wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen75
3,5 von 5 Sternen
Plattform: PC DownloadÄndern
Preis:69,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2014
Seit Jahren erstelle ich meine Film- und Foto-DVDs mit Programmen von Magix. Ich bin ein sehr zufriedener Anwender und erlaube mir, auch das neueste Programm >Magix-Fotos auf DVD 2014- deluxe< nicht nur Anfängern, sondern auch etwas fortgeschritteneren Freunden der Bildershows auf DVD oder noch besser auf Blu-ray zu empfehlen.
Neulinge sollten sich nach der Installation zuerst das unter Hilfe installierte Einführungsvideo anschauen und an kurzen Sequenzen die große Auswahl an Animationen, Blenden, Effekten und Titeln ausprobieren. Ich ziehe mir dazu etwa 10 Bilder in das Storybord oder die Timeline.
Anfangs sind ein paar Einstellungen hilfreich. Die Befehle liegen jeweils auf den Tasten „y“ und „e“. Organisatorisch hilft es, einen Projektordner anzulegen und in diesen alles zu kopieren, was an Bildern, Musik oder Filmen verwendet werden soll.
Mit dem Programm sind effektive Bildershows programmgesteuert erstellbar. Ich selbst nutze diese Möglichkeit weniger, weil ich manuell z. B. die Bild- und Blendenlänge unterschiedlich einstellen, Filme einfügen, gar drehen kann (für Foto- und Handyfilmer interessant).
16:9-Bildschirme zeigen bei Bild-Formaten 3:2 oder 4:3 schwarze Ränder. Wen das stört, kann die schwarze Farbe über Hintergrundgestaltung ersetzen. Über die Befehle 1. Effekte, 2. Animation & Ansicht und 3. Ausschnitt können Bilder dem 16:9-Format randlos angepaßt werden, alternativ hilft der Befehl Monitorfüllend beschneiden.
Werden nur Bilder verwendet, ist der Modus Storybord angesagt. Sehr übersichtlich sind hier pro Bild oder Bilder weitere sinnvolle Befehle mit der linken und rechten Maustaste ausführbar.
Wer sich mit der etwas anspruchsvolleren Menügestaltung beschäftigt und die Bildershow gar auf Blu-ray brennen und am Bildschirm wiedergeben kann, erhält neben der hervorragenden Bildqualität viel Speicherplatz und kann mehrere Projekte einzeln ansteuerbar auf eine BLURAY-DISC brennen.

Gerhard Homburg
0Kommentar22 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Seit einem Monat arbeite ich nun mit der neuen Version 2014.
2007 hatte ich die erste - "Fotos auf CD u. DVD 6.5" - seit dem immer wieder auf die nächste und bessere gewechselt.
Der Wechsel von 2013 zu 2014 hat sich eigentlich nicht gelohnt, sehr viel hat sich nicht geändert - der Unterschied bei 2013 zur der Version davor war viel größer.
Die Schrift ist jetzt klarer, das ist gut , das habe ich in 2013 als sehr störend empfunden, hier für ein dicker +Punkt.
Komplett neue Oberfläche - stimmt nicht, war 2013 fast genau so, auch schon hell, es gab die Modus-Auswahl zwischen Storyboard und Zeitachse und in der Zeitachse drei belegbare Multimedia-Spuren. Die Werkzeugleiste fand ich in 2013 besser erkennbar. Die Bildoptimierung - Helligkeit und Farbe - ist sehr viel besser geworden. Die Filmvorlagen sind sehr hilfreich, wenn es einmal schnell gehen soll, man sucht nicht lange an Musik und Effekten.
Es gibt eine Menge Deko, Intros und dynamische Effekte neu,Spezialeffekte sind sehr gut. Bei Bild in Bild Collagen, die ich gerne benutze, ist man leider immer noch nicht darauf gekommen sie besser zu benennen. Man muss alles erst probieren und danach findet man nicht wieder, was man vielleicht gut fand - ob man da mal was ändert ?
Reiserouten-Animation hat immer noch die selben Schwierigkeiten, manchmal wird einfach der neue Weg-Punkt nicht gesucht.
Nochmal meckern muss ich beim Brennprogramm und den Ausgabeoptionen, da konnte man früher aussuchen für was die DVD gut sein sollte, es gab auch die Möglichkeit eine Scheibe zu brennen die auf dem DVD-Player lief und auf fremden PC`s - jetzt kann man sein fertiges Werk gut ins Internet stellen oder irgendwo hochladen, wie und was man brennen kann muss man mit der Lupe suchen und erahnen.
Trotzdem möchte ich meine Beschäftigung mit meinen Bildern und dem neuen MAGIX-Programm nicht missen.
Wer MAGIX FOTOS auf DVD 2013 DELUXE hat - sollte sich überlegen, ob er die 2014 haben will oder noch ein Monate wartet.
Die nächste neue Version kommt bestimmt !
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Auch ich arbeite seit einigen Jahren mit dem Magix Fotoprogramm. Auch die neue Version ist wie immer gut, hatte keine Probleme mit der Installation und auch das Brennen von meinen Fotoshows funktioniert einwandrei. Meine Familien und Freunde haben immer Spaß an meinen Fotoshows. Auch für nicht so Geübte mit dem Programm sollte die Erstellung einer Show einfach umsetzbar sein.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Hallo!
Der von mir getätigte Kauf von Magix Fotos auf DVD 2014 deluxe wird oben nicht als `verifizierter Kauf` angezeigt.
Weil ...ich mir das Produkt in einem Elektro-Markt gekauf habe. (Name eines Planeten ;) ...)

Dort, dann kann ich hier direkt sagen, habe ich für 59,99 Euro die `....2014 deluxe` - Version erworben in einer Special Editon.
(Video- und Fotoshow Nachvertonungsarchiv 8 ist INKLUSIVE - im Wert von 39,99 Euro).

Und HIER hätte ich - Stand heute - 59,16 Euro - bezahlt. Für NUR die Deluxe-Version - OHNE Zugabe von etwas ;)
Diese Special-Editon wird bei Amazon - bis dato - GAR nicht angeboten ...!
So oder so - komische Preispolitik, Firma Magix! (mein Kauf von 59,99 hat im Prinzip einen Wert von 99? Euro - da Bonus-DVD inklusive (39,99€)!)

Nun also zum Produkt selbst - `Magix Fotos auf DVD 2014 deluxe`.
Es wird mit Innovationen geworben. Neue Vorlagen u.a. - alles neu, noch besser als früher.

Ich versuche mal aufzulisten, warum ICH wieder zurückgehe zu Magix Fotos auf DVD 10 Deluxe HD`.

Also was ICH an Version 2014 deluxe nicht mag:
(halt auch nur, was MIR so auffiel - was ich vermisst habe - oder vorher besser fand)

- ich ziehe meine Fotos gewohnt `runter` und arbeite dort mit der unteren Modus - der `Timeline`.
Sofort fiel mir auf, daß die `Zeit-Angaben` oben (30 Sekunden, 1 Minute etc.) nun HELL ist. Früher dunkel-grau unterlegt, mit
weissen Zahlen drauf - jetzt (2014) heller Untergrund - Zahlen drauf ...für mich nun verwirrend, ehrlich gesagt
- auch viel zu hell - 'farblich` ---> Ansicht/Animation ---> Kamerafahrt ....sah früher einfach besser aus (es verliert sich in der
übrigen Maske drumherum!)
- Bereich: Gestaltung - Dekoration .....dort z.B. FUN ...hab mal verglichen, früher war dort viel mehr dabei - in der Anzahl - UND
vieles animiert / in `Version 2014` nun ist so viel `fest` und nicht animiert
Es gibt ein Gag, `Vogel-Gezwitscher`, da wurden früher (Version 10) nur Vögel angededeutet, nein es waren Sterne (da konnte
man wundervoll Gags mit machen - von wegen morgens bei ner Feier - schon leicht daneben - und die Sterne funkeln) - in
der Version `2014 deluxe` sind nun diese animierten Sterne weg - wurden ersetzt durch zwar animierte, aber gut zu erkennende
Vögel, die rumkreisen - da ist für mich der Gag weg)

Ich war sicherlich `naiv`, zu denken, in der neuen Version sind die `alten Sachen` mit drinne. UND zusätzlich neue dabei ....
(mein Gott, war ich naiv ;)

Nee, es sind nun WENIGER Gags und alles - dafür aber fast schon VIEL öfter der Hinweis - auf CATOOH, die Seite der Medien-Bibliiothek. Heisst CATOOH, aber überall der Hinweis auf .....MAGIX ;)

Natüüüürlich werden nun dort - auch - die alten Sachen angeboten ....kann man einzeln anklicken, einzeln in den Warenkorb legen - und gesamt an der KASSE Geld lassen :( D.h. was es früher gab, muss ich heute dazuholen und bezahlen !

Es gibt auch `Gratis-Effekte`. Aber das die den Namen zurecht tragen, kann man sich vorstellen.

ACHTUNG: Es gibt bei der Version `2014 deluxe` (die hier angeboten wird) beim Install.-Vorgang auch die Möglichkeit, ein `Gratis-Catooh-Paket` als Bonus-Software zu installieren.
Laden Sie das Bonus-Pack runter mit `Sounds, Videos und Sound-Effekte`. Also dann gratis - als Bonus.

Nur ICH möchte Dinge aus dem Bereich `Vorlagen und Effekte` (oben) ....und links `Dekorationselemente`.
Die gibts :)
Zum Preis von 0,97 Euro JE Element.
Oder im Paket zu 8 Euro? (dann halt mehrere)

Also - ganz ehrlich - lasst Euch NICHT beschei***!
DAS ist NICHT fair. DAS ist nicht kundenfreundlich.
Da heisst es - Kasse machen ....und hoffen, das es KEINEM auffällt!

WAS ist wirklich NEU in `Fotos auf DVD 2014 deluxe`?
Geworben wird mit vielem, aber ins Auge gesprungen ist mir neben viel zu hellen Farben (als Untergrund der Oberfläche!) so direkt nix.

Aber - es wird sicher neu sein und Jahr für Jahr upzudaten - der Bereich Social Media ODER halt das Video SOFORT online stellen können ....auf YouTube.
ODER - den fertigen Film in NOCH 10 andere Arten exportieren zu können. Nun auch speziell auf jedes? Handy runterzuladen, Speziell angepasst!

Geil .....
NUR - das Programm heisst `MAGIX Fotos auf DVD 2014 deluxe`.

Auf DVD also.....nach wie vor .....
Dann sollte man sich darauf konzentieren, daß es DAFÜR ist (und war)
und man sollte IM Programm Dinge wie Effekte nachbessern und möglichst alte beibelassen!!

Man könnte dafür DEN Speicherplatz auf der Install-DVD zur Software füllen, die man freilassen könnte durch immer neue Funktionen wie - exportieren auf das und das und das - und Social Media dies und das.

DAS Programm heisst `Magix Fotos auf DVD 2014 deluxe` ....und nicht `Fotos auf ALLEM was auf dem Markt ist ...2014` !

Achtung, wer Kritik üben kann, muss auch loben.
Mit der Version `10 deluxe HD` hatte ich immer einen Heidenspaß. Das macht irre Spaß!
Das ist toll, daß Magix einem die Kreativität auch per Software entfalten lassen kann.
Und für mich hat sich der Aufbau des Programmes auch immer quasi von selbst erklärt - war logisch aufgebaut.

LOHNEN muss sich der Kauf einer neueren Version aber immer! Nicht nur sollte, sondern muss!
Ist - für mich - eine Enttäuschung aus beschriebenen Gründen.
Auch komerziell gesehen (!) hat sich Magix in den 4 Jahren in die falsche Richtung bewegt !!
Vielleicht `modern`, ABER modern muss nicht gut sein! Punkt!
>>>Darum nur 2/5 Sternen!

Weil ....wir im Jahre 2014 leben (wie der Programm-Name sagt) und man genau hinguckt,
was einem da für das Geld geboten wird. Oder - wie es wirklich ist !

Ich hoffe, ich konnte ggfs. Usern eine Hilfe geben! UND - ehrliche Zeilen (wie ich sie mir auch von anderen wünsche!)
11 Kommentar22 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Mit der neuen Magix Fotos auf DVD 2014 Deluxe macht es Spaß, eine perfekte Diashow zu erstellen. Als langjähriger Nutzer von Magix, ist dieses Programm sehr übersichtlicher und logischer aufgebaut. Ohne viele Erklärungen, ist es möglich sofort einzusteigen und loszulegen. Neuartige Filmvorlagen und viele Gestaltungsmöglichkeiten runden das Programm ab. Mit dem installierten PDF-Handbuch werden alle Erstellungsschritte sehr gut erklärt und angezeigt. Sicherlich ist eine Printausgabe besser zu handeln. (wird bestimmt noch erscheinen). Abschließend ist festzustellen, dass man mit dem Ergebnis dieser Foto Show, den Urlaub oder andere Ereignisse noch einmal erlebt
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Vorweg: Ich bin seit Jahren begesierter Magix-Anhänger sowohl bei den Videoschnitt- als auch bei den Fotoshowprogrammen. Hatte mich im Vorfeld nicht für die aktuellste Version entschieden, da mir die Kritiken hinsichtlich der ständigen Onlineregistrierung mit all den Nachteilen einleuchteten, zum anderen möchte ich grundsätzlich nicht Tester von Betaversionen sein. Also griff ich zur vermeintlich inzwischen bewährten 2014er-Version in der Hoffnung, dass etwaige Programmbugs zwischenzeitlich ausgemerzt sind. Der erste Eindruck war auch sehr positiv. Im Vergleich zu der von mir bislang genutzten Version aus 2010 schön gestaltete Oberfläche. Man sieht auch die Bilder im Minitaurformat im Medienarchiv, was das Zusammenstellen deutlich erleichtert. Die Vorschau lief auch mit deutlich weniger "Ruckeln". Es gibt einige "Effektblenden" mit eigenen Tonspuren, die man meiner Meinung nach nicht wirklich benötigt, aber was solls! Die recht häufigen Programmabstürze waren demgegenüber schon nervig, das Wiederherstellen mit der obligaten Möglichkeit zur Versendung eines Fehlerprotokolls aber problemlos möglich, so dass ich damit hätte leben könnnen, nicht zuletzt auch in der Hoffnung, das die versandten Fehlermeldungen bei Magix auch zu irgendwelchen Upgrades beitragen. Störender allerdings der Umstand, dass es Magix nicht gelungen ist, das schon aus den Vorversionen bekannte Problem der "Geisterbilder" immer noch nicht in den Griff bekommen hat. Kurz: Wenn man eine eingefügte Bild-in-Bild-Collage wieder entfernen möchte, weil sie doch nicht gefällt, kann es passieren, dass Bildsequenzen verbleiben, jedoch in keinem Bearbeitsungsmodus sichtbar sind und daher auch nicht ohne weiteres entfernt werden können. Nach meinem Eindruck scheint das insbesondere an der Kombination von Kollagen und Blenden zu liegen, die nicht ohne weiteres aufgelöst werden können, wenn und sobald das Projekt in dieser Kombination einmal abgespeichert wurde. Die bislang von Magix und in den Userforen hierzu vorgeschlagenen Lösungswege sind sehr umständlich und funktionieren auch nicht immer, so dass man letztlich gezwungen sein kann, mit der Arbeit an dem Projekt neu zu beginnen. Die eigentliche Katastrophe begann dann aber mit dem Transport der fertigen, rund 1-stündigen Fotoshow mit rund 500 Fotos. Nicht nur das der Mixdown sich über Nacht hinzog (Verhältnis zur Version 2010 etwa 10:1!), auch nach mehrfachen Versuchen "begrüßte" mich mein PC morgens mit der üblichen Fehlermeldung eines Programm-Crashs, Aufgezeichnet war - nichts!!. Neuer Versuch mit MPEG-2, statt MPEG-4. Jetzt wurde einiges aufgezeichnet, allerdings zerlegte das Programm die Show in Teile und ab einer bestimmten Stelle etwas jenseits der Hälfte ging nichts mehr. Zerlegen der Fotoshow und/Herausnahme des Bildes zum Abbruchzeitpunkt brachten nichts! Dem Wahnsinn nahe, habe ich schließlich versucht, auf das Projekt mit meinem alten Programm (Fotos auf CD und DVD deluxe 10) zuzugreifen, was auch gelang. Einige Blenden waren hier zwar nicht mehr darstellbar, konnten jedoch problemlos durch andere, in der alten Version vorhandene ersetzt werden. Export im MPEG-4 Format innerhalb von 2 Stunden ohne jede Fehlermeldung erledigt!! Fazit: Never change a winning team! Magix sollte sich langsam die Frage stellen, ob man wirklich die Energie in die Entwicklung von eigenständigen Produktversionen im Jahresrhythmus stecken oder ob es nicht sinnvoller ist, eine Produkt aus sich heraus durch Upgrades weiterzuentwickeln und zu vervollkommenen. Für mich war das neue Programm jedenfalls ein absoluter Fehlkauf, womit meine Begeisterung für Magix eine deutliche Schramme abbekommen hat!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Seit mehreren Jahren bringe ich meine Fotos mit Magix "Fotos auf DVD" in Bewegung. Dies führte dazu, dass meine Bekannten und Freunde meine Bilder nur noch in einer vertonten, mit Effekten und Musik hinterlegten Fotoshow sich ansehen wollen.

Die aktuelle Version "Fotos auf DVD 2014 Deluxe" hat wieder eine erhebliche Optimierung eingebaut, wie z. B. deutlichere Transparenz im gesamten Design, was zu einer übersichtlicheren Bearbeitung und somit Gestaltung führt. Prima finde ich den problemlosen Einbau von Videos und die Bearbeitung dieser. Für längere Fotoshows bietet die Software die Funktion "Themenbezogener Trailer" an, mit der man die markanten Vorgänge in kurzer Form zusammenfassen kann. Auch im Vorgang Brennen auf DVD ist diese Version auf dem neuesten technischen Stand. Super finde ich die Möglichkeiten der Funktion "Ausgeben"; hier kann man z. B. direkt die Fotoshow für ein mobiles Gerät, wie Handy oder Tablet formatieren und auf dieses überspielen. Dabei besteht die Möglichkeit, direkt auf die Auflösung des mobilen Gerätes abzustellen. Insgesamt eine optimale Software zur Präsentation der Fotos als Fotoshow, sowohl für Neueinsteiger, als auch für fortgeschrittene Fotofreunde.
0Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Die vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einfache Bedienung sind 1. Sahne. Durch die Zwischenspeicherungen und der Möglichkeit
in jedem Menü auch mehrere Bearbeitungsschritte rückgänig machen zu können ist sichergestellt eine optimale Lösung nach Änderung wieder herzustellen zu können. Abstürze bzw. Aussetzer konnte ich absolut nicht feststellen.
Jedem kann ich diese Software zum Kauf empfehlen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Ich kann diese ganzen negativen Kritiken nur schwerlich nachvollziehen. Ich habe über Magix dieses Jahr ein Upgrade auf die Version 2014 gekauft und bin sehr zufrieden, was ich von der Vorgängerversion nicht behaupten konnte.Dort hat Magix versucht, die Oberfläche "freundlicher" zu gestalten, aber das ist meiner Meinung total in die Hose gegangen, grau in grau. Erst in der neuen Version haben sie das Ziel erreicht. Jetzt macht es (wieder) richtig Spaß.Abstürze habe ich bisher noch keine gehabt (seit September) und ich nutzte das Programm wirklich oft für alle möglichen Anlässe. Richtig gut finde ich, dass man die Dekoelemente jetzt auch drehen kann. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber besser spät als nie. ;) Das ist meine dritte oder vierte Version von Fotos auf DVD und ich sage entgegen anderer Meinungen hier: bislang für mich und meine Ansprüche die beste.
0Kommentar16 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Als langjähriger Nutzer von Magix Produkten ist man ja immer gespannt auf die neue Version . Die neue Software , wie immer etwas besser und umfangreicher als die Vorgängerversion. Ich habe den Eindruck das Kundenrückmeldungen sowohl Positiv als auch Negativ mit ins neue Programm einfließen .

Das Programm ist sehr Benutzerfreundlich . Trotz der reichhaltigen Ausstattung dieses Programms , hat man relativ zügig eine tolle Fotoshow erstellt . Selbst Videos aus dem

Videoprogramm lassen sich problemlos in die Fotoshow einfügen . Außerdem ist über das Hilfe Menü alles zum Programm zu erfahren .

Fazit : Alle Programme und Fachkompetente Mitarbeiter bei telefonischen Rückfragen ergeben für mich ein komplett sorglos Rundumpaket .

Darum : Daumen ganz nach oben . Magix Team macht weiter so .
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Der Nachfolger von Fotos auf DVD! Original Software direkt von MAGIX.