Fashion Sale calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen7
3,1 von 5 Sternen
Format: Hörbuch-Download|Ändern
Preis:0,88 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Frank Becker ist in seinem Beruf einer der Besten. Als Auftragskiller agiert er Dank seiner Unauffälligkeit und seiner Detailbesessenheit überaus erfolgreich. Eines Tages bekommt er den Auftrag, eine junge Frau zu töten. Frank ahnt zu diesem Zeitpunkt nicht, dass dieser Auftrag ein ganz besonderer ist.

Bei TODESZEITEN handelt es sich um eine 22seitige Kurzgeschichte des Bestsellerautors David Baldacci, die nur als eBook veröffentlicht wurde. Bedingt durch den immer größer werdenden Erfolg des eBooks erlebt die Kurzgeschichte eine Renaissance, da es durch dieses Medium wieder möglich ist, solche Geschichten kostengünstig zu produzierten und zu vertreiben. Auch andere renommierte Autoren wie Douglas Preston & Lincoln Child haben bereits eine Short Story veröffentlicht. Die vorliegende Geschichte von David Baldacci ist durchaus lesenswert. Lediglich die eigentliche Pointe ist für meinen Geschmack nicht ganz schlüssig. Zwar kann das Ende einer Kurzgeschichte offen bleiben, doch die Zusammenhänge sind hier für meinen Geschmack ein wenig zu unplausibel.

Schön, dass es die Kurzgeschichte wieder gibt und noch schöner, dass auch erfolgreiche Romanautoren wie David Baldacci dieses Genre bedienen. Davon gerne mehr. TODESZEITEN ist ein lesenswerter Happen, den man gerne zwischendurch vernascht, auch wenn die Pointe nicht ganz überzeugt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2015
Eigentlich eine nette Kurzgeschichte für zwischendurch, aber der Autor hat sich's leicht gemacht, indem er für das, was passiert, keinerlei Erklärung liefert, wo doch eine Erklärung bitter nötig gewesen wäre. Völlig unlogisch. Es sei denn, Baldacci sagt von Anfang an: Freunde, hier kommt mal ein Märchen, das ich mir ausgedacht habe ...

Es ist schwer, das noch näher auszuführen, ohne zu spoilern und damit anderen Lesern das bisschen Überraschung zu nehmen, das sie in dieser Story erwartet. Aber eben für die große Überraschung in dieser Geschichte, den Twist, gibt es keine Begründung. Und wenn ich nach diesen Regeln schreibe - nämlich keinen -, kann ich alles machen. Dschingis Khan auftauchen lassen oder ein paar Dinosaurier.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Die Kurzgeschichte hat mir sehr gut gefallen. Einmal etwas anderes aber sehr gut zu lesen. Baldeacci Qualität auf die man sich verlassen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Nachdem ich mehrere Bücher von Baldacci gelesen habe, u.a. auch eine andere Kurzgeschichte, hatte ich mich darauf gefreut. Ich war sehr enttäuscht, bereits in der Mitte der Geschichte war der Ausgang klar und damit keinerlei Spannung mehr möglich. Es gibt im Laufe der ersten Seiten bereits zu viele Hinweise auf den Ausgang der Geschicht. Schade!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Tolles Buch ein typischer Baldacci!! Sehr empfehlenswert. Ich bleibe weiter ein Fan des Gernes und von Baldacci im Besonderen.
Freu mich aufs nächste Buch!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Im Grunde hat mir "Todeszeiten" gut gefallen. Allerdings fehlten mir die Antworten auf die Fragen "Wie" und "Warum". Eine Kurzgeschichte sollte knackig erzählt und in sich schlüssig sein. Das hat mir gefehlt - schade, der Ansatz war sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Die Kurzgeschichte ist sehr kurz ,hatte ich mir etwas besser vorgestellt,überdas Ende kann sich jeder seine Gedanken machen. Muss man nicht gelesen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,82 €
0,88 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)