Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beeindruckend, überzeugend, 21. Januar 2014
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Rolando Villazón ist alles andere ist als ein reiner Stimmbesitzer, sondern ein außerordentlich intelligenter Künstler. Das weiß man spätestens seit seiner entzückenden Inszenierung von Donizettis Elisir d'Amore in Baden-Baden.

Und so macht er aus der Not einer großen Stimmkrise vor einigen Jahren eine Tugend, indem er sich ein neues Repertoire erschließt, das schonender mit seiner Stimme umgeht als die Verdi-Rollen, in die er sich früher mit vollem Herzen und ohne Rücksicht auf seine Ressourcen gestürzt hatte.

Nun also Mozart. Nach Live-Auftritten in Don Giovanni und Così fan tutte hat sich Villazon nun für eine Studio-Produktion der Konzert-Arien angenommen - herausgekommen ist eine äußerst kurzweilige Platte, in der der Tenor mit deutlich verschlankter Stimmführung, ja sogar mit einem Messa di Voce (Track 6) überrascht, das man früher von ihm so nicht zu hören bekommen hat. Einige Intonationstrübungen bei tiefen Tönen stören mich nicht übermäßig.

Für unsere Ohren, die bei Mozart an sehr instrumental geführte, leichte Stimmen von Haefliger über Schreier und Blochwitz bis Schade gewöhnt sind, klingt einiges zwar immer noch sehr mediterran, aber nicht falsch. Mozart erscheint besonders in den komischen Arien (z. B. Track 10) deutlich als Vorgänger eines Rossini oder Donizetti.

Überhaupt sind die Konzertarien typischer Mozart - und stilistisch und vom Ausdruck sehr vielfältig, was nicht nur daran liegt, dass sie aus allen Schaffensperioden des Komponisten stammen.

Am Ende der CD hört man den Tenor sogar auf Deutsch - was allerdings eher lustig klingt als verständlich ist("ein ganzes Riedahear").

Begleitet wird der Tenor vom London Symphony Orchestra unter Antonio Pappano, einem der versiertesten Operndirigenten unserer Zeit. Und man muss sagen, dass sich Villazón eine solch hochkarätige Begleitung durch seine Leistung auf dieser Platte verdient hat.

Kurz - eine Platte, die mich positiv überrascht hat. Für Villazón gilt offenbar die erste Hälfte dessen, was die große Wagner-Sängerin Birgit Nilsson über ihre Ausflüge in Mozart-Rollen sagte ("Mozart ist gut für mich"), aber glücklicherweise nicht die zweite ("ich weiß aber nicht, ob ich gut für Mozart bin").

Allerdings rate ich lieber zur preiswerteren Einzel-CD, denn die Bonus-CD ist doch eher überflüssig bis ärgerlich: Sie enthält Ausschnitte der vor einiger Zeit erschienenen Gesamtaufnahmen von Così fan tutte und Don Giovanni aus Baden-Baden, die zum einen schon etwas merkwürdig ausgesucht sind für ein Porträt des Tenors. Vor allem aber ist die Così, die einen Großteil der Platte einnimmt, insgesamt weit weniger überzeugend als der Don Giovanni und vor allem die erste CD. Das gilt nicht nur, aber auch für den Tenor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz neuer Mozart!, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Mozart von Rolando Villazon, da war ich erst etwas vorsichtig.
Aber nachdem ich nun schon oft diese CD anhöre, bin ich sehr
angetan von seinem Vortrag. Er bringt es so toll rüber, man glaubt
kaum das es denoch Mozart ist. Von Senor Villazon ist man ja immer
Qualität gewohnt in all seinen Leistungen, hier also ein ganz neuer
Höhepunkt seines Schaffens! Vorallem auch seine Komik ist sehr
sehr schön in diesen Arien! Kann ich nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mozart oder Mariachi ?, 27. Februar 2014
Von 
Eva Reinermann "evareinermann" (Wittmund, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Mariachi sind Musikgruppen in Mexico, die traditionelle Volksmusik spielen, die ihre Wurzeln in Österreich und Deutschland hat, aus der Zeit, als Mexico zum Habsburgerreich gehörte. Rolando Villazón kann beides, Mozart singen und Mariachilieder schmettern. Der Name kommt übrigens von ' Marriage ', weil man damals zu Hochzeiten aufspielte, als ein österreichischer Erzherzog meinte, Kaiser von Mexico zu sein ( im 19. Jh. ).
Villazóns Stimme ist sehr reif, wandelbar, verspielt und leidenschaftlich. Ich meine, Mozart hätte sich genau so einen Sänger für diese Arien gewünscht. Manche haben etwas Volkstümliches, dann wieder sind tiefgehende, bewegende und sogar religiöse Gefühle zu spüren. Eine grossartige Produktion, die sich wirklich lohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr geehrter Herrn Villazon!, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Sie haben mich verzaubert!
Ich habe mich sehr viele gehört, und ich spiele als Konzertmeister mit, in München!
Aber Sie haben die richtige Ausdruck, für Mozart!
Wenn sie für Sie wegschicken,ich freue mich sehr!
Ich habe mich ein Genie Gefunden!

Ich lebe in Budapest, leider vollkommen Vergessenheit,
Aber ich fast jeden Tag gehöre die CD!
Und am liebsten " Dalla sua pace" Don Ottavio Ariat..

Ich umarme Dich, und ich wünsche dir alles Glück des Lebens!

György Negyesi
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Mozartfans ein Hörgenuss, 20. Januar 2014
Von 
Felix-ine - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Emilio Rolando Villazón Mauleón, der französisch-mexikanische Opernsänger gelangte 2005 zu Weltruhm, als er zusammen mit Anna Netrebko als Alfredo Germont aus La Traviata bei den Salzburger Festspielen für Furore sorgte.
Unvergessen seine Fähigkeit als Tenor mit dem unverwechselbaren Timbre verschiedene Koloraturen von a - f3 zu singen. Dabei begeistert er mit einem hell und klar klingenden Timbre der Koloratursoubrette, das an den Klang einer Querflöte erinnert und beherrscht ebenso die lyrische und dramatische Koloratur.
Er trat in den großen Opernhäuser der Welt wie in der New Yorker Met, Opéra Bastille in Paris, in der Wiener Staatsoper, Hamburger Staatsoper auf, um nur einige zu nennen.
Seine Ausbildung als Sänger begann in jungen Jahren. Schon im Alter von nur 11 Jahren besuchte er die Academa de Artes Espacios. Er absolvierte eine hervorragende Ausbildung in Musik, Schauspiel, Ballett und Modern Dance. Seine exzellente Ausbildung für den Operngesang wurde am Musikkonservatorium bei Enrique Jaso vertieft. Seine Arien waren u.a. aus den Werken Verdis, Puccinis, Gounod oder Massenet. Rolando Villazón gewann bei Gesangswettbewerben mehrere Preise und wurde unter Gabriel Mijares auf eine internationale Karriere vorbereitet. Ab da begann sein Aufstieg zum Weltstar. Der Sänger ist vielseitig. Neben einer Tätigkeit als Regisseur hat er sich auch als Schriftsteller einen Namen gemacht. Neben seinem ersten Roman "Kunststücke", der diesen Sommer auf Deutsch erscheint, schreibt er an einer Trilogie.
Die Mozartarien waren für Villazón eine ersehnte Herausforderung. Sie sind hervorragend einstudiert, das Timbre seiner Stimme voller Klangfarbe. Die CD hat eine Geschichte, ein Konzept und bietet Werke Mozarts in seinem Alter von 9 Jahren bis zu seiner Reifezeit. Es sind durchaus kurze Stücke, kombiniert mit Einlagearien.
Als Mozartfan dieser vorgetragenen Arien habe ich den Gesang Rolando Villazóns genossen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumstimme, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Arias (Special Limited Edition) (Audio CD)
Es ist ein Ohrenschmaus traumhaft, ich bin ein Fan von Rolando und bin glücklich das er wieder singt. Kann die CD nur empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen