Kundenrezensionen


99 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das coolste Cop Duo der 90er
Jedes Jahrzehnt brachte so seine Copduos hervor, die haften bleiben. Die 70er hatten "Starsky & Hutch", die 80er "Lethal Weapon" und die 90er eben die "Bad Boys".
Und "Bad Boys" gelingt einfach der perfekte Mix. Wenn die Drogencops Burnett und Lowry den Diebstahl von mehreren Kilo Drogen aus der Aservatenkammer der Polizei klären müssen, vermag der Film...
Veröffentlicht am 12. Januar 2011 von S. Simon

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Film aber keine gute Blu-Ray Umsetzung
Der Film bekommt bei mir volle 5 Sterne, leider muss ich 2 abziehen weil die Qualität der Blu-Ray nicht wirklich überzeugt.

Zum Film:

Hier brauch ich wirklich nicht viel sagen ich denke jeder kennt ihn dennoch eine kurze Zusammenfassung:

Dem Miami Police Department wird Heroin im Wert von über 100 Millionen Dollar geklaut...
Vor 4 Monaten von Joscha081 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das coolste Cop Duo der 90er, 12. Januar 2011
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Jedes Jahrzehnt brachte so seine Copduos hervor, die haften bleiben. Die 70er hatten "Starsky & Hutch", die 80er "Lethal Weapon" und die 90er eben die "Bad Boys".
Und "Bad Boys" gelingt einfach der perfekte Mix. Wenn die Drogencops Burnett und Lowry den Diebstahl von mehreren Kilo Drogen aus der Aservatenkammer der Polizei klären müssen, vermag der Film nicht nur mit lockeren Sprüchen aufzuwarten, die sich die beiden zuwerfen und gelungen komischen Situationen und Verwicklungen, auch die Action ist richtig dosiert, angefangen vom Einbruch über Verfolgungsjagden zu Fuß oder mit Autos bis hin zum hochexplosiven Finale, mit dem Bay schonmal für "The Rock" z.B. übte, inklusive eines grandiosen Duells Cops gegen Drogenhändler auf heißen Reifen.
Will Smith und Martin Lawrence geben ein geniales Gespann ab, das sich absolut nichts schenkt. Die Musik von Marc Mancia paßt perfekt, gibt dem Film zusätzliche Dynamik und wie bei allen Cop Duos gibts auch hier einen Chef stets am Rande des Nervenzusammenbruchs.
Bei diesem Film paßt von Humor bis Action von Spannung bis Dramatik, von Musik bis Optik einfach alles zusammen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bad Boys - Good Blu Ray, 16. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs [Blu-ray] (Blu-ray)
Nachdem Heroin im Wert von 100 Millionen Dollar aus dem Polizeigewahrsam gestohlen wurde, sollen die beiden Cops Marcus Burnett (M. Burnett) und Mike Lowrey (W. Smith) dieses wiederbeschaffen. Und dafür bleibt den beiden nicht viel Zeit, da ihr Department geschlossen wird, sollten sie die Drogen nicht innerhalb von 72 Stunden wiederbeschaffen....

Bewertung
Bild:
WoW Sony eigentlich gibt es ja meist sehr gute HD Transfers bei den Discs, aber was man sich bei dem 15 Jahre alten Bad Boys erlaubt hat ist auch für mich überraschend!
Die Bildschärfe zeigt sich durchgehend gestochen scharf. Die Strukturen und Kanten werden klar wiedergegeben und auch die Detailauflösung ist Top! Die Farben und der Kontrast sind für den Film sehr gut Abgemischt worden und wirken passend. Dies führt auch zu der sehr guten Detailwiedergabe des Films.

Sehr Gute Umsetzung auf Blu Ray
*****5 Sterne

Bewertung
Ton:
Ebenso wie bei Bild bin ich sehr positiv vom Ton überrascht.Die Abmischung gibt sich sehr Räumlich wieder und vorallem bei den Actionsequenzen scheppert es gewaltig im ganzen Zimmer. Dabei hat man wirklich oft das Gefühl die Kugel und Explosionsteile fliegen quer durch den Raum. Sowohl der Tieftöner, als aoch der Bass wird bei dieser Scheibe immer wieder die Nachbarn erschrecken.
Die Dialoge sind gut Verständlich und nur bei voller Action etwas schwer verständlich, aber wem ergeht dies nicht so bei einer Verfolgungsjagd oder Schiesserei?

Die Soundanlage freut sich bei dieser Blu Ray auf ihren Einsatz, aber ihre Nachbarn woll eher weniger
*****4,5 Sterne

Bewertung
Extras:
Die Extras sind Ok und machen Spaß, dazu gibt es auch noch ein Wendecover für Anti FSK Logo Fans. Sehr positiv ist auch, es handelt sich bei der Blu Ray um die Uncut Version.

- Regiekommentar
- "Putting The Boom And Bang In Bad Boys"-Dokumentation
- Damage Control (Multi-Angle SFX)
- Musikvideos (3)
- Künstlerprofile: Schauspieler & Regisseur
- Kinotrailer
- Fotogalerie
- Soundtrack (separate Tonspur-Filmmusik)
- movie IQ + sync und BD LIVE

****4,0 Sterne

FAZIT:
Lange mußte man auf diese Blu Ray warten und das warten hat sich gelohnt. Auch für Besitzer der DVD Version lohnt sich ein Umstieg auf HD und diese Scheibe sollte deshalb auch in keiner Action Sammlung fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unschlagbares Duo, 18. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Will Smith und Martin Lawrence, beide mit einer großen Klappe unterwegs. Eine gelungene Mischung aus Comedy- Elementen und Action- Szenen. Es wird zu keiner Zeit langweilig. Eine coole Musik rundet diesen Film ab.
Wer nicht warten kann, bis das Teil das nächste Mal im FreeTV zu sehen ist, sollte sich schleunigst die DVD holen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Film aber keine gute Blu-Ray Umsetzung, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film bekommt bei mir volle 5 Sterne, leider muss ich 2 abziehen weil die Qualität der Blu-Ray nicht wirklich überzeugt.

Zum Film:

Hier brauch ich wirklich nicht viel sagen ich denke jeder kennt ihn dennoch eine kurze Zusammenfassung:

Dem Miami Police Department wird Heroin im Wert von über 100 Millionen Dollar geklaut. Wenig später wird ein Ex-Polizist mit einem Paket dieses Heroins zusammen mit der jungen Frau Max (Karen Alexander) ermordet aufgefunden. Die beiden Cops Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) müssen in Bad Boys – Harte Jungs nicht nur das konfiszierte Heroin wiederbeschaffen, sondern auch die Morde aufklären. Einzige Zeugin ist Julie (Téa Leoni), die beste Freundin von Max. Verängstigt will sie sich Mike, der eng mit Max befreundet war, anvertrauen. Aber der ist nicht auffindbar und so muss Marcus seinen Platz einnehmen. Ein riskantes Rollenspiel beginnt, während die beiden Cops in ihren Ermittlungen auf immer härtere Gegner treffen.

Der Ton:

Der Film hat eine 5.1 DTS HD Tonspur die aber nach meinem Empfinden sehr leise ist im Gegensatz zu anderen Filmen, hier hilft nur lauter drehen.

Das Bild:

Das Bildformat beträgt 1.85:1 und ist an vielen Stellen sehr grob körnig was für mich das Blu-Ray erlebnis stark einschränkt. Zudem sind mir ein paar unscharfe Stellen aufgefallen. Ok der Film ist etwas älter aber ich habe auch ältere Filme in meiner Sammlung die ein besseres Bild vorweisen.

Da ich nur Steelbooks sammle kann ich noch was dazu sagen:

Der FSK 18 Aufkleber lässt sich komplett ablösen, ich hätte mir auch ein Bild innen gewünscht wie bei der ausländischen Fassung meins ist leider nur weiß.

Wer mit meinen wenigen Kritik Punkten klar kommt ist mit dem Film sehr gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bad Boys, Bad Boys whatcha gonna do, 2. April 2013
Will Smith und Martin Lawrence in einem Actionfilm der allerersten Güte. Ein Buddy Cop Film, der auf der Lethal Weapon Schiene läuft und auch funktioniert. Sympathische Schauspieler, schöne Action, große Explosion und charmanter Witz machen diesen Film zu einem echten Highlight.
Story ist kurz und knapp gehalten und die Schauspieler machen den Rest. Der Cast kann sich neben Will Smith und Martin Lawrence auch auf jeden Fall sehen und lassen und ist glaubhaft besetzt. Auch die weiblichen Parts machen ihre Rolle cool und ab und zu gibt es sogar ein paar erotische Aspekte.
Während es hier und da explodiert, gibt es nebenbei immer noch lockere Sprüche vom Smith/Lawrence Duo. Das Duo Smith/Lawrence ist einfach perfekt abgestimmt, so dass es von Witzen nur so sprüht. Wie auch schon in Lethal Weapon, haben wir auch hier einen Familienvater und einen Draufgänger / Playboy.
Neben dem Bild, was sich hervorragend auf der Blu Ray macht, ist der Ton auch nicht zu verachten. Das Bild ist gestochen scharf und man sieht wirklich den Schauspielern den Stress an. Aber auf jeden Fall ist das Will Smiths und Martin Lawrence bester Film.
Michael Bay's Erstlingswerk ist, auch wenn in den letzten Jahren auch Horrorfilme dabei waren, eines der besten Actionfeuerwerke der 90er Jahre.
Schon auch hier zeigte er, dass er auf große Explosionen steht.
Nur schade, dass die VHS so auf DVD/ Blu Ray gepresst wurde, dass sogar die Videoclips an bestimmten Stellen geblurrt waren.
Denn heutzutage sieht man in jedem Videoclip Knarren. Fand ich schade.
Komisch fand ich nur damals die 16er VHS.
Trotzdem ist die DVD/Blu Ray auf jeden Fall Nostalgie pur und man kann zugreifen, wenn man ein Old School Actioner haben will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supi, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs [Blu-ray] (Blu-ray)
Klasse inner b ray format mehr seznen als in der normo 18ner DVD fassung lohnt sich auf jeden fall bild ton glatte 1 + ein netter zug von Michal Bay sein Porsche für die dreharbeiten zur verfügung stellte ansonsten auch die extras sind in ordnung auf der disc wem es halt intressiert vermissen tu ich aber ein making off was beim 2ten teil ( Leider noch immer nicht auf Blu Ray ) zu sehnist wo sich schon paralellen zum angeblichen 3 teil befinden aber dazu wird es wohl kaum kommen weil herr Smith nunmal zu teuer geworden ist und sich kaum ein regisuer sich dran wagen würde meine stoff gibts genug ujm nen 3ten teil zu drehen sollte der wieder erwartens aba floppen ätsch pappnase für den regissuer wegen haufen gage und der film hat nun nicht das eingespielt was man erwartet hätte habe man siehe z.b nur die teile von Die Hard mittlerweile schon 5 und ein enede noch nicht in sicht aba diese filme sind selbstlaüfer naja genug davon viel spass beim gucken und muss auch in jede vernüftige sammlung gehören die beiden einfach ein dream team
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Blu-ray, 3. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs [Blu-ray] (Blu-ray)
Über den Film kann man verschiedener Meinung sein,wie eigentlich bei jedem Film.
Doch die Bildqualität ist überragend.
Ich habe nicht einmal Bildrauschen oder den sogenannten "Filmkorn"gesehen.
Das Bild ist durchgehend brillant.
Der Ton ist auch super.
Nach technischer Sicht: Kaufen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen So muss ein Actionfilm sein., 14. Februar 2007
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Miami: Seit Jahren sind der Familienmensch Marcus Burnett und der reiche Frauenheld Mike Lowrey nicht nur beste Freunde sondern auch Partner beim Miami Police Department.
Als nun in selbigem eingebrochen wird und Unmengen an Heroin aus der Asservatenkammer gestohlen wird werden die 2 Kumpels mit dem Fall betraut.
Ihr cholerischer Vorgesetzter Captain Howard drängt zur Eile da die Interne Ermittlung bereits vor der Tür steht.
Also lässt Lowrey einige Kontakte spielen und eine Prostituierte namens Max, die in Lowrey verknallt ist, macht sich auf die Suche nach den Gangstern im Milieu.
Das bezahlt sie mit dem Leben.
Ihre Freundin Julie muss alles mit ansehen, kann aber entkommen und da Max immer von Lowrey geschwärmt hat nimmt sie Kontakt zu ihm auf.
Da sie nur ihm vertraut lehnt sie andere Hilfe ab und will die Stadt verlassen was fatal für die Auflösung des Falls wäre und so übernimmt Burnett die Rolle des zu der Zeit abwesenden Kumpels.
Das dies schwerer ist als Gedacht wird schnell klar und so beginnt ein chaotisches und actionreiches Abenteuer das seines gleichen sucht....

Bad Boys aus dem Jahr 1995 von Michael Bay ist ein phänomenaler Mix aus Buddy und Actionmovie.
Das Highlight neben den furiosen und brettharten Actionszenen sind die witzigen Dialoge die nicht nur auf die beiden Hauptdarsteller beschränkt sind.
Desweiteren punktet Bad Boys durch die grandiose Optik und die spannende Story.
Mehr kann man von einem Film dieses Genres nicht erwarten und so zähl Bad Boys nicht umsonst zu den Bestens seines Fachs.
Ein weiteres Plus ist der Soundtrack, der noch lange nachhallt.
Alles in allem also ein brachialer und witziger Actioner der in einer Liga mit Filmen wie z.b. The Rock, Con Air oder Face/Off spielt.
Mit dabei sind u.a.: Will Smith, Martin Lawrence, Joe Pantoliano, Tea Leoni, Tcheky Karyo, Marg Helgenberger, Theresa Randle, Michael Imperioli und Nestor Serrano.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei Stunden lang Action und Comedy mit hohem Testosterongehalt, 22. Mai 2012
Von 
D. Model "ILuvNY05" (Berlin, Berlin Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs [Blu-ray] (Blu-ray)
--- Inhalt ---

Die Polizisten Marcus Burnett (Martin Lawrence) und Mike Lowrey (Will Smith) sind seit vielen Jahren Freunde und können unterschiedlicher nicht sein. Lowrey ist ein selbstbewusster Aufreißertyp, der sich nach außen hin hart gibt und immer top durchgestylt ist. Die Designerkleidung und sein exklusives Appartement kann sich der Schönling trotz des normalen Polizistengehaltes leisten, stammt Lowrey schließlich aus einer reichen Familie. Burnett hingegen muss eine vierköpfige Familie ernähren. Er bildet den zartbesaiteten Gegenpol zu Mike Lowrey, dem beim Geruch von Verwesung übel wird. Ganz im Gegensatz zu seinem Partner bewahrt Burnett in Stresssituationen keinen kühlen Kopf, sondern geht lautstark unter dem Einsatz wilder Gesten in die Luft.
Dabei erfordert besonders der nächste Undercoverauftrag Feingefühl: Eine Menge Drogen, die bereits von der Polizei beschlagnahmt worden sind, werden erneut gestohlen. Aufgrund verzwickter Umstände muss Marcus Burnett die einzige Augenzeugin (Téa Leoni) davon überzeugen, dass es sich bei ihm um den coolen Mike Lowrey handelt. Letzterem bleibt nichts anderes übrig als notgedrungen in die Rolle des trotteligen Familienvaters zu schlüpfen. Schlagabtausche folgen nicht nur auf verbale Art, sondern auch in Form von ratternden Maschinengewehren, weil sie der Drogenmafia dicht auf den Fersen sind.

--- Kritik ---

Die Chemie für solch eine spritzige Rollenaufteilung muss einfach stimmen. Dies trifft auf voller Linie zu, denn Martin Lawrence mit seinem hitzigem Temperament und Will Smith mit der ihm angeborenen coolen Lässigkeit wissen auf voller Linie zu überzeugen. Das Zünden der Gags hängt jedoch vor allem mit Lawrences schräger Darbietungsweise zusammen. Mit schriller Stimme, grotesken Grimassen und einem geradezu überkandiertem Körpereinsatz kann der Comedian die Lacher in BAD BOYS - HARTE JUNGS am meisten für sich gewinnen. Will Smith möchte man auf der anderen Seite aber auch nicht missen. Sonst könnten wir keine zahlreichen Wortgefechten verfolgen, die gerade der Unterschiedlichkeit der beiden wegen herrühren und BAD BOYS deshalb alleine schon lohnenswert machen.
Hinzu kommt ordentliche Action, die durch viel Geballer und geradezu übertrieben aufgezogene Explosionen erzeugt wird. BAD BOYS stellt also eine typische Jerry-Bruckheimer-Popcornkino-Produktion dar, welche spaßig und spannungsgeladen ist sowie offensichtlichen Mid-90s-Charme in Musik und Kleidung enthält. Anspruchslos? Sicherlich. Unterhaltsam? Aber hallo!

--- Die Blu-ray ---

BAD BOYS - HARTE JUNGS wurde vom Vertrieb Sony Pictures Home Entertainment herausgegeben, welcher für die Herausgabe mustergültiger Blu-ray-Auswertungen mit gelungenen HD-Transfers bekannt ist. Dieser Eindruck wird wieder einmal bei Betrachtung der vorliegenden Bildqualität bestätigt. Obwohl über dem leicht zitternden Bild ein zarter Rauschefilm liegt, stört er der den äußerst hohen Plastizitätspegel im beeindruckenden Full Frame nicht. Die Farben wirken sehr kräftig, für den einen oder anderen vielleicht schon ein wenig zu intensiv und dunkel. Zwar gibt BAD BOYS mitnichten einen Referenzanwärter ab, aber solch ein detailverliebtes Bild wünscht man sich für Katalogtitel einfach. HD-Feeling kommt auf jeden Fall auf, düstere Farben hin oder her.
Des Weiteren hat es sich SPHE zum Standard gemacht, jede und damit nicht nur die Originaltonspur mit DTS-HD MA auszustatten - löblich! Die englische bietet eine verspielte Mischung aus leisen und lauten Soundeffekten an, die überwiegend an die hinteren Lautsprecher abgegeben werden. Die Dialoge kommen stets in moderater Lautstärke in der frontalen Box zum Tragen. Die Tonspur der deutschen Synchronisation schneidet dagegen überraschend schlecht ab. Die Dialoge sind auffällig leise und auch die zahlreichen Explosionen haben viel weniger Druck als im Original. Liegt hier wirklich ein 5.1 DTS-HD Master vor? Meiner Meinung nach nicht - schade!
Wissen die Extras diesen Mangel zu kompensieren? Wenn man Besitzer der DVD-Erstauflage aus dem Jahr 2000 ist, so wird man erst einmal beim selben Wortlaut des gesamten Klappentextes feststellen, dass sich der Bonusgehalt der BD mit dem der DVD zu decken scheint. Das stimmt aber nicht! Bis auf den Filmabspielmodus movieIQ (Internetverbindung erforderlich) fehlt die Hälfte der gelisteten Boni. Weder der Multi-Angle-SFX-Modus, noch die Künstlerprofile und Fotogalerie noch die separate Tonspur für den Soundtrack sind auf der Blu-ray vorhanden. Übrig bleiben rund vierzig Minuten Zusatzmaterial in SD, von welchem eine Dokumentation über die Spezialeffekte das Herzstück bildet. Hierin geben die Filmemacher zu, dass Explosionen im Film oftmals überzogen dargestellt werden. Im wirklichen Leben sprühen nie so viel Funken wie auf der Leinwand. Der Rest wird von drei Musikvideos aus den Genres Hip Hop und Soul-Pop ausgemacht: FIVE O, FIVE O (HERE THEY COME) von 69 Boyz, SHY GUY von Diana King (das "Mercy, Mercy, Mercy"-Lied, das 1995 ein großer Hit war) und SO MANY WAYS von Warren G. Den Abschluss bildet eine kleine Trailershow in HD, ein Regiekommentar und ein für Sony übliches Wendecover.

--- Fazit ---

Bei BAD BOYS - HARTE JUNGS liegen die Action-Anteile genauso hoch wie die der Comedy. Zwei Stunden lang Waffen und Witz mit hohem Testosterongehalt... Die zwei, drei kleinen homophonen Seitenhiebe hätte man sich allerdings schenken können. Abgesehen davon geben Martin Lawrence und Will Smith ein unschlagbar witziges Team ab.
Ein Update von DVD zu Blu-ray ist bei Sony-BDs eigentlich immer erwägenswert, auch wenn in diesem Falle die deutsche Tonspur keinen wirklichen HD-Charakter aufweist und bei den Extras geschummelt wurde. Trotz alledem verdient BAD BOYS noch vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bad Boys, Bad Boys!, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bad Boys - Harte Jungs [Blu-ray] (Blu-ray)
Um es kurz zumachen: es macht einfach tierisch Spaß, Will Smith & Martin Lawrence bei der Verbrecherjagd zuzusehen. Die Gags passen in 90% der Fälle (meines Erachtens nach) und die beiden Super-Cops strahlen eine selten dagewesene Coolness aus. Von den beiden erschienenen Filmen ist dies auf jedenfall der beste, und dazu absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bad Boys - Harte Jungs - Steelbook [Blu-ray]
Bad Boys - Harte Jungs - Steelbook [Blu-ray] von Michael Bay (Blu-ray - 2014)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen