Kundenrezensionen


280 Rezensionen
5 Sterne:
 (141)
4 Sterne:
 (33)
3 Sterne:
 (28)
2 Sterne:
 (30)
1 Sterne:
 (48)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WHITE HOUSE DOWN - Perfektes Actionkino mit US-patriotischem Einschlag
John Cale (Channing Tatum) hat sich als Personenschützer für den US-Präsidenten beworben und kommt mit seiner Tochter zum Vorstellungsgespräch, dass nicht erfolgreich ist. Zum Trost nehmen beide wenigstens an einer Führung durch das Weiße Haus teil, bei der ihnen sogar Präsident Sawyer (Jamie Foxx) über den Weg läuft. Das...
Vor 8 Monaten von j.h. veröffentlicht

versus
29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deutlich schwächer als "Olympus Has Fallen"
Ich will nicht lang rumquatschen. In Konkurrenz stehen Olympus Has Fallen von Antoine Fuqua (Tränden der Sonne, Shooter, Training Day) und White House Down vom Altvater des Weltuntergnags Roland Emmerich (2012, The day after Tommorow, Godzilla).

Emmerich ist in meinen Augen unschlagbar hinsichtlich epischer und von CGI Effekten aufgedröhnter...
Vor 6 Monaten von Kirk veröffentlicht


‹ Zurück | 111 12 1328 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White House Down (DVD)
Mal wieder ein genialer Film von Roland Emmerich. Habe White House Down im Kino gesehen und ihn direkt bestellt. Wer auf Aktion und gleichzeitig auf Spaß steht, sollte sich diesen Film auf jeden Fall ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr "down" als der Film verspricht, 24. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Leider muss ich diesen Film negativ bewerten, vielleicht sogar negativer als normal, doch er enttäuscht auf verschiedenen Ebenen zu sehr im direkten Vergleich zu "Olympus has fallen". Ja, ich weiß, ja der Film ist stupide, Brutal blablabla, aber er hällt das ich mir darunter verspreche. Wenn ich es mal Krass ausdrücken darf, derjenige der sich ein Porno ausleiht will keine Buchlesung "sehen". Ja, auch dafür gibt's wieder schimpfe, ich weiß.

Auch ich bin in der Lage beide, recht ähnlichen, Filmtitel "Olympus ..." und "White Hou...." gesehen zu haben. Vorab qualitativ zu diesem Film, gutes Bild, gute Tonspur, so wie man erwartet.
Nun zum Film selber. Der von den "Kritikern" doch so gelobte Film "WHD", im Gegenteil zum sehr ähnlichen Titel, kann nur was dem Plot / Story betrifft seinen Filmbruder überbieten. Da gebe ich jedem recht. Effekte waren bei beiden auf gleichem Niveau, nur dann trennt sich die Spreu vom Weizen.

Das beide Filme ein annähernd gleiches Szenario bieten sollte so jedem klar sein, doch was Emmerich abliefert kann eigentlich nur einem Amerikaner und oder Kleinkindern gefallen. Ja, Emmerich ist in seinen Filmen "welche diese Zeitlinie betrifft" sehr patriotisch, sind andere Filme auch, dürfen sie auch sein, doch das hier überbietet alles bisher dagewesene "in einem Blockbuster (?)", vor allem auf so eine billige klischeehafte Art. Mir war am Anfang klar, dass die Kleine das machen würde, doch selbst das konnte ich nicht erwarten, wie das in Szene gesetzt wurde.

Zu den Darstellern, von Fox erwarte ich viel mehr, Tatum spielt wie zu erwarten blass. Die Nebendarsteller sind das glaubhafteste am ganzen Film. Die "TOTAL" fehl am Platz gekünstelte Ironie / Witz Dialoge wirken so bescheuert und unkomisch sowie aufgesetzt.

Wir halten fest, das Weiße Haus (selbst wenn’s ein Dixi Klo wäre) wird aufs brutalste eingenommen (ohne Blutvergießen, trotzdem zig Leichen) und die Hauptakteure, (wir halten fest der Präsident) und sein neuer Kumpel quatschen dumm daher. Wenn die zumindest zusammen funktioniert hätten und es cool wäre, aber leider nein. Da hätten se auch billiger Spongbob und sein Kumpel auf die Rollen ansetzen können. Dann doch lieber Butler, Wortkarg mit Wortwitz, kurz knapp sitz, so wie es von einem solchen Film erwarte. Die Action war nicht mehr als "ok". Nein man muss kein Blut sehen, doch das gab es nur nach einer Rangelei oder diversen Kratzer. Da fragt man sich wirklich wo ist die Action, der Thriller der einem laut Verpackung / Trailer / Kritiker versprochen wird.

Emmerich hat, wie er es immer umsetzt, die Thematik des Films Familientauglich gemacht, doch gerade das lässt die Qualität des Filmes kippen. Da wäre so viel mehr drin gewesen. Schade. Wieso. Wenn ein Verkehrsunfall ist, nimmt man da die Kinder an die Hand und geht zum Ort des Geschehens damit auch sie etwas sehen. HÄÄÄÄÄH. Olympus konnte zumindest einen Hauch von der Brutalität (ok, da floss das Blut in Strömen, doch das meine ich nicht) einfangen, welche es bedarf um ein solches Vorhaben umsetzen zu können.

Das war Kinderquatsch mit Michael. Daher für Actionfreunde und jene welche (in dem Fall, weil besser) die das Original "White ...." gesehen haben und mögen, nicht empfehlenwert!!!

Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Unterhaltung, 22. Januar 2014
Von 
Aki (Herten , Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
In dem Action-Feuerwerk kommen nach und nach Komplotte und Intrigen zum Vorschein. In den eigenen Reihen gibt es Verräter, die Sawyers Friedensplan sabotieren, um die Rüstungsindustrie bei Laune zu halten. Auf jede politische Anspielung folgen laute Explosionen und rasante Verfolgungsjagden auf dem Rasen des Weißen Hauses. Im verschwitzen Muscle-Shirt macht Tatum als muskulöser, netter Hollywoodheld eine großartige Figur. Ein bisschen wie “Stirb langsam”-Star Bruce Willis, der 1988 im Alleingang Geiseln in einem vom Gangstern besetzten Wolkenkratzer rettete.

“White House Down” hat einen verblüffend ähnlichen Plot wie “Olympus has Fallen – Die Welt in Gefahr”. Der Actionthriller von US-Regisseur Antoine Fuqua (“Training Day”) über ein Terrorinferno im Weißen Haus kam im Juni in die Kinos. Gerard Butler spielte einen Geheimagenten, der den gekidnappten US-Präsidenten retten muss.

Doch Emmerichs Film hat viel mehr zu bieten als Fuquas brutale Action mit einem bombastischen Happy End. “White House Down” trumpft mit besser gemachten Effekten, intelligenteren Plots und witzigem Buddy-Humor zwischen dem Präsidenten und seinem Retter auf. Statt mit patriotischem Pathos legt Emmerich das Weiße Haus mit satirischem Witz in Schutt und Asche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film - unbedingt Blu-ray, 21. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Habe den Film schon im Kino gesehen und sofort war klar: Ein MUSS für meine Sammlung. Super Qualität. Tolle Bilder.
Versand war super schnell und Verpackung - wie immer - 1 a!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action mit Witz, 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Nun habe ich mir den Film auch mal angeguckt, wobei ich nicht viel erwartet habe, da der Trailer mich überhaupt nicht fasziniert hat, jedoch wurde ich eines besseren belehrt !

Die Story an sich ist echt sher simple und keineswegs tiefgreifend, da muss man hier vielen zustimmen, die das kritiseren. Dennoch finde ich den Film sehr gut gelungen, da die Umsetzung dieser simplen und relativ vorhersehbaren Story sehr gut gelungen ist.
Es gibt recht viele Situationen wo man viel lachen muss, zumindest war dies bei mir der Fall. Ich habe auch schon einige Rezensionen gelesen in denen stand, dass der Film absolut nicht witzig ist, aber ich bin da wohl auch etwas "humorbehindert" und letztlich ist das auch wohl eher eine Meinungssache.

Zu der lustigen Umsetzung kommt dann auch noch die überragende Bild-Qualität hinzu wo man echt nicht meckern kann!

Wie bereits geschrieben, die Story ist sehr simple und auch sehr vorhersehbar, aber die Umsetzung bzw. das "Drumherum" macht das ganze zu einem echt schönen Film den man sich sogar öfters mal angucken kann.
Daher gebe ich hier 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Film rockt!, 13. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down (DVD)
Dass die Amerikaner unter akuter Paranoia leiden hat das Jahr 2013 mehrfach gezeigt.

Und so wurde auch im Kino diese Ur-Angst der Amerikaner vor Terroranschlägen auf ihr Innerstes – das weiße Haus – gleich in zwei Filmen thematisch umgesetzt.

„Olympus Has Fallen“ ist dabei ein sehr routinierter Action-Streifen mit Starbesetzung geworden. Gerald Butler ist die Sorte Mann, wie sie sich die Amerikaner offensichtlich wünschen: Eine traurige Vergangenheit und verlorene Perspektiven sind der Samen, aus dem Helden geboren werden, wenn die nationale Freiheit auf dem Spiel steht. Da besiegt ein einzelner Mann eine ganze Horde von Spezialkämpfern mit Spezialwaffen, welche ganze Armeen in Schach halten können. Alles sehr spannend und auch sehenswert, aber irgendwie … herzlos.

Die cineastische Alternative von Roland Emmerich ist im Kern ganz ähnlich. Dennoch kommt der Film speziell außerhalb der U.S.A. mit Sicherheit deutlich besser bei den Menschen an, da bei fast jeder Szene Emmerichs schelmisches Augenzwinkern spürbar ist: Der Film nimmt sich selbst nicht allzu ernst.

Also gelingt Emmerich erneut etwas, was er schon immer gut konnte: Spannende, durchaus auch brutale Geschichten zu erzählen, bei denen gleichzeitig auch noch viel gelacht werden kann. Speziell bei „Independence Day“ schien dieser Humor seinen Gipfel erreicht zu haben, aber ich finde, dass „White House Down“ hier durchaus streckenweise sogar noch besser ist.

Channing Tatum als Hauptakteur kommt dabei jedoch etwas „blass“ daher. Ich finde, hier hätte Emmerich mehr einen Charakterdarsteller wie Gerald Butler wählen sollen.

Tatsächlich wäre Gerald Butler, der ja gerade auch im Komödiantischen seine Talente hat, hier viel besser besetzt gewesen. Der eigentliche Star ist für mich aber Jamie Foxx als US-Präsident. Er spielt diesen etwas verschrobenen Typen derart überzeugend, dass es eine wahre Freude ist.

Alles in allem ein Emmerich, wie ein Emmerich sein muss. Witzig, spannend … und natürlich für den US-Markt auch sehr patriotisch. Damit kann ich leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top im Kino und daheim Top!!! Alles andere ist ein Witz.., 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Wir waren im Kino und fanden ihn Top, deshalb habe ich auch die blu Ray gekauft. Unter 4 Sterne Bewertung ist einfach lächerlich, manchmal frage ich mich was die Leute für ein miesen Geschmack haben zu behaupten der Film sei langweilig?!? Entweder sind es NERDS oder Leute die weit über 50 sind die nur ihre Heimatfilme gewohnt sind, denn dann sollten sie wirklich bei diesen Filmen bleiben, denn mehr Action geht wirklich nicht in diesem Film
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider im Schatten von Olympus Has Fallen, 2. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Hätte es gennanten Film nicht gegeben oder zumindest nicht vor White House Down, wäre der Film ein Erfolg geworden, da bin ich mir sicher. Bestes Popcornkino mit viel Witz, wie man es von Emmerich auch erwarten kann. Die Blu-ray Umsetzung ist als gelungen zu bezeichnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action Pur, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White House Down (DVD)
Schnelle und Reibungslose Transaktion des Artikels. Für alle Action geladene Fans. Zwei Stunden super Spannung. Auf jedenfall sehenswert. Auf jeden fall reinschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Schrott!, 31. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down (Blu-ray)
Ich schreibe nie Bewertungen, aber bei diesen Titel, muss ich es einfach tuhn. Ich muss die Welt vor dieser grausamen Inkommpetenz und schwachsin und und und und warnen.
Der Film ist so hol, dass man es garnicht in Worte fassen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 111 12 1328 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

White House Down (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen