Kundenrezensionen


1 Rezension

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4,5 da es leider einge Längen hat aber die sind auch mehr gefühlte Längen für mich., 29. Juni 2014
Von 
maMadame - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winning Miss Wakefield: The Wallflower Wedding Series (English Edition) (Kindle Edition)
Der Verlobte von Merribeth Wakefield hat ihr nach 5 Jahren Wartezeit eröffnet, dass er heiraten wird, nur nicht sie, sondern eine Pfarres Tochter, in welche er sich verliebt hat. Merribeth ist nun beim Ton als verlassene Braut unten durch. Nur ihre Freundinnen stehen ihr zu Seite und ihre Tante Sophie und deren Freundin Eve. Dies Eve schlägt Merribeth vor, dass sie sich ihren Verlobten zurückholen soll, in den sie mit irgendeinem Rake flirten soll, bzw. ihn küssen soll. Merribeth will nicht in Kopf, wie das helfen soll, aber da sie nicht weiß, was sie sonst machen soll, fügt sie sich dem Plan. Sie bedauert eigentlich nur, dass sie vom ton bestraft wird, obwohl doch ihr Verlobter einfach alles aufgelöst hat. Verliebt war sie in ihn nicht, sie wollte nur die Sicherheit einer Ehe.
Auf einer Theaterveranstaltung soll sie den Plan umsetzen. Dort "flüchte sie aber vor den schiefen Blicken in einen dunklen Raum, der ist aber bereits von dem Marquess of Knightswold, genannt Bane, besetzt und der ist zwar mehr als zu Recht als Rake verschrien und hat wirklich einen schlechten Ruf, doch er hat mit Debutantinen nichts am Hut. Merribeth ist durchaus fasziniert von ihm und küsst ihn, ohne allerdings dies als Teil des "Plans" zu betrachten.
Auf einer 2 Wöchigen House Party treffen die beiden sich wieder und Bane erfährt von dem Plan, dass Merribeth sich ihren Verlobten zurück erobern soll. Er bietet ihr seinen Hilfe an und will sie in die Kunst des flirten einweisen. Und Merribeth erweist sich als sehr gelehrige Schülerin, was Bane allerdings leider zu Eifersucht treibt und er weiß nicht mal warum, schließlich verfolgt er in seinem Leben nur einen Plan, der lautet "Rache nehmen", eine Ablenkung wie Merribeth ist da weder willkommen noch erwünscht.

Der 2. bzw. 3. Teil der Wallflower Wedding Series ist erneut eine schöne Liebesgeschichte die schön zu lesen ist und mit allem was einen guten Historical ausmacht bestückt ist. Ausgewogen, was Handlung, Charaktere und Entwicklung betrifft, und mit Dialogen und Sexyness gut untermauert.
Die beiden Protas Merribeth und Bane kamen ja schon in dem 2. Teil vor, und Banes Charakter bleibt erneut eher Düster und eben ein Rake wie er im Buche steht, doch Merribeth gegenüber immer ehrlich und aufrichtig. Er läßt sie nie im unklaren, dass er sie zwar will, aber weil er sie schätzt, nicht haben kann. Er wird sich nicht ändern und seine Rachepläne schon gar nicht, nicht einmal für sie, als er erkennt, was sie für ihn sein könnte.

Die Liebesgeschichte ist bis zum Schluß eher aussichtslos. Dennoch ist sie schön und spannend erzählt, wenn auch kein wirklicher Krimiplot enthalten ist, fesselt einen die Geschichte bis zum Ende.
Stellenweise ist es in den Erzählungen etwas langatmig aber nicht langweilig. Alles dient der Entwicklung vom Merribeth und von Bane, der sich wirklich langsam wandelt und sein ganzer Charakter logisch darstellt, vor allem warum er ist, wie er nun mal ist. Aber auch warum er Merribeth so mag und warum es keine Zukunft für sie geben darf.
Die anderen Wallflower Mädels kommen ebenfalls wieder vor und der Letzte Teil der Serie um Delany spielt hier ein wenig schon mit ein.

Die Reihe lohnt ich. Auch wenn der Vergleich mit Lisa Kleypas Wallflower Serie nun wirklich nicht passend wäre.
Es geht um befreundete Wallflower Frauen, aber mehr nicht. Der Stil der beiden Serien ist wirklich ein gaaaaanz anderer, das wäre ein Vergleich, wie der mit den Äpfel mit Birnen.

The Wallflower Wedding Series von Vivienne Lorret:

1) Tempting Mr Weatherstone - Penelope
Novella in der Anthology "Five Golden Rings", ab Nov. 2014 auch als Kindel Einzelnovella erhältlich)
2) Daring Miss Danvers - Emma
3) Winning Miss Wakefield - Merribeth
4) Finding Miss McFarland - Delaney
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen