Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das kurze Leben des Nick Drake ..., 19. Januar 2014
Von 
Reinhard Busse "reinhardlbusse" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tuck Box (Limited Edition) (Audio CD)
Der britische Gitarrist und Singer/Songwriter Nick Drake, geboren am 19. Juni 1948 in Rangun, Birma, blieb Zeit seines Lebens ein Insider-Tip. Seine drei offiziellen Alben wurden von den Musikkritikern zwar sehr positiv bewertet, der kommerzielle Erfolg wollte sich jedoch nicht einstellen - die Verkaufszahlen waren wenig erfreulich. Zudem wollte Nick Drake nicht live auftreten und Single-Hits hatte er auch nicht zu verzeichnen. Die Folge war, dass er immer introvertierter wurde und in Depressionen verfiel. Am 25. November 1974 wurde Nick Drake in Tanworth-in-Arden nahe Coventry tot in seinem Bett aufgefunden. Er starb an einer Überdosis Antidepressiva - bis heute ist unklar ob gewollt oder versehentlich.
Die vorliegende "Tuck Box" liefert nun nahezu das gesamte Werk des Folkmusikers, der völlig zu Recht im selben Atemzug genannt werden kann mit Musikern wie Van Morrison, Tim Buckley oder Leonard Cohen. Die Box beinhaltet folgende CDs:
- Five Leaves Left (1969): ruhige, melancholische und sparsam instrumentierte Songs (teilweise Streicherarrangements). Warme Stimme und überzeugendes Gitarrenspiel
- Bryter Layter (1970) : sehr persönliche Texte, getragen von einer sehr guten Rhythmusgruppe, u.a. Richard & Danny Thompson, Dave Pegg und John Cale. Dieses Album gilt allgemein als sein bestes Werk. Ein vergleichsweise fröhliches Album.
- Pink Moon (1972) : aufgenommen in nur zwei Nächten ohne Begleitung; Solo Gitarre bzw. Klavier. Warmer, intimer Sound, aber auch zunehmend klaustrophobisch.
- Made To Love Magic (2004) : eine Outtake-Compilation mit unter anderem den letzten fünf Songs, die für das vierte Album geplant waren.
- Family Tree (2007) : Demo-Aufnahmen aus der Zeit vor seinem ersten Album.
Die feste Box hat die Masse 18,5 x 18,5 x 5,5 cm (LxBxH). Die fünf CDs liegen fest in einem eingelassenen Fach. Die Einzel-CDs erscheinen in aufklappbaren Paper-Sleeves mit Original-Artwork (Farb- und Druckqualität sehr gut!). Jede einzele CD enthält ein 12 bis 16-seitiges Booklet, bei den drei Original-Alben mit Songtexten. Zusätzlich liegen der Box fünf Reproduktionen der originalen Promoposter bei. Laut Werbung ist die Box der Nachbau eines Kästchens, das Nick Drake nutzte, um die Kuchensendungen seiner Mutter aufzubewahren. Erfreulich ist, dass das Ganze überhaupt nicht billig anmutet - ein tolles Geschenk!
Es sei darauf hingewiesen, das die Box nur bereits veröffentlichtes Material enthält! Keine neuen Bonus-Tracks, keine neuen Fundstücke.
Die Musik Nick Drake's hat es wahrlich verdient, neu entdeckt zu werden! Höchste Empfehlungsstufe!
[Reinhard Busse]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unsterblich!, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tuck Box (Limited Edition) (Audio CD)
Habe gerade die Nick Drake Box ausgepackt, und als erstes getestet, ob es Klangverbesserungen zu den bisherigen CDs gibt.Hab keine wesentlichen feststellen können.Also,wer die CDs hat,kann sie ruhigen Gewissens weiter hören.Die box-cds sind in papersleeves mit dünner Heftbeilage- wie die Originale.Ein paar Poster liegen auch bei.Dazu kommt allerdings das Sahnestückchen: "Family Tree" mit Aufnahmen aus dem Hause Drake mit Mutter Molly vor allen anderen.Das ist schon was Schönes,z.B. "Strolling down the highway" und "Cocaine" mit einem virtuosen Gitarrenspiel!Mit dem 2 cd Bootleg "Time has told me" mit weiteren Outtakes , hab ich den kompletten Drake-Katalog,denke ich.Nick Drake is unforgotten,one of the Greatest for all times!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lives and Crimes of a true Songwriter, 23. Mai 2014
Von 
M. Pauli "mpauli26" (Liederbach, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tuck Box (Limited Edition) (Audio CD)
Neben Tim Buckley und T.v. Zandt mochte ich von den leider verstorbenen Songwritern Nick Drake immer ganz besonders. Wir erhalten hier in einer schicken Box (lt. Legende wurde ihm in einer ähnlichen von seiner Mutte rimmer Kuchen hinein gepackt) 5 CDs. Allesamt keine Neuheiten, aber das ist auch nicht notwendig. Mir genügen schon die 3 regulären Alben, wobei ich Pink Moon und 5 leaves left am meisten mag. Traurige, intensive Songs, die Musik an manchen Stellen wie ein Kammerspiel. Die Texte sind intensiv und ansprechend, Nick's Stimme ist genau die, die diese Songs interpretieren muß. Wunderschön, die beiden später veröffentlichten Scheiben Family Tree und Made to love Magic sind keinesfalls aussen vor zu halten. Enthalten diese tolle Outtakes und unveröffentliche Stücke, wie den Titel Fly.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Box für die Insel, 13. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Tuck Box (Limited Edition) (Audio CD)
Zwar einzeln schon alles erschienen. Aber hier ist nun der komplette Nick Drake (die Fruit-Tree-Box enthielt nur die 3 ersten LPs + 1 DVD-Dokumentation - die hier allerdings fehlt). Hier ist nun die gesamte je veröffentlichte Musik versammelt. Die Outtake-Sammlung und vor allem die frühen Aufnahmen (3 - 4 "Füller" wegprogrammiert) klingen fast noch eindrucksvoller als die "durchproduzierten" Sachen. Die Sensibilität des Künstlers kommt hier noch direkter zum Ausdruck. Das Ganze zum Sensationspreis - DIE Edition für die einsame Insel. Und alle, die Nick noch nicht kennen, sollten sich gleich das ganze Paket gönnen - da ist jemand unbekannt geblieben, der es mit Bob oder Leonard, oder z.B Tim Buckley aufnehmen konnte,für mich ein Qualitäts-Level, das ganz große.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tuck Box von Nick Drake, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tuck Box (Limited Edition) (Audio CD)
Hallo Amazon!

Ich bin sehr zufrieden mit der Box und den Lieferzeiten! Note 1a. Gerne wieder.
Schöne Grüße

Achim Streich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tuck Box (Limited Edition)
Tuck Box (Limited Edition) von Nick Drake (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen