Kundenrezensionen


360 Rezensionen
5 Sterne:
 (283)
4 Sterne:
 (47)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ladezeiten Ahoi
Ueber den Film wurde ja schon genug gesprochen, daher will ich mich ueber den Inhalt auch nicht weiter auslassen (solides Popcorn Kino usw...).
Der Hammer sind jedoch die Ladezeiten. Habe es bisher nur auf der PS3 testen koennen, aber das war unter aller Sau. Bis man endlich mal im Hauptmenue ist um den Film zu starten dauert es gefühlte Stunden. Erstmal ein...
Veröffentlicht am 7. Februar 2012 von C. Bulla

versus
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Total nerviges Blu-Ray - Vorgeplänkel
Über den Film muss ich nicht viele Worte verlieren. Der ist total genial für Fans. 5 von 5 Sternen.

ABER:

Was bei vielen Blu-Rays nervt, nämlich das entsetzlich zeitraubende Vorgeplänkel, bis der Film endlich startet, ist bei dieser Blu-Ray auf die Spitze getrieben. Es gibt keine Möglichkeit, diesen nervtötenden...
Veröffentlicht am 27. Juni 2012 von Matthias Störmer


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ladezeiten Ahoi, 7. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ueber den Film wurde ja schon genug gesprochen, daher will ich mich ueber den Inhalt auch nicht weiter auslassen (solides Popcorn Kino usw...).
Der Hammer sind jedoch die Ladezeiten. Habe es bisher nur auf der PS3 testen koennen, aber das war unter aller Sau. Bis man endlich mal im Hauptmenue ist um den Film zu starten dauert es gefühlte Stunden. Erstmal ein Universallogo was sich nicht ueberspringen laesst, dann diverse Trailer (3-4 an der Zahl). Diese lassen sich wenigstens skippen. Dann will er irgendwas mit BDLive und danach wird man noch vollgenöhlt man solle doch seine lokale Filmindustrie unterstuetzen... Ja was genau hat man denn mit dem Kauf gemacht?! Nichts weniger als das. Manchmal denke ich mir, dass man als zahlender Kunde eher der Depp ist, als der, der sich das Ding ganz bequem irgendwo schwarz runterläd.
Es wäre begrüßenswert wenn sich die Contentindustrie da echt mal paar Gedanken zu machen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Total nerviges Blu-Ray - Vorgeplänkel, 27. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)
Über den Film muss ich nicht viele Worte verlieren. Der ist total genial für Fans. 5 von 5 Sternen.

ABER:

Was bei vielen Blu-Rays nervt, nämlich das entsetzlich zeitraubende Vorgeplänkel, bis der Film endlich startet, ist bei dieser Blu-Ray auf die Spitze getrieben. Es gibt keine Möglichkeit, diesen nervtötenden Intro-Mist zu überspringen. ICH WILL DOCH EINFACH NUR EINEN FILM KUCKEN! Stattdessen werde ich mit tausenden von Copyright-Hinweisen und Hersteller-Logos bombardiert. Mich wundert es überhaupt nicht, wenn manche lieber zur illegalen Kopie greifen - da kann man einen Film wenigstens auf Knopfdruck sehen, ohne minutenlang zur Untätigkeit verdammt zu sein, während der Blu-Ray-Player einen Introtrailer nach dem anderen abspielt.

Wann lernen die Hersteller endlich, dass sie mit schlecht programmierten Blu-Rays zahlenden Kunden entsetzlich auf die Nerven gehen? 0 von 5 Sternen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schickes Steel mit cooler Coveridee und klasse Inhalt (+ Blu-ray-Test), 29. August 2011
Von 
Century - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Mit Fast5 ist den Machern etwas großes gelungen, das nur wenigen Filmreihen mit einem 5. Teil gelingt. Er wurde deutlich erfolgreicher als seine Vorgänger. Und das zurecht, denn >Fast5< distanziert sich nun vollkommen vom 0815-Tuning und diesen ganzen bla-bla-Storys und bringt nicht nur die großen Autos auf die Straße, sondern auch große und eindrucksvolle Action und einen zum ersten Mal ebenbürtigen und ernstzunehmenden Gegner. Und wer könnte dafür besser geeignet sein als Dwayne "The Rock" Johnson, der um es kurz zu machen, Vin Diesel im direkten Vergleich wie eine Wurst aussehen lässt.

UND DARUM GEHTS:
Im neusten Teil der Reihe schlagen sich Brian O'Conner und Ex-Häftling Dom Toretto auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, einen letzten großen Coup zu drehen. Denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen

LÄUFT WIE EIN V12:
>Fast5< funktioniert auf jeder Ebene und das haben wohl die wenigsten, ich eingeschlossen, erwartet. War Teil 4 schon auf dem richtigen Weg, fehlte es ihm letztendlich doch wieder an Feinschliff und dem berühmten i-Tüpfelchen. Teil 5 setzt genau da an wo Teil 4 endete, hat aber bis auf die ersten 2-3 Minuten der Story und den üblichen Charakteren nichts mehr mit den Vorgängern gemein, denn Dieser hier ist so kraftvoll wie ein V12 und das bis zum Ende hin. Keine unnötigen Längen, keine überflüssigen Chraktere, das Rad ist rund und der Handlungsstrang des neusten Fast-Teils ebenfalls.

ES ROCKT:
>FastFive< ist erwachsen geworden und hat an Geschwindigkeit gewonnen ohne Sportwagen zu fahren. Der kindliche, verspielte Tuning-Touch wurde komplett abgelegt und alles wirkt nun viel ernster und runder. Bestes Beispiel hierfür ist die Szene in der Toretto ein schnelles und wendiges Auto benötigt. Hier gewährt man noch einmal kurze Einblicke in die knappe Hot-Pants-Miniröcke-und-bunte Lichtchen an verspielten Autos-Szene, also quasi an vergangene Tage. Doch so schnell wie man dort war, wars auch schon wieder vorbei und das macht klar, hier wollen wir nicht mehr hin denn hier gehören wir nicht mehr her. Die Action ist nicht mehr so verspielt und die Erzählstruktur straff, knackig und vor allem unheimlich unterhaltsam, womit der Film in meinen Augen schon alles richtig gemacht hat. Neu ist auch, das sich die Macher diesmal bei anderen Filmgrößen bedienen. Der Aufbau von Torettos-Team zb. erinnert nicht nur einmal an die Oceans-Filme und hin und wieder kommt auch ein Touch >The Italien Job< durch. Doch das stört nicht im geringsten, denn man setzt dem ganzen Skript dennoch seine Marke auf und es funktioniert super.

NUR ORIGINAL IST LEGAL:
Der Cast dürfte den Meisten bekannt sein, denn es ist der Selbe wie in den Vorgängern oder besser gesagt ein Mix aus allen Vorgängern. Alle spielen ihre Rollen mal wieder klasse, egal ob Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster oder Tyrese Gibson. Jeder bringt sich super ins Team ein und alle harmonieren gewohnt gut mit einander und wissen zu unterhalten. Erstaunlich ist das wieder der komplette Cast zur Verfügung stand und keiner ausgetauscht wurde - dicker Pluspunkt. Dwayne Johnson alias The Rock sticht hier in meinen Augen am meisten heraus denn er ist nicht nur wieder in top Form und sieht verdammt cool aus mit Glatze und Bart, nein er macht diesen Fast and Furious-Teil mit seiner gewissen Art zu einem eigenständigen, ernstzunehmenden Actionfilm mit eigenem Flair.

GUTE TECHNIK:
CGI-Technik ist in der heutigen Filmwelt ein wichtiges Mittel und wenn gut gemacht bzw. fotorealistisch, ein Garant für echte Hingucker und alles Nicht-Mögliche. Und auch wenn der Großteil der Action in >FastFive< Live-Action ist, also "echt", kam auch hier der Computer zum Einsatz. Der größte Knackpunkt des Vorgängers waren ja die graulichen Animationen welche den Film in meinen Augen kaputt machten. In >Fast5< wurde gott sei dank etwas tiefer in die Tasche gegriffen und die CGI-Arbeit kann sich wirklich sehen lassen. Aber vor allem der Rest der echten Action ist wirklich klasse geworden und nicht mehr mit den Vorgängern vergleichbar. Die Kameraabteilung leistete ebenfalls sehr gute Arbeit und fing die Action und das geasammte Szenario "Rio" weitestgehen perfekt ein.

KRÖNENDER ABSCHLUSS:
Hinzu kommt ein wirklich spannendes und unerwartetes Ende und ich muss gestehen das ich mich noch nie auf eine Fortsetzung der Fast-Reihe gefreut habe, das hat sich mit diesem Teil aber definitiv geändert.

BLU-RAY:
Die Bildqualität passt sich dem Rest des Niveaus an und glänzt mindestens genauso wie Dwayne Johnsons eingeölte Oberarme. Das Bild ist knackscharf und erfüllt die heutigen Standarts mit leichtigkeit. Die Farbgebung passt ebenfalls perfekt ins Bild und lässt Rio in einem tollen Licht erstrahlen. Und auch der Ton überzeugt auf jeder Spur (wenn auch nicht in HD) - es empfiehlt sich dennoch ein ordentliches Equitment um >FastFive< in vollen Zügen genießen zu können.

STEELBOOK:
Das Steelbook ist tot schick und meiner Meinung nach bedeutend stylischer als das normale Cover. Ein witziger Kniff des Steels ist das wenn man es aufklappt, das Front-und Backcover ein Motiv ergeben. Das Siegel ist selbstverständlich nur aufgeklebt und das Cover ziert die ganze Front des Steelbooks, und dazu gibt es sogar noch ein Innenmotiv! Steelbook-Sammler kommen also voll auf ihre Kosten.

FAZIT:
Hier wurde alles richtig gemacht, sowohl Inhaltlich als auch Verpackungstechnisch. Der 5. Teil kommt mit einem Konzept daher was einfach funktioniert und richtig spaß macht. Justin Lin leistet hervorragende Regiearbeit und macht >FastFive< zu einem nahezu eigenständigen, richtig guten Actionkracher.
Knackige Action, überraschend gute Storywendungen, eine unterhaltsame Erzählweise, ein toller original Cast, ein unheimlich starker Gegner und Autos für Erwachsene, das sind die neuen Zutaten von >Fast and Furious< und Diese machen diesen Teil zum mit Abstand besten der Reihe.

WER HIER NICHT MIT FÄHRT IST SELBST SCHULD...KAUFTIPP
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glanzleistung auf Blu-ray!, 31. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Länge:: 0:15 Minuten

"Fast & Furoius Five" ist aus meiner Sicht die beste Fortsetzung. Hier stimmt einfach alles - tolle Location, super Autos, grandiose Besetzung aus allen Teilen (bitte auch den Abspann anschauen) und dazu ist der Film keine Sekunde langweilig. Somit konnte man eigentlich nichts falsch machen!

Die Blu-ray im Steelbook ist in einem matt/glänzenden Outfit ohne FSK-Logo und mit einem schönen Innendruck. Der einzige Haken an dem Steelbook ist, dass es Platz für 3 Disc's bietet aber nur 2 sind vorhanden?! Aber wirklich störend ist das nicht.

Das Bild ist erstklassig und zeigt allerfeinste Details sowie prächtige Farben und spielt somit in der Referenzklasse mit.

Der Ton liegt nicht in HD vor, macht mir aber nichts aus. Meiner Anlage reicht Deutsch DTS 5.1 vollkommen und das spürt man bei jeder Actionszene!(Englisch DTS-HD MA 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1)

Die Extras laufen ca. 70 Minuten und sind in HD. Am längsten sind die tieferen Einblicke in die Actionszenen (Zugüberfall und Banktresor). Sonst gibt es noch Outtakes, Deleted Scenes, Rundgang mit Regisseur und Tyrese Gibson, u.v.m.. Die Extras sind gut geworden und runden das Filmpaket ab!

Super Film, super Steelbook, Referenzbild und dazu noch super Extras! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Idee gut, Setting top, aber Action verkommt zu hirnlosem Quatsch, 27. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)
Dass die Fast and Furious Reihe sich gewandelt hat, ist ja nichts neues. Das mag nicht jedem gefallen, sei hier aber nicht von Belang. Ich hätte mir zwar ein bisschen mehr "back to the roots" gewünscht, aber das gut kreierte Setting kompensiert das wieder.

Insgesamt startet der Film recht ordentlich und macht Spaß. Gegen Mitte des Films jedoch, werden selbst für einen Actionfilm die Logiklücken so groß, dass man sich darüber aufregen könnte.

Nur ein paar Beispiele:
Es ist kein Problem, ohne Stress an die geilsten und teuersten Fahrzeuge zu kommen. Innerhalb von wenigen Tagen steht eine ganze Flotte bereit. Warum muss man dann hochkriminelle Risiken eingehen, wenn man sich die Millionen auch einfach auf diesen Weg einfahren könnte?

Die Schlägerei zwischen den beiden Giganten. Gerade noch OK. Aber wenn ein Beamter unterlegen am Boden liegt und der andere zum Schlag mit dem Schraubenschlüssel ausholt, darf man auch - oder besonders - in einem Actionfilm nachfragen, warum die Spezialtruppen des Kollegen tatenlos zu schauen, anstatt den Angreifer zu erschießen? Sehr armselig.

Ein tonnenschwerer Tresor, der von 2 Autos aus dem Beton gezogen wird... alles klar. Und offenbar können sich die Leute in Südamerika auch viel geilere Tiefgaragen leisten, denn wie der Block, inklusive Wägen, da rausgekommen ist, entbehrt sich jedem Verständnis. Das was danach folgt sowieso.
Die Idee war ja schon cool, aber soooo übertrieben hätte man das einfach nicht umsetzen dürfen.

Man könnte ewig so weiter machen.
Ja, F & F war noch nie realitätsverliebt, aber so schlimm empfand ich es noch nie.
Ich glaube, dass hier nicht jeder auf seine Kosten kommen wird.

Insgesamt bleibt der Film aber weiterhin ein guter Popcorn-Streifen. Bild und Ton sind bei der Blu-Ray sehr gut. Man wird den Kauf nicht bereuen.
Wer ohnehin auf Action steht, ohne irgendwas zu hinterfragen, wird an dem Film wahrscheinlich sogar richtig viel Freude haben.

Für mich bleibt es bei 3 Sternen. Die anderen Teile haben mir Großteils mehr zu gesagt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


95 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neues Konzept das funktioniert!, 29. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)
Nachdem das Original aus 2001 einen prägenden Einfluß auf meine 20er Jahre genommen hatte, schafften es die nachfolgenden Teile 2 und 3 mir die schönen Erinnerungen an The Fast and the Furious vollends zu nehmen.
Teil 4 folgt zeitlich und inhaltlich dem Original und vermochte es tatsächlich das "Feeling" des ersten Teiles wieder vermitteln und war somit DER legitime Nachfolger der Bolidenhatz aus 2001.

Nun steigt der fünfte Teil in den Ring und versammelt in den Haupt- und Nebenrollen ein "Best-of-Cast" der vergangenen Fast and Furious Reihe und schlägt inhaltlich einen neuen Weg ein: Weniger Autos, mehr Fokus auf die Darsteller - geht dieses neue Konzept auf?

Der Film/Die Story:
Fast and Furious 5 setzt an den Schluss des vierten Teil, und somit bei der Verhaftung und Verurteilung von Domimic Torretto an und revidiert dies in der Anfangssequenz binnen weniger Minuten: Es gelingt Brian O'Connor und Mia Torretto den Gefängsnistransport aufzuhalten und Dominic zu befreien so dass sich das Trio aus Teil 4 wieder vereinen und in Rio untertauchen kann.

Um den harten leben in Rios Favelas zu entfliehen steigen die drei bei einem windigen Job ein, der jedoch nicht nach Plan verläuft und die drei sich darufhin auf der Fahnungsliste des FBI und des hiesigen Drogenbarons Reyes wiederfinden.

Filmische Qualität:
Vorab sei gesagt, dass Fast and Furious Fünf sich vom Stil her weiterentwickelt hat. Mit dem Publikum sind auch die Charaktere älter geworden, so dass man sich nach und nach von der quitschbunten Japano-Auto-Szene distanziert und den Fokus mehr auf die Schauspieler legt und es nun mehr in die Richtung des klassischen Heist-Movies geht, eine sehr wohltuende Entwicklung!

Und hier bietet der Cast - für Fans der Serie - eine richtige Wiedervereinigung. Diese funktioniert sogar erstaunlich gut, obwohl sich die "Familie" über mehrere Teile versprenkelt in Szene gesetzt hat.
Nicht selten fühlt sich der Film wie eine actiongeladenere Version der Oceans Reihe an - was ausdrücklich als Lob zu verstehen ist!
Ebenso löblich ist die Entwicklung hin zu "echten" Stunts und weg von überladenen CGI Sequenzen (schrecklich: die Tunnelszenen aus dem vierten Teil). Ich weiß nicht wann ich das letzte mal einen Film gesehen habe der so hochwertige ECHTE Actionszenen bieten konnte wie FF5.
Diese sind meistens zwar weit entfernt von jedweder pysikalischer Logik, aber das stört nicht, denn der Film nicht sich in dieser Hinsicht selbst nicht ernst (ist auch wieder positiv zu verstehen) und will den Zuschauer einfach unterhalten.
Dies gelingt durch die genannten Actionsszenen, die wirklich sehr gelungene Charakterzusammensetzung und den erstaunlich guten Humor des Films. Es passt alles sehr gut zusammen und fühlt sich irgendwie "old-school" an - oder um es in den Worten von dem von Dwayne Johnson gespielten FBI-Agent Hobbs zu sagen "Old-Thestament" an.
Hier wären wir auch schon bei einem weiteren Highlight des Films. Erstmalig hat es Vin Diesel mit einem physisch ebenbürtigen Gegenpart zu tun. Und dieses Zusammenspiel harmoniert sehr gut und ist als das neuzeutliche "Stallone-Schwarzenegger" Paar anzusehen, mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden.

Fazit:
Wer den ersten und den viertel Teil der Serie mochte, der wird auch bei FF5 seine Freude haben.
Die positive Entwicklung hinsichtlich der Handlung, die sehr gute Schauspielerzusammensetzung und eben den Fokus auf eben jene Schauspieler ist zu 100% aufgegangen.
FF5 ist eine neuinterpretation des klassischen Heist-Movies, der einen hohen Spass- und Unterhaltungswert bieten.
Der Realismusgrad und die physikalischen Gesetzmäßigkeiten werden zwar oft überstrapaziert, aber dies geschieht derart offen und gewollt, dass es wiederum sympathisch wirkt und schlichtweg als "Kennzeichen" der Serie ettiketiert.

Teil 5 ist solides Popkorn Kino, gewiss kein Oscarreifes Erlebnis, welches mit herausragender Tiefe und erstklassigem Schauspiel besticht, aber den Zuschauer über die gesamte Laufzeit prima unterhält und ihn einen "alt-thestamentalisches" Konzept im neuen Gewand anbietet.

Bin selten derart zufrieden und gut unterhalten aus dem Kinosaal geschlendert wie bei diesem Film, hat Spass gemacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voller Erfolg auf Ganzer Linie!, 8. September 2011
Hallo Leute,

da ich seit Jahren ein riesiger Fan der Fast&Furious Serie bin und es auch definitiv bleibe, war es schon fast selbstverständlich für mich, diesen Film auch im Kino zu gucken.
Und was soll ich sagen, ich war BEGEISTERT!

Also hab ich ihn mir Schlussendlich auch auf Blu-Ray gekauft.
Zuerst muss gesagt sein, das dieses Steelbook wirklich sehr schön anzusehen ist. Auch die beiden Motive innen und außen sind gelungen.

Zum Film muss man nicht mehr viel sagen. Er lässt einem kaum die möglichkeit einmal durchzuatmen um vielleicht eine Monotone stelle zu überbrücken. Denn die gab es hier Definitiv nicht!
Der EINZIGE Minuspunkt ist, das man das Rennen Zwischen Dom und dem Brasilianer mit dem 911 GT3 nicht zu sehen bekommt, was definitiv diesen Film hochgradig Episch gemacht hätte.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich auch 6 Sterne gegeben !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast & Furious 5, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 (DVD)
Diesen Film haben wir für unseren Sohn gekauft. Ist ganz in Ordnung mit guter Starbesetzung. Gute Qualität keine Störungen, was will man mehr. Und wie immer alles was man über Amazon kauft, schnelle Lieferung und auch sonst total unkompliziert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen man könnte denken der beste Teil, 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 [Blu-ray] (Blu-ray)
Mit Fast & Furious 5 hat Vin Diesel einen Meilenstein in der Aktionfilmgeschichte geschrieben. Story (für einen Aktionfilm) passt. Die Komik kommt durch großartike Charktere nicht zu kurz und wenn es mal nicht um übertriebene Aktion geht kann man zumindest lachen. Selbst in Sachen Romantik kommt der Film angehaucht klar. Es ist halt "eine Familie".

Ja und jetzt kann man auch wieder seine Scherze mach mit "das ist ja alles unrealistisch", aber mal im ernst wenn ich mir solch einen Film anschaue muss ich einfach nur fasziniert werden von der Aktion und nicht von der Realität. Realität hab ich im echten Leben dafür muss ich mir keinen Film anschauen!! Ein großartiger Film mit einer Tollen Besetzung!!

Von der Aktion der beste Teil der Reihe!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast,Faster,Fast 5 !!!!, 11. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Fast & Furious 5 (DVD)
Fast 5 ist ein cooler Actionthriller mit alten bekannten,auch aus Teil 2 und 3.Schon das ist eine gute Mischung.
Dazu kommt auch noch Dwayne "The Rock" Johnson.Der hier den FBI Agent spielt und die ganze Bande jagd.Im großen und ganzen hat mir der Film richtig gut gefallen.Jedoch eins hat mich total abgenervt.Und zwar die UNTERTITEL,denn die gingen mir dann irgendwann auf den Keks.Und das macht auch den schönsten Film zu nichte.
Bild in 2.35:1 Ton in DD 5.1 Laufzeit ohne Abspann 1.56.20.min. und mit 2.05.00.min. FSK 12
Bonus: Gag Reel,Audiokommentare,Unveröffentlichte Szenen
Ach so den Abspann einfach mal laufen lassen da kommt noch was ..........Ja Sie lebt noch!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fast Five
Fast Five von Justin Lin
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen