Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weihnachten kann kommen
Blackmore's Night Winter Carols perfekt für Weihnachten. Das hatte noch in meiner Sammlung gefehlt. kann ich jedem Fan von Blackmore's Night nur empfehlen.
Vor 7 Monaten von Anja Grein veröffentlicht

versus
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen O jeh o jeh
Ritchie, Du bist der größte Rockgitarrist aller Zeiten. Candice, Du bist die charmanteste Frontfrau, die ich kenne. Zusammen habt Ihr etwas geschaffen, was einzigartig ist. Folge bei den Fans (und mir): Respekt. Zuneigung. Liebe.... Und viele Live-Konzerte rechtfertigen das. Aber warum gehört immer mal wieder der Griff ins Klo dazu? First of May, Streets...
Vor 7 Monaten von CAS veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weihnachten kann kommen, 21. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Version) (MP3-Download)
Blackmore's Night Winter Carols perfekt für Weihnachten. Das hatte noch in meiner Sammlung gefehlt. kann ich jedem Fan von Blackmore's Night nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer - alles gut, 11. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Version) (MP3-Download)
Wie schon die Vorgänger-CD wieder eimal eine gelungene Alternative zur herkömmlichen Weihnachtsmusik.
Ich freue mich jetzt schon auf eine Neuauflage in 2014.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen O jeh o jeh, 18. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
Ritchie, Du bist der größte Rockgitarrist aller Zeiten. Candice, Du bist die charmanteste Frontfrau, die ich kenne. Zusammen habt Ihr etwas geschaffen, was einzigartig ist. Folge bei den Fans (und mir): Respekt. Zuneigung. Liebe.... Und viele Live-Konzerte rechtfertigen das. Aber warum gehört immer mal wieder der Griff ins Klo dazu? First of May, Streets of London, Can't help falling in love war schon unter Eurem Niveau. Und jetzt Christmas Eve. Eine übelste Popschnulze. Nur noch durch die German Version desselben Songs übertroffen, weil in krudem Deutsch gesungen. Grauenhaft! Der Rest ist ordentlich, mal Tingeltangel, mal rockig. Seit Start von Blackmore's Night gibt es aber viel, viel Besseres zu hören. Auf jeder CD gibt es die Juwelen, die wunderschönen Songs, auch die wirklich tollen Rocker (Ritchie mit der Strat). Die CD mit den Winter Carols ist da eher etwas nur für Hardcore-Fans. Und der Mehrwert der Version 2013 besteht lediglich in ein paar Liveaufnahmen, allerdings sehr ordentlich – und eben in der gräßlichen Popschnulze in viel zu vielen Versionen. Statt 3 Sternen würde ich doch gerne viel mehr vergeben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auweia!, 20. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
Das grenzt ja an Körperverletzung, was da unter dem Titel "Christmas Eve (German Radio Edit)" aus den Lautsprechern kriecht. Wer sich nicht traut, es selbst anzuhören: Ungefähr so schlimm wie wenn David Hasselhoff einen Weihnachtstitel von Dieter Bohlen singen würde. Auf Deutsch.

Apropos: Ich kann mir nicht vorstellen, dass es tatsächlich einen Radiosender gibt, der diesen Titel seinen Hörern vorsetzt. Obwohl, besser gesagt, ich *will* es mir nicht vorstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fahrstuhlmusik, 21. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
Herrje.

Ich finde, wenn man schon hergeht und die x-te CD mit traditionellen englischen Weihnachtssongs von "I saw three ships" bis "We wish you a merry Christmas" einspielt, sollte das Ergebnis zumindest mit dem Gros dessen mithalten können, was es in dieser Richtung bereits gibt - und das ist beileibe nicht wenig.

Herr Blackmore und seine Flamme Ms. Night allerdings strecken den Glühwein so sehr mit Wasser, dass einem kalte Schauer den Rücken hinablaufen - selten habe ich eine CD gehört, auf der die von mir wirklich heißgeliebten Carols so unverbindlich, seelenlos und wenig festlich klangen wie auf "Winter Carols". Mit "Hark, the herald angels sing" etwa könne man unmöglich viel falsch machen, dachte ich immer, aber mit ihrer Version haben mich Blackmore's Night eines Besseren belehrt. Natürlich, Blackmores Bestreben ist es stets gewesen, Musik zu machen, die auch kommerziell ein Erfolg ist - aber muss man sich deswegen gleich auf das Niveau von bloßer Gebrauchsmusik herablassen, wie sie in Kaufhaus und Supermarkt aus dem Lautsprecher suppt ... ?

Nein, tut mir leid - ich kann an dieser CD nichts Empfehlenswertes finden. Die Arrangements und die Instrumentierung sind unoriginell, und Ms. Nights Gesang wirkt auf mich leider bar jeder echten Begeisterung und Weihnachtsfreude. Wer sich mit englischen Carols Festtagsstimmung in die eigenen vier Wände zaubern möchte, dem empfehle ich stattdessen die Weihnachts-CDs des Canadian Brass-Ensembles und der Cincinnati Pops unter der Leitung von Erich Kunzel; auch etwas von Loreena McKennitt ist sicher eine gute Alternative. Und Ms. Night könnte sich in punkto Inbrunst mal etwas von einer Kollegin namens Allison Crowe abgucken ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist Eure Meinung - es ist Weihnachten - alles gut und kommt mal runter !!!, 27. November 2013
Von 
Andrea Matthieu (Schwerte) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
"It`s Christmas Eve... " alles gut, wir haben Weihnachten,

wo ist das Problem ?

Besinnliche Musik, die man zu dieser Jahreszeit einfordert,

was wollt Ihr denn erwarten, ein 2. "Rainbow Rising"?,

alles gut, wir haben unseren Spaß und Ritchie sei Dank :-)

Lg

Matthes
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Christmas Eve auf Deutsch - geht garnicht!, 16. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
Hatte mich eigentlich auf die neue Platte gefreut, schade, bin enttäuscht. Schlimm ist schon die Engl.-deutsche Version von Christmas Eve aber die deutsche geht ja garnicht. BN bitte legt eine Kreaktiv Pause ein, vielleicht wird,s dann wieder was wie früher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen R.B Winter Carols was kommt danach ?, 15. Dezember 2013
Von 
K. Bãttcher (Nordthüringen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Winter Carols (2013 Edition) (Audio CD)
Ritchie Blackmore,s Liebe zur Popmusik und deutschen Schlager ist ja bekannt, bereits Anfang der frühen 80,ziger stand er auf ABBA u. die deutschen Interpreten aus der Hitparade von Dieter Thomas Heck. Ja er bewunderte u. verehrte Sie, für ihren Erfolg. Mit Herrn Joe L. Turner begrub er mit Rainbow seinen Dampfhammer u. tauchte in Soft-rock-Gefilde ala Foreigner ab. Einen kurzen Lichtblick zur Besserung gelang mit der Reformierung von DP 1984 und der LP Perfect Strangers und 1993 mit The Battle Rages On. In der Zwischenzeit lernte er C.Night kennen, sie u. seine Schwiemu krempelten ihn komplett um, sogar zu seinem Sohn Jürgen sollte er keinen Kontakt haben. Das Ergebniss Blackmore & C.Night für alle Rockfans ein Nogo, Tingeltangel-Musik für Dorf u. Burg-Festspiele, bereits nach der 3 LP habe ich aufgehört für diese Art von Musik Geld auszugeben. Die neuste Kreation Winter Carols ist wieder ein weiter Ableger dieser einfallslosen 08/15 Mucke. Tip: Wenn Herr Blackmore nun deutschen Schlager machen möchte dann möge er bitte Dieter Bohlen kontaktieren, der hat das Zeug dazu und kann Kontakt zu Andrea Berg oder Helene Fischer herstellen um Chritsmas Eve neu einzuspielen!
Mensch Blackmore hör auf mit diesem Sche..., wach endlich auf !!!! geh zurück zu deinen Wurzeln, Pack den Dampfhammer aus und hau ein raus. Auch mit knapp 70 bist du nicht zu alt um dich in Würde von deinen treuen Fans zu verabschieden.
1a Kaufempfehlung: DP in Rock,DP Fireball /DP Machine Head/DP Burn/ Ritchie Blackmore,s Rainbow/ Rising/ Long live Rock,n Roll/ Down to Earth/ Strangers in Us all/DP Perfect Strangers und DP The Battle Rages on
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Winter Carols (2013 Edition)
Winter Carols (2013 Edition) von Blackmore's Night (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen