Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So macht Harvest Moon auf dem 3DS Spaß!
Ich spiele schon immer gerne Spiele aus der Harvest-Moon-Reihe. Angefangen damals auf dem Gameboy Color - und aktuell auf der Wii (hier liebe ich Harvest Moon - Deine Tierparade) und nun endlich auf dem Nintendo 3DS (XL).

Den Vorgänger-Titel für den 3DS (Harvest Moon 3D: Geschichten zweier Städte) mochte ich nicht so recht. Zu wenig...
Vor 13 Monaten von Lilli&Inge veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen bei Harvest Moon kann man nicht viel falsch machen... leider nur in englisch
Ein gewohnt gutes Harvest Moon Game. Warum es nicht für den deutschen Raum lokalisiert wurde, wird mir jedoch ein Rätsel bleiben.
Vor 11 Monaten von Superbarbossa veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So macht Harvest Moon auf dem 3DS Spaß!, 1. Dezember 2013
Von 
Lilli&Inge - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Ich spiele schon immer gerne Spiele aus der Harvest-Moon-Reihe. Angefangen damals auf dem Gameboy Color - und aktuell auf der Wii (hier liebe ich Harvest Moon - Deine Tierparade) und nun endlich auf dem Nintendo 3DS (XL).

Den Vorgänger-Titel für den 3DS (Harvest Moon 3D: Geschichten zweier Städte) mochte ich nicht so recht. Zu wenig Bauernhof-Simulation, die Sache mit den zwei Dörfern, zu viel Animal-Crossing (Aufgaben erfüllen, Insekten fangen, etc.) - es war einfach nicht das was ich mir erhofft hatte. Mein bisheriger Lieblingstitel ist definitiv das Wii-Spiel "Deine Tierparade", da man sich hier wunderbar dem Aufbau seines Feldes, den Tieren, dem Ausbau des Bauernhofes, etc. widmen kann. Denn DAS erwarte ich von einem Harvest-Moon-Spiel. (Für das Insekten fangen, etc. besitze ich Animal Crossing...).

Zuerst mal kann man sagen, dass "A New Beginning" gleich mit einer etwas schöneren Optik und einer besseren 3D-Grafik beginnt. Sie holt zwar meiner Meinung nach immer noch nicht das optimale aus dem 3DS-Handheld raus (und ich spiele immer noch lieber in 2D), aber es ist zumindest besser als "Geschichten zweier Dörfer" (dieser Titel wurde ja eigentlich auch für den DS entwickelt und dann lieblos auf 3DS umgewandelt).

Zudem kann man zum ersten Mal seinen Charakter selbst erstellen! Juhu! Man kann sich Hautfarbtöne, Gesicht, Haare, Haarfarbe, Augenfarbe und Kleidung aussuchen - aber erwartet nicht zu viel, denn die Auswahl ist nicht allzu riesig. Dennoch macht es deutlich mehr Spaß ein bißchen Individualität durch die Charaktererstellung zu bekommen.

Danach beginnt ein etwas zäher Teil - das Tutorial. Und dieses geht sage und schreibe über 31 (Harvest-Moon-)Tage. Man kann auch nicht wählen, ob man das Spiel schon kennt, nein, da muß jeder durch. Manche Sequenzen / Erklärungen lassen sich als Kenner überspringen, aber durch die 31 Tutorial-Tage muß man dennoch durch. Die hätte man selbst für Neueinsteiger etwas kompakter gestalten können. Ich habe mich in der Anfangszeit durchaus teilweise gelangweilt, da mein Tag daraus bestand meine Felder zu bewässern (endlich wieder jedes Feld einzeln im Gegensatz zu "Geschichten zweier Dörfer"), sich um die Kuh zu kümmern, mit den (anfangs sage und schreibe 3!!) anderen Mitbewohnern zu reden, eine Runde durch die Wildnis zu drehen (wieder mal Insekten zu fangen, etc.) - um nachmittags rumzustehen bis ich wieder das Feld bewässern kann.

Ja, Ihr habt richtig gelesen, auch hier gibt es wieder die Möglichkeit Insekten zu fangen und andere Dinge wie Pflanzen, usw. zu sammeln. Aber die Insekten entwischen einem dieses mal nicht (nur davor stehen, A drücken und zack ist das Tierchen gefangen - klingt langweilig, ist es auch ein bißchen ... aber es bringt Geld - und dieses brauchen wir nachher). Wenn man bei "A New Beginning" übrigens etwas mit A aufhebt, ist es direkt im Inventar verstaut (ich fand es etwas umständlich, dass man bei "Geschichten zweier Dörfer" extra noch mit Y verstauen mußte). Sehr angenehm ist es auch, dass man, wenn man etwas mit A hebt, den Gegenstand nicht wegwirft (wie im Vorgänger) sondern es wieder absetzt, wenn man A erneut drückt (ich hatte immer Angst um meine armen Hühner in "Geschichten zweier Dörfer"). Schaut runder und schöner aus ;)

So, nun aber zum interessanten Teil. Denn der beginnt wenn das Tutorial abgeschlossen ist. Wozu das ganze Geld ansammeln, wenn nichts zu machen ist? Das Geld investiert man in das Dorf selbst - und zwar in dessen Ausbau! Es gibt Baupläne, mit denen man z.B. neue Häuser bauen kann (dadurch bekommt man dann auch neue Dorfbewohner). Sogar Zäune können verschoben werden. Indem man seine Kontakte mit den anderen Mitbewohnern pflegt, kommt man immer wieder an neue Blaupausen und Herausforderungen. Das motiviert und so macht es endlich auch mehr Sinn durch die Wildnis zu streifen. Natürlich kann man auch wieder das Herzen eines Jungen oder Mädchens gewinnen oder zu Festen gehen.

Bisher gab es das Spiel nur als UK-Import (diese Variante habe ich mir gekauft). Nun ist diese Version erschienen, aber auch hier wurde das Spiel nicht übersetzt!! Mein Englisch ist ganz in Ordnung und ich komme sehr gut mit der englischen Version zurecht. Ich denke mit etwas Grundwissen kann man dieses Spiel locker auf Englisch spielen, da man vieles ja gezeigt bekommt / sieht und das Englisch des Spiels nicht sehr anspruchsvoll ist. Aber wer denkt bei der exklusiven Amazon.de-Variante ein deutsches Spiel zu erhalten, hat leider Pech. Schade, dass so ein schönes Spiel nicht übersetzt wird.

Insgesamt kann ich sagen, dass die Grafik hübscher und 3DS-tauglicher geworden ist. Aber vor allem der Spielspaß wurde deutlich angehoben. Lediglich ein langes und zähes Tutorial trüben den Anfang ein wenig - aber das Wichtigste: Es geht in "Harvest Moon - A New Beginning" wieder um den Farmaufbau! Und durch den Dorfausbau wurde für eine weitere Motivation gesorgt. Endlich spiele ich Harvest Moon nicht nur auf der Wii sondern auch auf meinem Nintendo 3DS XL wieder gerne :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein paar interessante Neuerungen..., 30. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Nach Harvest Moon DS und Geschichten zweier Städte, ist A new Beginning das dritte Spiel aus der beliebten Reihe, dass ich gekauft habe. Nachdem die anderen beiden Spiele bei mir einen gewissen Suchtfaktor besaßen, hatte ich natürlich auch an das neueste hohe Erwartungen, die größtenteils erfüllt werden konnten...
Nun, nach einer gewissen Spieldauer hat mich auch "AnB" wieder in seinen Bann gezogen. Besonders gefallen mir die Neuerungen, die das Spielkonzept zwar nicht grundlegend ändern (was ich auch nicht gewollt hätte), es aber gelungen ergänzen. Es beginnt im kleinen, in dem man zB seine/n Bauern/Bäuerin durch Veränderung der Haar-, Haut- und Augenfarbe, Frisur oder Kleidung, ein wenig personalisieren kann.
Anfangs kann man seine Nachbarn an einer Hand abzählen und hat dementsprechend auch noch keine sonderlich große Auswahl an Aktivitäten. Nach und nach ziehen aber weitere Leute ins Dorf, die neuen Schwung mitbringen. Die darunter befindliche Architektin stellt die wohl wichtigste Neuerung des Spieles dar. Mit ihrer Hilfe kann man nämlich nicht nur den eigenen Hof gestallten (Standort und Ausrichtung von Stallungen, Lager und Brunnen, sowie Acker, Gebäude und Zäunen können frei bestimmt werden), sondern das ganze Dorf/Städtchen kann mitgestalltet werden und erhält somit eine persönliche und individuelle Note (neue Häuser, Bänke, Laternen...).
Ansonsten bleibt sich Harvest Moon aber ziemlich treu. Getreide anbauen, Tiere pflegen, im Kontakt mit den Nachbarn bleiben, Freunde finden, im Wald oder in den Bergen nach Pilzen oder Kräutern suchen, Insekten fangen und im Fluss nach Fischen angeln. In regelmäßigem Abstand kann man bei Wettbewerben sein können unter Beweis stellen und achtet man nicht auf ausreichend Schlaf und Mahlzeiten, wird man krank und somit arbeitsunfähig.
Zu Beginn und bei jedem neuen Spielinhalt gibt es ein Tutorial, die für Neueinsteiger sicher nötig und hilfreich sind, Kenner aber auch teilweise überspringen können. Übers Menü kann man seinen Spielstand jederzeit speichern.
Die Grafik wirkt etwas blass, die Figuren, Tiere, Gebäude und Natur sind aber durchaus nett anzusehen. Auch wenn der Tiefeneffekt im 3D Modus durchaus überzeugend ist, so habe zumindest ich längere Spielfreude in 2D. Die Bewegungen sind zum Teil einfach zu hektisch und holprig.
Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist die fehlende Übersetzung. Denn obwohl die Verpackung auf Deutsch ist, das Spiel selbst bleibt durchgehend auf Englisch. Für mich ist das jetzt kein großes Problem, aber bei jüngeren Spielern, die Englisch vielleicht kaum verstehen, wird dadurch das Spielvergnügen sicher erheblich vermindert.
Alles in allem muss man, um Harvest Moon gut zu finden, eben diese Art Spiel mögen. Wem aber die Vorgänger oder zB auch Animal Crossing gut gefallen haben, kann hierbei eigentlich nicht viel falsch machen. Wer allerdings ein Game voller Überrschungen und Action sucht, dem würde ich eher davon abraten zu zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harvest moon, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Das Spiel ist einfach super. Es ist eines der besten aus der hm reihe finde ich. Der spielablauf ist eigendlich der selbe wie bisher was ich auch gut finde. Was aber das beste am Spiel ist, dass man das ganze Dorf und die eigene Farm selber Gestalten kann! Die Tiere sind super gemacht. Es gibt verschidene Kühe, Yaks, Schafe, Lamas, Hühner und Alpacas. Auch weil sie in verschiedenen Farben sind. Die vielen Feste sind auch toll. Zum beispiel gibt es ein Fest jeden monat wo man sein bestes Gemüse oder Frucht präsentieren kann. Im vorgänger Geschichte zweier Städte konnten die Produkte verfaullen, was hier nicht mehr ist.
Wen einer nach dem anderen ins Dorf zieht, nimmt es langsam Gestalt an und kann sich richtig als Baumeister und Planer beweisen!
Neu der multiplayermodus ist gut gelungen um mit anderen Spielern oder Freunden Produkte auszutauschen. Einzig negativ ist mir aufgefallen das die 3D Grafik nicht gerade erste Klasse ist aber sonst ist die Spielerwelt abwechslungsreich und gut gestaltet. Auch wen das ganze Spiel Englisch ist (Leider) kommt man schnell in den bann hinein wie bei den Vorgängern. Es ist relative leichtes Englisch, also auch für anfäger geeignet. Ich lerne so noch etwas =)
Für einen Harvest moon Fan ist das Spiel ein Muss! Auch für einsteiger sicherlich spannend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Spiel, 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Das Spiel handelt von Echo-Town, einem Dorf in dem fast keine Menschen mehr Leben da sie keine Berufliche perspektive haben. In dem Du Häuser und Geschäfte baust kommen immer mehr Leute ins Dorf. Der Mittelpunkt des Spieles ist die möglichkeit fast alles selbst zu gestalten.

Postiv:
+ Man kann Frisur,Haar- und Hautfarbe, Augenform und -farbe und Geschlecht selbst bestimmen
+ sehr viele verschiedene Kleidungsstücke
+ Alles außer das Geschlecht ist nachträglich änderbar
+ Der Hof ist eine große Fläche wo man überall Felder anlegen kann,Stelle und ähnliches bauen kann
+ Die Heiratskanditaten/in sehen alle gut aus
+ Man kann Dorf und Hof immer wieder Umgestallten mit vielen Möglichkeiten
+ Größtenteils gute Feste
+ Man kann vor der Heirat eine Beziehung eingehen und Schlussmachen wenn man will
+ Die Grafik ist schön anzuschauen
+ Schöne Hauptstory mit verbundenen Aufgaben
+ Bewohner mit hoher FP geben Geschenke

Negativ:
- Es dauert teilweise lange bis alle Heiratskanditaten/in überhaupt in der Stadt sind
- um 10:00/18:00 im Dorf (dierekt über der Farm) sieht man immer wie Neil und Rod ihren Laden öffnen/schließen, das nervt! (ähnliches bei Sandra)
- Die Bewohner gehen nicht mehr zu den einzelnen Plätzen sondern "Beamen" sich dort hin
- Spiel ist leider auf Englisch, was aber kein problem darstellt wenn man sich erst eingespielt hat
- Es gibt keine Rivalen! Somit auch keine Revalen-Herzevente so wie Rivalen-Hochzeiten :(
- Aussehen der Kinder ändert sich nicht je nach Partner
- nicht alle HE kann man sehen

Also ich persönlich finde das es seit vielen Teilen wieder ein richtig gutes Harvest Moon Spiel ist. Meiner Meinung nach teilt es sich mit Back to Nature Platz eins. BtN hat wohl nicht so viele gestaltungsmöglichkeiten nur finde ich hat es noch die besten Feste, tolle Rivalen Momente und die süßesten Mädchen ;) Aber davon abgesehen ist HM-a new beginning wirklich gut gelungen sehr empfehlenswert, ein muss für HM-Fans und auch ein schönes Spiel für HM-Einsteiger!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Harvest Moon wie es von Anfang an Gedacht war., 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Endlich ein richtiges Harvest Moon für den 3DS!

Es ist wirklich ein traumhaftes Spiel und die Finger kann ich nicht wirklich davon lassen.
Das Spiel ist zwar nicht so schön wie Geschichten zweier Städte und das 3D ist nicht berauschend.
Doch A new Beginning macht so einiges mit seinem Gameplay gut. (Es sieht nicht wirklich schlecht aus!)

Jedes Mal wenn ich im letzen Spiel dachte "Wie schön wäre es wenn es .... gäbe" wurde in dieses Spiel gebracht.
Z.B. Muss man den Gegenstand nicht erst mit A aufheben und mit Y in die Tasche tun.
Ein klick mit A genügt und schon verstaut er es. Und endlich kann man sich Rezepte kaufen statt wahlos rumzuprobieren.
(Was zu zahlreichen FAILS führte... zumindest bei mir)

Obwohl so vieles einfacher gemacht wurde, hat Natsume genug Herausforderungen im Spiel belassen um es Interessant zu gestalten.Zusätzlich zur Ausdauerleiste gibt es nun nämlich eine Lebensleiste. Tatsache ist die Ausdauer sinkt um einiges schnellerals im Vorgänger so ist es wichtig auch während des Tages etwas zu essen statt nur für Wettbewerbe zu kochen. Essen hat also nun eine richtige Bedeutung!

Und selbst beim schlafen hat sich einiges geändert. Du kannst nicht mehr die ganze Nacht ohne Auswirkungen auf den nächsten
Tag wachbleiben. Wer spät schläft schläft auch noch am morgen.Früh früh ins Bett geht der kann auch früh aufstehen!

Natürlich dürfen wir das Anpassung Feature nicht vergessen. Es ist zwar ein wenig limitiert (Es ist jetzt keine Skyrim Charaktererstellung) doch dass man sich das Aussehen komplett aussuchen darf ist schon sehr beeidruckend. Es gibt 3 Gesichtstypen, 4 Hautfarben und ich meine 8 Haarstile.

Es gibt eine menge Freiraum wenn es um die Gestaltung der Farm geht (Später auch die Stadt selbst),

Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eins der besten Harvest Moon Spiele für Unterwegs, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Havest Moon-Fans kommen auf ihre kosen. Das Spiel ist super und endlich ist dieses nervige Verderbheisprinip der Lebensmittel abgeschaff wurden, sodass man sein Kühlschrank wieder voll stopfen kann. Cool ist auch das System, das man sein Grundstück und das Dorf gestallten kann, auch wenn das noch verbesserungswürdig ist. Das einzige was mir fehlt, ist die Übersichtsmöglichkeit zu den Freundschaften. Es ist natürlich noch anzumerken, dass das Spiel nur Enlischsprachig ist. Dies ist aber nicht weiter schlimm. Man muss nicht gut Englisch können um sivh im Spiel zurecht zu finden. Auf Deutsch wär es für mich trotzdem schöner gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Folgt der Tradition, ohne zu langweilen, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Ich verfolge die HM Reihe bereits seit dem SNES. Da ich mittlerweile keine Zeit mehr habe mich in komplexe Geschichten/Gameplay reinzuarbeiten, freue ich mich immer wieder über ein neues HM Spiel.
Das Spiel ist für Einsteiger wie auch "Wiederholungstäter" geeignet. Das Gameplay erschließt sich erfahrenen HM Spielern intuitiv, aber auch Einsteiger sollten sich nicht weiter schwertun, da HM darauf achtet dem Spieler Schritt für Schritt das Spiel zu erklären,ohne dass es sich jedoch endlos hinzieht.
HM - A new beginning bleibt dem bisherigen Spielkonzept treu, in dem im Vierjahreszeiten Modus Land bestellt und Nutztiere betreut werden müssen. Interessant bei diesem Spiel ist das Ziel eine Stadt erblühen zu lassen, in dem verschiedene Herausforderungen gemeistert werden müssen, um aus einem verlassenen Dorf wieder eine lebendige Stadt entstehen zu lassen. Hier können sich vor allem Design/Bauliebhaber austoben, da in einem Editiermodus die Farm wie auch das Dorf komplett so aufgestellt werden kann wie man möchte.
Die Optik des Spiels ist gelungen, auch wenn man aus der 3D Option sicherlich mehr machen könnte.
Insgesamt liefert das Spiel viele Stunden Spielspaß. Selbst mit längeren Spielpausen ist es immer wieder einfach ins Spiel zurückzufinden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit nicht ganz so toller Grafik, 23. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Wieder einmal ist alles dabei, das Harvest Moon Fans glücklich macht - Tiere, Feldfrüchte, und eine Auswahl schnuckeliger Heiratskandidaten. Die Entwickler waren außerdem nicht dumm und haben ein Feature eingebaut, damit die Spieler die Stadt nach eigenem Gutdünken gestalten können. Das war sicherlich eine kluge Entscheidung, nachdem Animal Crossing derart gut bei allen angekommen ist. Und es macht durchaus auch in diesem Spiel Spaß, den großen Stadtgestalter zu spielen. Leider ist die Grafik ansonsten manchmal etwas mager, insbesondere am Anfang. Sobald man jedoch den Teil des Spiels freigeschaltet hat, wo man selbst endlich ein wenig dekorieren kann, sieht die Umwelt nicht mehr so traurig aus. Also an alle, die noch mit sich hadern, ob sie das Spiel haben möchten, oder ob die Grafik einfach nicht verschmerzbar ist: Es wird im Laufe des Spiels besser! Und dann macht das Kühebürsten und Rübenanpflanzen auch wieder Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Supi :), 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Allem Voraus: Ich bin nicht der eingefleischte Harvest Moon Fan!

Ich habe mit Geschichten zweier Städte angefangen und hier und da auch mal die Vorgänger gespielt und Gefallen daran gefunden. :)

Wenn man der englischen Sprache mächtig ist, sollte die "Sprachhürde" auch kein Problem darstellen.
Es mindert auf keinen Fall den Spielspaß und nebenbei lernt man vielleicht auch noch die ein oder andere Vokabel dazu ;)
Ich komme mit meinem Schulenglisch da auf jedenfall gut hin.

Es gibt zwar schon erhebliche Unterschiede zu Geschichten zweier Städte aber sobald man sich dran gewöhnt hat, ist das auch vergessen.

Das Spiel hat seinen ganz eigenen Charme genauso wie die Charaktere!

Kann es nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen bei Harvest Moon kann man nicht viel falsch machen... leider nur in englisch, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] (Videospiel)
Ein gewohnt gutes Harvest Moon Game. Warum es nicht für den deutschen Raum lokalisiert wurde, wird mir jedoch ein Rätsel bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS]
Harvest Moon 3D: A New Beginning - [Nintendo 3DS] von Flashpoint AG (Nintendo 3DS)
EUR 72,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen