holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen303
4,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Leni und Paul kennen sich noch aus der Schule.
Es war die erste große Liebe doch nach traurigen Zwischenfall trennten sich ihre Wege.
Nun 10 Jahre später sehen sie sich beim Klassentreffen wieder und alles ist als wäre es gestern.

Leni und Paul sind zwei Protagonisten die einem von der ersten Seite an ans Herz wachsen.
Man liebt, man lacht und man leidet mit beiden mit.
Da bleibt kein Augen trocken.
Es ist sehr beeindruckend wie die Autorin es schafft gerade die Gefühlswelt von Leni dem Leser näher zu bringen.
Einfach toll als würde man Leni persönlich kennen und alles mit ihr miterlebt haben.

Der Schreibstil von Mela Wagner ist schön locker geschrieben und auch der Aufbau der Story ist spannend.
Man kann garnicht aufhören zu lesen weil man wissen will wie es weiter geht.

Ich kann jedem der Bücher im Genre Liebesroman / NewAdult liest und liebt Leni und Paul einfach nur ans Herz legen.
IHR WERDET SIE LIEBEN...

Ich verkriche mich jetzt wieder und mach sofort weiter mit Teil 2 :)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
RESTART DIE BEGEGNUNG
Die erste Liebe ist überwältigend, intensiv und stürmisch.
So ergeht es auch Leni und Paul. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem eine unerwartete Nachricht alles verändert. Sie treffen eine folgenschwere Entscheidung. Damit beginnt für die beiden ein Albtraum in ihrem jungen Glück. Funkstille.
Bei ihrem zehnjährigen Klassentreffen sehen sie einander wieder. Die Erinnerungen und Gefühle der Vergangenheit lassen sich nicht mehr ausblenden und drängen sich unaufhaltsam in ihr Leben.
Was ist damals wirklich passiert? Was ist aus dem Mädchen geworden, in das sich Paul Hals über Kopf verliebt hat?
Leni versteckt sich hinter der Fassade der erfolgreichen Chefredakteurin eines internationalen Modemagazins. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln.
Die Geschichte beginnt von neuem...RESTART

MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG

Erstmal nur wow wow wow
Ich bin so was von gegeistert von der Geschichte von Leni und Paul.
ich habe bei jeder seite regelrecht mit gelitten und habe einige tränchen vergossen weil sie einfach sehr schön geschrieben ist ... darin steckt sehr viel gefühl und herz und deswegen ist sie einfach super schön und ein muss auf jedenfall

Diese Geschichte über Liebe die nach Jahren immer noch besteht die viele Hürten aufweist und bewältigen muss ... Die erste Liebe vergisst man normal nicht so schnell....

Leni und Paul eine Liebe die von Jugend an besteht und durch ein Band so stark zusammen ist das nach zehn Jahren Funkstille immer noch so intensiv ist
Bei einem Klassentreffen nach zehn Jahren wo Leni eigentlich überhaupt nicht hinwollte schon allein wegen Paul und ihrer Vergangenheit trifft sie Paul und es passiert wieder ihre Gefühle überhäufen sich und sind wieder präsent
Leni hat sich in diesen Zehn Jahren und wegen Ihrer Vergangenheit sehr verändert sie ist ein anderer Mensch geworden blockt Gefühle und alles andere ab ist Verheiratet mit Christian der sie so kennt wie sie jetzt ist aber nicht die Wirklich Leni
Paul hat sich in diesen Jahren auch verändert aber was sich bei den beiden nicht verändert hat sind die Gefühle füreinander sie lieben sich nach all der zeit immer noch sehr können aber beide ihre Gefühle nicht für den anderen zulassen

Was also tun???
Hat die liebe eine Chance???
Werden Leni und Paul wieder zusammen finden oder geht jeder seinen eigenen weg???
Die Geschichte Restart die Begegnung bekommt von mir 5 von 5 Sternen ich empfehle jedem der auf Liebe steht sie zu lesen einfach ein muss!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Leni und Paul.
Paul und Leni.

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert!

Ich hab dieses Buch auf gut Glück gekauft (Kindleversion, bei der der Preis wirklich total ok ist) wie ich es oft mache, und die Autorin auch auf FB verfolgt. Die Geschichte von Leni und Paul hat mich mitfühlen lassen, wenn ich selber wohl nicht in allen Situation so überreagiert hätte wie die zwei Hauptpersonen in ihren verzwickten Lebenslagen, so kann man sie beide dennoch irgendwie verstehen. Aber das Buch war angenehm zum Dahinlesen, und spannend genug, um weiterlesen zu wollen.
Dass es ein Zweiteiler ist, stört mich nicht wirklich. Aber verstehe, dass Manche das Warten auf die Fortsetzung nicht haben wollen oder enttäuscht sind, wenn man es zuvor am Buch/Cover oder beim Kauf nicht gleich erkennt.

Zurück zur Geschichte:
Die von ihrer Vergangenheit gequälte und verkorkste Lena Steinberg, übertüchtige Geschäftsfrau, trifft ihre erste große Liebe auf einem Klassentreffen wieder. Das ungeplante Wiedersehen reißt dramatisch viele Wunden auf, doch nach und nach erklärt sich vieles, und schafft Einblick in Lena und Pauls verletzte Seelen die langsam wieder zusammenfinden wollen, und doch auf endlos viele Hindernisse, die es zu überwinden gibt, stoßen.
Ob sie es schaffen, sollte wohl jeder selber in Erfahrung bringen. :-)

Wohl bemerkt: Für ein Erstlingswerk finde ich das Buch richtig gut!
Auch die Aufmachung des Covers ist sehr schön!
Die schöne Beschreibung von Wien, der Stadt und die Umgebung gefällt mir außerdem auch sehr gut. Ich bin zwar nur ein paar mal im Jahr dort, aber "Mela Wagners Wien" macht Gusto rasch wieder vorbei zu kommen. Man fühlt sich den von ihr beschriebenen Orten wahrlich nah.

Weiter so. Ich bin auf weitere Werke gespannt!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Zu aller erst und am aller wichtigsten möchte ich sagen ICH HASSE MEHRTEILIGE BÜCHER aber leider ist das jetzt anscheinend neue Mode alles in mehreren Teilen und Etappen zu verpacken und es macht mich wahnsinnig!!!!!!
Man verliert einfach den Überblick wenn man viel liest.
Das allerdings ist eine allgemeine Aussage und betrifft nicht nur diese Autorin !

Was das Buch angeht bin ich auch eher gemäßigt begeistert. Es ist zwar stellenweise rechts herzzerreißend, aber manchmal sogar zu sehr. Mir ist Leni einfach zu neurotisch !! Natürlich hat sie schlimmes erlebt - aber das haben viele .... (vielleicht sogar noch schlimmeres) - aber das zu bewerten steht mir nicht zu, ich will nur sagen, manchmal kommt mir das alles zu aufgebauscht und dramatisch rüber.
Auch am Anfang kommt man erst langsam und mühsam ins Buch hinein und kämpft sich durch Lenis kompliziertes Innenleben.
Paul fand ich eigentlich sehr sympatisch und liebenswert.
Die Erotik, wenn man das denn so bezeichnen will, war mir persönlich zu nichts sagend. Einzig ein paar Küsse waren sehr detailliert und gefühlsbetont beschrieben.
Ansonsten immer wieder die selben Dialoge "Ah, ich liebe dich, aber bin nicht gut für dich........bla, bla, bla.."
Sicher kann es nicht immer so einfach sein ..... aber die beiden haben es sich meiner Meinung nach unnötig schwer gemacht. Man hatte den Eindruck sich ständig im Kreis zu drehen.
Aber, so sieht das halt jeder anders, einfach selber reinlesen.
22 Kommentare|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2015
Ein Buch, welches mich wahrscheinlich auch wegen der persönlichen Beziehung zu der Geschichte sehr begeistert hat. Habe beide Geschichten über Leni & Paul in einem Stück gelesen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2015
Wirklich sehr schönes Buch. Mein Lieblingsbuch würde ich sogar sagen. Liebe die Geschichte und wie es geschrieben wurde. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Restart - ist eine schöne, fessenlnde und mitreißende Geschichte, die mich sofort gepackt hat und ich diese am Stück bis zum Ende durchlesen musste. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Die Gefühle der beiden Hauptprotogonisten - Lena und Paul - wurden meisterhaft beschrieben, sodass man mit den beiden mitgelitten hat. Sie ist so intensiv, bewegend. Es wäre als ob man die Geschichte und die Gefühle der Lena selbt erlebt hätte. Wunderbar erzählt!
Ich würde das Buch jederzeit weiterempfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
erst mal ein Dankeschön an Mela Wagner für die wunderschöne Geschichte um Leni & Paul <3

Ich bin kein Mensch großer Worte nur eins möchte ich zu dem Buch sagen, und zwar, ich bin grad so richtig geflasht und kann das Buch jedem ans Herz legen es zu lesen. Mein Mai Highlight 2016
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. Dezember 2013
Aufgefallen ist mir dieses eBook rein zufällig. Das Cover, der Klappentext und vor allem die vorwiegend positiven Bewertungen weckten sofort mein Interesse.
Ich war mehr als gespannt, ob es denn wirklich so gut ist, wie viele Leser versprechen.
Und ich finde, ja. Dieses Erstlingswerk kann sich sehen lassen.

Mela Wagner erzählt in "RESTART. Die Begegnung" die tragische Geschichte der erfolgreichen und scheinbar abgeklärten Geschäftsfrau Lena. Auf einem Klassentreffen trifft sie auf ihre einstige Jugendliebe Paul. Sofort werden unangenehme Erinnerungen an die gemeinsame Vergangenheit wach, die immer noch Schatten auf ihr jetziges Leben werfen. Sie flüchtet. Vor Paul. Vor der Vergangenheit. Vor sich selbst. Doch Paul lässt nicht locker und bittet sie um ein klärendes Gespräch. Sie fürchtet, dass dieses die verheilt geglaubte Wunde in ihrem Herzen wieder aufbrechen wird ...

Als Leser will man unbedingt mehr über Lena und Paul erfahren. Man will die Frage, was damals wirklich geschehen ist, möglichst schnell beantwortet haben. Mit der Zeit vergisst man sogar, dass beide eigentlich mit anderen Partnern fest zusammenleben, ja sogar verheiratet sind.

Hervorragend ist vor allem die realistische Darstellung der Selbstzerstörung. Lenas Leidensweg - die unverarbeitete Tragödie – kann man emotional nachvollziehen und man leidet mit jeder Seite mit.

Sprachlich ist diese Geschichte hervorragend und die facettenreiche Charakterisierung der Protagonisten, sowie die authentische Darstellung der psychischen Qualen, lassen über vorhersehbare Wendungen und vereinzelte Wiederholungen hinwegsehen.

Insgesamt wird die tragische Liebesgeschichte von Lena und Paul drei Bände umfassen. Obwohl ich eine starke Vermutung habe, in welche Richtung es gehen wird, macht mich das offene Ende definitiv neugierig.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2015
Also ich hab die Bücher nur so grad verschlungen, sie lassen sich sehr gut lesen!
Es ist einfach soooo eine herzzerreissende Geschichte,teilweise auch ein wenig anstrengend mit dem ganzen hin und her;
Aber es lohnt sich,😉👍
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)