Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!
Also ich kann die zum Teil negativen Kritiken nicht verstehen. Es ist eine KOMÖDIE und soll UNTERHALTEN! Möchte ich Realismus, dann schau ich mir ne Doku an! Hervorragende Schauspieler in einer lustigen Story, die dazu dient bestimmte Handlungen der Darsteller zu provozieren.

ACHTUNG SPOILER: Natürlich ist es nicht realistisch, dass der Pate im...
Vor 8 Monaten von Briggy veröffentlicht

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Komödie - ich weiss nicht so recht.....
Gleich vorweg - wer sich hier einen Film im Stile von "Reine Nervensache" erwartet wird sicherlich entäuscht werden. Ich habe den Film gekauft, ohne die Rezessionen zu lesen, sondern deshalb, weil mich die Beschreibung auf der DVD angesprochen hat. Dazu noch Robert De Niro und Michelle Pfeiffer, was soll da noch schief gehen.

Anders wie viele derer...
Vor 3 Monaten von Ashburn veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Film, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family (DVD)
Einfach mal eine neue Story, nicht einfach nur Zeugenschutzprogramm, sondern viele Geschichten nebenbei....
kann ich sehr empfehlen, ich werde den Film meinem Vater schenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen dvd malavita, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family (DVD)
ein sehr unterhaltsamer und viele lustigen abschnitte in diesen film, also wenn man viel lachen möchte, dann gebe ich 5 sterne.....

mfg martin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Naja, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
Hatte mir mehr davon versprochen... Die wirklich witzigen Szenen wurden fast alle in der Vorschau verwendet. Man hätte mehr draus machen können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Komödie oder Thriller?, 21. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family (DVD)
Auch hier gilt mal wieder der berühmte Satz: Weder Fisch noch Fleisch. Die Ansätze zur "Schwarzen Komödie" sind vorhanden, werden dann aber nicht konsequent umgesetzt. Beispielsweise, wenn die Kinder in der Schule damit beginnen ihre Position zu festigen oder wenn De Niro bei den Stadtoberen interveniert. Jedoch bleibt der Ansatz der Komödie immer an der Oberfläche. Im letzten Viertel tendiert dann Film dann eher Richtung Action-Thriller. Schlecht ist das Ganze deshalb freilich auch nicht, jedoch sollte es reichen den Streifen zu sehen, wenn er mal imTV läuft. Eine Leih- oder gar Kaufempfehlung würde ich eher nicht aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 31. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe mich durch diesen Film glänzend unterhalten gefühlt. Robert de Niro wohl in der Rolle, die er am besten kann, Mafiosi.
Luc Bessons Handschrift ist hier erkennbar.
Einige harte Szenen aber auch viel Humor.
Kleine Nebengeschichten mit den Kindern und seiner Frau runden diesen in meinen Augen gelungenen Film ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie viel ist ein Menschenleben wert?, 25. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family (DVD)
Bei Giovanni Manzoni(Robert De Niro) ist das eine einfache Frage. 20 Millionen Dollar sind auf seinen Kopf ausgesetzt. Der ehemalige Mafia-Pate aus Brooklyn hat seinen Clan verraten und ist jetzt im Zeugenschutzprogramm des FBI. Das hat Manzoni plus Gattin Maggie(Michelle Pfeiffer), Tochter Belle(Dianna Agron) und Sohn Warren(John D'Leo) und Hündin Malavita gerade mal wieder "umgesiedelt". Jetzt sind sie die Familie Blake und wohnen in der Normandie. Gleichzeitig jagen die besten Killer Amerikas hinter den Manzonis her. Die wollen allerdings ein "normales Leben" führen. Schwierig. Mutter Maggie hat ihre eigenen Methoden, wenn sie sich im Supermarkt gemobbt fühlt. Tochter Belle ist nicht nur schön, sondern auch extrem schlagkräftig. Sohn Warren, mit allen Wassern gewaschen, ist zwar nicht besonders kräftig, aber extrem clever. Vater Giovanni will anfangen seine Memoiren zu schreiben. Diesen Haufen von amerikanischen Italienern in der Normandie soll der FBI-Agent Stansfield(Tommy Lee Jones) unauffällig in dem kleinen Kuhkaff unterbringen. Klar, dass das komplett in die Hose geht...

-Malavita- ist ein unterhaltsamer, guter Actionfilm geworden. Vor allem der Showdown des Streifens ist vom Allerfeinsten. Zwischendrin erfindet sich Luc Besson immer mal wieder selbst, allerdings nicht neu. Hier und da lassen -Nikita- oder -Leon der Profi- grüßen. Doch das empfand ich als nicht schlimm. Besson, der vom genialen Kultfilm bis zum Trallala Filmchen schon alles auf die Filmrolle gebannt hat, wird an seinen besten Arbeiten gemessen. Das sind nun mal, meiner Ansicht nach, die oben genannten Filme plus -Das Fünfte Element- und vor allem -Der Rausch der Tiefe-. -Malavita würde ich in Bessons Arbeit bestimmt nicht ganz oben einordnen, aber auch nicht weit abgeschlagen. Vor allem die Besetzung mit Pfeiffer, De Niro und Lee Jones punktet. Dazu gibt es halt die alt bekannte Mafia Story mit jeder Menge Geballer, Gewalt und einer heftigen Prise schwarzem Humor. Dabei gefiel mir am besten, wie Familie Blake die alltäglichen Probleme mit Behörden, Geschäften und Mitmenschen "regelte"

Zum Hauen und Stechen in -Malavita- gibt es einen Klasse-Soundtrack. Da ist Bandbreite extrem angesagt. Von Tony Benett über Cat Power, M, den Gorillaz und dem LCD Soundsystem ist da einiges zu hören. Mir persönlich hat -Malavita- gut gefallen. Am Ende habe ich mich lediglich gefragt, wieso der Film so heißt wie der Hund. Aber na ja... alles weiß man halt auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mafia Family, 18. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
ehrlich gesagt, war ich etwas enttäuscht. Ich hätte mir vom Thema und von den Darstellern etwas mehr erwartet
Nicht falsch verstehen. Der Film ist alles Andere als schlecht. Er ist aber auch nicht herausragend.
Man kann sich hervorragend unterhalten. Robert de Niro ist nicht sonderlich gefordert. Spielt seine Rolle mit Routine herunter (was bemerkenswerterweise offensichtlich immer noch über Durchschnitt ist), Tommy Lee Jones muss sein bekannt mürrisches Gesicht machen und so muss man auch den Film sehen... Zwei Schauspielergiganten, die offensichtlich Spass haben, ihre eigenen Mafia und Krimi Rollen zu parodieren und ihren Spass an der Sache hatten.
Was stört, sind die teilweise übertriebenen Gewaltexzesse. Aber auch das kann man sich denken, wenn man nachliest wer der Regisseur des Films ist.
Also.. Popcornkino. Zarte Gemüter werden ob der Gewalt ihre Schockmomente haben, der Rest wird sich amüsoeren, auch wenn der Film inhaltlich nicht sehr viel hergibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bestens gelaunte Schauspielerriege, schwarzer Humor, knapp 4 Sterne, 16. April 2014
Von 
Ramones 16 (Absurdistan) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
Robert De Niro! Tommy Lee Jones! Michelle Pfeiffer! Luc Besson!

Was soll da noch schiefgehen? Tja -

Bessons Würdigung des klassischen US-amerikanischen Mafiafilms ist lustig, schwarzhumorig und kurzweilig.
Besonders Michelle Pfeiffer überzeugt als knallharte Mafiaehefrau Maggie Blake, Robert De Niro (Fred Blake) spielt den sich jetzt im langweiligen Zeugenschutzprogramm befindlichen Excapo routiniert herunter, die Rolle von Tommy Lee Jones gibt leider viel zu wenig her, für diesen Spitzenschauspieler.

Nicht so gut fand ich hingegen die beiden Kinderlein - Dianna Agron (Belle Blake) sieht nicht nur aus wie eine Barbiepuppe, sie spielt auch so. Ein Schwachpunkt des Films. Der 14-Jährige Sohn Warren Blake (John D'Leo) ist besser gelungen, auch wenn er mit seinen ständigen altklugen Sprüchen dann irgendwann zu nerven beginnt.

Mein Fazit - Besson hätte noch mehr aus der Story machen können - es ist mehr Klamauk als eine schwarze Komödie.
Ich wollte eigentlich nur 3 Sterne geben. Aber das fand ich dann doch zu streng. Gerne gebe ich den vierten Stern noch dazu.

Eine schwarzhumorig und geschmacklos (positiv gemeint!) daherkommende Klamauk-Komödie mit gut gelaunten Darstellern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
Also ich liebe ja De Niro, aber ich habe selten einen Film gesehen bei dem ich mich so gelangweilt hätte wie bei diesem Film.
Die Handlung ist ja bekannt, die Schauspielerische Leistung hält sich in Grenzen ...
Ich würde niemand raten sich den Film zu kaufen, wenn es denn sein muss seht ihn euch an wenn er mal ins Fernsehen kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hitparade mit Staraufgebot, 1. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family [Blu-ray] (Blu-ray)
Nicht jeder Witz sitzt in dieser blendend besetzten Mafia- und Actionkomödie. Aber das liegt vielleicht daran, dass Luc Besson in der Darstellung von. Gewalt und Action sehr viel versierter ist als in der Inszenierung Humoristischer Zwischentöne. Uns soll's Recht sein. Schließlich darf Robert de Niro hier mal in seinem Paradepart als Ex-Mafioso glänze, der sich dank vernichtender Aussagen samt Familie im Zeugenschutzprogramm des FBI wiederfindet.
Unter den wachenden Augen von Tommy Lee Jones und vor dem Zugriff der Feinde tief in der französischen Provinz versteckt. Weil die Familie (u.a auch Michelle Pfeifer) ihre Probleme aber auch hier recht robust zu lösen pflegt, wird bald die mafiöse Heimat aufmerksam. Und mit ihr etliche Killerkomandos...
Das Bild, ist in HD. Genauso wie man es erwartet und bietet wieder eine Farbenfrohe Detailschärfe.
Der Ton, DTS-HD 5.1 ist wirkt sehr klar, Weißt keinerlei Rauschen oder ähnliches auf.

"Malavita - The Family" bietet Witz' Spannung, Überdrehte Dialoge und ein nicht gerade schäbiges Staraufgebot.
Alles im allen eine Ordentliche Actionkomödie.
3,5/5 Sternen

Cedric Dumler/ Filmstarts-Kritiker
Added: Kühlenthal
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Malavita - The Family
Malavita - The Family von Luc Besson
EUR 0,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen