wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2013
Als erstes Mal habe ich mich geirrt beim Kauf und die Beschreibung nur oberflächlich gelesen. Ich dachte tatsächlich, dass es sich um eine Dockingstation handelt, mit der ich das Galaxy Note 3 auch an der Steckdose (über das Samsung Originalkabel) aufladen kann. In der Beschreibung steht zwar nicht, dass dies nicht möglich ist, aber eben, dass die Dockingstation für das Laden/Daten übertragen zum Notebook/PC gedacht ist. Soweit mein Fehler.

Nun zum gelieferten Produkt:

Optisch ganz ok, sehr leichter Plastikkörper, mit einem Galaxy Note eingedockt, ist der Schwerpunkt recht weit oben und das ganze neigt dazu, beim geringsten Anrempeln umzuknallen. Aber man kann ja aufpassen. Schlechter dagegen finde ich die Passgenauigkeit des Anschlusses für das Telefon in der Station, die ist nämlich äußerst eng und hakelig. Man hat nicht das Gefühl, dem Handy was Gutes zu tun, wenn man es da rein zwängt. Aber es passt.

Offenbar handelt es sich bei dem USB Dockinganschluss zum Notebook hin nur um USB2.0, das ist natürlich auch nicht mehr zeitgemäß und sollte in der Beschreibung explizit erwähnt werden! Das mitgelieferte USB Kabel(chen) ist etwas länger als 10cm, man kann die Docking Station als faktisch NUR am Notebook verwenden (war vielleicht auch nur so gedacht). Dass man nicht das Original Kabel von Samsung an die Dockingstation anschließen kann ist einfach schlecht. Somit kann man die Station also nicht auf dem Nachttisch neben dem Bett benutzen (außer man hat dort gerne noch den Laptop stehen).

Fazit: Es tut was es soll, aber was das ist und was nicht, geht nicht in allen Punkten aus der Beschreibung hervor. Schneller Datenaustausch zum Notebook erfordert USB 3.0! Das lächerliche völlig unbrauchbare Minikabel hätte man sich sparen können, wenn der Benutzer dann doch losgehen muss um sich ein geeignetes längeres zu holen, was dann teurer kommt als diese "Docking Station". Besserer Name wäre Plastikstandfuß mit USB-Notebook-Anschluss.

Es scheint ein weites Feld der Billig-Plastik-Zubehör-Artikel zu sein im Smartphone-Markt, in dem man mit flotten Bildchen und toller Beschreibung minderwertige Plastikartikel verscherbeln kann, die den Kunden nicht wirklich glücklich machen. Muss denn Qualität gleich Apple-teuer sein?

Also ich bin vom Produkt/Anbieter enttäuscht und werde Abstand nehmen.
0Kommentar17 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Die Produktbezeichnung schrammt nur haarscharf an einer Lüge vorbei. Es wird der Eindruck vermittelt als würde es sich um eine Dockingstation handeln, die speziell für das Galaxy Note 3 entworfen wurde. Dem ist aber nicht so. Es handelt sich um eine einfache Mikro-USB2-Dockingstation. Für mich stellt das kein großes Problem dar, da ich nur eine Dockingstation zum aufladen gesucht habe. Jemand, der eine Dockingstation sucht, die wirklich für das Galaxy Note 3 entwickelt wurde und die volle Geschwindigkeit bei der Datensynchronisation bietet, sollte sich nach einer Dockingstation mit Mikro-USB3 umsehen.
Die Dockingstation an sich ist soweit ganz in Ordnung und hätte 4 Sterne verdient. Es handelt sich um eine in dieser Preisklasse übliche Plastikleichtbaukonstruktion, die vom Design schlicht und durchaus elegant ist. Aufgrund der Gummioberfläche der Unterseite rutscht die Dockingstation auch auf glattem Untergrund nicht. Das Galaxy Note steht halbwegs stabil, wackelt aber bei der Bedienung des Gerätes. Aufgrund des geringen Gewichts muss man beim abziehen des Note 3 vom Mikro-USB-Anschluß die Station festhalten. Alternativ kann man den Gummiüberzug vom Boden lösen und die Dockingstation z. B. mit Tesa Powerstrips fixieren. Das beliegende USB-Kabel ist keine 10 Zentimeter lang und somit kaum brauchbar.
0Kommentar18 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Die Ladestadion kam schnell an und ich bin im Prinzip zufrieden. Laden könnte schneller gehen aber es passt. Das USB Kabel ist natürlich viel zu kurz und man benötigt doch ein grösseres ! Dafür den Stern Abzug ! Ist auch immer eine Fummelei das Ding auf den Anschluss zu bekommen, aber das dürfte bei Samsung angesiedelt sein, der Anschluss gibt wohl nicht mehr her !!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Wieder so eine Ladestation, die vorne einen USB3-Stecker präsentiert, hinten aber nur mit den alten Kabeln und damit weniger Pins angeschlossen wird, also physikalisch gar nicht USB3 übertragen kann. Wenn das Note USB3-Geschwindigkeit und 900mA-Ladestrom mit einem einfachem Micro- oder Mini-USB-Anschluss verarbeiten könnte, hätte Samsung nicht kostspielig den Anschluss am Gerät ändern müssen, sondern hätte die alten Anschlüsse vom Note2 und Note1 beibehalten können !!!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Sehr schnelle Lieferung.
Produkt exakt wie beschrieben.
Das Note 3 verfügt über einen USB 3.0 Anschluß. Somit der größte Vorteil, die kurze Ladezeit.
Denn USB 3.0 überträgt mehr Spannung, als 2.0.
Nun hat dieser Adapter aber leider einen USB 2.0 Anschluß. Stelle ich das Gerät hier zum Laden rein, dauert der Vorgang Stunden. Schließe ich das Netzteil direkt an, geht es in unter einer Stunde.
Auch der Stecker passt nicht so 100%. Ja, man bekommt Verbindung, muss aber schon ein wenig hexen, bis er drin ist.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Ausgepackt und auf Herz und Nieren getestet. USB-Kabel zu kurz. Das Gerät sitzt sehr kippelig in der Schale. Wenn man das Gerät entfernen möchte, muss man ordentlich ziehen , um es hinaus zu bekommen. Ich hatte angst, dass ich das Geräte beschädige. Noch einmal werde ich mir keine USB 2.0 Dockingstation kaufen. Lieber würde ich in eine Dockingstation 3.0 investieren, mit
passendem langen USB 3.0 Ladekabel und Ladestecker.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Ist totaler Schrott. Keine Führung für das Einstecken das Smartphones. Mit Glück beschädigt man die Schnittstelle des Telefons nicht. Das Herausziehen des Smartphones benötigt beide Hände, da hoher Widerstand vorhanden. Völlig ungeeignet. Motto: Billig kann teuer werden.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Bestellung kam schnell an! Mein note 3 passt gut in die ladestation rein ist fest und wackelt nicht.lest sich sogar mit flip cover laden ohne es abzunehmen zu müssen,bin zufrieden.für den preis kann ich es nur weiter enfehlen..!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Schon beim ersten Ausprobieren hatte ich ein mulmiges Gefühl, da das Aufstecken und sogar auch das Entnehmen des Galaxy Note 3 sehr hakelig und unter Notwendigkeit eines gewissen Kraftaufwandes verläuft. Dass da zu viel Spiel und zu wenig Führung für den Vorgang vohanden sind zeigt sich auch daran, dass man sein Galaxy Note 3 im aufgesteckten Zustand auf der Station hin- und herwippen kann.

Nun gut, Zurücksenden lohnt sich bei dem Preis nicht wirklich, und wenn man das Dock schon zu Hause hat, nutzt man es auch. Letzteres hätte ich besser nicht tun sollen - in die Tonne kloppen wäre billiger gewesen.

Das Dock erfüllte anfänglich seinen Zweck anstandslos. Man gewöhnt sich natürlich auch an die tägliche Hakelei und freut sich noch, wie robust das Galaxy Note 3 das alles (zunächst) wegsteckt. Doch nach 11 Monaten kapituliert jetzt die Ladebuchse meines Galaxy Note 3. Die Kosten der nun notwendigen Reparatur machen dieses günstige Angebot im Nachhinein zu einem sehr teuren Kauf.

Mein Tipp: Finger weg!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Leider hält das Teil nicht was es verspricht. Die Verbindung zwischen Handy und Ladestation ist ohne jegliche Führung sehr schwer herzustellen,da der Stecker immer wieder weggedrückt wird. Schade!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen