metal!!!, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Hier werden keine Gefangenen gemacht, hier sind ganz dicke Eier am Zelebrieren von 100% feinstem Teutonenstahl mit starkem Judas Priest Einschlag. Scheepers intoniert noch genauso gut wie Anfang der 90iger und was er jetzt außerdem noch kann ist nicht nur mit seinen Stimmbändern zu glänzen, sondern die Stimme auch groovender einzusetzen, was es bedeutend angenehmer macht der Chose zuzuhören. When Death Comes knocking, der Titeltrack und der Longtrack würde ich als Anspieltips empfehlen. Soviel Fleiß und gute Leistung muss belohnt werden. Höchster Charteinzug aller Zeiten in die deutschen Albumcharts in die Top 20. Gratulation Jungs, weiter so!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale CD, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Ich war sehr gespannt auf die neue Primal Fear nach all den super-guten Reviews und ich werde nicht enttäuscht, nein - sogar positiv überrascht. Hammersound und kein einziger Song-Ausfall nach dem vierten Durchlauf. Bin schwer begeistert und glasklare Metal-Kaufempfehlung. Highlight das fast 10min "One Night In December" - ganz fett, was für ein Opus! Primal Fear 2014 - so stark wie nie zuvor!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewohnte Primal Fear-Kost., 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Ich mag diese Band. Zwar muß ich sagen, am liebsten mag ich so ihre 3, 4 ersten Alben, aber auch "Delivering the Black" ist gut. (Ich finde es auch besser als "Unbreakable".) "Delivering the Black" bietet wieder Primal Fear wie man sie kennt, schnelle Abgeh-Song's (Z.B."Delivering The Black", "Rebel Faction", " Road To Asylum", "King For A Day", "Inseminoid") oder hymmnenhaftes wie das längere "One Night In December". Also alles wie gewohnt. Und das ist gut. Auch Ralf Scheepers-Gesang gefällt mir wieder sehr. Also wer die anderen Alben der Band mag, macht auch hier nicht's falsch.
(Es gibt bei der Special-Edition auch noch ne DVD.)
"Delivering the Black" bietet guten Metal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen