Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsätzlich ...
... begeistert, beim ersten "Auslauf" getestet, echt super Licht.

Was mich jetzt aber doch irritiert, ist der Umstand, dass folgendes in der Produktbeschreibung auf Amazon steht:

Statt Batterien können auch 4 Stück AAA/Micro Ni-MH Akkus verwendet werden, das Batteriefach ist mit einer Micro-USB Buchse ausgestattet, damit können die...
Vor 18 Monaten von A. Spenger veröffentlicht

versus
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität gut
Wie gewohnt gute Qualität von Zweibrüder, Tragekomkort noch besser als bei Vorgänger H7, jedoch schwereres Batteriefach (1 Zelle mehr). Packmaß um einiges größer als H7, Lichtkegel etwas größer stellbar (wichtig im Nahbereich) jedoch von der Leuchtweite her kein Unterschied zur H7 erkennbar.
Gravierender Unterschied ist die...
Vor 17 Monaten von Christian Grindhammer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsätzlich ..., 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
... begeistert, beim ersten "Auslauf" getestet, echt super Licht.

Was mich jetzt aber doch irritiert, ist der Umstand, dass folgendes in der Produktbeschreibung auf Amazon steht:

Statt Batterien können auch 4 Stück AAA/Micro Ni-MH Akkus verwendet werden, das Batteriefach ist mit einer Micro-USB Buchse ausgestattet, damit können die eingelegten Akkus mit jedem MicroUSB Ladegerät / Ladekabel aufgeladen werden.

... und im beigelegtem Benutzerhandbuch folgender Hinweis (fett gedruckt) steht:

Wenn Sie NiMH-Akkus verwenden, sind diese nur mit hierfür zugelassenen, externen Ladegeräten zu laden! Der an der Seite der Batteriebox angebrachte Micro USB Anschluss kann nicht zum Laden verwendet werden.

Was stimmt nun? Was können erfahrene User berichten?

Update 09.01.2014:
Die Fa. Zweibrüder hat prompt auf meine Anfrage reagiert, es ist definitiv so, dass die USB Ladebuchse nicht für einen Ladevorgang gedacht ist, sie sieht die Möglichkeit vor, ein zweites Batteriefach anzuschließen, dass voraussichtlich Mitte 2014 als optionales Zubehör angeboten wird.

Upgrade wieder auf 5 Sterne, weil Zweibrüder bzw. die H7.2 nix dafür kann, sondern da anscheinend in der Produktbeschreibung "gepfuscht" worden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität gut, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Wie gewohnt gute Qualität von Zweibrüder, Tragekomkort noch besser als bei Vorgänger H7, jedoch schwereres Batteriefach (1 Zelle mehr). Packmaß um einiges größer als H7, Lichtkegel etwas größer stellbar (wichtig im Nahbereich) jedoch von der Leuchtweite her kein Unterschied zur H7 erkennbar.
Gravierender Unterschied ist die elektronische Ansteuerung der Lampe, dadurch sind zwar viele Modi möglich, jedoch anfälliger dass man einen falschen Modus erwischt. Also ich bevorzuge, Ein/Aus Schaltung wie Vorgänger.
Die Leuchtweitenregulierung geht etwas streng (Aluring zu glatt, fehlender Grip), besonders für ältere Damen oder mit Handschuhen auch schwergängig zu bedienen.
Ich würde Sportlern den Vorgänger H7 empfehlen, Batteriezeit zwar kürzer, jedoch kompakt (passt in jede Jackentasche) und keine elektronische Ausfälle. Bedienung einfacher und komfortabler. Leuchtweite kein Unterschied erkennbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Lauflampe mit Fehlern in der Beschreibung!, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Ein Kaufargument für diese Lampe war neben der besonders hohen Lichtleistung auch der Hinweis in der Produktbeschreibung "Jogger freuen sich beispielsweise über ein zuschaltbares Rücklicht." Diese Option ist jedoch bei dem Modell H7.2 nicht vorhanden. Sie gibt wohl nur in der H7.2R Version. Schade, ich hatte mich auf dieses Plus an Sicherheit beim nächtlichen Laufen gefreut. Hier sollte der Anbieter die Produktbeschreibung entsprechend nachbessern, um Enttäuschungen beim Käufer zu vermeiden. Das Gleiche gilt übrigens - wie zuvor ebenfalls bemängelt - für den Hinweis bzgl. der Akkulademöglichkeit mittels der Mikro-USB-Buchse. Auch diese Funktion ist wohl ausschließlich der hier nicht angebotenen H7.2R Variante vorbehalten.

Auch ich hatte vor dem Erwerb eine Petzl TIKKA 2 in der Verwendung, die mit ihren max. 40 Lummen im Vergleich zur Zweibrüder LED-Lenser H7.2 ziemlich funzelig daher kommt. Zwischen der Ausleuchtung und dem Komfort, den die Zweibrüder-Lampe bietet, liegen wirklich Welten.

Wie bereits beschrieben verfügt man mit der H7.2 über einen sehr hellen und großen weißen Lichtkegel, der für eine hervorragende Ausleuchtung sorgt.

Mit der Boost-Funktion kann man die Lichtleistung noch einmal spürbar steigern. Schade nur, dass sich diese Funktion nach kurzem Zeitablauf wieder in die normale Powerfunktion zurückschaltet.

Trotz der 165 Gramm lässt sich die Lampe überrascht gut und angenehm tragen. Beim "Laufen" verwächst sie regelrecht mit dem Kopf, so dass der Tragekomfort auch unter heftigeren Bewegungen und nach längerer Zeit immer noch in Ordnung ist.

Die Verarbeitungsqualität der Lampe scheint auf den ersten Blick ok zu sein. Ob die Kabelführung wirklich gut verarbeitet ist und nicht schon nach kurzer Zeit bricht muss sich noch zeigen.

Die Lampe funktioniert mit normalen Einwegbatterien und wiederaufladbaren Akkus gleichermaßen gut. Alles passt und nichts wackelt.

Ich hoffe, ich werde noch lange Freude an dieser Lampe haben.

Einen Punkt habe ich abgezogen, weil es das versprochene Rücklicht nicht gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wo viel Licht ist ..., 24. Oktober 2014
Von 
Rene Granacher "Die Synkope" (Stockstadt am Rhein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich hatte schon verschiedene Stirnlampen in Benutzung, allerdings noch keine in dieser Preislage. Und ich muss sagen, dass man den Unterschied schon ganz klar merkt, vor allem in der Lichtstärke und der Bequemlichkeit. Man bekommt da wirklich eine super Ausleuchtung, wahlweise in breiter Streuung oder fokussiert. Da kommen Billigmodelle vom Discounter natürlich gar nicht mit, aber auch mein letztes mid-price-Modell für um die 30 Euronen wird von diesem LED Lenser klar in den Schatten gestellt, im wörtlichen Sinne gewissermaßen.

Natürlich hat das starke Licht auch seinen Preis, und jetzt meine ich nicht den Kaufpreis: Auch wenn offenbar hochwertige LEDs im Einsatz sind, frisst er Einsatz speziell auf der höheren Stufe (200 Lumen) doch ganz schön an den Batterien bzw. Akkus. (Einen solchen Hochleister anders als mit wiederaufladbaren Zellen zu betreiben wäre wirtschaftlich und ökologisch gleich dumm). Laut Hersteller ist die Lebensdauer länger als beim Vorgängermodell, das ich nicht hatte – ich stelle mir lieber nicht vor, wie das dann gewesen sein muss.

Erstaunt hat mich, dass die Lampe trotz des nicht geringen Gewichts angenehm zu tragen ist und nicht drückt. Da hat der Produktdesigner der Firma schon gut gearbeitet. Insofern hat dieses Modell eigentlich alles, was man von einer hochwertigen Stirnlampe erwarten kann (und bei diesem Preis auch muss).

Einziges Manke für mich persönlich: da ich die lampe vor allem beim Radfahren einsetze, fehlt mir das rote Licht nach hinten, das bei einem anderen Modell von LED Lenser vorhanden ist und das ich bei billigeren (und weniger leistungsfähigen) Modellen schon gefunden habe. Für die Verkehrssicherheit ist das schon ein wichtiges Extra. ich vergebe daher 4 Sterne aus der Radfahrerperspektive, für andere Nutzungen wären es fünf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert!, 9. März 2014
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Nach langem hin- und her habe ich mich für die recht teure Stirnlampe von Zweibrüder entschieden.
Anfangs haben mich diverse negative Rezessionen abgeschreckt, vonwegen der Focus liese sich nur schwer einstellen oder Batteriefach mache Probleme.
Zum Glück hatte mein lokaler Elektromarkt die Lampe vorrätig und ein kurzes "befummelt" brachte mich zum Fazit: Passt.
Ich nutze die Lampe hauptsächlich zum Angeln oder zum Laufen bzw. Mountainbiken und ich kann einfach keinen negativen Punkt finden. Selbst der hohe Preis ist in meinen Augen absolut angemessen.
Die Lichtausbeute ist hervorragend, die Akkulaufzeit kann sich absolut sehen lassen und Focus ist hervorragend einzustellen und für jeden Anwendungszweck anpassbar (genau wie die Helligkeit).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vorgänger war besser, 23. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit 3,5 Jahren begleitet mich das Vorgängermodell H7R auf meine Nachtschichten und das Konzept dieser Lampe hat mich immer begeistert.
Nach dem Lesen der anderen Rezensionen zu diesem Produkt hätte ich die Bedienung schlimmer erwartet. Die Fokussierung des Lichts und die Dimmung funktionieren zwar aber nicht so einfach wie beim Vorgänger, schon gar nicht mit Arbeitshandschuhen. Die zusätzlichen Funktionen sind für meine Zwecke nutzlos.

Die H7.2 ist nun größer, schwerer und unhandlicher geworden aber dennoch gut tragbar. die seitlichen Clips zur Kabelführung drücken nicht mehr so.
Gut gefällt mir, dass man nun 4 Batterien einlegen kann, ich erhoffe mir dadurch eine längere Leuchtdauer. Außerdem ist sie heller im direkten Vergleich zum Vorgänger (200 bzw. 250 Lumen anstatt 170 bei der H7R).
Der Einschaltknopf ist jetzt so verändert worden, dass man die elektronische Tastensperre tatsächlich braucht, schon beim ersten Transport hat sich die Lampe unbeabsichtigt eingeschaltet, das ist mir in den letzten 3 Jahren vorher nie passiert, weil der Knopf bei der H7R weiter ins Gehäuse eigelassen war. Eine Transporttasche (wie beim Vorgänger) wäre auch schön gewesen.

Ich benutze für die Lampe Akkus, da ist das Warnblinken bei fast leeren Akkus gut, um sie vor Tiefentladung und Schädigung zu schützen. Was bei der Verwendung von Batterien aber auch etwas nerven kann.

Mein Fazit: Die ideale Lampe wäre die H7R mit einer 4er Akkubox für eine längere Leuchtdauer. Die etwas größere Helligkeit ist mir nicht so wichtig. Ich kann die Lampe aber trotzdem empfehlen, sie ist besser als Stirnlampen von anderen Firmen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich eine hochwertige Lampe ..., 31. Januar 2015
Von 
Markus Kaiser (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Ich habe die H7.2 seit über einem Jahr nahezu täglich im Einsatz und bin grundsätzlich von ihrer Leistung überzeugt, aber ...

bei längeren Spaziergängen im Regen kann es passieren, dass die Lampe nicht mehr macht was sie soll. So ist es bei mir immer wieder vorgekommen, dass sie sich im feuchten Zustand willkürlich ein oder ausschaltet. Nicht schön, wenn man gerade im stockfinsteren Wald mit dem Hund unterwegs ist. Eine normale Bedienung ist dann nicht mehr möglich. Sie ließ sich dann teilweise auch nicht mehr ausschalten und die Batterien mussten herausgenommen werden. Wenn sie dann über mehrere Stunden getrocknet wird, funktioniert sie wieder. Ein Defekt an der Gummidichtung des Schalters ist nicht zu erkennen.

Die Lichtleistung ist in dem Preissegment enorm! Stufenlose Leuchtweiteneinstellung ist klasse. Leider ist der Ring sehr schwer zu drehen und man benötigt dazu immer die zweite Hand zum Festhalten.

Da sie nicht wirklich spritzwassergeschützt ist, ist sie leider kein zuverlässiger Begleiter bei Wind und Wetter! Das sollte sie aber sein und in dem Preissegment auch über viele Jahre!

Dennoch vergebe ich, insbesonder aufgrund der sonstigen Leistungsmerkmale, noch drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten ..., 18. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Also, zuerst das Positive: Die Lampe ist richtig hell. Es stellt sich aber sschon die Frage, ob nicht eine Numemr schwächeres Licht ausreicht.

Das Negative: Doch recht klobig und schwer. Ich denke, die Rasten vorne an der Lampe sind nicht für die Ewigkeit gedacht. Da hätte man sich besseres überlegen können.

Zudem: Meine Akkus waren nahezu voll, aber schon nach 5 Minuten hat das licht geblinkt und war nach weiteren 10 Minuten erloschen. Das macht nicht Mut auf mehr.

Ich gebe die Lampe zurück und werde mir eine Numemr kleiner, die SEO 5 von Led Lenser, zulegen.

Schade, aber das Ding ist mir echt zu klobig zum Laufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Lampe allerdings falsche Laufzeitangaben!, 4. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Die Led Leser H7. 2 ist eine hevoragende Kopflampe, sie ist super verarbeitet und sehr stabil/Robust.
Allerdings erreiche ich mit varta Longlife Alkaline wie auch Sonys nimm Batterien keine Laufzeit über 3h im Highlights Modus, das ist sehr schade da ich die Lampe Nachts im Bereitschaftsdienst einsetze und ein Akkuwechsel nervig ist.
Bei mir stimmt also die Hersteller Angabe von 12h im High Modus nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Und es ward Licht, 19. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297 (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich gehe gerne Abends noch Joggen. Hier kommt man in der dunklen Jahreszeit nicht an einer entsprechenden Kopfleuchte vorbei, vorallem wenn man nicht nur beleuchtete Wege laufen möchte. Bisher habe ich hier einfachere Leuchten der Preisklasse 10-20 EUR genutzt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass die teureren Produkte so viel besser sind.

Ausstattung und Verarbeitung:
Die H7.2 hat mich eines besseren belehrt. Die H7.2 hat ein Batteriebehälter an der Rückseite, in dem 4 AAA Batterien Platz finden (Im Gegensatz zur H7R.2, die von Hause aus mit Akkus ausgestattet ist, die direkt in der Lampe gelanden werden können). Es lassen sich problemlos NiMH Akkus verwenden, auch wenn dies minimale Auswirkungen auf die Leuchtsträrke hat.
Am Batteriefach lässt sich auch die Leuchtstärke der Lampe mittels Drehknauf regulieren. Die eigentliche Lampe an der Vorderseite ist mit einem Kabel verbunden, welches zum Teil als Spiralkabel ausgeführt ist, um eine Größenanspassung an verschiedene Kopfgrößen zu ermöglichen.
Die Lampeneinheit ist in der Neigung mittels Rastmechanismus verstellbar. Dieser hält die Lampe auch bei schnellerem Lauf und bei Erschütterungen sicher in der eingestellten Position. Zusätzlich lässt sich der Fokus an einem silbernen Drehrädchen einstellen, so dass wahlweise sehr Breite Flächen oder nur ein Sport beleuchtet wird.
Außerdem hat die Lampe selber den Ein-/Ausschalter, der auch als Boostknoopf fungiert.
Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt, was ich schon bei einem Regenschauer verifizieren konnte.
Kleiner Kritikpunkt ist, dass der Lampe keine Aufbewahrungstasche beilieg. Bei den günstigeren Leuchten wie der H3 ist eine dabei, warum also auch nicht bei der H7.2.

Tragekomfort:
Der Tragekomfort der Stirnlampe ist angenehm, hier hatte ich zuerst bedenken werden der 4 Batterien und des daraus resultierenden Gewichtes. Aber auch nach 45 Minuten Joggen hatte ich weder Druckschmerz, noch verrutschte die durch Schweißbildung. Dabei musste die Lampe noch nicht einmal zu fest angezogen werden. Der vordere Plastikhalter der Lampe ist von innen mit Schaumstoff gepolstert, wodurch er keine Druckstellen auf der Stirn hinterlässt. Das Akkupack ist durch zwei Gummibänder gegen den Kopf des Trägers abgepolstert.

Bedienung:
Die Bedienung der Lampe ist weniger intuitiv als man es für eine Stirnlampe erwarten würde. Dies liegt unter anderem an den unterschiedlichen Lichteinstellungen, die die Lampe hat.
So kann man zwischen einem Easy Low Modus (Lampe startet mit geringer Helligkeit), Easy Power Modus (die Lampe startet mit hoher Helligkeit) und Signal Modus (Die Lampe blinkt auf Wunsch, die Blinkgewschwindigkeit lässt sich beliebig einstellen). Außerdem lässt sich eine Transportsicherung aktivieren und ein seblst deaktivierende BoostModus einschaltet. Das das nicht gerade intuitiv ohne Blick in die Anleitung gelingt, dürfte nicht verwunden, wenn man die Lampe aber einmal nach seinem Wünschen entsprechende eingestellt hat, Bedarf es hier keiner weiteren Anpassung, außer der intuitiven Leuchtkraftregulierung.
Das Gummiband ist abnehmbar und bei 30 Grad waschbar, allerdings muss man sich den Zusammenbau gut ansehen, um das Band aus der Lampe und auch wieder korrekt eingesetzt bekommen, das einzige kleinere Manko.

Lichtleistung:
Die Lampe kann richtig hell, das ist mal klar. Fokussiert man den Sport und schaltet den Boosmodus ein, so sind die angegebenen 160 Meter Reichweite kein reines Werbeversprechen. Im Normalmodus mit voll aufgedrehter Helligkeit liegt sie knapp darunter. Mit einem breiten Lichtkegel lässt sich im Wald auch bei weniger als der Hälfte der Leuchkraft alles erkennen und man sieht Wurzeln weit genug im Voraus. Ich würde hier die Leuchtweite auf ca. 30-35 Meter schätzen, das schafften meine billigen Lampen nicht mal bei voller Helligkeit.
Der Kegel ist auch angenehm breit um auch die Ränder größerer Wege adäquat auszuleuchten. Nachteil der hohen Lcihtleistung ist jedoch die Blendwirkung. Das Licht der Leuchte ist sehr grell und führt bei voller Lichtleistung und zu hohem Winkel schnell zur Blendung entgegenkommender Verkehrsteilnehmer, sollte man bedenken, wenn man z.B. entlang von Straßen joggt. Richtig eingestellt, ist dies aber kein Problem mehr und gerade im Wald darf es genre auch mal was heller sein.

Batterielebensdauer:
Der Hersteller gibt die Lebensdauer mit 7h/12h/60h an (Boost/Max/Min), wobei diese Angaben in der täglichen Nutzung aufgrund eines Mischbetriebes irgendwo dazwischen liegen dürften. Meine Lampe hat jetzt gute 6 Stunden Betriebszeit und die Batterien halten noch. Ich werde die Rezension entsprechend hier updaten.

Zusammenfassung:

++ Lichtleistung
+ Tragekomfort
+ Sitzt ausreichend fest für Sport
+ viele Einstellmöglichkeiten
+ Spritzwassergeschützt
+ Läuft mit NiMH Akkus
+ Stirnband waschbar

o Gummiband zum Waschen nicht ganz so einfach entfernbar, in diesem Punkt dünne Anleitung
o Bedienung anfangs gewöhnungsbedürftig

Fazit:
Die Stirnlampe macht richtig helles Licht und das bei einem guten Sitz. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich und man merkt einen deutlichen Unterschied zu den einfachen, billigen Stirnlampen. Außer der etwas komplizierten Bedienung zu Beginn (ohne Anleitung wird man nicht alle Funktion finden) und der etwas frimeligen Entfernung des Stirnbandes gibt es nichts zu kritisieren. Die Lampe ist zwar nicht so günstig, aber dafür liefert sie auch. Wer die Batterien nicht ständig wechseln will, sondern Akkus im Gerät laden möchte, muss nach dem Modell L7R.2 umschauen, hier sind Akkus und Ladegerät im Preis enthalten.
Ansonsten kann man sich das Geld sparen und einfache NiMH Akkus auch extern laden.
Ich kann die H7.2 auf jeden Fall allen empfehlen, die im Dunkeln auch gerne mal "Abseits" der Straße unterwegs sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

LED LENSER Kopflampe H7.2, 7297
EUR 47,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen