Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfrischend, mal was anderes
Wenn Professor Sand Recht hat, sind wir alle verführt worden und wissen es nicht.

Da ich kein Historiker bin, kann ich nicht beurteilen wessen Darstellung richtig ist oder wer absichtlich die Unwahrheit erzählt. Was ich aber sehr wohl beurteilen kann ist, dass dieses Buch eine neue Perspektive anbietet, die mit vielen Fakten untermauert ist. Das...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2011 von Ferri

versus
10 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Streitschrift statt historisches Werk
Wie stark ist die Kontinuität zwischen den heutigen Juden und speziell den israelischen Juden und den Juden der Antike? Auf diese spannende Frage verspricht Schlomo Steins Buch Antwort zu geben '- und scheitert. Der Grund ist simpel: Sand hat über das Thema seines Werkes nie selber geforscht, ist er doch Spezialist für die französische Geschichte des...
Veröffentlicht am 1. Juli 2010 von Daniel Schilling


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfrischend, mal was anderes, 18. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn Professor Sand Recht hat, sind wir alle verführt worden und wissen es nicht.

Da ich kein Historiker bin, kann ich nicht beurteilen wessen Darstellung richtig ist oder wer absichtlich die Unwahrheit erzählt. Was ich aber sehr wohl beurteilen kann ist, dass dieses Buch eine neue Perspektive anbietet, die mit vielen Fakten untermauert ist. Das Material ist sehr umfangreich, aber auch sehr interessant und verständlich dargeboten.

Die Übersetzung, des ursprünglich in Hebräisch geschriebenen Buchs, ins Englische ist hervorragend.

Es war ein Genuss dieses Buch zu lesen, kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Well worth reading., 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Excellently written, this book is well worth exploring for those bemused by the 'historical right' that is frequently evoked.

More work could have been given to the genetic 'evidence' of a Jewish race that seem to be too easily found on the internet.

Sand, works methodically and accessibly to provide and clear and coherent portrait of how we have got this bizarre point of accepting 'historical rights' to land and how problematic the very concept of 'Jew' is. Simply defining it as a religious group would solve many problems. Certainly it's racial component is simply unsustainable and the use of the bible has a title deed to land is shown to be utterly fruitless and groundless. It seems so obvious, one can only despair that academics have to write such hefty tomes to state the obvious.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfindung des Judenten als Volk, 20. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe einige Male die englische Übersetzung des Buches gelesen. Ich weiß nicht, ob der Autor die Wahrheit erzählt, aber mir scheint, dass er in einigen Fällen keine Belege hat. Man sollte das Buch dennoch lesen,um einen Teil der Wahrheit über das Judentum zu erfahren. Der Autor sagt, daß die Vertreibung der Juden nie stattgefunden hat. Das ist nur ein Märchen, die ein jüdischer Historiker, Heinrich Graetz im 1860 verbreitet worden ist und die Zionisten auf diesen Märchen den Zionismus aufgebaut haben. Viele Veröffenlichtung von Heinrich Graetz wären nur Märchen. Kaufen Sie das Buch. Das Buch dennoch ein Schatz. Das ist sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Streitschrift statt historisches Werk, 1. Juli 2010
Wie stark ist die Kontinuität zwischen den heutigen Juden und speziell den israelischen Juden und den Juden der Antike? Auf diese spannende Frage verspricht Schlomo Steins Buch Antwort zu geben '- und scheitert. Der Grund ist simpel: Sand hat über das Thema seines Werkes nie selber geforscht, ist er doch Spezialist für die französische Geschichte des 19. Jahrhunderts. Stattdessen arrangiert er die Früchte einer eher oberflächlichen Recherche in der Sekundärliteratur zu einer gut geschriebenen Streitschrift, die die Kontinuität des Judentums widerlegen soll. Vielleicht ist das so, vielleicht auch nicht. Eine wissenschaftlich fundierte Analyse wie sie ein Universitätsprofessor seinen Lesern schuldet (Sand lehrt Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Tel Aviv) liefert der Autor nicht. Schade, so ist das Buch wertlos, und Zeit und Geld sind vergeudet für ein Pamphlet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Invention of the Jewish People
EUR 9,27
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen