Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

185 von 207 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2011
Hallo,

ich habe für meinen Vater einen neuen PC gesucht. Ich selbst habe überlegt, ob ich selber die Hardware bestelle und einen PC für meinen Vater zusammenbaue. Dann bin ich über diesen PC gestolpert.

Aufgabenbereich: Mein Vater nutzt den Rechner nicht zum Spielen oder so, sondern lediglich für Office-Arbeiten oder um im Internet zu surfen.
Genau für diese Anwendungen ist der Rechner optimal.

Der PC wurde schnell geliefert, ich hab ihn angeschlossen und war sehr positiv überrascht, dass das Betriebssystem schon vorinstalliert war, OHNE dass unnötige Software oder irgendwelche nervigen Testversionen mit installiert wurden.

Überrascht war ich vom Gehäuse und wie die Kabel verlegt wurden. Klar ist es nicht das hochwertigste Gehäuse, aber das sieht man nicht auf den ersten Blick. Es ist echt Chick. Und die Kabel sind im Gehäuse ordentlich verlegt.
Ich habe im Internet gesurft und den Computer versucht selber nachzubauen. Wenn ich mir die einzelnen Komponenten hätte bestellen und den Computer selber zusammenbauen müssen, dann hätte ich 100 Euro mehr zahlen müssen.

Positiv:
-Computer ist super Leise, man muss genau hinhören ob man ihn überhaupt eingeschaltet hat :-)
-ordentliches Kabelmanagement
-vorinstallierte Betriebssystem Windows XP Professional ohne nervige Testversionen
-chickes kleines Gehäuse
-integrierte Kartenlesegerät (somit kann man schnell mal Fotos auf den PC ziehen von der Kameraspeicherkarte)
-super Preis/Leistungs-Verhältnis

Negativ:
-kein Gehäuselüfter
(ich persönlich hab einen Gehäuselüfter vermisst. Reine Belüftung nur durch den Netzteillüfter empfand ich persönlich für etwas zu wenig. Ich "musste" mir somit also nochmal ein Lüfter für 8 Euro kaufen. Ist aber Geschmackssache, mir waren es die 8 Euro wert.

Ich kann also aus voller Überzeugung sagen, wer einfach nur einen PC sucht fürs Büro für wenig Geld ist mit diesem Computer bestens bedient und macht nichts falsch! Optimal für Officeanwendungen (Word, Excel.... und im Internet Surfen. Oder für Spielerein wie GooglEarth etc.)
Wer noch Fragen hat, kann mich gern kontaktieren.
1111 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
101 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. November 2012
Der PC wurde schnell geliefert - sogar 2 Tage früher als erhofft. Ich fand es sehr angenehm, dass Windows schon fix und fertig installiert war. Einzig mein Scanner funktioniert bei diesem Gerät nicht mehr, weil er nicht mit Windows 7 64, sondern nur 32, kompatibel ist. Am PC ist alles, was man so im Alltag braucht, vom Kartenleser bis CD-Rom und ausreichend USB-Slots ist alles dabei.

Das nützt einem allerdings alles nichts, wenn der PC nach einem halben Jahr schlichtweg keinen Pieps mehr sagt. Ich habe ihn gestern ganz normal runter gefahren und als ich ihn heute wieder anmachen wollte, tat sich gar nichts mehr. Kein BIOS, kein Signalton, kein Aufleuchten irgendwelcher Lämpchen - nichts...

Eines steht für mich fest, so etwas wie Rechner werde ich in Zukunft nie wieder online bestellen!

ÜBRIGENS: Wenn man bei Shinobee einen PC kauft, bekommt man danach die Aufforderung, bei amazon eine extrem gute Kundenbewertung abzugeben. Man erhält im Gegenzug auch eine "Entschädigung" - wahlweis in Form eines USB-Sticks, PC-Maus oder Software-Download. Kein Wunder, dass der PC so gut bei amazon abschneidet...
88 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
133 von 151 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Oktober 2010
Ich habe das Gerät vor wenigen Tagen gekauft. Ich war auf der Suche nach einem günstigen Rechner für Büroarbeiten und ähnliches. Da sah ich das Angebot für diesen Rechner.
Das Teil hatte ich schnell bestellt und zwei Tage später wurde es auch ordentlich verpackt geliefert.
Das gerät hält, was es verspricht! Eine günstige, vernünftige Ausstattung zum erschwinglichen Preis.

Windows XP mit Servicepack 3 ist vorinstalliert und funktioniert tadellos. Glücklicherweise wurde auch Test und Trialsotware verzichtet. Somit ist das System noch nicht mit irgendwelchen Testversionen vermüllt. Prima!
Der Lizenzaufkleber von Windows ist auf der Rückseite des Gerätes aufgeklebt.
Die Windows CD liegt im Original bei, wie auch die Treiber für den PC. Vorbildlich! Hier muss kein Image gebrannt werden usw.
Die eingebaute Grafikkarte ist eine ATI 3200 HD, soweit ich das erkennen konnte (Onboard!). Einziges Problem war das Abspielen von Film-DVD`s. der Film ruckelte mit der Abspielsoftware VLC. Hier stellte ich einfach im Bios den Grafikkarten-Speicher (der Grafikkartenspeicher wird vom Arbeitsspeicher her bezogen) von "Auto" auf "256 MB" um. Seit der Zeit spielt das Gerät auch die Film-DVD`s ohne Probleme.
Für einen Bürorechner an dem man ab und zu einen Film schauen möchte, oder ähnliches, reicht der Arbeitsspeicher von 2 GB und 500 GB Festplatte zweifelsohne!
Für Digitalkameranutzer gibt es gleich noch einen Multicardreader mit, der alle gängigen Speicherkarten lesen kann!
Was mir bei der Artikelbeschreibung gut gefiel, ist die Aussage des Herstellers / Verkäufers, dass die Garantie nicht erlischt, wenn man Veränderungen an diesem PC vornimmt. Ob diese Aussage wirklich stimmt, konnte ich noch nicht testen.
Alles in allem: ES GEHT NICHT MEHR PC FÜR DIE GERINGEN KOSTEN!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2014
Diese PC ist seit wir Ihnen erhalten haben ständig in Reparatur (bisher 5 x).
Die Lieferfirma HMCW, Chemnitz weigert sich das Gerät zu tauschen.
Anscheinend müssen wir einen Rechtsanwalt beauftragen um zu unserem Recht zu kommen.
Auf keinen Fall würden wir bei dieser Firma nochmals etwas einkaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
41 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. August 2013
Nach ca. 9 Monaten ist die Festplatte defekt.
Eine Garantie wird mit folgender Begründung abgelehnt:

Sehr geehrter Kunde,
Wir geben keine Garantie sondern Gewährleistung auf unsere Artikel.
Näheres dazu finden Sie unter [...]
In der Gewährleistung werden nur Anfangsdefekte kostenlos repariert, zu diesen werden alle Defekte gezählt, die innerhalb des ersten halben Jahres auftreten. Danach geht die Beweislast auf den Käufer über (§476BGB).
Innerhalb des restlichen Gewährleistungszeitraums werden wir weiterhin alle Defekte reparieren, wobei wir Ihnen dann aber die Materialkosten in Rechnung stellen, nicht aber die Arbeitsleistung.
Nur wenn Sie ein Gutachten erbringen, dass es sich trotz des späten Auftretens des Fehlers um einen von uns verursachten Anfangsdefekt handelt, würden wir den Defekt kostenlos reparieren.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. November 2013
Ich bin auch ein Opfer der Shinobee Gewährleistungs Strategie.

Mein 15 Monat alter PC 4051 läßt sich nicht mehr einschalten. Ich habe Shinobee angeschrieben mit folgender Reaktion.

Original E-Mailtext Shinobee.

Alle Geräte haben bei uns die vom Gesetzgeber geforderte Gewährleistung. Gesetzlich beträgt der Zeitraum 2 Jahre, Garantie haben Sie bei uns Standardmäßig nicht.

Was beinhaltet die gesetzliche Gewährleistung?

Sie können uns innerhalb des gesamten Gewährleistungszeitraums einen Defekt melden. Unsere Techniker können eine Instandsetzung in diesem Zeitraum durchführen, jedoch nur in den ersten sechs Monaten kostenfrei. Nach den ersten sechs Monaten geht die Beweislast auf den Käufer über (§476BGB). Gemäß dieser gesetzlichen Grundlage, müssen Sie uns nachweisen, dass der Defekt bereits bei Erhalt der Ware bestanden hat. Können Sie dies nicht, dann müssten wir Ihnen die Materialkosten in Rechnung stellen.

Ich werde wohl oder übel den PC zur Reparatur hinschicken. Allerdings werde ich mir, bei Shinobee nie wieder einen PC kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
38 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Meine Video-Rezension bezieht folgendes Modell:
Shinobee Silent Office absolut leiser Business PC | Windows 7 Professional 64 Bit | AMD Phenom II 2x3.4 GHz | ATI Radeon HD 3000 1024 MB DVI - VGA | 8GB DDR3-1333 | 500GB S-ATA II Festplatte | CardReader | 150Mbit W-LAN | 22x DVD-Brenner | Superleiser Flüster-PC - Silence Netzteil und CPU Kühler | inkl. Office 2010 Starter | #4452

07.05.2015: Wir haben das Gerät jetzt 1,5 Jahre im störungsfreien Betrieb (Versicherungsagentur) und ich bin super zufrieden. Einmal zur Nutzung: Ich habe einen hochwertigen und schnellen Netzwerkdrucker/Scanner von Dell angeschlossen und neben allen Office-Programmen, dient der PC als Archivierungssystem. Täglich werden ca. 30 mehrseitige PDF-Scans schnell und "ruckelfrei" eingelesen. Außerdem erhalten wir über dieses System täglich großvolumige Mails mit Schadenfotos, die ebenso schnell archiviert und weitergeleitet werden müssen. Aufgrund der zahlreichen Firewalls und Beschränkungen unseres Hauptsystems, laufen viele Internetzugriffe über diesen PC.
Also nochmal mein Fazit: Als Büro-PC eine ganz klare Empfehlung !!!
88 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Also der PC ist wirklich sehr leise !
Erst recht wenn er aus ist !!! Was dauernd der Fall ist.
Der PC schaltet sich andauernd aus und lässt sich nur schwer wieder einschalten. Das vorinstallierte Windows 7 war zudem fehlerhaft und hat nur Probleme bereitet und war zudem auch noch das Falsche.
Mit diesem PC kann ich gar nichts anfangen, da ich noch Geld dazu reinstecken müsste damit er voll funktionstüchtig ist!!!
Dann fehlten die Treiber für Windows und ein Kartenlesegerät gibt es auch nicht in dem PC.
Der PC dürfte nicht mal 1 Stern bekommen!
Das Gerät findet seinen Weg wieder zurück.

Zu Amazon kann ich nur sagen, super schnelle Lieferung, trotzdem an Amazon nur 4 von 5 Sterne, weil Amazon es nicht nötig hat, so einen Schrotthaufen zu verkaufen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Februar 2011
Der PC wurde schnell geliefert und nach ca.1 Woche bin ich sehr zufrieden.
Windows XP ist bereits vorinstalliert, ( Die mitgelieferte Windows CD habe
ich nicht benötigt ), alle Treiber sind bereits installiert, also einfacher
geht es nicht. Ich habe mir 2 DVD Filme angeschaut, die Grafikkarte reicht
aus, sehr gute Qualität für den Normalverbraucher.
Eines sollte aber der Verkäufer ein wenig ändern, die Verpackung, es befinden
sich zuviel kleine Verpackungen von Innenteilen in den grossen Karton.
Ich habe trotzdem 5 Sterne gegeben weil der PC für den Preis sehr gut ist und
die Verpackung nichts mit der Qualität zu tuen hat. Ich kann den Laden nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2012
- Brenner war nicht von Samsung sondern ist von LG
- "sofort WLAN" besteht aus einem WLAN-Stick dessen Treiber nicht installiert wurde
- Leiser Lüfter, aber lautes Laufwerk
Service war gut, Rücknahme des LG-Laufwerks wurde angeboten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden