Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sowas hier ist es, wofür ich Phantasy-Literatur lese., 24. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
`Cvon` ist der Anfang einer Geschichte, die wohl noch einige Bücher weiter erzählt wird. Die Kriegerin Cvon hatte einen entsetzlichen Start ins Leben. Sie wächst in einem sehr blutig geschilderten Bürgerkrieg auf und bekommt schließlich die Chance, den Krieg ohne weiteres Blutvergießen zu beenden. Das hört sich vielleicht einfach simpel an, ist aber nur das eigentliche Grundgerüst des Romans. Drum herum nimmt der Autor sehr viele weitere rote Fäden auf, die fast alle irgendwie mystisch und Geheimnisvoll, aber immer sehr spannend sind. Ich weiß nicht, wie er das macht, aber am Ende des Buches hat man das Gefühl, an Geheimnissen „gerochen" und viele spannende Charaktere kennengelernt zu haben. Das ist vielleicht auch das hinterhältige an diesem Buch, wer es gelesen hat, kauft garantiert auch den zweiten Teil.
Mit eigentlich zuviel Einfühlungsvermögen für einen Mann beschreibt der Autor den Werdegang der jungen Hauptfigur und baut sie zu einer großen Tiefe auf. Auch die anderen Charaktere sind sehr präsent, wenngleich einige eher mysteriös oder geheimnisvoll andere eher vertraut wirken. Besonders aufregend finde ich, wie der Autor versucht, die Denkweise und Kultur der Etherna, einer Echsenrasse, zu zeigen. In dieser Form habe ich das nur selten gesehen. Vielleicht noch in den 'Käferkriegen' von Robert Asprin.
Fazit: Ich habe das Buch gekauft, weil ich das erste Buch des Autors - Elfenmond - so wunderschön fand. Cvon ist teilweise etwas düster und insofern etwas heikel für mich. Alles in allem hat mir das Buch aber sogar noch besser gefallen. Mir fehlten zwar die teilweise sehr lustigen Passagen und die wunderschöne Liebesgeschichte des Vorgängers, dafür sind die Charaktere in Cvon unglaublich gut gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Auftakt, 16. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Nachdem ich von Elfenmond völlig überzeugt war, kaufte ich mir auch dieses Buch von Herrn Krain und wurde nicht enttäuscht. Wieder ein Buch mit "Charakteren" die Wünsche, Ängste und Ziele haben. Auch schont der Autor seinen Hauptcharakter nicht, sondern ihr werden bereits zu Beginn ziemlich heftige Dinge aufgebürdet. Ein leichter Bezug zu Elfenmond besteht durch das Auftauchen des Schwertes welches Luna geschenkt wurde. Ansonsten hat dieses Buch aber praktisch nichts mit Elfenmond zu tun. Besonders an diesem Werk hat mir der Charakter von Cvon gefallen, der mit vielen Eigenheiten und Eigenschaften wirklich lebendig erscheint. Man könnte fast meinen, dass der Autor danebengestanden hat als die Geschichte wirklich passiert ist, so toll wird hier beschrieben. Das einzige Manko ist die Kürze des Buches in Verbindung mit dem recht hohen Preis. Aber wie bei Elfenmond bekommt man hier viel geboten fürs Geld. Ausserdem habe ich lieber wenig Seiten mit tollen Geschichten als viele Seiten mit Langeweile. Daher habe ich es nicht bereut, daß ichs mir gekauft habe, und warte sehnlichst auf die Fortsetzung...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach super, 11. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Cvon ist eines dieser Bücher, die man am Liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, bis sie zu Ende sind. Guido Krains Heldin ist einem sofort sympathisch auf ihre eigene Art. Während des Lesens kommt immer wieder eine Art Rückschau, die den Werdegang Cvons nachvollziehbar macht.
Krain hat eine eigene Welt mit ganz eigenen Bewohnern geschaffen, die klar erklärt und nachzuvollziehen sind und sich auf herrliche Weise von den herrschenden Fantasynormen distanzieren. Wer Guido Krains erstes Buch „Elfenmond" gelesen hat und es mochte, wird auch Cvon nicht aus der Hand legen, bevor er auf Seite 196 angekommen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mitreißend, phantasievoll, düster, 26. Februar 2003
Von 
Karoline Diercks "kdiercks" (Hamburg, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Die Geschichte von Cvon ist um einiges düsterer als die des "Vorgängers" Elfenmond. Man kann nicht wirklich Vorgänger sagen, denn Cvon bezieht sich kaum auf Elfenmond und man muß Elfenmond nicht gelesen haben um Cvon zu verstehen.
Cvon entführt aber wie Elfenmond in die phantastische Welt voll Magie, rätselhaften Wesen und Göttern, die sich auch gerne mal einmischen (auch wenn sie das in Cvon wenig getan haben). ;o)
Das Buch ist für jeden Fantasy-Fan etwas, eigentlich eher ein Muß. ;o) Das einzig negative, was ich über Cvon sagen kann, ist, das der zweite Teil noch nicht da ist.
In diesem Sinne viel Spaß beim Lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ziemlich geniale Mischung, 30. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Ein Fantasyroman mit allen Anlagen für einen Epos aber dem Tempo und Erzählwitz einer Kurzgeschichte. Hut ab, ich habe schon viele Fantasy Romane gelesen aber mich hat lange nichts mehr so in seinen Bann gezogen wie dieser erste Teil. Die Personen sind schön gezeichnet und mit viel Einfühlungsvermögen und Witz dargestellt, und das, ohne dass der Fluss der Handlung leidet. Die Geschichte glänzt durch viele kleine Wendungen und kreative Details. Definitiv ein muss für Fantasy Fans. Allein das Ende ist ein wenig brutal, zumindest solange es keinen 2ten Band gibt in dem man direkt weiterlesen kann ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Frau, drei Orks, ein Bürgerkrieg - spannende Geschichte!, 29. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Dieser Roman spielt in der von Guido Krain kreierten Welt "Elfenmond", in dem bereits sein erster Roman "Elfenmond" angesiedelt ist. Der Autor bringt aber nicht sehr viel Altbekanntes ins Geschehen ein. Die Charaktere sind neu, die geographischen Gegebenheiten sind andere und die Geschichte ist bis jetzt nicht abgeschlossen. Unverkennbar jedoch sind die ausgefeilten Charaktere, die Beziehungen zu einander und die detailgenauen Beschreibungen der Landschaften.

Das Hauptaugenmerk des Autors gilt vor allem seinen Charakteren. Selbst die anscheinend unwichtigsten Figuren sind sehr genau und bildhaft beschrieben, die Protagonisten haben sogar eine ausgefeilte Hintergrundgeschichte. Vor allem natürlich Cvon. Der Leser wird schon sehr bald mit ihrem Werdegang konfrontiert und es ist durchaus nachvollziehbar, weshalb sie gewisse Handlungen vorantreibt. Der Autor verleiht seiner Protagonistin nicht den heldenhaften Touch, den man vielleicht aus anderen Fantasyromanen kennt. Cvon ist eine vom Leben und ihrer Vergangenheit gezeichnete Frau, mehr oder weniger dazu gezwungen, sich mit anderen zu arrangieren.

Es macht Freude zu verfolgen, wie sich die Charaktere, vor allem Cvon, entwickeln, wie sie versucht, mit ihrer Umwelt und dem bisher Erlebten zurecht zu kommen. Es ist nicht leicht, eine Schublade mit der Aufschrift "gut" oder "böse" für Cvon zu finden. Sie ist einfach zu facettenreich, als das man sie einfach hinnehmen und abstempeln kann. Durch die perspektivische Erzählweise von Krain bleibt es dem Leser überlassen, sich ein Bild zu machen. Obwohl es mehrere Betrachtungsebenen in der Erzählweise gibt, verwirrt es nicht beim Lesen.

Die spannend erzählte Geschichte lebt eben von diesen Figuren und ihrer Interaktion untereinander, der Handlungsfaden ist nicht allzu kompliziert gesponnen. Da es vor dem Hintergrund eines Bürgerkriegs spielt, spart der Autor auch nicht mit der Formulierung von Gewalt- und Gräueltaten. Sehr bildhaft und genau beschreibt Guido Krain Kämpfe, schildert Verletzungen, bringt dem Leser Schmerz nahe und geht teilweise auch auf die Schicksale der Zivilbevölkerung ein, die ja unter dem Krieg leidet. Für Freunde der Happy-End-Fantasy mit heroischen Taten ist diese Geschichte nur bedingt geeignet, für sehr junge Leser so gut wie gar nicht.

Das Buch ist stabil gebunden, die Geschichte jedoch ist im Blocksatz gehalten. Gerade dieser Blocksatz ist nicht immer schon anzusehen, da die Wörter dadurch einen unterschiedlichen Abstand zu einander haben. Am Ende des Buches findet man neben einem hilfreichen Index von Elfenmond-Begriffen noch eine Beschreibung der Rasse der Etherna.

Da es gewisse Vorbehalte gegenüber Selbstverleger-Verlagen wie Books on Demand gibt, was die Qualität der Inhalte angeht, ist dieses Buch eine sehr schöne Ausnahme.

Mit dieser spannenden, aber auch düsteren und mitunter brutalen Geschichte ist es Guido Krain wieder einmal gelungen, den Leser zu fesseln. Der Spannungsbogen wird bis zum Schluss gespannt. Die Geschichte in diesem Buch wird nicht beendet, was Lust auf mehr weckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Coole Kriegerin und Action pur!, 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Ushovar-Zyklus 1) (Kindle Edition)
Hat mir gut gefallen, Cvon ist eine echt gute Kämpferin und auch ihre Vergangenheit wird gut beschrieben.
Die verschiedenen Lebewesen und Mitstreiter von Ihr sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig , aber das sind Orks und Elfen
auch. Habe mir gleich den 2ten Band runtergeladen und werde auf jeden Fall dabeibleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Oh ja..., 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Ushovar-Zyklus 1) (Kindle Edition)
Genau solche Storys mag ich unheimlich gern. Diese Story inspiriert mich zu einer Runde Dungeons and Dragons. Die Charaktere sind sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Exzellent ..., 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Ushovar-Zyklus 1) (Kindle Edition)
Eine sehr schöne Geschichte. So muss Fantasy sein. Bitte mehr davon, viel mehr.

Allerdings muss gesagt werden, dass die Handlung an einer interessanten Stelle abbricht und man dadurch einen Anreiz hat, die Fortsetzung zu kaufen. Das ist allerdings bei der Kindle-Version preislich in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr... mehr... mehr..., 19. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Cvon (Taschenbuch)
Ich bin restlos begeistert. Eigentlich kann ich nicht mehr sagen, als es alle anderen schon vor mir getan haben.
Das Buch ist einfach der Wahnsinn. Leicht getrübt wird das Lesevergnügen allerdings durch die Schreibfehler. Aber das überliest man dann doch, weil einen Spannung von vorne bis hinten so packt, dass das völlig egal ist. Noch schlimmer ist allerdings, dass die Forsetzung so lange auf sich warten läßt!!! Ich kann allen, die nicht gerade zart beiseitet sind, dieses Buch nur empfehlen und ich für meinen Teil werde es nicht mehr hergeben. Das gehört einfach in jede gute Fantasy- Sammlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Cvon (Ushovar-Zyklus 1)
Cvon (Ushovar-Zyklus 1) von Guido Krain
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen