Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Preisleistungs Verhältnisse
Gerät wurde schnell geliefert. Nach dem auspacken Win 7 per externem DVD Laufwerk installiert und die Treiber von der mitgelieferten DVD aufgespielt. USB3 und Intel Grafik Treiber habe ich die neuesten aus dem Netz gezogen alle Windows Updates installieren. Wer sich etwas auskennt schafft das alles in 1,5 Stunde. Das Notebook ist für alle Täglichen Aufgaben...
Vor 3 Monaten von Martin B. veröffentlicht

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
Asus F502CA-XX114D 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron 1007U, 1,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz

Kein CD/DVD-Laufwerk
Kein Bluetooth
Betriebssystem: DOS

Ich suchte ein günstiges zweit Notebook und fand prompt hier dieses preiswerte Gerät um ~270€
Die Erwartungen waren angesichts...
Vor 3 Monaten von anamnesis veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Preisleistungs Verhältnisse, 14. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Gerät wurde schnell geliefert. Nach dem auspacken Win 7 per externem DVD Laufwerk installiert und die Treiber von der mitgelieferten DVD aufgespielt. USB3 und Intel Grafik Treiber habe ich die neuesten aus dem Netz gezogen alle Windows Updates installieren. Wer sich etwas auskennt schafft das alles in 1,5 Stunde. Das Notebook ist für alle Täglichen Aufgaben gerüstet, für Gaming oder professionelle Bildbearbeutung reicht es aber eher nicht :)
Der Pentium ist ausreichend schnell, HDD und RAM ebenso. Was mir jedoch von Anfang an nicht gefallen hat, ist das etwas klapprige Touchpad auch könnte die Auflösung des LCD's etwas besser (größer) sein.

Zusammenfassung:

Pro:
-sehr günstiger Preis
-sehr leicht und flach für ein 15 Zoll Notebook
-Schnell genug für alle "normalen" Aufgaben
-Akku Laufzeit (3-4 Stunden) (gemessen am Preis) gut

Contra:
-Gehäuse und gerade das Touchpad machen keinen hochwertigen Eindruck.
-Akku fest verbaut (stört mich jedoch noch nicht)
kein optisches Laufwerk

Fazit: Gutes Gerät für Leute die wissen wie man ein OS installiert

!!!Nachtrag!!!
Habe das Gerät nun bereits gut 2 Wochen am laufen und bin begeistern.
Es ist flüsterleise, der Akku packt meist an die 4 Stunden und ich kann sogar das eine oder andere Spiel aus meiner Steam Bibliothek "zocken"

!!!!2.Nachtrag!!!!
Ich habe nun Linux Mint installiert,
Läuft perfekt, schnell und alle Funktionen werden untserstützt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut verarbeitet, gut ausgestattet und preisgünstig, 24. April 2014
Von 
K. H. S. Eslam "Kuri" (Menden, sauerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät konnte ich im Rahmen eines litzangebotes zum Preis von 229,-Euro erstehen (ohne Windows-Betriebssystem).Aber auch mit Windows und zum normalen Preis ist es als günstig anzusehen. Auf ein DVD-Laufwerk konnte ich verzichten, da ich bereits anderweitig über ein externes Laufwerk verfüge. Das Gerät ist gut verarbeitet, gut ausgestattet und sehr leicht. Wer selbst in der Lage ist, selbst ein Betriebssystem zu installieren kann ruhig zugreifen. Das einzige Manko ist die schwarze Farbe und Fingerabdruck empfindliche Oberfläche. Zudem ist die Dokumentation zu spärlich bzw. gar nicht vorhanden. Daher 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ultra-günstiges Ubuntu Laptop, 21. April 2014
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Zuerst sei gesagt, Ubuntu 13.10 und 14.04 laufen perfekt auf diesem Notebook.
Selbst das zuklappen und aufklappen funktioniert tadellos (Bereitschaft).
Ich habe auch Windows 8 ausprobiert, für das Treiber mitgeliefert sind. Das war unständlicher, denn die Treiber installierten sich zwar im Nu, aber in Ubuntu brauchte man gar nichts installieren: alles lief von Haus aus. Windows 8.1 läuft jedoch auf hervorragend auf dem Rechner. Doch der Preis schreckte mich dann doch ab und ich bin Ubuntu treu geblieben und habe lieber in der VirtualBox mein altes Vista installert, für das ich noch eine Lizenz besitze. Vista lies sich zwar installieren, jedoch fand ich nur die Intel Grafiktreiber, WLAN und Ethernet blieben aus und daher der Rechner unbenutzbar. Vielleicht hätte ich mehr Geduld aufbringen müssen, aber wieso die Mühe für das alte Betriebssystem.
Zur Leistung kann ich sagen, dass man sich die Prozessorbenchmarks anschauen sollte.
Man kriegt hier natürlich einen Low-Cost Prozessor, der aber einem Atom weit überlegen ist, aber an an z.B. ein MacBook bei weitem nicht heranreicht. Nichts desto trotz installierte ich meine Lieblings-IDE und compilierte einige kommerzielle und Opensource-Projekte. Dabei sei gesagt, dass IntellIJ an sich relativ flüssig lief, nur die Compile-Zeit dauert einfach länger (etwas über 1 Minute, statt 13 Sek bei einem 2012er i7). Ich bin allerdings sehr zufrieden, weil die IDE selbst schnell läuft.
Die Grafikkarte ist nicht der Rede wert, zwar läuft ein Spiel wie X-Plane unter Windows mit niedrigsten Einstellungen passabel, aber leicht ruckelig. Unter Ubuntu lies sich das Spiel mit viel Mühe nicht mal starten, weil es Probleme mit den OpenGL Treibern gab. Sogesehen der einzige Wermutstropfen unter Ubuntu.
Die Tastatur ist angenehm, der Trackpad funktioniert unter Windows etwas besser (durch den mitgelieferten Treiber).
Wenn das Geräte leise surrt, dann anfangs eher mit einem fiebsigen, nervenden Ton. Der Lüfter bleibt manchmal aber auch aus. Bei hoher Last wird das Geräusch tiefer und weniger nervend. Aber das ist Klagen auf hohem Niveau (wobei ich hier mit iMac und MacBook vergleiche, die meistens gar keinen Ton von sich geben), bei dem niedrigen Preis.
Der Ram ist leider nicht erweiterbar, dafür ist die Festplatte tauschbar, ich habe sie gegen eine SSD getauscht.
Das Design des Rechners ist gar nicht schlecht, erinnert es doch ein wenig an vergangenes Apple Design (2006 MacBook, nur größer und natürlich etwas "plastiger").
Instgesamt bin ich sehr zufrieden mit so einem günstigen Rechner doch etwas anfangen zu können, denn ich war doch sehr skeptisch, ob die Rechenleistung ausreichend ist. Es geht aber alles flott voran und selbst als Entwickler ist der Spaß nur wenig getrübt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Preiswertes, aber gutes Notebook, 21. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Hallo! Habe dieses Notebook kürzlich erworben. Es ist qualitativ hochwertig. Die Installation funktioniert reibungslos . . . . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, 21. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus F502CA-XX114D 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron 1007U, 1,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
Asus F502CA-XX114D 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron 1007U, 1,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz

Kein CD/DVD-Laufwerk
Kein Bluetooth
Betriebssystem: DOS

Ich suchte ein günstiges zweit Notebook und fand prompt hier dieses preiswerte Gerät um ~270€
Die Erwartungen waren angesichts des Preises nicht sehr hoch, aber jene stellte ich auch gar nicht.

Das Design gefällt mir. Ich dachte, es wäre eine "geriffelte" Oberfläche, tatsächlich ist sie aber glatt und sieht lediglichlich nur so aus, was andererseits natürlich den Fingerabdrücken wieder Vorteile verschafft.
Die Anschlüsse finde ich sind wirklich gut positioniert. Links: 2x USB2, Kartenleser, Kopfhöreranschluss. Rechts: 1x USB3, HDMI, Lan, Netzanschluss.

Im Lieferumfang befand sich nicht viel, lediglich das Gerät selbst, der Netzstecker und eine CD mit Driver für Windows8 64bit.
Der Akku ist verbaut und auch der Netzstecker besteht aus einem Stück. Also nichts zum zusammenbauen und auseinandernehmen. Der Netzstecker ist etwas "klobig", erinnert mit seiner viereckige Form an Apple Netzstecker.
Das Notebook selbst ist alles andere als klobig. Es ist total leicht und dünn, arbeitet "scheintot"(alos sehr leise) und eignet sich prima zum Transport. Weniger gut hingegen ist das Touchpad und die Tastatur, beide sind etwas leichtgängig.
Der Bildschirm ist schön hell, aber nicht matt, das heißt er spiegelt, ich habe nicht getestet ob es sich negativ draußen bei Tageslicht auswirkt.

Knifflig war für mich zunächst ein Betriebssystem zu installieren, da lediglich DOS vorinstalliert war und man damit nicht arbeiten kann. Ich hab einfach nicht ins blöde BIOS reingefunden, da es am Bildschirm beim booten auch keine Anzeige gab. Es stand zwar in der Beschreibung F9, tatsächlich kam ich viel später erst darauf das es ESC ist.

Ich habe dann Windows7 Ultimate 32bit. installiert, und auch Linux getestet. Allerdings muss man sich im Gegensatz zu Linux, bei Windows die ganzen Treiber zusammensuchen, denn die mitgelieferte CD mit Treibern ging bei mir nicht, wie mein Vorredner behauptete, denn die ist nur für Windows8 64bit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Laptop zum kleinen Preis, 1. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Habe dieses Laptop als Amazon Angebot zum günstigen Preis gekauft und war erst etwas skeptisch, da die Rezessionen hier so unterschiedlich sind, doch dann habe ich es doch gewagt und bestellt und ich muss sagen ich bin froh das ich es getan habe.

Zu den technischen Daten brauche ich ja nichts zu sagen. Laptop besticht durch sein flaches Desgin und das bei einem Laptop unter 300€. Da ich schon vorher eine SSD Festpatte genutz habe, habe ich diese natürlich ein das ASUS verbaut, was etwas schwierig ist, da man dafür das halbe Laptop zerlegen muss, aber es ist innerhalb von einer viertel Stunde alles erledigt.
Deswegen stört es mich auch nicht das der Akku fest verbaut wurde, wenn der Akku seinen Geist aufgibt kann man diesen auch wechseln, man muss halt das Laptop aufschrauben. Von der Akkuleistung habe ich jetzt bei Windows 7 Pro knapp 4 Stunden im ausbalancierten Modus und ca. 5 Stunen im Energiesparmodus und das ist für ein 15" Laptop absolut top.

Meinen Vorrednern muss ich widersprechen, da ASUS schon immer sein Boot Menü so gestaltet hat, dewegen verstehe ich nicht nicht, was daran negativ ist, auch weiterhin was negativ bewertet wurde, das das Laptop kein DVD Laufwerk bestzt. Dazu muss ich sagen Artikeldetails vorher genau durch lesen.

Wo ich meinen Vorrednern zustimme ist das nicht all zu gute Touchpad, aber aus meiner Erfahrung raus, ist das für mich nichts neues und das hindert mich auch nicht daran 5 Sterne zu geben.

Fazit.:
Ein top Laptop zum kleinen Preis für 249€, jederzeit wieder. Wem die Geschwindigkeit nicht langt, noch eine SSD dazu kaufen, Perfekt für jemand der schon ein Betriebssystem besitzt oder eh Linux nutzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät, 23. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus F502CA-XX114D 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron 1007U, 1,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
Die Verarbeitung dem Preis entsprechend. Super schnell und hat alles was man braucht. Installation über USB ist unproblematisch. Preis - Leistung einfach top.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich sehr preiswertes Notebook mit einigen erheblichen Mängeln., 22. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus F502CA-XX114D 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron 1007U, 1,5GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Intel HD, kein Betriebssystem) schwarz (Personal Computers)
Was Positiv war,

- wirklich sehr dünn und leicht
- sehr preiswert wenn man bedenkt das es fast schon ein Ultrabook ist
- Akku laufzeit war in Ordnung
- kleines handliches Netzteil

Und nun zum Negativen,

- Der größte Schwachpunkt ist der Lüfter der wenn er mal in betrieb ist ein absolut nervtötendes Geräuch von sich gibt.
- Installation von OS über USB leider Asus typisch umständlich da der Stick nicht korrekt vom Bios erkannt wird.
- Leider ebenfalls Asus typisch ist das billige Touchpad, wer schon Erfahrung mit Notebooks von Asus hat weiß wo von ich rede.
- CPU und Grafik leistung des Ivy-bridge Celeron doch sehr beschränkt, die Celerons auf Haswell Basis sind deutlich schneller.

Ich gebe hier nur zwei Sterne da der Lüfter meiner Meinung nach eine katastrophe ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes und leistungfähiges Notebook, 17. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Pros:
-Schöne Bearbeitung (siehe hochgeladene Bilder). Die Bilder der Beschreibung gehören nicht dem Notebook.
-Pentium 2117U ist sehr gut, das Hochfahren ist Blitz schnell (PerfomaceTest 8.0 - CPU Mark 1915) (win8.1 64bit)
-Sehr leicht und dünn
-Super leise

Cons:
-Die Tastatur ist ein bisschen wabblig und laut. Wenn man sehr fest druckt, biegt sich die Tastatur durch

Für die Installation von windows muss man bei booten F12 drucken und USB für das Booten auswählen. Nach dem alle Dateien von Win kopiert wurden, startet das Notebook neu. Hier musste ich noch mal in Bios das Bootposition ändern. Ansonsten wird noch mal von USB gebootet und die Installation fängt noch mal an.

Ich habe das Notebook zurückgeschickt, weil kein Bluetooth vorhanden war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-/ Leistungsverhältnis, 17. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Notebook während der Blitzangebote bestellt und dies absolut nicht bereut. Für den Preis eine super Anschaffung.

Die erste Lieferung hatte zwar einen Hardwaredefekt, ich hatte jedoch direkt am nächsten Tag mein Ersatzgerät zu Hause und 30 Tage zeit, das defekte Gerät zurückzuschicken! Top-Service!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa930d87c)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen