Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Angesicht des Todes, 31. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
Der äußerst attraktive Elliot führt mit seiner Schwester Laura eine Waschsalonkette, mitten in der Nacht werden sie zur schwer erkrankten Mutter aufs Land gerufen. Hier angekommen begegnen die Geschwister zunächst einem hübschen jungen Mann, der wie sich herausstellt, auch die beiden vom Zustand der Mutter informierte. Ted ist Hausmeister, Betreuer, Gärtner und Gesprächspartner für die alte Dame.

Gleich beim ersten Zusammentreffen merkt man, dass die beiden Geschwister nicht das innigste Verhältnis zur Mutter haben, im Laufe der Zeit zeigt sich dann, dass in der Vergangenheit große Versäumnisse der Mutter gegenüber den Kindern an der Tagesordnung waren. Laura erblickt in dem hübschen Ted zunächst einen Erbschleicher und kann nicht verstehen, dass man sich mit der garstigen, alten Frau so gut verstehen kann.
Elliot und Ted nähern sich schnell an und werden bald intim, auch fällt Elliot der Zugang zur Mutter wesentlich leichter als Laura. Die alte Dame bereut ihre Ignoranz gegenüber den Kindern und will nicht, dass diese im gleichen Fahrwasser landen wie sie. Sie weißt beide darauf hin, dass man Ende doch nackt dasteht und man eigentlich in der kraftvollen Zeit des Lebens das tun sollte, was einem Freude bereitet. Dem Tode nahe ändert sich oft der Blickwinkel auf die Dinge und einst Wichtiges tritt in den Hintergrund und umgekehrt.

In den Tagen bei der Mutter wird so einiges aufgearbeitet und Masken werden fallen gelassen, eine alte Frau sehnt sich nach Versöhnung. Elliots und Teds Verhältnis ist recht wechselhaft, die große körperlich Anziehungskraft ist zwar gegenseitig, doch wird sie alleine ausreichen?

Cover und Titel weckten sicher bei einigen falsche Erwartungen, Nacktheit wird man in dem Film real nicht begegnen, lediglich aus Metapher vorfinden, es ist ein problemorientierter Film, der ansprechend und kurzweilig inszeniert ist und nachdenklich stimmt. Insbesondere die beiden Jungs Elliot und Ted sind wahre Modelltypen, die in ihren "intimen" Zusammenkünften leider nichts von sich preisgeben, sondern in ein vorgegebenes Schema einer gewohnten amerkianisch-prüden Inszenierung eingebunden werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Versuch einer Annäherung, bevor es zu spät ist.., 1. März 2014
Von 
Joroka (Darmstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
Lilly hatte wohl noch nie eine engere emotionale Beziehung zu ihren beiden, inzwischen erwachsenen Kindern. Doch jetzt ist sie krebskrank und wird bald sterben. Mit ihr im geräumigen Haus wohnt seit einigen Monaten der junge und gutaussehende Ted, der für sie kocht, sich um das Anwesen kümmert und auch Lillys Pflege übernommen hat. Er ist es auch, der ihre Kinder Laura und Elliot informiert. Die beiden reisen mit dem Vorhaben an, ihre Mutter mit zu sich nach New York zu nehmen. Sie möchte aber in ihrer vertrauten Umgebung sterben. Laura stößt sich an Teds Anwesenheit. Ted fühlt sich zu Elliot hingezogen. Dieser lässt sich auf eine gemeinsame Nacht mit ihm ein. War das der eigentlich Plan der Mutter? …..

Ein Film über das Sterben, schwierige familiäre Bindungen und die Liebe. Die Aufnahmen sind ausgesprochen gut gelungen, dabei spielt das Haus und dessen Umgebung, vor allem auch das Gewächshaus eine ganz besondere Rolle (zumal sich fast der gesamte Film auch dort abspielt). Sehr schöne, stimmige Bilder. Weniger rund erscheinen hingegen manche Dialoge, mitunter zu schablonenhaft und sehr „amerikanisch“. Auch die Wendung gegen Ende hin mit Ted finde ich nicht optimal gelungen, ebenso den etwas undurchsichtigen Schluss.
Weshalb geben ich trotzdem 4 Sterne? Für mich ist der Film trotz der genannten (kleinen) Schwächen durchaus ein gelungenes Gesamtwerk mit offensichtlich kleinem Budget. Lue McWilliams als Mutter gibt eine überzeugende schauspielerische Leistung ab. Und auch Benjamin Weaver als Ted und Ryan Vigilant als Elliot haben mir in ihren Rollen gut gefallen. Darüber hinaus hat mir der versöhnliche Grundton im Angesicht des Todes gut gefallen, der auch verhärtete Fronten zum Aufbrechen bringt. Vielleicht gibt der Film auch Anregung, über seine eigenen Familiebande ein wenig nachzudenken.

Extra: 'Interviews': der Regisseur und die Darsteller kommen zu Wort, Szenen vom Film (engl. Original, ca. 7,5 Minuten);
'Musikvideo: It matters to me': die weibliche Hauptdarstellerin Karmine Alers singt eine schmerzvolle Liebesballade (4 Minuten);
Trailer

Fazit: zu Herzen gehend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter, nachdenklich stimmender Film, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
Interessante Behandlung des Themas Beziehungen, Familie und Selbstverwirklichung. Sehr positiv: Homosexualität wird nicht als Problem thematisiert, bildet auch keinen zentralen Inhalt des Films. Leider bleiben die schauspielerischen Leistungen bei den männlichen Darstellern gegenüber jenen der weiblichen zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen wow, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
ein Geheimtipp unter den gay-filmen. geht wirklich nackt unter die haut.
einfach berührend, schön und eindringliche Botschaft. tolle Schauspieler und
schöne story.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große und letzte Wünsche, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
Die Mutter liegt im Sterben, also kommen zwei Geschwister an ihr Totenbett. Vor Ort treffen sie auf einen unbekannten Dauergast der Mutter und begegnen ihm zunächst mit Skepsis. Bis sich zeigt, dass er hier eine ganz besondere Aufgabe erfüllt. Hübsche Menschen, hübsche Szenen, hübscher und trauriger Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Naked As We Came, 9. Februar 2014
Von 
Angst Werner "Malmkvist-Fan" (Langnau am Albis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
Zwei wunderschöne, erotisch ansprechende Typen in einer zum Teil irrealen Welt, die sich jedoch darin hervorragend zurechtfinden. Erinnert ein bisschen an "Sunset Boulevard" !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mein filmempfinden, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Naked As We Came (OmU) (DVD)
ausser das er nicht in deutschem ton ( untertitel)
ich find den film sehr gut gelungen auch von den schauspielern her
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Naked As We Came  (OmU)
Naked As We Came (OmU) von Richard LeMay (DVD - 2013)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen