Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Dezember 2013
Das ist mal wieder ein Deicide Album, wie ich mir das gewünscht habe. Verdammt gute Gitarrenarbeit. Auch die Drums sind wirklich eingängig auch wenn es manch einem zu wenig Blast sein könnte. und das Tempo etwas geringer dafür viel Abwechslung durch groovige Riffs und krasse Solis.

Auf jeden Fall empfehlenswert
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Pflichtkauf! Eine der stärksten Veröffentlichungen von Deicide in den letzten Jahren. Orientiert sich wieder stärker an den Anfängen der Band,zwar nicht unbedingt Legion II,wie im Vorfeld oft zu hören war,trotzdem oldschool mit viel MidTempoRiffing und "Once upon a cross" Feeling,teils düster-melodisch,man höre nur den Refrain zum Titellied,Ohrwurmcharakter!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Mein erstes Deicide Album. Es überzeugt mich betreits beim ersten Durchhören. Groovy as hell und immer wieder verspielt melodische Passagen. Ich bin sehr begeistert, schade dass es die 40 Minuten Marke nicht erreicht. Aber recycelt wird hier nix.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Für Death Metal Fans, ein absolutes MUSS !!! Erst Recht, für jeden Deicide-Fan! Ich bin Deicide-Fan, sein der Zeit,als die Band noch "Amon" hieß und besitze restlos alle Alben von Glen Benton und seiner illustren Kapelle! Nachdem ich von den letzten 2 vorherigen Alben nicht sooo begeistert war und ich schon befürchtete, das Deicide nun langsam alt wird, da ja auch Glen Benton nicht mehr der Jüngste ist, hab ich mich beim aktuellen Album regelrecht erschrocken! Die pure Macht knallt einem da entgegen! Deicide spielt zum Tanze auf, wie in alten Zeiten! Keine Übertreibung !!! Dieses jüngste Album, gehört definitiv zu den Besten, welche die Band je herausgegeben hat ! Hab mir,zum Glück, auch gleich die Limited Edition mit geilem Stoffposter, Aufnäher und ansprechender Präsentierschachtel gesichert! Ich gebe dem Album 8 von 10 Punkten ! Schade nur, das die Hoffmanbrüder leider nicht mehr mit von der Partie sind. Für qualitativ ansprechenden Ersatz, wurde aber jedenfalls definitiv gesorgt! Ich kann da nicht klagen !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2016
Habs meinem Freund geschenkt, er ist seit er denken kann Fan von Deicide. Die Flagge und das Patch haben seine Freude abgerundet.

Da in unserem Auto nonstop dieses gegröhle lief, denke ich dass es ein super Album ist ( mein Geschmack ist es nicht ^^)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Endlich mal wieder eine Deicide Scheibe die an die Qualität der "Serpents of the light" oder "Once Upon the Cross" anknüpft!
Deicide klingen irgendwie frischer wie auf den Vorgänger. Die Produktion ist gut und Soundtechnisch klingt die Platte nicht verbreit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
DEICIDE zeigen mal wieder wo der Hammer hängt! Death Metal in seiner schönsten Form. Guter Sound. Rundes Album. (Was ich leider nicht von jeder Deicide Scheibe sagen kann).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Eigentlich ist in der Produktbeschreibung schon alles gesagt und unglaublicherweise trifft alles zu.
Neben Torture Killer die beste Death Metal CD 2013.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
hätte ich nicht gedacht!?!!

vallenfyre...hail of bullets...hhmmmm? was noch? keine ahnung.

aber als 77erjahrgang muss ich sagen ich bin positiv überrascht! echt fett retrodeath bzw. original rootdeath as i like it : ).
die erste platte seit der ersten von deicide die mir gefällt, und das so richitg! ...freu!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €