Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochzeitsnacht im Paradies, 15. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Peter Alexander: Hochzeitsnacht im Paradies (Filmjuwelen) (DVD)
Es ist doch verwunderlich, was so alles in meinem Player landet. In diese Fall sogar eine Filmkomödie, die auf einer Operette beruht. Genauer gesagt geht es um den Film Hochzeitsnacht im Paradies aus dem Hause Filmjuwelen. In einer Hauptrolle ist der bekannte Peter Alexander zu sehen, der zusammen mit Waltraut Haas ein sehr schönes Paar abgibt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Operettenstar Ulrich Hansen, der eigentlich wieder als Arzt arbeiten möchte. Er will endlich die Industriellentochter Regine heiraten und ein neues Leben beginnen. Damit ist seine Bühnenpartnerin Ilonka gar nicht einverstanden, denn sie ist in Ulrich verliebt. Und die tut alles, um die Beiden auseinander zu bringen.

Der Streifen entstand im Film im Jahre 1962, er basiert auf der gleichnamigen Operette von Friedrich Schröder, welche 1942 entstand und schon 1950 mit Johannes Heesters in der Hauptrolle verfilmt wurde. Der mir vorliegende Film weist eine gute Bild- und Tonqualität auf, sogar einige Trailer sind vorhanden. Dazu werden im Film bekannte Lieder wie beispielsweise „Es kommt auf die Sekunde an“, „Belle Venezia“ und „So stell ich mir die Liebe vor“ zum Besten gegeben.

Ich mag ja die „alten“ Filme und freue mich immer wieder, wenn solche Filmperlen auf DVD veröffentlicht werden. Wer einen unterhaltsamen Abend verbringen möchte, liegt mit dieser DVD genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Genrefans und Liebhaber so "alter Schinken", um es liebevoll zu sagen, dürften hier voll auf ihre Kosten kommen, 10. Juni 2014
Von 
DVD-Rezensionen - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 10 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Peter Alexander: Hochzeitsnacht im Paradies (Filmjuwelen) (DVD)
Hochzeitsnacht im Paradies

Eine musikalische Filmkomödie par excellence, die mit ihrer guten Laune ansteckt und bei der man am liebsten gleich mittanzen möchte, bringt mit dieser DVD das hier veröffentlichende Label der "Filmjuwelen" an den Start. Neben dem Traumpaar des Deutschen Films der Sechziger, in Person von Peter Alexander und Waltraut Haas ist auch die einmalige Marika Rökk in einer Hauptrolle in diesem Film zu erleben. Der hier auf DVD veröffentlichte Film, der am 30. August 1962 in die Lichtspielhäuser kam, war für Marika Rökk und Peter Alexander die zweite gemeinsame Film-Premiere in diesem Jahr. Bereits im Februar desselben Jahres war die Neuverfilmung von "Die Fledermaus", mit beiden in den Hauptrollen, in den Kinos und Filmpalästen, wie es damals noch oft hieß, angelaufen.

Die in einer Produktion der "Sascha Film Wien" in Wien und Venedig abgedrehte Verfilmung von "Hochzeitsnacht im Regen" basiert auf der gleichnamigen von Heinz Henschke 1942 geschriebenen Operette, zu der Friedrich Schröder die stimmungsvolle Musik komponierte. Das Drehbuch zum Film lieferte kein Geringerer als Ernst Marischka, der auch schon die Drehbücher zu den legendären "Sissi-Filmen" schrieb. Für die Regie gewann man Paul Martin, der im Laufe seines beruflichen Schaffens mehrfach mit Peter Alexander, Caterina Valente, Rudolf Prack oder auch Johannes Heesters und v. a. mehr zusammenarbeitete.

Außer mit den bereits erwähnten Darstellern gibt es in und mit diesem Film auch ein Wiedersehen mit z. B. Hubert von Meyerinck, Gunther Philipp, Rudolf Carl oder auch Fred Liewehr und den Kessler-Zwillingen. Der Film bedient ganz und gar den Zeitgeist und Geschmack jener Tage. Die Geschichte ist mit viel Tempo und Humor, der auch schon bisweilen etwas ins "Klamaukige" geht, erzählt. Zusammen mit der zauberhaften Musik sprüht der Film geradezu vor Lebensfreude, was wohl auch mit daran lag, dass Peter Alexander die Zeit der Dreharbeiten in Venedig dazu nutzte, privat seine lang verschobenen Flitterwochen nachzuholen.

Peter Alexander gibt in dem Film den erfolgreichen Operettenstar "Ulrich Hansen". Sehr zum Missfallen seiner temperamentvollen Kollegin und Gesangspartnerin "Ilonka" (Marika Rökk) beschließt "Ulrich", wieder zurück in seinen erlernten Beruf als Arzt zurückzugehen und "Regine" (Waltraut Haas), die Tochter eines wohlhabenden Unternehmers (Fred Liewehr), zu heiraten.

"Ilomka", die ihrerseits selbst in "Ulrich" verliebt ist, kocht beinahe vor Eifersucht und schmiedet Pläne, wie sie den bereits angesetzten Termin für die Hochzeit noch platzen lassen kann. Unterstützung hierfür sucht sie sich bei dem Bonbonfabrikanten "Gustav Säuerling" (Hubert von Meyerinck", der ihr in beinahe bedingungsloser Liebe verfallen ist. Das geht dann soweit, dass die beiden dem Brautpaar bis hin nach Venedig folgen und dort für reichlich Trubel und jede Menge Aufregung sorgen.

Die Laufzeit der einen DVD der vorliegenden Veröffentlichung, welche sich in einem einfachen Klarsicht-Case, das zudem in einem Schuber ohne FSK-Flatschen steckt, befindet, beträgt in etwa 100 Minuten. Das Bild dass laut Cover im 4:3 Format (1,66:1) vorliegt, zeigt bei der Wiedergabe oben wie unten und rechts und links schmale schwarze Balken. Kameramann Friedl Behn-Grund fing auf 35 mm Eastmancolor-Film farbenfrohe Bilder ein. Dafür, dass seit der Fertigstellung des Films inzwischen mehr als fünf Jahrzehnte vergangen sind, bin ich insgesamt mit der von der DVD zu erlebenden Bildqualität recht zufrieden.

Schärfe wie Kontrast können mit deren mittig gesetzten Werten nicht immer ganz überzeugen sind aber insgesamt stimmig. Es fallen nur kleinere Verschmutzungen oder auch Beschädigungen auf und das Bild von der DVD wirkt insgesamt recht ruhig.

Die DVD-Menüs sind mit einigen zum Teil animierten Szenen und zu hörender Hintergrundmusik gestaltet. Sie sind dabei übersichtlich und einfach bedienbar gehalten. Neben der Funktion "Film Starten" lassen sich in weiteren Fenstern zudem noch einige "Kapitel" und der original Kinotrailer zum Film sowie Trailer zu weiteren Veröffentlichungen der "Fernsehjuwelen" und "Filmjuwelen" anwählen.

Der Veröffentlichung liegt noch ein bebildertes, zweiundzwanzigseitiges Booklet bei. Neben Informationen zum "Operetten-Kino" und einer kurzen Inhaltsangabe zum Film wird noch ein Teil der "Besetzung" vorgestellt. Hinweise zu weiteren auf DVD erhältlichen "Highlights" schließen das Booklet dann inhaltlich.

Tonbewertung:

Neben der natürlich deutschen Dialoge in diesem Film, die als Dolby digital 2.0 Ton zumeist gut verständlich sind, nimmt hier die Musik eine maßgebliche Rolle ein. Qualitativ ist der Ton dem Produktionsalter entsprechend recht mittig und unauffällig. Hin und wieder macht sich ein leicht verstärktes Grundrauschen bemerkbar, welches insgesamt aber als kaum auffällig und schon gar nicht störend bezeichnet werden kann. Untertitel für Hörgeschädigte oder Gehörlose werden nicht angeboten.

Gesamteindruck:

Der unter Verwendung der gleichnamigen Operette von Heinz Henschke und Friedrich Schröder entstandene und hier durch die "Filmjuwelen" zur DVD-Veröffentlichung gebrachte Film verbreitet pure Gute Laune. Mit jeder Menge Spaß, der bisweilen auch schon mal etwas ins Klamaukige geht und einigen stimmungsvollen Liedern unterhält der Film kurzweilig und macht richtig Spaß. Genrefans und Liebhaber so "alter Schinken", um es liebevoll zu sagen, dürften hier voll auf ihre Kosten kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hochzeitsnacht im Paradies, 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Peter Alexander: Hochzeitsnacht im Paradies (Filmjuwelen) (DVD)
Filme von Peter Alexander immer wieder gut und schön, dass diese nach und nach
auf DVD erscheinen. Unverständlich, dass immer noch einige Filme, die absolute Klassiker
sind, noch nicht auf DVD zu kaufen sind, wie z.B. "Ich zähle täglich meine Sorgen" von 1960,
"Das haut hin" von 1957, oder auch der Film "Verliebte Leute" von 1954, in dem Peter Alexander seine
erste Hauptrolle spielt an der Seite von Hans Moser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Peter - wie immer köstlich!, 8. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Peter Alexander: Hochzeitsnacht im Paradies (Filmjuwelen) (DVD)
Man kann ihn immer wieder ansehen und sein Scharm wickelt einen ein!
Werde weiter nach DVDs von PA suchen.
Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Peter Alexander: Hochzeitsnacht im Paradies (Filmjuwelen)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen