Kundenrezensionen


193 Rezensionen
5 Sterne:
 (140)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (33)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen »Bevor du dich auf eine Reise der Vergeltung begibst, hebe zwei Gräber aus.«
... mit diesen Worten beginnt "Revenge" - eine Serie, bei der der Name Programm ist!

INHALT:

Protagonistin der Serie ist Emily Thorne, eine junge, gutaussehende und recht wohlhabende Frau. Zu Beginn der Serie zieht sie in ein Strandhaus in den Hamptons ein, eine Region nordöstlich von New York, in der die besser betuchten Leute sich...
Vor 17 Monaten von Superstar veröffentlicht

versus
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen folgen vertauscht!!!!
Folge 1 und 2 find ich top. Allerdings ist danach die Reihenfolge wohl falsch, bei Folge 3 kommt man irgendwo raus wo eine Ex von dem reichen dabei ist. Folge 4 sieht auch nicht besser aus. Möchte gerne Stück für Stück sehen. Hoffe jemand kann mir helfen, bzw amazon ändert dies
Vor 1 Monat von Tobias veröffentlicht


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen folgen vertauscht!!!!, 14. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Folge 1 und 2 find ich top. Allerdings ist danach die Reihenfolge wohl falsch, bei Folge 3 kommt man irgendwo raus wo eine Ex von dem reichen dabei ist. Folge 4 sieht auch nicht besser aus. Möchte gerne Stück für Stück sehen. Hoffe jemand kann mir helfen, bzw amazon ändert dies
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsche Folgen!!!!, 14. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Die serie fängt gut an und ich möchte mehr davon sehen, allerdings bringt es einen nicht weiter, wenn mitten in staffel 1 folgen von staffel 3 laufen! Was soll das? Um weiter in der ersten staffel zu kommen, muss ich nun 2 folgen überspringen und man läuft gefahr, nicht mehr hinterher zu kommen! BITTE SOFORT ÄNDERN!!!!!! Wie kann sowas überhaupt passieren?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Folgen vertauscht!, 13. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Es sind ganz viele Folgen vertauscht (zB Folge 3 passt gar nicht in den vorherigen Zusammenhang)!!!!! Ansonsten gefällt mir die Serie sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsche Reihenfolge der Episoden, 18. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Die Reihenfolge der Episoden ist wild durcheinander. Selbst Episoden aus neuen Staffeln sind eingemischt worden. Ein normales Anschauen ist somit kaum möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Folgen falsch hinterlegt!, 15. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Dir Serie gefällt mir gut, aber die Folgen sind total falsch hinterlegt. Auf die richtige Reihenfolge kommt man von allein leider nicht. Bitte schnell ändern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsche Reihenfolge, 17. November 2014
Die Episoden sind in der falschen Reihenfolge verlinkt. Bitte korrigieren! Das wäre super, danke! So ist die Serie leider unbrauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ärgerlich !!! Amazon Support gibt keine Auskunft, 21. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Ich habe eben mit dem Support telefoniert und keine zufriedenstellende Antwort erhalten. Der Technik ist das Problem bereits bekannt, aber wie lange die Behebung dauert ist nicht klar. Anscheinend hängt die Geschwindigkeit der Bearbeitung von der Anzahl der Beschwerden ab.
Heißt für euch beschweren, beschweren, beschweren.
Hoffentlich wird der Fehler bald behoben, es ist wirklich sehr ärgerlich!!!! Will Staffel 1 endlich mit richtigen Folgen und in der richtigen Reihenfolge sehen.

Also Leute legt los, und lasst uns Druck machen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Folgen vertauscht - frostfreies schauen nicht möglich !!, 17. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Habe die Serie heute angefangen, weil mir die Beschreibung recht gut gefiel und schon einige Staffeln abgedreht und verfügbar waren.
Die ersten 2 Folgen haben mich aber noch positiv überrascht - gute Serie, die mich sofort eingezogen hat. Sehr spannend und verführt zum weiterschauen.
In Folge 3 dann jedoch die böse Überraschung: Eine Folge die in keinster Weise in den bis dahin gestellten Zusammenhang passt. Die Handlung ist viel weiter fortgeschritten, als man es erwarten kann - ein Zeitsprung von ca einem Jahr. Nachdem ich dann die Folge komplett geschaut habe und mir die Folgenbeschreibun bei Amazon durchlas fiel auf, dass Beschreibung und Inhalt nicht zusammen passen.
Da aber die Folge richtig beschrieben war - wie auch serienjunkies.de - denke ich, dass bei Amazon irgendwas mit der Verlinkung nicht korrekt funktioniert.
Sehr ärgerlich für mich, da ich nicht weiß, wo und ob sich die Serie korrekt fortsetzt.

2 Sterne trotzdem, weil mir die erste Folgen schonmal gut gefielen.

PS: Hoffe das #Amazon sehr sehr bald Abhilfe schafft - zumal das ja in den letzten Tagen mehreren Usern aufgefallen ist !

Nachtrag 22:20 Uhr:
Habe einen Mail an den Support geschrieben und folgende Rückmeldung erhalten:

Guten Abend Herr Zeiger,

ich kann Ihnen bestätigen, dass wir momentan einen Wiedergabefehler mit dem Titel "Revenge" haben und unsere Techniker arbeiten bereits daran dies schnellstmöglich für Sie zu beheben.

Daher bitte ich noch um ein wenig Geduld und ich wünsche Ihnen noch einen guten Start in die neue Woche.

Freundliche Grüße

Also nur noch ein wenig Geduld - die Amazon Technik arbeitet und ich bin gespannt ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsche Episoden?!, 17. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 1 (Amazon Instant Video)
Falsche Reihenfolge der Episoden!!! Episode 3 ist wohl nicht die Episode 3 aus der 1. Staffel Revenge. Vorsicht: SPOILERARLAM!!! Frechheit!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen »Bevor du dich auf eine Reise der Vergeltung begibst, hebe zwei Gräber aus.«, 9. Juli 2013
... mit diesen Worten beginnt "Revenge" - eine Serie, bei der der Name Programm ist!

INHALT:

Protagonistin der Serie ist Emily Thorne, eine junge, gutaussehende und recht wohlhabende Frau. Zu Beginn der Serie zieht sie in ein Strandhaus in den Hamptons ein, eine Region nordöstlich von New York, in der die besser betuchten Leute sich niedergelassen haben. Doch Emily Thorn ist nicht, was sie auf den ersten Blick zu sein scheint: Sie hat bereits als Kind mit ihrem Vater in ebendem Haus gewohnt, in welches sie nun wieder einzieht. Als sie noch ein junges Mädchen war, wurde ihr Vater plötzlich festgenommen und schließlich für eine Reihe schrecklicher Taten verurteilt - die er, wie Emily weiß, nicht begangen hat. Später starb er im Gefängnis. Nun kehrt Emily (die eigentlich Amanda heißt) unter neuem Namen zurück in die Hamptons und will Rache nehmen an allen Leuten, die das Leben von ihr und ihrem Vater zerstört haben. Zur Seite steht ihr dabei Nolan Ross, ein junger Milliardär mit einigen Kontakten und Fähigkeiten.
Ganz besonders im Fokus von Emily steht die Familie Grayson, welche im Nachbaranwesen wohnt. Mrs Grayson ist als die "Queen der Hamptons" bekannt, und wird zu einer interessanten Gegenspielerin Emilys, während Mr Grayson ein milliardenschweres Unternehmen leitet. Sie haben zwei Kinder. Und die Graysons scheinen ganz besonders in die Angelegenheiten rund um Emilys Vater verwickelt zu sein ...
Hier beginnt die eigentliche Geschichte von "Revenge", von der ich aus Spannungsgründen noch nichts verraten möchte ;)
Weitere Rollen in der Serie spielen unter anderem Emilys Kindheitsfreund Jack Porter sowie dessen Bruder Declan, welche eine Bar am Hafen betreiben, und Emilys Freundin Ashley, welche die Assistentin von Mrs Grayson ist.

KRITIK:

"Revenge" ist eine Serie für alle, die auf Dramen, Intrigen und Machtspiele stehen. Tiefer und tiefer begibt sich der Zuschauer mit Emily Thorne auf den fesselnden Pfad der Rache, und schon bald bemerkt man, dass es keinen Weg zurück mehr gibt. Doch wer an ein simples "gut gegen böse"-Spiel glaubt, der ist im Irrtum, denn genau hier wird Revenge so spannend: Eine Trennung zwischen gut und böse gibt es nicht. Ebenso wenig gibt es zwei klar definierte Seiten, die sich gegenüber stehen. Beinahe jede Figur besitzt sowohl "gute" als auch "schlechte" Eingenschaften, und dazu noch irgendwas dazwischen. Für einen Moralapostel ist die Serie also nicht unbedingt das Richtige, denn auch Emily als Protagonistin greift häufig nicht gerade auf freundliche Mittel zurück ... doch wer damit kein Problem hat, darf sich auf eine durchgehend spannende Serie freuen!

Die Serie wird ansatzweise im Stil einer Soap, ähnlich wie zum Beispiel Dallas. Anders ist allerdings, dass eine Episode nicht immer im spannendsten Moment endet, sondern durchaus eine halbwegs geschlossene Geschichte erzählt - der rote Faden, der sich durch die ganze Serie zieht, ist allerdings dennoch deutlich genug erkennbar, als dass die Spannung auch über einzelne Folgen hinaus erhalten bleibt.

Zuletzt muss man auch das grandiose Schauspielerensemble loben: Emily VanCamp (spielt Emily Thorne) überzeugt in ihrer Rächer-Rolle ebenso wie Madeleine Stowe als Hamptons-Queen Victoria Grayson, und auch die anderen Schauspieler liefern wirklich gute Leistungen ab.

Was Bild- und Tonqualität der DVDs angeht, bin ich zwar kein Experte, aber das, was ich gesehen und gehört habe, hat mich überzeugt - insofern ist da nichts auszusetzen.

Fazit: Wer mit "Revenge" einmal begonnen hat, wird so schnell nicht mehr von der Serie loskommen! Um es mit Emilys Worten zu sagen:
»Ich glaube fest daran, zu beenden, was ich begonnen habe.«
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verdacht
Verdacht von Bethany Rooney
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen