Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlager mit Herz - nää ich mach nur Spaß ;), 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Evst (MP3-Download)
Der Vorredner, Herr Hemmer, hat völlig Recht mit seinem Lobgesang.

Allerdings muß ich (à propos Gesang) auch auf den Gesang eingehen,
oder besser gesagt, die Gesänge.

Es gibt nämlich allerfeinstes Keilergegrunze abwechselnd mit einer
fast schon emomässigen Klarstimme. Diese Klarstimme hat die Opernhaftigkeit
eines Messiah Marcolin (Candlemass) sowie die Leidensfähigkeit eines
Robert Lowe von Solitude Aeturnus und das noch gekreuzt mit der Knödeligkeit
eines Keith Mina Caputo von Life Of Agony.

Zu den bereits erwähnten Paradise Lost, Tiamat, Anathema würde ich
also auch noch die frühen SEIGMEN, Solitude Aeternus, Candlemass
und ein winziges bisschen Sigur Rós hinzufügen.

Die Gitarren klingen oft nach den richtig alten Paradise Lost.

Im vorletzten Stück wird es dann gar noch morriconemäßig mit freakigem Backgroundchor. :D

Insgesamt ist es ein sehr atmosphärisches Werk, wo auch mal eine akustische
Ballade dazwischen passt ohne zu langweilen.

Schade bloß, dass die Sprache noch schwieriger zu verstehen ist als Norwegisch.

Dennoch dürfte dies ein neues Lieblingsalbum für viele Doomfreunde sein.

Auf den Färöern hat man anscheinend wie im restlichen Skandinavien auch im Winter
sehr viel Muße zum düstere Lieder schreiben - wenn sowas dabei rauskommt, dann kann
mir das nur recht sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige CD, unbedingt reinhören!, 26. November 2013
Von 
Manuel Goller (Laufenburg, Baden-Wuerttemberg Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Evst (Audio CD)
Was diese junge Band hier mit ihrem ersten richtigen Album (nach der EP 2010) hinlegt, ist der absolute Wahnsinn. Jeder, der etwas für Bands wie Swallow the Sun, My dying bride oder ähnliche übrig hat und offen für Neues ist, sollte hier unbedingt einmal reinhören! Dabei schaffen es die Jungs stets eigenständig zu klingen und stechen wirklich als eine Perle im Doom-Bereich vor.

Die Musik ist sicher nichts für zwischendurch - es ist eher eine Platte zum richtig Abtauchen, die Atmosphäre ist unheimlich dicht. Für mich DIE Neuentdeckung 2013 und auf jeden Fall 5 Sterne wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigend, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Evst (Audio CD)
Evst ist ein ganz außergewöhnliches Album, so außergewöhnlich wie Hamferd von den Faroe Islands, so außergewöhnlich wie ein Konzerterlebnis mit dieser noch jungen Band. (Wie gestern in Pratteln / CH vor leider nur sehr kleinem Publikum.) Wer sich Zeit nimmt für ein intensives Zuhören wird belohnt werden - Doom Metal aus dem hohen Norden in einer neuen Dimension. Ich wünsche Hamferd die Anerkennung und den Erfolg, den sie verdienen. Sie haben alle Voraussetzungen dazu, ganz Große zu werden. Fünf Sterne, hört euch dieses Highlight einfach einmal an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiger Gothic Death Doom von den Färöer Inseln!!!, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Evst (MP3-Download)
Nicht nur die Herkunft der Band ist ungewöhnlich (die Kollegen kommen von den kleinen Färöer Inseln), auch ihre Musik ist außergewöhnlich . Sie vermischen auf wunderbare Weise Elemente des Doom mit Gothic und DeathMetal, erinnern dabei angenehm an Legenden wie Paradise Lost, Anathema oder Tiamat und deren geniale Frühwerke. Trotzdem ist die Band eigenständig genug, so dass man zu keiner Zeit von einer reinen Kopie reden kann. Den ganz besonderen Reiz dieser CD bilden die Texte, die komplett in der Muttersprache der Band verfasst sind. Dazu kommt eine herrlich intensive und packende Atmosphäre, die den Hörer von der ersten Minute an fesselt und so schnell auch nicht mehr loslässt! Ein grandioses Werk und eine der besten Metal CDs dieses Jahres! Hier kann man nur die volle Punktzahl vergeben - alles andere wäre eine Schande!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammerteil !!!, 30. Januar 2014
Von 
D. Albrecht (Ostwestfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Evst (Audio CD)
Geniale Musik für düstere und besinnliche winterliche Abendstunden. Neben Tyr die zweite geile Metalband von den Färöer. Kann ich nur jedem Metalfan insb. Doom-death Fans ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Evst
Evst von Hamferð
MP3-Album kaufenEUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen