Kundenrezensionen


63 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch!
Dieses Buch hat mir überraschend gut gefallen, da es mal anders und trotzdem sehr gut war! Ein schönes Buch empfehlenswert!
Vor 10 Monaten von Ute veröffentlicht

versus
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechte Übersetzung!!!
Habe die Bücher

1. Saltwater kisses
2. Rainwater kisses
3. Champagne kisses

schon auf englisch gelesen. Buch 1 und 2 sind süße Liebesgeschichten mit ein bischen Drama, die ich mit 3 Sternen bewerten würde, Buch 3 ist eine schöne Liebesgeschichte über verpasste Möglichkeiten und lebensverändernde...
Vor 11 Monaten von Tina G. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechte Übersetzung!!!, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Habe die Bücher

1. Saltwater kisses
2. Rainwater kisses
3. Champagne kisses

schon auf englisch gelesen. Buch 1 und 2 sind süße Liebesgeschichten mit ein bischen Drama, die ich mit 3 Sternen bewerten würde, Buch 3 ist eine schöne Liebesgeschichte über verpasste Möglichkeiten und lebensverändernde Umstände, da würde ich sogar 4 - 5 Sterne geben.

Habe mir die deutsche Version "Salzwasserküsse" kostenlos runtergeladen, da ich neugierig auf die Übersetzung war. Und ich bin komplett enttäuscht, denn die Übersetzung ist dermaßen schlecht, dass ich nach nicht mal einem Viertel aufgegeben habe, denn der Charme der ursprünglichen Geschichte kommt nicht mal ansatzweise zum Vorschein.
Dazu kommen falsche Satzstellungen, fehlende Wörter und Begriffe, die zwar richtig übersetzt sind, aber nicht in den Zusammenhang passen.

Also, wer einigermaßen englisch lesen kann, sollte diese Bücher auf englisch lesen, ansonsten lasst die Finger davon!!!

Gebe trotzdem 3 Sterne, da die Geschichte und die Autorin nichts für die Übersetzung kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen genervt von so falschem Deutsch, 20. Oktober 2013
Von 
Stella - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Die Geschichte begann so romantisch und vielversprechend und zog mich auch immer wieder in ihren Bann, aber dann kam stets ein Eimer kaltes Waser in Form von völlig falschem Ausdruck, Grammatik- und Rechtschreibfehlern. Was bitte soll denn "als wie wenn" sein? Das kommt gefühlte 100 Mal im Buch vor, nicht nur grauenvoll an sich, auch an den unmöglichsten Stellen nervte es mich gewaltig und lenkte mich ganz von der an sich ansprechenden Geschichte ab. Auch wurde völlig frei und mitten im Satz von Gegenwart zur Vergangenheit gewechselt, dass sich mir die Haare zu Berge stellten und ich oft 2 mal lesen musste, um den Sinn zu erahnen. Ich will auch gar nicht alle Fehler aufzählen(wäre eine unendliche Geschichte), es ist anstrengend so was zu lesen und leider in der Form nicht zu empfehlen. Man muss schon ein dickes Fell haben, um beim Lesen darüber hinwegsehen zu können.

Die Lovestory an sich ist ganz passabel. Emma LaRue gewinnt bei einer Radiosendung eine Südseereise ins Ozean Blue Resort und genießt, was sie sich sonst als Tierarzthelferin nicht leisten kann.
Ebenfalls auf Urlaub ist Jack Saunders, der Milliardär einer Öl-und Gasgesellschaft. Sein letzter Urlaub vor der großen Übergabe vom Vater an den Sohn.

Durch eine Rettungsaktion treffen die Beiden aufeinander und sind sich sofort sympathisch. Jack genießt die Natürlichkeit und Ehrlichkeit der einfachen Emma. Sie scheint wirklich nicht zu wissen wer er ist. Eine leidenschaftliche Urlaubsaffäre nimmt ihren Lauf und endet in einer "Spaßhochzeitszeremonie" am Strand. Doch ihre Wege trennen sich nach einer wunderschönen Woche wieder und Jack gesteht ihr, wer er wirklich ist. Emma fliegt zurück nach Iowa und Jack nach New York.

Dann beginnt der Albtraum. Die Presse hat irgendwie ein Foto, von der nicht ernst gemeinten Hochzeit, in die Finger bekommen und bedrängt die ahnungslose Emma. Nichts ist mehr, wie es war und Emma hat Angst.
In ihrer Wohnung warten fremde Leute, die sie zu Jack bringen sollen. Emma ist völlig überfordert und landet bei Jack in New York. Jack selbst hat kaum Zeit für sie und Emma fühlt sich innerlich zerrissen. Sie liebt Jack, aber sie vermisst auch ihre Freunde , ihre Heimat, Ihren Traum Tierarzt zu werden. Kann sie auf Jack vertrauen, würde sie überhaupt in New York glücklich sein können und will Jack sie überhaupt an seiner Seite?
Story nicht schlecht, aber grottig umgesetzt. Da ist der Wurm drin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als wie wenn..., 22. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Die Geschichte ist ganz nett, nichts wirklich neues aber schön für einen verregneten Nachmittag auf dem Sofa. Leider ist die Übersetzung richtig schlecht, ich sag nur "als wie wenn". Dies wird so oft wiederholt, dass es mich beim Lesen fast verrückt gemacht hat. Das Buch liest sich durch die schlechte Übersetzung einfach nicht gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als wie wenn..., 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
... dieses verknotete Deutsch hat mich das ganze Buch lang verfolgt. Als wie, als wenn, als was, Als wie wenn... es war einfach nur zum Haareraufen. Lag es nur an der Übersetzung?
Jedenfalls lenkte es auch von der doch ziemlich abstrusen Story ab, die einen immer wieder wundern lässt, dass es noch tatsächlich Frauen geben soll, die Sex mit der großen Liebe verwechseln.
Ich fand das Buch sehr fad und die Hauptakteure unsympatisch.
Passt vielleicht eher in die Kategorie Bahnhofsbuchhandlung, Abteilung Groschenroman für seichte Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen extrem schlechte Übersetzung, 25. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Die Story mag zwar nett sein, sie "stirbt" allerdings durch die fürchterliche Übersetzung. Ich hätte dieses Buch wohl lieber in der Originalsprache lesen sollen um es genießen zu können. Die schlimmsten Sätze und Übersetzungspannen habe ich meiner Familie vorgelesen und so zur allgemeinen Belustigung beigetragen. Beispiel: "Schlaf fand mich schnell und ich fiel in ihn tief". Unser 13jähriger Sohn kringelte sich vor Lachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stolperfalle Sprache, 31. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Inhaltlich flach, sprachlich eine absolute Katastrophe! Ständig fehlte das Verb, die Erzählzeit wurde gewechselt, ein Rechtschreibfehler jagte den nächsten! Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade...., 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Es hätte eine nette Geschichte, ein Märchen für einen grauen, trüben Tag sein können. Leider wirkt die Geschichte wie von einem Übersetzungsprogramm übersetzt. Mich ärgern schlechter Satzbau und Rechtschreibfehler. Vielleicht ist die Geschichte im Original ja lesbarer. In dieser Form kann ich nur davon abraten, seine Zeit mit der Lektüre dieser "Liebesgeschichte" zu vergeuden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ungelenke Sprache verhunzt einen vermutlich nicht schlechten Liebesroman., 25. Juni 2014
Von 
Apicula (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Mit der Überschrift habe ich schon alles gesagt. Nach gut zehn Minuten Lesen weggelegt, weil's einfach nur holpert beim Lesen. Gemeint ist die ungelenk wirkende Wahl der Worte. Da bekomme ich eher Bauchweh, als dass die Protagonistin Bauchkribbeln bekommt. Dabei bin ich mir völlig sicher, dass die Geschichte spannend und kribbelnd werden könnte.

Trotzdem vertrete ich die Ansicht, dass ein Autor mich als Leser respektieren sollte, egal ob gratis oder bezahlt. Mit einer schlampigen Übersetzung fühle ich mich eher --- vorgeführt. :-/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Interessante Story...ha....haaaaaa!!, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Finde den Schreibstil sehr angenehm zu lesen. Nicht zu sehr gestelzt und nicht zu schnorddrig. Passend genau richtig für diese Geschichte, die teilweise sehr blumig und gefühlvoll beschrieben wird.

Leider in dieser Art und Weise nichts Neues aber gut geschrieben. Es fehlen für mein Empfinden Höhen und Tiefen, die Schlagzahl ist vom Anfang bis zum Ende die Gleiche!

Natürlich kann ich net erwarten, dass einem der Akteure ein 17tes Bein wächst oder plötzlich Zombies aus dem Gebüsch springen und über sie herfallen oder dat es plötzlich Aliens regnet. Uuuupss...falsche Genre.

Passiert ist ja was nur wurde es nicht grade dramatisch geschildert Das kommt eher so lapidar rüber. Eigentlich schade, denn das hätte der Story ein wenig Pepp gegeben!

✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈

SARKASMUS & WAHNVORSTELLUNGEN ENDE!!!

✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈✈

Aber eine Drama ist hier eindeutig vorhanden nur nicht so wie es eigentlich vom Leser erwartet wird!

Uhuuuuund jahaaaaa es ist eine Übersetzung aber nur im übertragenen Sinne. Denn in diesem Fall kann man schon getrost von einer Schändung sprechen. Denn es macht den Anschein als durfte jeder, der grade nix (oder nix besseres) zu tun hatte hier mal drüber rutschen. Eigentlich auch eine meisterliche Leistung, die Sache hier durch zu ziehen ohne jegliches Feingefühl wo was hingehört und wie/warum sowieso!

►►► FAZIT: ◄◄◄

Nette Geschichte, (vermutlich) gut geschrieben und schlecht übersetzt aber reißt mich weder vom Hocker noch kann sie mich sonderlich berühren!

Die Übergänge sind hart und abrupt. Das kommt so rüber als wenn ich mit einem Mädel zusammen bei Kerzenschein sitze und wir ein romantisches Date haben. Dann springe ich plötzlich auf und brülle sie aus Leibeskräften an:

„Nu knutsch mich endlich, duhuuu altes Ludahaaa!“

Damit wird die Stimmung nicht auf Null gefahren, sondern regelrecht in den Minus-Bereich geprügelt. So geschieht es hier auch einige Male. Wenn mal eine angenehme Stimmung aufgebaut wurde....*ratterklong* wird sie einen Satz später vaporisiert.

Nur als Beispiel der letzte Absatz vor Kapitel 22. Dort wird wortgewaltig und blumig geschrieben:

ZITAT:
„Heisse Tränen rannen über meine Wangen, Linien der Frustration und Schmerz hinterlassend. Ich setzte mich auf das Bett, ein Floß in einem Meer von Kleidung und weinte, bis ich erschöpft einschlief!“

Kapitel 22 startet im zweiten Satz:

Seitdem war ich für 5 Tage im Hotelzimmer eingesperrt, und ich war bereit ihn zu töten!“

So geschieht es hier oft, zu oft. Auch wechselt der Schreibstil ständig von blumig und sanft und im nächsten Satz schnoddrig, kalt und hart serviert. Dadurch wird alles zerstört und es kann keinerlei Stimmung aufkeimen. Doch...mit der Zeit schleicht sich Langeweile ein, geboren durch mutwillig erzeugten Frust.

Würde gerne mehr doch ich kann nicht mehr (nicht das) Sterne hier verbraten. Mit viel gutem Willen reicht es grade mal für einen mickrigen!

Diese Art und Weise der Übersetzung hätte nicht einmal ein eine 2-Euro-Uhr aus Fernost verdient!

Und „JA“ es ist eine interessante Story. Mich würde interessieren wie das nur passieren konnte...nicht wirklich...nicht wirklich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein weiterer Versuch bei diesem Übersetzer, 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Salzwasserküsse: Eine Milliardär Liebesgeschichte (Kindle Edition)
Die Story hätte was hergeben können, aber die schlechte Übersetzung macht das Lesevergnügen wieder kaputt.
Ich werde daher in Zukunft darauf achten, von diesem Übersetzer / Übersetzungsdienst nichts mehr zu lesen.

Es ist schade für die Autorin, die nicht einen üblichen Abklatsch von SoG geschrieben hat.
Aber dafür gibt es echt zu viele sehr gute Bücher, um sich die Zeit mit schlechten oder schlecht GEMACHTEN um die Ohren zu hauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen