Kundenrezensionen

39
4,6 von 5 Sternen
Wii U Party U Basic Pack,white (incl. Nintendo Land)
Version: 8 GB, weiss + Party U und Nintendo LandÄndern
Preis:244,99 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2014
Nach langem überlegen, ob ich mir überhaupt eine Wii U anschaffen soll, habe ich mich für dieses Bundle entschieden. Die weiße Wii U gefällt mir optisch besser als die schwarze Variante und Fingerabdrücke fallen auf dem weißen Gamepad nicht so sehr auf. Die 8 GB sind auch nicht zu wenig für mich, da ich sowieso keine Spiele im eShop downloade, sondern mir lieber die CDs kaufe. Ansonsten könnte man ja auch einen USB-Stick oder eine externe Festplatte anschließen.

Bisher habe ich meinen Kauf nicht bereut. Mittlerweile sind einige gute Spiele für die Wii U erschienen, die mir wirklich Spaß machen, sodass sich die Anschaffung gelohnt hat. :-)
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2015
Ich schreibe hier über das Bundle. Ich habe es zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich muss sagen das ich erst einmal total überrascht war. Der Preis ist in jedem fall gerechtfertigt für solch eine coole Konsole. Die Verpackung ist sehr groß und das ist auch berechtigt.

Der Inhalt :

Die Wii U selbst
Der Tabletcontroller ( macht unheimlich viel Spass, dazu aber später mehr )
Ein HD Kabel zum anschluss an den Fernseher

1 Spiel ( eher Probespiel - Nintendoland -- kleinere Spielchen für zwischendurch )

Der Controller ist relativ groß aber trotzdem handlich wie ich finde. Man kann Ihn halten wie eint Tablet und auch so benutzen.
Im Internet surfen ist möglich, Youtube schauen, Amazon Prime Instant usw. Alles ist mit diesem kleinen (großen) Utensil möglich. Sollte man mal nicht auf dem Fernseher spielen können / wollen schaltet man einfach auf das Tablet um. Die Knöpfe liegen meiner Meinung nach sehr gut allerdings sind die L und R Tasten etwas zu weit auseinander. Es geht aber. Die Steuerkreuze erreicht man gut und man kann sehr gut auch bei schnellen Spielen handeln. Alles in allem ein gut durchdachter Controller.

Die Konsole selbst ist voll Abwärtskompatibel was ich persönlich sehr gut finde da meine Wii Sammlung doch sehr beträchtlich ist. Man kann die Nunchuks benutzen und auch die Classic Controller. Es gibt seperat auch einen Adapter zu kaufen mit dem man den Gamecubecontroller nutzen kann. Das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Alles in allem ist die Konsole gut durchdacht und meiner Meinung nach völlig unterbewertet. Die Konsole liefert eine gute Leistung zu einem guten Preis. Bei Xbox und PS muss man viel Geld zahlen und bekommt dafür nicht einmal Abwärtskompatibilität. Das ist sch.... ! Hier hat NIntendo völlig richtig gehandelt.

Auch mit den Classic Games aus dem EShop läuft alles gut. Man kann Problemlos die Spiele die man schon gekauft hat hier wieder erwerben bzw. übertragen. Daumen hoch. Gehr bei der Konkurrenz nicht. Lediglich die Angebote die der EShop derzeit bietet sind sehr rar gesäht. Ich hoffe hier legt Nintendo noch nach. Auch die Preise sind hier ähnlich wie bei der Konkurrenz teuere als die Boxversionen im Handel. Allerdings hat Nintendo hier gelegentlich gute Angebote die sich lohnen.

Was ich im EShop sehr Interessant finde sind die Demos zu aktuellen Spielen. Aufgrund dieser Demos habe ich bereits 2 Spiele erworben die ich vorher nicht einmal gespielt hat. Darunter auch Pikmin 3. Ich kannte dieses Spiel nicht weil es mich nicht so wirklich Interessiert hat. Im EShop fand ich die Demo und habe sie bis zum Ende gespielt. 1 Tag später hatte ich mir das Spiel in den Einkaufskorb bei Amazon gelegt und bestellt. Geiles Spiel. Kann ich jedem nur empfehlen.

Die Spieleauswahl für die Konsole ist momentan noch sehr klein was ich persönlich traurig finde. Nintendo hat hier etwas auf den Markt gebracht was ich persönlich richtig toll finde. Sowohl für Groß und Klein ist hier Spass garantiert. 2015 kommen allerdings sehr gute Blockbuster raus auf die ich mich jetzt schon sehr freue. Neue Zeldaspiele, ein neues Yoshi, das neue Peachgame und und und. Mario Kart wird mein nächstes Spiel sein wenn ich Pikmin durch habe. Dannach wird dann Yoshi oder Zelda folgen. Ich schau mal. Meine Empfehlung an alle die solch eine Konsole haben wollen.

Kauft euch nicht die Standartpakete ( zu teuer ). Diese Bundles lohnen sich allemal mehr. Alleine schon wegen den Spielen die als Inhalt dabei sind. Ein Wenig Zubehör und schon kann man abwärts bis Wii alles spielen. Was will man mehr. Ich mache zu Hause alles mit dieser Konsole. Ob es nun Videos sind, Games Spielen auf dem Tablet oder einfach nur als Fernbedienung ( ja geht auch ) ! Man kann das Tablet koppeln mit seinem Ferseher und dann zappen. Allerdings kann man das Fersehprogramm nicht auf dem Tablet schauen. Das hätte noch gefehlt dann wäre diese Konsole einfach nur perfekt gewesen. Aber alles kann man nicht haben. Dafür gibts aber diverse Videochannels ( Amazon, Watchever etc. ) Alles in allem ist die Konsole ein Allroundtalent.

Fazit : Wer seinem Kleinen oder Großen etwas gönnen will kann hier auf jedem Fall zugreifen. Man fühlt sich wieder wie ein Kind und man greift immer wieder gerne zum Tablet und zockt los bzw. auf Partys auch ein absoluter Renner. Mario Kart oder Mario Party lassen grüßen. Das sind die besten Multiplayertitel meiner Meinung nach. 5 Sterne für eine gute Konsole die so ziemlich alles kann. für ein handliches Tablet und für tolle Spiele.
Leider funktionieren (bisher) keine Gamecube Spiele auf der Wii U nur die die man im EShop erwerben kann. Schade eigendlich. Aber trotzdem 5 Sterne weil Nintendo einfach eine tolle Konsole erntworfen hat an der man sehr lange Spass haben kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juli 2015
Ich bin begeistert! Wieso? Die Wii U ist noch eine echte Konsole.

Doch zunächst... bisher hatte ich:

PC: Seit ca. 2000 und immerzu zum daddeln.
-> Die stärke liegt in der Grafik und der Präsion. Dort spiele ich Shooter und Aufbauspiele.

Nintendo: N64 , GameCube (verkauft), Wii (wirde verkauft, durch Wii U überflüssig) und eben Wii U

Sony: PS3 (verkauft), PS Vita (verkauft), PS4

Microsoft: Xbox 360 (verkauft)

Konsolen sind für mich dazu da um im Wohnzimmer, mit dem großen Fernseher und einer Soundanlage gemütlich von der Couch aus zu spielen. Ich begreife - noch aus meiner Kindheit - Konsolen auch als gemeinsames Spielevergnügen mit bis zu 4 Spielern nebeneinander.

Damit Xbox One und auch PS4 ihre für Konsolen sehr gute Grafik beibehalten können gibt es so gut wie keine lokalen Multiplayer-Spiele mehr auf diesen Konsolen. Selten hat man mal die Möglichkeit zu zweit und fast gar nicht existent zu viert lokal von der Couch aus zu daddeln. Alles wird auf Online getrimmt. Meines Erachtens nach haben diese Konsolen ihren Konsolencharakter verloren und die PS4 in meinem Wohnzimmer könnte sich ohne die Blu-Ray-Funktion nicht mehr behaupten.

Die Wii U lässt es zu, dass man zu viert (sogar teils zu fünft) gemeinsam von der gleichen Couch aus daddelt. Das ist für mich eine klassische Konsole. Sehr viele Wii U -Spiele bieten diese Funktion. Gerade Titel wie Mario Kart oder Super Mario Brothers sind für mich der Inbegriff von Konsolenspielen.

Die Grafikleistung der Wii U ist gegenüber Xbox One und erst recht PS4 spürbar schlechter, die hauseigenen Mario-Teile lässt das aber kalt. Diese sehen perfekt aus. Wer 1A Grafik will, der muss sich einen Computer anschaffen.

Ich habe im Januar 2015 242€ für dieses Bundle bezahlt und bin sehr zufrieden. Dabei sind zwei Spiele, die Sensorleiste, eine Wii Fernbedienung Plus (ohne Nunchuk) und eben das Pad mit Ladekabel.

Die Verarbeitung des Pads ist gut, das Design eher zweckmäßig. Das Display des Pads ist ok, aber schlechter als das der PS Vita (erste Generation, OLED).

Im Gegensatz zu Microsoft und Sony muss man bei Nintendo nicht für's online-spielen zahlen. Außerdem Triple-A-Spiele beim Start bei ca. 50 und nicht 70 wie bei Microsoft/Sony angesiedelt.

Youtube und Netflix (auch auf dem Pad) laufen einwandfrei.

Meine Empfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2014
Seit nun knapp einem Monat bin auch ich stolzer Besitzer einer Wii U.
Als zweifacher Familienvater ( Mädels 7 u. 9 Jahre) kam auch nie eine andere Konsole in Frage.
Bis vor drei Jahren hab ich nie eine Konsole besessen, weil sie mich auch nie interessiert haben. Am PC mit Maus und Tastatur zu spielen war einfach viel angenehmer. Und die Kontroller von X-Box und Playstation empfand ich immer als unangenehm. Zumal es auch nie wirklich Spiele gab die mich wirklich interessierten. Der Gamecube hätte mich wirklich Interessiert, allein schon wegen Mario Kart und Mario Party. Aber damals hatte ich schlichtweg dafür kein Geld.

Aber dann kam Nintendo mit der Wii und ich war sofort begeistert von dem Steurerungssystem mit der Wii-Mote. Spiele die sich mit der Bewegung der Hand steuern liess, das war echt revolutionär. Das musste ich haben. Aber es dauerte noch etwas bis wir uns Ende 2010 eine zugelegt haben. Und von da an war sie das Highlight in der Familie. Jeden Tag war sie in Betrieb und jeden Freitag kam die Großeltern zum Familien-Wii-Abend und es wurde bleibender Begeisterung Wii-Party und Mario Party gespielt.

Deshalb hab ich mich dann nun auch für die weiße Wii U aus diesem Paket entschieden. Denn hier ist schon Wii Party und eine Wii-Mote dabei. Das war auch Wichtig. Denn eine unserer Wii- Motes würde ja fehlen, weil wir die Wii ja nun verkaufen wollen.

Aber nun zur Wii U. Man merkt schnell, dass Nintendo mit dem Wii-Nachfolger das gleiche Konzept verfolgt wie beim 3DS, oder überhaupt bei der DS-Familie. Einen 3DS und zwei ältere DS besitzen wir nebenbei auch. Man kann alsosagen wir sind Nintendojaner.

Das Wii U Party Basic Pack enthällt alles was man braucht um sofort loszulegen. Abgesehen von der Ersteinrichtung und dem großen Update. Wenn man das Paket, so wie wir, Abends kauft und anschliesst kann man doch erst am nächsten Tag loslegen, es sei denn man bleibt die ein oder zwei Stunden noch wach und macht was anderes nebenher. Aber das haben wir uns nicht gegeben und das Update über Nacht laufen lassen.

Aber abgesehen davon ist alles nötige dabei. Netzteile für Konsole, für's Pad, ein HDMI- Kabel eine Wii-Mote, die Sensorleiste welche man von der Wii kennt und die Spiele Wii-Party und Nintendoland. Letzteres ist ja eine sehr viel Bessere Dreingabe von Nintendo, wie damals Wii Play oder Wii Sports und zeigt einem in recht lustigen kleinen Spielchen wozu das neue Pad in der Lage ist. Außerdem sehen sowohl Pad als auch Konsole sehr hochwertig aus, wie man es von Nintendo gewohnt ist.
Sie Konsole selbst ist zwar großer als die Wii, sieht aber schnieker aus und ist trotzdem nicht zu groß geraten.

Und dieses Pad ist der Hammer. Mindestens genauso Inovativ wie damals die Wii-Mote. Ich würde sagen noch viel mehr.
Dieses Ding liegt unglaublich gut und leicht in der Hand. Und das obwohl es auf den ersten Blick recht klobig und viel zu groß für einen Kontroller wirkt. Was alles in dem Ding steckt ist echt cool. Eine Bewegungssteuereung wie bei den Wii-Motes, eine Kamera, ein Mikro, ein ca. 6 Zoll großes Display ( zum Vergleich das untere Display des 3DS XL ist ca. 4 Zoll groß) und alle Tasten die man von einem Gamepade erwartet (4 Schultertasten, ein Steuerkreuz, rechts und links jeweils einen analog Stick und rechts die Tasten A,B,X und Y.) Außerdem noch Plus und Minus für Menüs in den Spielen. Die bekannte Hometaste, mit der man jederzeit ein Spiel pausieren kann und von dort aus ins Internet, dem eShop oder dem Miiverse kommt. Und will man wieder ins Spiel zurück kommt man über einen weiteren Druck auf den Homebutton wieder in das Menu zurück und kann das Spiel entweder weiterspielen, oder beenden oder auch eine Anleitung dazu lesen (falls vorhanden) Ausserdem ist dort auch der Batteriestand des Controllers sowie aller aktuell angemeldetet Wii-Motes zu ersehen. Und die Controller können auch darüber konfiguriert werden. Das alles natürlich per Touchbewegung, genau wie bei der DS-Familie. Desweiteren ist noch ein Kopfhöheranschluß verbaut, ein Lautstärkenregler für die eingebauten Lautsprecher. Die sind allerdings eher Zweckmässig als Hochqualitativ. Aber das stört mich weniger. Wenn ich nur über das Pad spielen möchte, was geht und dabei kann der Fernseher anderweitig genutzt werden, schliesse ich einfach meine Kopfhörer an. Und dann klingt es wieder top.

Sicher ist die Wii U nicht so Leistungsstark wie die aktuelle X-Box oder die Playstation. Aber mit dem Pad kann man, meiner Meinung nach viel tiefer ins Spiel eintauchen als bei der Konkurenz. Bei Batman Arkham City z.B. wird dort die Karte abhebildet und der Spieler hat Zugriff auf den Batcomputer. Und das geht sehr viel geschmeidiger als ewig auf dem Fernseher hin und herzuklicken. Bei wii Party U können nun fünf Spieler teilnehmen. Wobei der Padspieler was anderes zu Gesicht bekommt als die anderen. Und das ist dann extrem Lustig. Bei Nintendoland übrigens auch.

Was auch sehr gut an der Wii U ist, Alle Wii-Spiele können ohne Probleme weiter gespielt werden. Nintendo bietet dafür auf dem Nintendoshop eine kostenlose Software an, mit der man die Spielstände, die Mii's und die gekaufte Software von der alten Wii zur Wii U übertragen. Dafür ist lediglich eine min. 512 MB SD Karte nötig und für beide Konsolen eine Internetverbindung. Dauert zwar ein wenig das Ganze. Aber dafür funktioniert es recht einfach und es ist danach als hätte man die alte Wii in die neue integriert. Einziger Nachteil: Spiele aus dem Onlineshop, die sich auf der SD-Karte befunden haben müssen erneut heruntergeladen werden. Aber das natürlich Kostenlos. Und sie laufen danach auch nur auf der Wii U und nicht mehr auf der alten Wii.

Eher ein Witz sind die eingebauten 8 Gb Speicher. Allein das System mit sämptlichen Updates und den übertragenen Wii-Daten belegen schon 2/3 davon. Wenn man dann noch alle Demos aus dem eShop herunterladen möchte, ist dies gar nicht möglich, weil vorher der Speicher voll ist. Aber ich habe mir für unter 10€ einen 16 Gb Speicherstick geholt. Damit komme ich eine Weile hin. Und das obwohl ich mir außer den meisten Demos schon ein paar kleinere Spiele, das Wii Street U (welches richtig Klasse mit dem Pad ist) und das Art Academy heruntergeladen hab.

Außerdem ist es Möglich Youtube und Amazon Intant Video kostenlos herunterzuladen.
Letzteres hat zwar eine wirklich benutzerfreundliche Oberfläche, allerdings ist die Videoqualli extrem schwankend bei uns. Das kann aber am W-Lan liegen. Neben der Wii U haben wir noch ein I-Pad und ein Notebook laufen. Die benutzt hauptsächlich meine Frau. Und so müssen sich alle die gleiche Bandbreite teilen. Aber das ist bei uns nicht weiter schlimm, da wir noch über einen Blue-Ray-Player mit Netzwerkanschluß verfügen. Und dort können wir in HD Amazon schauen.

Was lässt sich zur Grafik der Wii U sagen. PS4- oder X-Box One Besitzer mögen müde lächeln. Aber für eingefleischte Wii-Spieler tut sich eine ganz Neue Welt auf. Batman Arkham City oder Origins sind ein wahrer Augenschmaus. Aber auch Nintendos Pikmin 3 zeigt was gestochen scharfes HD ist. Besonders das Wasser sieht total echt aus. Auch Wii Party U sieht wesentlich besser aus als der Vorgänger. Aber Grafik ist ja nicht alles. Spass machen solls ja. Und das tut es. Besonders das Pad bietet Möglichkeiten, die in der Form keine andere Konsole hat. Die Wii U ist halt eine Familienkonsole. Und die o.g. richten sich ja doch eher an Spieler zwischen 15 - und 25 Jahren. Aber hier haben Mama, Papa und die Kids ihren Spass. In unserem Fall auch Oma und Opa.

Noch kurz ein paar Worte zum Miiverse. Für mich ist dieses soziale Netzwerk eine zweischneidige Sache. Zum Einen ist es schön sich mit anderen Spielern auszutauschen und Screenshots des aktuellen Spiels zu posten aber mir kommt das im wahrsten Sinne des Wortes Spanisch vor. Ich habe ja nichts gegen Globalisierung, aber Nintendo packt halb Europa in einen großen Raum. Und wer da nur Deutsch kann, wird mit den meisten Kommentaren nichts anfangen können. Ich kann leider gerade mal Schulenglisch und bin mit den ganzen spanischen, französichen, italienischen und was weiss ich noch überfordert. Aber ich denke das muss jeder für sich rausfinden. Und unschön, meiner Meinung ist, dass es nur Spiele bezogene "Räume" gibt. Keinen allgemeinen, wo man mal nur so was schreiben kann.

Fazit:

In meinen Augen hat hier Nintendo fast alles richtig gemacht. Das Beste der Wii (Bewegungssteuerung) und 3DS (zwei Display) in eine Schicke, leise Spielekonsole für den heimeligen Fernseher gepackt mit einem sehr leicht zu bedienendem Gamepad, mit dem man wärend des Spiel schnell im Internet was nachlesen kann.

Für mich und meine Familie auf jeden Fall die richtige Spielekonsole.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2014
Unverständlich ist mir, dass ich mir damit weniger eingebauten Speicher einhandeln musste.
64 GB interner Speicher bei der weißen Version wäre mir lieber gewesen. Da aber ein externer Speicher an einem hinterem USB problemlos anschließbar war und gut funktioniert, ist es kein echtes Problem.
Positiv: Viel geringerer Standby Verbrauch als die "alte" Wii.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Februar 2015
Schon Nintendo's Wii hat Millionen in ihren Bann gezogen, unteranderem auch mich. Ich war mir jedoch nie so wirklich sicher, kaufen oder nicht? Bevor ich jedoch zu einer Entscheidung gekommen war, kamen bereits die ersten Artikel zur WiiU heraus. Mittlerweile sind wir im Jahr 2015. Die WiiU ist nun schon länger auf dem Markt und es besteht ein solides Fundament von Spielen für die neue Konsole mit dem GamePad. Vor ein paar Wochen entschloss ich mich, die Konsole zu kaufen und nun möchte ich über meine Erfahrungen berichten. Ich habe die Bewertungen der Übersichtlichkeit halber nach Teilen geordnet. Auf die technischen Spezifikationen und Features der Konsole und des GamePads werde ich jedoch nicht eingehen.

Wieso diese Version?
Ich habe mich für das weiße WiiU Basic Pack mit Wii Party U und Nintendoland entschieden, da das Preisleistungsverhältnis (ich habe etwa 235€ gezahlt) sehr gut ist. In diesem Pack hat man die zwei Spiele Nintendo Land und Wii Party U und eine WiiMote enthalten. Die Konsole ist in weiß und hat einen Speicherplatz von 8 Gigabyte. Da es möglich ist, ein weiteres Speichermedium bis 2 Terabyte anzuschließen, war das Argument des mangelnden Speicherplatzes direkt entkräftet. Weiterhin sind im Pack die üblichen Strom- und Verbindungskabel enthalten. Natürlich ist auch eine Sensorbar für die WiiMotes dabei, man muss also keine weiteren Zubehörteile kaufen.

Die Inbetriebnahme:
Die Aufstellung der Konsole war sehr leicht. Eine Anleitung liegt sicherlich bei, ist meiner Meinung nach nicht notwendig, da der Aufbau selbsterklärend ist. Auch die Einrichtung der Konsole war sehr gut. Ein Kritikpunkt hier sind die unzähligen Updates. Die Konsole musste vier bis fünf Mal sich neu starten und updaten. Für mich war es irritierend und ich überlegte sogar, ob eventuell ein Systemfehler vorliege. Die gute Einführung und Erklärung mithilfe des GamePads macht das jedoch wieder wett.

Nintendo Land:
Nintendo Land ist natürlich als Demonstration der neuen Möglichkeiten der WiiU gedacht und ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel. Man wird durch den Park geführt, der kurze Spiele der Hauptserien wie z.B. Mario, Zelda oder Pikmin enthält. Die Minispiele sind teilweise für den Einzelspieler und teilweise für Mehrspieler (kooperativ oder versus) konzipiert. In allen Minispielen ist das GamePad vorbildhaft verwendet.
Mein Hauptkritikpunkt hier ist, dass man um in den vollen Genuss des Spieles zu kommen mindestens eine weitere WiiMote haben sollte, da einige Spiele neben dem GamePad für einen weiteren Spieler eine weitere WiiMote brauchen. Dieser Kritikpunkt ist jedoch geschwächt, da dieses Pack zusammen mit Wii Party U eine WiiMote enthält. Auch gibt es Minispiele, die man unter zwei Spielern gar nicht spielen kann, was ich sehr schade finde. Trotzdem gefällt mir das Spiel Nintendo Land sehr gut.

Wii Party U:
Wii Party U ist ein Partyspiel bei dem 1-4 Spieler verschiedene Minispiele, Brett- und GamePad-Spielmodi spielen können. Gespielt wird mit den Mii, einer Art personalisiertem Charakter, den jeder Spieler angelegen kann. Es gibt über 80 Minispiele in allen Richtungen. Bei den Brettspielen gibt es verschiedene Modi wie z.B. eine Party-Insel auf der das GamePad als Würfelmöglichkeit dient. In den GamePad-Spielmodi können zwei Spieler auf dem GamePad mit- oder gegeneinander spielen. Die Minispiele finde ich sehr gelungen und auch die Brettspiele gefallen mir gut, von den letzteren hätte ich mir jedoch mehr gewünscht. Auch hier liegt der Hauptkritikpunkt auf der WiiMote. Eine WiiMote liegt dem Pack bei, sonst wäre das Spiel gar nicht möglich. Für ein Spiel von zwei Personen braucht man jedoch zwei WiiMotes. Für drei braucht man drei, das Ganze geht bis vier.
Nun frage ich mich: Wäre es nicht möglich gewesen, das GamePad als eine Art weiter-reichbare WiiMote einzusetzen? Auch brauch man für Spiele, die gar keine WiiMotes einsetzen, aber für mehrere Spieler gedacht sind, trotzdem WiiMotes. Ich konnte bis jetzt nicht alle Mini-Spiele spielen, da manche für drei Spieler gedacht sind und dementsprechend viele WiiMotes brauchen, obwohl diese nicht im Modus vorkommen. Das sehe ich nicht ein. Auch hätte man so von der Begrenzung auf vier Spieler abweichen können, eine "richtige" Party stelle ich mir zu viert nämlich ganz schön langweilig vor. Weiterhin hätte ich mir eine stärkere Einbindung des GamePads in das Spielgeschehen wie bei Nintendo Land gewünscht.

Zusammenfassung:
Die WiiU ist eine sehr gute Spielekonsole für die Familie aber auch für Einzelpersonen. Das GamePad eröffnet viele neue Möglichkeiten für Spiele. Auch das solide Spiele-Fundament spricht für die Konsole. Der Kauf von weiteren WiiMotes ist sicherlich sinnvoll. Das kostet zwar extra, aber Nintendo hat bewiesen, dass die Controller der Konsolen gut konzipiert sind und nicht ständig des Profites wegen ausgewechselt werden. Somit sind sie eine Investition in das hervorragende Spielvergnügen.
Weiterhin empfehle ich jedem Interessenten sich einmal Trailer- und Gameplay-Material zu der Konsole bzw. den Spielen im Internet anzuschauen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2014
Jeder der die Wii U kennt weiß das man damit Familienspaß pur haben kann. Mit der geringen Speicherkapazität haben wir bis jetzt kein Problem. Sollte es wirklich kommen (warum auch immer) dann schliessen wir halt einen Usb Stick an.
Die Wii U ist gut verarbeitet sieht toll aus und macht Echt Laune beim Zocken.
Klare Empfehlung von 2 Erwachsenen und einem fast 7 Jahre altem Kind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. April 2015
Das Bundle ist absolut das Geld Wert.

Aber ich möchte mich mehr mit der Wii u befassen.

Seitdem Release überlege ich mir die Konsole zu holen.
Erst seit 4 Monaten habe ich jetzt die Konsole und ich muss sagen es war die richtige Entscheidung.

Ganz ehrlich ich habe mit der Wii u mehr fun als mit meiner Ps4 oder Xbox One.

Ich kann absolut verstehen warum die Konsole sich am Anfang schlecht verkauft hat, da das Marketing ziemlich schwach war vor allem dachte ich mir bei der E3 Show, ist das jetzt eine Tablet Konsole oder geht es um eine neue Hardware fur die Wii ???

Aber inzwischen kann man sich die Konsole absolut gönnen vor allem mit den Spielen wie mario kart 8, Super Mario 3d World, Donkey Kong Tropical Freeze,pikmin 3 und weitere folgen wie zelda, Yoshi und ein neues Starfox, metroid. Freu mich echt über die kommenden Spiele.

Was die Wii u maßgeblich von der Konkurrenz unterscheidet ist das sie jeden wirklich jeden begeistert.
Von Coregamern bis casualgamer bis gar keine gamer.

Nintendo ist immernoch dick im geschäft und die Spiele industrie vor allem die gamer brauchen Nintendo, weil sie oldschool sind.
Das heisst keine miesen Grafikbugs, Keine überteuerten Dlc, die Spiele sind zum Release fertig, keine Mega Update Datein von zig gb's.

Spiel rein und los geht der Spaß.

Weiter so Nintendo !!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Februar 2015
Hallo nachdem die Wii in die Jahre gekommen ist und keine Spiele mehr dafür hergestellt werden,wurde es an der Zeit sich auch eine Wii u anzuschaffen und ich muss sagen es macht Spaß die grafik hat sich auch endlich gemacht.
Die Spiele Auswahl ist mittlerweile auch ganz ordentlich aber am besten ist und bleiben die Spiele mit Mario und Luigi
diese machten mir schon zu Super Nintendo Zeiten enormen Spaß damit bin ich groß geworden genauso wie der Gameboy
und was soll ich sagen beide Geräte Funktionieren noch heute nach über 20jahren Wahnsinn..he he das nur mal so nebenbei...
Habe die Wii u meiner besseren hälfte zum Birthday geholt dazu noch ein 4in1 Ladegerät und Spiele und noch Controller aber die nach gebauten und ich muss sagen mit allem bisher top zufrieden.....
Natürlich kann man nach wie vor eine WII u nicht mit einer PS4 vergleichen aber Nintendo ist auf den besten weg dorthin...
mit ihrem Controller der als Tablet PC genutzt werden kann....
Das hat schon was macht spaß definitiv....
ich habe hier bei Amazon für 238€zugeschlagen.....
und wir sind Begeistert ein sagenhafter Familien Spaß.....
Also eine ganz klare Kaufempfehlung an alle!!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2014
habe die WiiU hier bei den Blitzangeboten für sagenhafte 222.- gekauft.

Dieses Pack wurde hier in den Bewertungen als eine Super Familien Console beschrieben, was sie sicherlich auch sein kann....allerdings.

Klar im Liferumfang wird das angegeben, was da eben steht, aber dass man die meisten Spiele im Party u. Nintendo Land mit dem mitgelieferten Game Pad und dem Kontroller nur alleine spielen kann, wurde nicht erwähnt. Lediglich die Spiele, die auf dem Gamepad gespielt werden, können ( ohne weiteres Zubehör) zu 2 gespielt werden.
Bedeutet also, wenn wir zu 4 spielen möchten, muss ich noch 3 Kontroller nachkaufen. Bei Amazone um die 43.- zu bekommen ( also 3x 43 = 129.- €)
Das sollte man beim Kauf der Console bedenken....
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Wii U Mario Kart 8 Premium Pack, schwarz
Wii U Mario Kart 8 Premium Pack, schwarz von Nintendo (Nintendo Wii U)
EUR 297,49