Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht das Original!
Also.. der Film ist sehr kurzweilig und wirklich lustig.. vor allem die Dialoge.
Allerdings, wer den echten Pusher kennt, ich glaube von so Mitte der 90er, ebenfalls von Nicolas W. Refn der wird enttäuscht sein. Es gibt eben nur einen echten Franke!! Hab mich natürlich gefreut das der echte Milo wieder mit dabei ist, aber dieses mal hat er ne andere...
Vor 2 Monaten von rdby veröffentlicht

versus
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht nur im Vergleich zum Original ein echter Witz!
Als großer Fan der original "Pusher"-Trilogie hatte ich eigentlich nicht vor, mir das britische Remake anzusehen.
Was mich quasi überredete, war "Milo", der in der Neuauflage vom selben tollen Schauspieler verkörpert wird.

Tja, was bleibt schon anderes zu sagen, als dass diese Gurke ein Paradebeispiel dafür ist, dass nicht jeder...
Veröffentlicht am 8. November 2012 von Kizu


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht nur im Vergleich zum Original ein echter Witz!, 8. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
Als großer Fan der original "Pusher"-Trilogie hatte ich eigentlich nicht vor, mir das britische Remake anzusehen.
Was mich quasi überredete, war "Milo", der in der Neuauflage vom selben tollen Schauspieler verkörpert wird.

Tja, was bleibt schon anderes zu sagen, als dass diese Gurke ein Paradebeispiel dafür ist, dass nicht jeder dahergelaufene Filmemacher gute Filme produzieren kann...
sogar dann, wenn er einfach nur von exzellenter Ware kopieren muss.

Das dänische Original besitzt Dichte, strahlt in seiner einzigartig-kompromisslosen Milieuspieglung mit obercooler Souveränität, die Schauspieler sind vorzüglich ausgewählt, harmonisieren sondersgleichen miteinander. Es gibt echte Konflikte, Zerrissenheit.

Von all diesen ausgezeichneten Qualitäten ist in der Nachmache nichts zu sehen. Selbst "Milo", der sich in den originalen "Pusher"-Teilen Respekt zu verschaffen wusste - dies in den Filmen wie auch in seiner Wirkung auf die Gucker - kann hier nicht wirklich überzeugen. Offenbar ist er ein Könner, wenn er von guter Regie wie der des längst etablierten Machers Nicolas Winding Refn, der die Originale und zuletzt den ebenfalls exzellenten "Drive" inszenierte, supportet wird.
Hier ist er dennoch ein kleines Highlight, was aber auch nicht verwundert, handelt es sich beim Rest der Darstellerriege um sch***egale Abziehbilder.

Die gleichermaßen einfache wie nachvollziehbare Story wird hier lieblos und uninspiriert heruntergekurbelt.
Es scheint, als habe der Macher des Remakes den Tonus der Originals einfach nicht verstanden.
Warum Refn sich von diesem Projekt nicht distanziert hat und zulässt, dass sein Qualität versprechender Name nun groß auf dem Cover stehen darf, ist mir schleierhaft - er kann nicht hinter diesem Film stehen.

Jedem, der vorhat, diesen Film in der Videothek auszuleihen oder ihn gar zu kaufen, lege ich ans Herz, stattdessen zum dänischen Original zu greifen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendwer das Remake dem Original vorziehen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht das Original!, 8. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
Also.. der Film ist sehr kurzweilig und wirklich lustig.. vor allem die Dialoge.
Allerdings, wer den echten Pusher kennt, ich glaube von so Mitte der 90er, ebenfalls von Nicolas W. Refn der wird enttäuscht sein. Es gibt eben nur einen echten Franke!! Hab mich natürlich gefreut das der echte Milo wieder mit dabei ist, aber dieses mal hat er ne andere Synchronstimme. Also wenn man die alte Push er Trilogie nicht kennt. Besonders Film 1 und 3 dann sollte man sich diese zulegen ansonsten hat man mit dieser Version auch seinen Spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ich kenne das Original nicht, 22. Februar 2013
Von 
Dieter Berthold Kottnik (Dortmund, NW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Pusher (DVD)
...und es ist mir auch völlig egal. Ich bewerte den Film, dem ich mal wieder 90 Minuten meines Lebens nachgeschmissen habe. Er fängt richtig, richtig gut an. Stimmig, schnell, spannend, guter Score, alles prima. Doch Tony nervt mit jeder Minute mehr und sein Talent, IMMER die falsche Entscheidung zu treffen, ging mir so ab Minute 50 tierisch auf die Nerven.
Desweiteren ist seine unfassbare hübsche Partnerin einfach zu attraktiv für ihn. Das nehme ich dem Film nicht ab. So eine Schnitte strippt nicht und geht auch nicht auf den Strich, no way.
SPOILER!!!
Komplett versaut es sich der Film mit seinem Ende. Da frage ich mich doch, wieso ich die 85 Minuten vorher überhaupt geguckt habe. Ist wie ein Endspiel, von dem ich das Elfmeterschießen nicht sehen darf. Was soll das denn? Ein Film, der so straight auf eine Lösung zu läuft, in dem es sonst um nichts geht, muss doch aufgelöst werden.
Also, obwohl der Film ne knappe Stunde wirklich fesselt, so wenig Punkte wie möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich wurde positiv überrascht..., 13. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
Regisseur Luis Prieto hatte die Ehre, sich dem gleichnamigen Remake des dänischen Ausnahme-Regisseurs Nicolas Winding Refn anzunehmen und mit "Pusher" einen Film vorzulegen, der optisch nur als äußerst gelungen bezeichnet werden kann. Durch einen grandiosen Soundtrack, schnelle Schnitte und eine ebensolche Inszenierung lässt dieser Thriller wenige Wünsche offen - auch wenn er sich inhaltlich nicht immer auf diesem höchsten Niveau befindet. Dazu hat "Pusher" etwas zu wenig zu erzählen.

Dennoch ist aus diesem Streifen ein sehenswertes Endergebnis geworden, was vor allem an den Schauspielern liegt. Richard Coyle als Frank weiß in allen Stationen seiner emotionalen Figur den richtigen Ton zu treffen und auch Agyness Deyn als Flo findet in ihre Rolle, die sie mit der nötigen Ausdruckskraft zu füllen weiß. Auch die Beziehung der beiden glänzt und ist mitreißend erzählt.

"Pusher" macht Spaß - und das fast die gesamte Lauflänge über. Durch eine gelungene Optik und einen coolen Soundtrack wird dem Genrefan Einiges geboten.

Fazit:

Ein wirklich gelungenes Remake eines großen Films. Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu alt für den Shyce, 11. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
An sich mag ich Machwerke aus dem Subgenre "Drogen-Filme", weil sie zum einen schnell ins zu Absurde driften können und auch sehr stark von der darstellerischen Leistung / Regie abhängen. Soll heißen: keine leichte Nummer.

Bisher gefallen hatten mir "fear and loathing in las vegas", "trainspotting", "blow", "traffic", "the big lebowski", "pulp fiction", "city of god", "spun", "kids", "requiem for a dream", "enter the void", "berlin calling" und "layer cake" - eine rein subjektive Auswahl.

Leider holt mich "Pusher" nicht so recht ab, obwohl einiges richtig gut umgesetzt wurde.

PLUS:
Die Spielfreude, Regie, stellenweise auch der Soundtrack sind durchaus lobenswert. Die Kameraarbeit ist ideenreich, was im ertragbaren Rahmen schön umgesetzt wurde.
Aufgemerkt hatte ich bei den credits und anderen Typo-inserts, die schön gesperrt sind.

MINUS:
Der Plot von "Pusher" ist zwar gespickt mit Ereignissen, die einen gespannt zugucken lassen, doch die Logik lies man dabei verhungern.
Das wird gegen Ende hin deutlich, bei dem einerseits versucht wird, rasant zu werden (erinnert entfernt an "Crank"), die Postman-Skala dabei jedoch zu Lasten der Handlung deutlich ansteigt.

ANSONSTEN:
Die Extras der BD besteht nur aus Trailern zu Filmen, die man meiner Meinung nach als "Rumfort" (alles was rumliegt und fort muss) beschreiben könnte. Einen Audio-Kommentar zum Material gibt es nicht.

Die Videoqualität ist aus meiner Sicht nicht zu bemängeln. Zum Audio möchte ich derzeit keine Wertung abgeben, weil ich bisher nur die deutsche Spur gehört habe.

FAZIT:
Inhaltlich war "Pusher" für mich okeh aber auch nur das. Der Titel wabert zwischen rent und buy, mit der Tendenz zu rent (weil unspannende Extras). Das Original aus dem Jahr 1996 mit Kim Bodnia gefiel mir besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Film in guter BR Qualität, 29. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
Als Fan der Pusher Triologie musste ich mir natürlich auch das Remake holen und wurde nicht enttäuscht. Die ersten drei Originalfilme haben mehr Charme und wirken echter, das Remake hat aber auch was und hat mir sehr gut gefallen. Bild und Ton top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Remake eines Dänischen Klassiker wenn auch auf einer anderen Art und Weise!, 21. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pusher [Blu-ray] (Blu-ray)
So zu allererst wollte ich nur sagen, ich spare mir jegliche inhaltliche Zusammenfassung des Films , das haben schon vor mir zich andere Rezensenten ausführlich erläutert ! Dieser Film
ist meiner Meinung weil er vom selben Regisseur stammt ( Nikolas Winding Reef ) zum größtenteils sehr gut gelungen , mit vielen spannenden und fesselnden Momenten ! Das ein Remake meistens nicht ganz so gut wie das Original ist kennt jeder zu genüge, darfuer gibt es genügend Beispiele aus der Vergangenheit aus der Film Branche ! Nur wenige und dieses Remake zaehle ich definitive dazu schaffen.es einen so zu Fesseln wie fast das Original!Jedem seine Meinung aber dieser Film hat definitive keine 1 oder 2 Sterne Bewertung verdient es sei denn sie ist ausführlich begründet , wie im Falle eines Rezensenten der 2 Sterne vergab ! Bei 3 Sternen können wir anfangen zu diskutieren. , 4 Sterne sind wir fast auf gleicher Wellenlaenge ! Nein Bullshit alles nur Spass , genießt ihn den Film egal ob ihr ihn ausgeliehen. , heruntergeladen oder sogar gekauft habt ,wie in meinem Fall, neu für 9,30 Euro und ich bin nicht enttäuscht worden im Gegensatz zu manchen anderen Film Gurken die hochgepriesen worden sind ! Viel S
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wunderwaffe gegen Einschlafstörungen!, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein günstiger 3D-Film - das war wohl der Grund, warum ich den Fehler des Kaufs begangen habe.

Inhaltlich erfüllt der Film den Zweck, Menschen zum Nickerchen zu verhelfen. Die Handlung ist weder komplex noch anspruchsvoll. Man wartet vergeblich auf... irgendeine Art von Spannungsbogen. Keiner der Charaktere wächst einem sonderlich ans Herz, aber das ist vielleicht auch Sinn der Sache.

Gut, auch wenn dies trotzdem nicht zu einer besseren Bewertung führt, dass kein übertriebens Geballer oder vollkommen unnötiges Blutvergießen im Film vorkommt. Also Gewalt gibt es schon, aber nur in dem Maß, das für die Drogenszene vermutlich ziemlich realistisch ist. Anders gesagt: ich kann mir vorstellen, dass der Film gar nicht so fernab jeglicher Realität ist. Aber dann kann ich mir auch eine Doku im Fernsehen angucken, wenn ich mich zu Tode langweilen möchte (ohne jetzt das Genre der Dokumentarfilme diskriminieren zu wollen).

Zu den 3D-Effekten: Mager, wirklich. Ich hab zwischenzeitlich die 3D-Brille abgenommen, weil ich den Eindruck hatte, dass da kein 3D ist. Und siehe da, es war nur eine sehr geringe 3D-Tiefe zu sehen. Die Unterschiede zu anderen 3D-Filmen (z.B.Avatar sind enorm). Für die 3D-Version dieses Films gibt es eine glatte 6 im Sinne des deutschen Schulnotensystems.

Fazit: Geldverschwendung, aber eine Wunderwaffe gegen Einschlafstörungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cooler streifen, 26. Mai 2013
fand den film gut. besitze auch die original trilogie und finde aber beide gut. man sollte vielleicht auch nicht immer so direkt zwischen original und remake vergleichen da letzteres gar keinen sinn machen würde, würde man die schwerpunkte nicht anders legen beim remake....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein spannender Triller, 4. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pusher (DVD)
Nicolas Winding Refn hat hier das Orginal gedreht, aber auch die englische Version steht dem Orginal in nichts nach. Der Film ist gut gemacht, sauber synchronisiert und durchwegs spannend. Ich kann ihn getrost empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pusher
Pusher von Luis Prieto
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen