Kundenrezensionen


57 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robust und gute Tastatur
Ich bin von iPad2 auf iPad air umgestiegen und mußte somit auch eine neue Tastatur kaufen. Ich schreibe recht viele Mails und brauche eine gute Tastatur. Mit der alten Logitech Ultrathin Keyboard, war ich sehr zufrieden, aber es gab keinen Rundumschutz und das iPad sah nicht so ganz lecker aus. Neues iPad neue Tastatur. Da ich mit Logitech zufrieden war, kaufte ich...
Vor 10 Monaten von Heinz veröffentlicht

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen iPad Heavy
Habe heute das Teil bekommen.Optik sehr ansprechend, Wertigkeit fühlt sich sehr hoch, Schreiben sehr angenehm.

Das Gewicht ist leider extrem hoch. Man hat das Gefühl man schlepp einen Klotz mit sich herum. Die Leichtigkeit vom iPad Air ist total verloren gegangen.

Leider verliert das Case immer wieder die Bluetooth-Verbindung. Das neu...
Vor 8 Monaten von Womi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robust und gute Tastatur, 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Ich bin von iPad2 auf iPad air umgestiegen und mußte somit auch eine neue Tastatur kaufen. Ich schreibe recht viele Mails und brauche eine gute Tastatur. Mit der alten Logitech Ultrathin Keyboard, war ich sehr zufrieden, aber es gab keinen Rundumschutz und das iPad sah nicht so ganz lecker aus. Neues iPad neue Tastatur. Da ich mit Logitech zufrieden war, kaufte ich die höherpreisige Logitech FabricSkin Keyboard Folio. Nach zwei Wochen habe ich das Ding zurückgeschickt, da ich ständig Probleme mit dem Verbinden zum iPad hatte. Aber auch die Tastatur ist überhaupt nicht für Leute geeignet, die viel schreiben müssen. Schaut Euch einfach die Tastatur an - viele Nachteile. Da fand ich die Belkin Ultimate und probierte sie einfach aus - mit Erfolg. Super Verarbeitung, robuste Tastatur und zuverlässige Verbindung. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die "ä" Taste und Bindestrichtaste. Aber ansonsten - klare Kaufempfehlung und volle Punktzahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Teil und passgenau, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Verkauf bei Amazon erfolgte durch den Anbieter Jacob Elektronik.
Der Versand war sehr schnell.
Angekommen - Ausgepackt - iPad rein - Bluetooth eingeschalten - und los gings.
(Bluetooth nur beim iPad einschalten, die Tastatur selbst hat keinen On/Off-Schalter)
Keine Einrichtung notwendig - ich konnte sofort loslegen.
Die Tastatur wurde mit QWERTZ geliefert und das war super.
(stand in der Beschreibung nähmlich nicht explizit dabei)
Die Kommunikation zwischen iPad und Tastatur geht problemlos von statten.
Schlafmodus ist integriert und klappt sehr gut.
Das Aufstellen ist in drei verschiedenen Varianten möglich
und auch das Umklappen, um es im Hochformat zum Lesen zu benutzen
finde ich sehr gut.
Noch was zum Tastatur-Layout:
Das Ä liegt rechts neben dem Ü und der Bindestrich befindet sich neben der Leertaste.
(gewöhnt man sich aber dran)
Ich habe die Tastatur in weiß bei einem weißen iPad.
Optisch gesehen - sehr gut.
(schwarz / weiß oder auch weiß / schwarz - sieht nicht so gut aus.

Zum Schluss noch ein kleines Manko von mir:
Da die Tastatur aus Aluminium ist, fühlt sich die Rückseite immer etwas *kalt* an.
(iPad-Aufkleber oder auch *designskins* genannt, könnten vielleich Abhilfe schaffen)

Fazit: Ansonsten sind die zwei ein prima Paar und passen sehr gut zusammen.
Für mich stimmen Preis-/Leistungsverhältnis.
Ich kann somit eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ästhetisches Gimmick für Schreiberlinge, 10. Oktober 2013
Von 
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit meinem iPad arbeite ich recht häufig, schreibe in Foren, bei Facebook etc. und ärgere mich gerne über das fehleranfällige Tippen, Verpassen der Leertaste, Vermissen von Sonderzeichen an den richtigen Stellen, und so habe ich mich sehr gefreut, diese spezielle Bluetooth-Tastatur ausprobieren zu können.

Sie kommt in einer sehr schönen Verpackung daher, die der des iPads ähneln möchte und bringt ein gut verstecktes USB-Ladekabel und eine knappe, klar bebilderte Installationsanleitung mit. Vorab möchte sie erstmalig aufgeladen werden, was gut zwei Stunden in Anspruch nimmt. (Dafür soll der Strom auch lange halten)

Der Zusammenbau ist denkbar einfach, sobald man sich damit angefreundet hat, das iPad mit dem Einschaltknopf rechts herum zu drehen. Dann kann man es problemlos in die Halterung schieben und in die unteren Ecken einklippsen. Das Gespann ist optisch durchaus ein Hingucker. Der Tastaturkörper, dessen Rücken nun die Frontabdeckung des Pads bildet, ist aus mattem, schwarzem Kunststoff gefertigt, der sich "warm" anfühlt und eine Imitation narbigen Leders aufweist. Die rückseitige Schale für das iPad besteht aus Aluminium und ist optisch vom Original kaum zu unterscheiden. Da auch die Ränder sauber und bündig schließen, sieht es erstmal aus, wie eine Einheit. Fast selbstverständlich, dass sich das Pad beim Schließen und Öffnen aus- und einschaltet.

Aufgeklappt kann man den Deckel mit dem iPad dank eines flexiblen Mittelstreifens in drei mögliche Stellungen bringen, indem man ihn mit einem hervorstehenden Streifen in entsprechende Vertiefungen setzt, wo er magnetisch einrastet. Die Konstruktion ist stabil und man kann das Gebilde ohne Furcht auf den Beinen oder den Knien balancieren, auf festen Unterlagen sowieso. Dank des automatischen Bluetooth- Pairings ist das Gerät zwei bis drei Sekunden nach dem Einrasten einsatzbereit. Das heißt, man kann sofort die Funktionstasten zur Steuerung von Lautstärke und Abspielfunktionen benutzen, wenn man Musik abspielt. Bei Textfenstern bleibt die Bildschirmtastatur nun versteckt und das Keyboard übernimmt den Part. Etwas irritierend ist zu Anfang, dass man nun selber dafür sorgen muss, dass am Satzanfang groß geschrieben wird. Ansonsten tippt es sich sehr angenehm auf den leicht klickenden Tasten, sehr ähnlich denen eines normalen Notepads.

Gewöhnungsbedürftig ist das Erreichen von Binde- und Unterstrich über die Funktionstaste, die man sonst für die Sonderfunktionen benutzt. Insgesamt kommt man aber sehr schnell mit dem Tippen zurecht. Zahlen, Klammern, Sonderzeichen, alles steht wie gewohnt zur Verfügung und man kann bequem mit den Pfeiltasten den Cursor durch den Text schieben und Tippfehler erheblich schneller korrigieren, als über die etwas fummelige Bildschirmfunktion.
Für jemanden, der mit dem iPad sehr viel Text verfasst, ist das eine wunderbare Sache! Braucht man die Tastatur nicht, kann man das Pad statt einzurasten ganz nach vorn ziehen und flach auflegen, wo es sich dann wie gewohnt verhält. Auch die Standardtastatur erscheint wieder, weil sich das Keyboard durch das Lösen des Magnetkontaktes automatisch abschaltet.

Eine hilfreiche und solide Hardware-Erweiterung, die gut verarbeitet ist, ohne Mucken funktioniert und auch noch prima aussieht? Eindeutig ja!
Im Rahmen des oben beschriebenen Umfelds.

Weil das so ist, fällt es mir eigentlich ein bisschen schwer, die negativen Punkte zu erwähnen, aber wir Vine-Tester sollen ja eine beratende Funktion haben. Denn so schön und ehrlich das alles beschrieben ist, muss man sich auch über die Nachteile im Klaren sein.

Beworben wird das Gerät als dünn und nur 480 g leicht. In Verbund mit dem iPad kommt aber mehr als ein Kilo zusammen (1080 g nach meiner Waage). Das ist schon ein kleines Bröckchen und alles zusammen verliert auch das Feeling einer hauchdünnen Glasscheibe. Wer eh einen Rückseitenschutz verwendet und eine gepolsterte Abdeckung, wird den Unterschied verschmerzen können. Puristen der Knäckebrotästhetk sollten wissen, worauf sie sich da einlassen. Leider ist das Gerät nicht für einen schnellen Wechsel konzipiert. Man bekommt es wieder vom Pad herunter, aber das ist sicherlich nicht Sinn der Halterungen. Gedacht ist es eher als ständiger Begleiter.
Im Verbund ist es recht umständlich, damit zu fotografieren. Man muss das Pad festhalten und hat die relativ schwere Tastatur als Anhängsel herunterbaumeln. Geht natürlich irgendwie, ist aber nicht schön. Gut, es gibt Leute, die die Kamera sowieso kaum benutzen, die haben dann Glück.

Wer sein iPad zu einer Art kleinem, schnellen immer-dabei-Notepad machen will und nichts dagegen hat, eine etwas dickere Hülle in Kauf zu nehmen, ist hier sicher sehr gut bedient. Die perfekte Funktion und die gute Ausführung der Materialien sind hier auch ihren Preis wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen iPad Heavy, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Habe heute das Teil bekommen.Optik sehr ansprechend, Wertigkeit fühlt sich sehr hoch, Schreiben sehr angenehm.

Das Gewicht ist leider extrem hoch. Man hat das Gefühl man schlepp einen Klotz mit sich herum. Die Leichtigkeit vom iPad Air ist total verloren gegangen.

Leider verliert das Case immer wieder die Bluetooth-Verbindung. Das neu aktivieren dauert manchmal mehrere Minuten. Ich werde abwarten ob es besser wird, wenn nicht muss ich das Teil leider zurücksenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert recht gut, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert recht gut, die Anordnung der Tasten, bzw. der Sonderzeichenbelegungen ist etwas unorthodox, aber wenn man die Raute oder andere Zeichen ein paar mal gesucht hat erinnert man sich bald. Schade ist das es keine Möglichkeit gibt mit Page up und down das Bild zu scrollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gerade erst ausgepackt und schon zu frieden, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Vergleich zu anderen Tastaturen steht die Belkin-Tastatur sogar noch über seinem Logitech-Pendant.
Dies ganz klar, da es sich um eine richtige Tastaturhülle und nicht blos um einen Deckel handelt.
Das iPad ist bei eingeklappter Tastatur ganz normal zu verwenden, da die Tastatur auf der Rückseite verschwindet. Es ist halt etwas dicker.
Nutzt man das iPad nicht, ist auch seine silberne Rückseite durch die Belkin-Hülle sehr gut geschützt.
Die Tastatur schreibt sich angenehm. Allerdings muss man siche rst daran gewöhnen, dass auf einmal auch Sonderzeichnen direkt zur Verfügung stehen und keine Softwaretastaturwechsel mehr nötig sind.
Die Koppelung funktioniert super schnell und ohne Problme.
Desingtechnisch passt die schwarzglönzende Oberfläche super zu den matten Tasteb und zum iPad selbst.

Vergleich mit der Sharon-Tastatur! Diese kommt zwar für rund 30€ weniger zu einem nach Hause, wirkt dafür aber noch eindeutig zu teuer.

Fazit: Wer eine gute Schutzhülle, die das gesamte iPad (Vorder- und Rückseite) unterwegs schützt und gleichzeitig noch eine vollwertige Tastaur haben möchte, der ist hier eindeutig am Besten beraten.
Es schreibt sich sehr angenehm mit der Tastatur und die Bluetooth-Verbindung stellt sich nach einmaliger Koppelung automatisch innerhalb von wenigen Sekunden nach dem Aufklappen wieder von selbst her.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass der Trennstrich sowie das @ auf anderen Tasten liegen, darn hat man sich aber schnell gewöhnt.
Zusätzlich verfügt die Tastatur über einen Home-Button, was das iPad schont, und über Pfeiltasten, was das Navigieren und Editieren von Texten äußerst kofortabel macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So wie es sein soll, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Habe die Tastatur nun sein einer Woche und im direkten Vergleich der Tastaturen, die die Kollegen für Ihre iPads haben, ist diese schon besser, Erstens ist das iPad mit geschützt und das ist aus meiner Sicht super. Gewicht ist immer noch super und der Anschlag der Tasten ist auch OK. An das etwas ander Layout (wie schon von anderen geschrieben) wird man (und auch ich) gewöhnen.

Der Akku halt auch lang und in der Woche habe ich ihn noch nicht laden müssen.
Der einzige Nachteil, den die Tastature hat, ist das beim Fotographieren die Tastature stören könnte. Habe ich aber noch nicht versucht, da ich für Fotos meine Nikon nehmen oder wenn es schnell gehen soll mein iPhone. Wer hier mehr Wert auf die Tatsache legt, das er mit den iPad auch Fotos machen will, der sollte sich eine Tastatur kaufen, die nicht "fest" mit dem iPad verbunden ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schickes Teil, 10. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Wer nicht nur eine leichte Handhabung und eine angenehme Benutzung haben möchte sondern auch ein Augenschmaus sollte hier sofort zuschlagen. Es sieht einfach nur geil aus. Habs in Schwarz und es sieht sehr edel aus. Die Verarbeitung ist super. Die Tastatur kommt in QWERTZ sofern es man aus Deutschland bestellt. Ich bin ein Viel- und Schnellschreiber und empfinde es sehr angenehm trotz längerer Benutzung. Es schreibt sich fast so gut wie auf dem Laptop bzw auf einer normalen Tastatur.

Die Koppelung mit dem Ipad ging fix. Die Tastatur schaltet sich automatisch ein, wenn man die Hülle aufklappt, auch die WakeUp-Funktion des iPad funktioniert tadellos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tastaturcase für das Ipad, 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Habe vor einigen Tagen das Tastaturcase von Belkin gelifert bekommen und werden nun meine Erfahrungen mitteilen.

Lieferung: Die Lieferung über Amazon verlief wie immer super und schneller.

Das Case ist super verarbeitet und macht einen wirklich edlen eindruck. Mit diesem Case ist das Ipad wirklich sehr gut geschützt. Da ich es sehr oft auf der Uni benutze ist es für mich sehr wichtig das das Ipad vorne und hinten sehr gut geschützt ist.
Der Nachteil dadurch ist, dass es etwas schwerer ist als andere, mich aber nicht wirklich stört.

Tastatur: Die Tasten sind etwas kleiner als bei normalen Tastaturen, dennoch kann ich problemlos mit 10-Fingersystem schnell und bequem schreiben. Ich möchte auch noch dazu anmerken, dass ich extrem große Hände habe.

Die Tasten sind sehr leise und auch der Druckpunkt ist meiner Erfahrung nach klasse. Die Tastatur steckt eigentlich nie und so kann man auch ohne Probleme mal länger am Ipad arbeiten.

Die Bluetooth Verbindung erfolgt durch das einrasten in eins der drei vorhanden Kerben. Geht alles ohne Probleme. Sobald man das Ipad rausnimmt, ist die Verbindung sofort weg und man kann wieder am Tablet schreiben.

Der einzige Nachteil des Cases ist, das die Tastatur das Display des Ipads berührt. Da habe ich mir aber auch etwas einfallen lasse.
Es gibt für Macbook spezielle entwickelte Displayschutzfolien die sich isaver nennen. Diese gibt es in verschiedenen Größen. Ich haber mir das Schutztuch in Größe 11,6 Zoll um 10 Euro bestellt und habe es dann auf die Größe des Ipads zugeschnitten. So ist das Display auch unterwegs topgeschütz. Wem es aber zu nervig ist immer ein Tuch dazwischen zu legen würde ich ein anderes Produkt empfehlen. Mich spört es nicht wirklich, deshalb werde ich dafür auch keinen Punkt abziehen.

Fazit: Super Case mit eleganten Design. Das Ipad ist wirklich gut geschützt und man kann auch problemlos darauf arbeiten. Absolute Kaufempfehlung.

Lg Markus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bin leider enttäuscht über das Produkt, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Belkin Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für Apple iPad Air schwarz (Personal Computers)
Ich habe mich viel belesen über alle möglichen Tastaturen und mich bewusst für eines der teureren Produkte entschieden, um gleich ein anständiges Produkt zu kaufen und um "doppelt kaufen" zu verhindern. Diese Tastatur hat ein tolles Tastaturlayout und schreibt sich hervorragend, der Bluetoothkontakt zwischen Ipad und Tastatur hat noch nie Probleme gemacht. Sobald man den Bildschirm aufstellt, registriert das Ipad automatisch die aktivierte Tastatur. Dies funktioniert sehr gut. Auch hält der Akku der Tastatur seit dem Ich diese gekauft habe.
ABER: Diese Tastatur zerkratzt den Bildschirm!
Wenn das Cover zugeklappt ist, ist es leider gegenüber dem Bildschirm verschieblich und es ist dann kein Abstand zwischen den Tasten und dem Bildschirm vorhanden. Ich trage das Ipad in dem Case und das wiederum in einer Schutztasche und trotzdem kommt es zum Verkratzen der Oberfläche. Das Tastaturcase sollte man als Student schon in eine Tasche mit Heftern und Büchern legen können, ohne das die Tasten durch den leichten seitlichen Druck auf dem Schirm drücken. Wo ist sonst der Sinn eines Cases??? Zum Glück habe ich eine Schutzhülle vor der Benutzung des Cases aufgezogen. Jetzt muss ich immer ein Mikrofasertuch dazwischen legen, damit es nicht weiter zerkratzt. Ich werde die Tastatur zurückzugeben oder umtauschen und zudem die von Logitech auszuprobieren.
Außerdem sollte die Tastatur für den Preis über eine beleuchtete Tastatur verfügen und viel wichtiger: Das Ipad sollte flach auf der Tastatur arretierbar sein. Das ist auch nicht möglich und stört sehr, wenn man mal die Tastatur nicht braucht. Dann labbert das alles so hin und her und liegt schlecht in der Hand. Also alles im allen sieht es nicht so gut aus und eine Tastatur bei der ich aufpassen muss, dass sie den Bildschirmfolie nicht zerkratzt kann ich nicht gebrauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen