Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen14
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2014
Es gibt sie noch: Die löblichen Ausnahmen innerhalb eines Genres, in dem fast alles möglich zu sein scheint und in dem selbst nicht davor Halt gemacht wird, eine Frau von einem Dinosaurier entjungfern zu lassen. Ja, die Rede ist von dem Genre „Erotik“, in dem das Buch „Fesselnde Leidenschaft – Devote Phantasien“ von Eva Bourgeon so etwas wie ein Leuchtturm für Anspruch, Niveau und Sinnlichkeit ist. Denn die Autorin schafft es in diesem Buch 11 Geschichten zu erzählen, die alle für sich genommen weder billig, vulgär oder Effekt-heischend sind, sondern deutlich erkennbar mit der Phantasie des Lesers spielen; ihm die finale Entscheidung überlassen, wie weit sein Kopfkino geht.

‚Kopfkino‘: Überhaupt der passende Oberbegriff für die erzählten Geschichten. Denn auch wenn es Stellen gibt, die an expliziter Deutlichkeit nicht zu übertreffen sind, gibt es auch dort immer einen Teil, der sich nicht auf dem KINDLE, sondern vor dem inneren Auge des Lesers abspielt. Erotik, wie sie sein soll eben.

Dabei erzählt Eva Bourgeon keine Blümchenerotik oder heile Welt Liebe, sondern sie entführt die Leser in einen Bereich der Erotik, in dem Leidenschaft auch mit Schmerz gekoppelt wird. Dennoch schafft sie es, selbst diese Spielarten derart trefflich wiederzugeben, dass man einfach neugierig wird und die Phantasie derart angeregt bekommt, dass man sich dieser Spielart selbst dann öffnet, wenn bislang ‚BDSM‘ als permanentes ‚No go!‘ im Kopf vorherrschte.

Die jeweiligen Geschichten sind an sich nie zu lang, um zu langweilen, aber auch nicht zu kurz, um entscheidende Details auszulassen. Die gewählten Perspektiven sind dabei sicher mehr als hilfreich. Perspektiven, die den Leser direkt in den Kopf der Beteiligten entführen und teilhaben lassen an Gedanken, Gefühlen und Verlangen. Dadurch wird eine Nähe erzeugt, die ein durchaus intensives -sofern man dies in diesem Genre so nennen kann- Leseerlebnis bescheren. Kurzum: Perfekte Geschichten zur Guten Nacht und garantiert Geschichten, die zu ganz besonderen Träumen führen…

Das Buch „Fesselnde Leidenschaft – Devote Phantasien“ von Eva Bourgeon bietet dem Leser eine sinnliche Leseerfahrung aus 11 Häppchen, die eine perfekte gute-Nacht-Lektüre darstellen und vor dem geistigen Auge des Lesers ein ganz besonderes Kino erschaffen. Ein wahres Ausnahmebuch im Genre Erotik, das eine klare Empfehlung verdient!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Erstaunlich, dass eine Frau solche fesselnd devote Texte schreibt. Ich hätte mehr auf einen Mann getippt. Das Buch ist absolut nichts für Warmduscher, die auf Kuschelsex stehen. Hier geht es härter zur Sache, trotzdem ist der Schreibstil der Autorin fast schon poetisch und stößt nicht ab. Eine Gratwanderung, die gelungen ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
11 sehr anregende Geschichten, die sicher NICHT langweilen. Im Gegenteil, sie sind anregend, prickelnd und
aufregend geschrieben. Sicher nichts für Romantiker, wobei ab und an auch davon ein leiser Hauch zu spüren ist.
Devot, unterwürfig - die Verbindung zwischen Schmerz und Leidenschaft ist sehr gut geglückt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Dominanz und Unterwerfung - was für eine aufregende Spielart der Lust. In einer frivol-lustvollen Sprache geschriebene Geschichten um leidenschaftliche Beziehungen von Mann und Frau. Wer gerne solches Kopfkino hat, der wird hier mit schönen Geschichten reichlich bedient.
Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Fesselnde Leidenschaft hat mich wirklich gefesselt. Ich bin auf das nächste Buch schon gespannt. Prickelnde Erotik verpackt mit genussvollem Sex. Einfach nur gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Wer das Wechselspiel zwischen Lust, Schmerz und Leidenschaft liebt sollte sich dieses Buch zulegen. Kurze Geschichten die prickeln und die Fantasie anregen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Das Buch entführt den Leser in die durch Lust und Schmerz geprägte Welt des BDSM.
Die Autorin schreibt in den meisten der 11 Geschichten über die devoten und teilweise auch perversen Phantasien von Frau und Mann.
Wahrscheinlich hatten schon viele solche erotischen Träume, können oder wollen sie aber nie zur Realität werden lassen.

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und war erst skeptisch.
Aber trotz des brisanten Themas bei dem es oft sehr hart zur Sache geht, erkennt man den guten Schreibstil der Autorin. Mir persönlich hat vor allem die erste Story gut gefallen, die etwas gefühlvoller geschrieben ist

Ein gelungenes Erstlingswerk. Ich bin überzeugt, dass wir bald noch mehr von Eve hören und lesen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Ein Buch über die Phantasien von Unterwerfung und Dominanz.
Sowohl aus männlicher als auch aus weiblicher Sicht erzählt die Autorin, wovon viele sicher heimlich träumen, aber nie ausleben.

Nein, es ist kein Vanillasex, es wird sogar recht hart, und die Autorin nennt die Dinge durchaus auch beim Namen, aber es ist trotzdem ein Buch, das von Liebe handelt und von Vertrauen. Denn ohne dieses blieben solche Phantasien unerfüllt.

Gelungener Erstling einer Autorin, von der man sicher noch hören wird. Und ich hoffe, bald mehr von ihr zu lesen.
Ich kann es nur empfehlen, denn es fesselt im wahrsten Sinne des Wortes.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Das Cover verspricht schon einiges, was das Kopfkino auf anregende Weise beim Lesen umsetzt.
Die Autorin widmet sich durchaus dem hochbrisanten Thema der Dominanz und Unterwerfung, eine aufregende Spielart der Lust, dieser Tage durch den Kinofilm in aller Munde. Elf lustvoll-frivole Geschichten verleiten zum Tagträumen und vielleicht auch zum Nachspielen in der eigenen Liebesbeziehung, die nicht immer im heimischen Schlafzimmer stattfinden muss. Von mir 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Sehr reizvolle Geschichten, die das Kopfkino so richtig auf Touren bringen. Diese Buch verlangt nach mehr ..... Fesselnd, devot, toll! Das ist prickelnde Erotik mit einem Schuss extra feiner Würze.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden