summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

507
3,6 von 5 Sternen
White House Down (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:11,32 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Juni 2015
Unterhaltung: sehr gut
Special-effect: befriedigend
Story: gut
Weiterempfehlung: sehr empfehlenswert
Schauspieler: sehr gut

Gesamtwertung: sehr unterhaltsamer Film, gute Schauspieler, leider etwas von der Realität entfernt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2014
Der Film war echt spitze, wenn auch etwas übertrieben und nicht immer ganz nachvollziehbar und nicht sehr realistisch.
Wir haben ihn aber sehr gerne geguckt und zu dem momentanen Fernsehprogramm war er eine super und gelungene Abwechslung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juni 2015
anschauen lohnt sich! Ein Actionblockbuster wie man ihn sich wünscht. Viele Actiongeladenen Szenen und eine relativ spannende Handlung. Einige Handlungen sind vorhersehbar, aber mal ehrlich, bei einem Actionfilm stört sowas nicht besonders.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2014
Die Idee: Terroristen jagen das Weisse Haus in die Luft und wollen den Präsidenten
kapern. Nur einer kann die Sache noch klären. Erwartungsgemäss ballert er sich
dann 90 Minuten durch den Film bis die amerikanische Fahne geschwenkt wird und
der Präsident usw. usf In ähnlicher Form schon hundert mal gesehen.
Neu ist, dass diesmal das Weisse Haus fliegt. Und sonst? Die stereotypischen
Plastik Charaktere sind einem total egal. Deshalb langweilt der Film. Man muss
sich nie Sorgen machen, weil man weiss, am Ende gibt es 234 Leichen und einen Helden.
Doch, es gibt ein paar tolle Actionszenen, aber Actionszenen machen noch kein
Drehbuch aus, geschweige denn einen spannenden Film. Schaue ich mir kein
zweites Mal mehr an.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2015
Mir hat der Film sehr gefallen. Es war zwar kein anspruchsvoller Film, aber hatte dafür viel Action und Humor. Man kann den Film gut empfehlen, wenn man abends mal etwas abschalten mag und sich einfach nur unterhalten lassen möchte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. März 2014
Dieser Film ist leider der schlechteste Film, den ich jemals gesehen habe. Selbst Uwe Boll ist dagegen noch qualitativ hochwertig. Der Film platzt nahezu aus Ungereimtheiten, ist so unrealistisch, dass was Wort unrealistisch eigentlich noch untertrieben ist. Als wenn Möchtegern-Rambos das Weiße Haus einnehmen könnten, in dem gerade alle Sicherheitskräfte im Urlaub sind, und selbst die, die vorhanden sind, sind dümmer als eine Moorhuhn-KI. Anscheinend gibt es auch keine Spezialeinheit, die bei einer Invasion des Weißen Hauses zur Verfügung steht. Die Soldaten, die nach gefühlten Stunden eintreffen, schauen dem ganzen Spektakel dabei seelenruhig zu und sind nicht einmal gefechtsbereit, siehe Panzerszene. Und vom strategischen Vorgehen hat in dem Film auch noch nie jemand was gehört. Das Gebäude wird vom Dach aus mit schwerem Gerät bewacht? Ach, ist ja egal, die könnten bestimmt nur unseren bevorstehenden Angriff vereiteln. Und weil die da so offen stehen, sind Scharfschützen natürlich keine Option -.- Auch vom militärischen Gerät scheint man hier keine Ahnung zu haben. Da werden Abfangjäger als Jagdbomber eingesetzt und Atomraketen sind auf einmal Boden-Luft-Raketen, Wie bitte??? Auch die Motive der Täter sind so vorhersehbar und die daraus folgenden Handlungen auch noch aus keinster Weise nachvollziehbar.

Ich wurde selten mit so viel Schwachsinn in einem Film konfrontiert und kann jedem nur davon abraten, hier seine wertvolle Lebenszeit zu vergeuden. Und warum der Film hier doch mit einer relativ guten Wertung davonkommt, ist mir unbegreiflich.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2015
Was für ein grandioses amerkanisches Popcornkino.

Wundervoll

Unterhaltsam und witzig

Typisch Americanisch

Mir fehlen die Worte und. Amaons Rezesionen sind sehr ......streng mit den Worten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2015
WHD ist einfach ein Hammer Film. Endlich mal nicht so krank übertrieben,z.B. 500 Schuss in ner Pistole(ok, (ist schon da, aber es fällt nicht so stark auf wie in anderen Filmen.) Einfach nur Action vom Feinsten! Ein geiler Film!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2014
Achtung Spoiler!

Der Film fängt mit einer ziemlich banalen Familiengeschichte an um die Charaktere aufzubauen. Dies dauert eine gefühlte Ewigkeit und ich habe mich gefragt, wann der Film denn endlich losgeht. Dann kommt das übliche dämliche Rumgeballere am Anfang eines Stirb-Langsam-Verschnitts. Die Bösen treffen immer und die Guten stehen wie Vollidioten da. Dabei handelt es sich ja nur um die Leibgarde des US-Präsidienten. Nur der eine supertolle abgehalfterte Spezialgent, der rein zufällig anwesend ist, kommt aus jeder brenzligen Situation ohne Schrammen raus. An dieser Stelle ist der Film eigentlich schon zum Kotzen.

Das Drehbuch scheint aus vielen Filmen zusammengeklaut, mir fallen da spontan "Stirb Langsam", "The Rock", "Wargames", "Dr. Seltsam" ein.

An vielen Stellen fragt man sich, wieso sich die Leute so dämlich verhalten, aber das müssen sie ja, sonst geht die dünne Handlung nicht weiter.

Das weiße Haus ist seit einer Stunde von Terroristen besetzt und die Spezialeinheit bleibt schön in Entfernung, damit sie dann 15 Minuten zum Einsatzort braucht. Mehrmal wurde im Film dann angesagt "noch 2 Minuten bis zum Ziel", da denkt man sich spontan, dass man das vor 5 Minuten doch schonmal gehört hat.

Die CGI-Effekte sind stellenweise extrem schlecht gemacht, da passt dann nichts zusammen und es sieht so aus wie in der Zeit als die Effekte noch von Hand animiert und reinkopiert wurden.

Der Oberhammer an Schwachsinn dann zum Schluss nachdem der Befehl ausgegeben wurde, das Weiße Haus zu bombardieren: "Da schwenkt ein kleines Mädchen die Präsidentenflagge, nein das mach' ich nicht". Bei "The Rock" kam das Schwenken der Leuchfackeln glaubhaft rüber, da es ein vorher ausgemachtes Signal war, in diesem Film wirkt das nur lächerlich.

Den ganzen Film über habe ich mich gefragt, wann der endlich besser wird und dann war der Abspann schon da. Zwei Stunden Lebenszeit verschwendet.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Mai 2015
in dem 2 Stunden lang nur geballtert wird, alle möglichen Spezialkräfte des Militärs und des Secret Service als Vollidioten hingestellt werden, weil sie wie Schachfiguren auf einem Brett reihenweise fallen. Komplett unrealistische Handlung und hohles Geballer, traurig. In meinen Augen hat der Film nicht einmal einen Stern verdient. Die Story ist so fade. Unser Held ist mal wieder unverwundbar. Glückwunsch Hollywood, mal wieder ein richtig bescheuerter Film.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
21 Jump Street [Blu-ray]
21 Jump Street [Blu-ray] von Jonah Hill (Blu-ray - 2012)
EUR 6,90

2 Guns [Blu-ray]
2 Guns [Blu-ray] von Denzel Washington (Blu-ray - 2014)
EUR 7,97

Captain Phillips [Blu-ray]
Captain Phillips [Blu-ray] von Tom Hanks (Blu-ray - 2014)
EUR 7,97