Kundenrezensionen

169
4,3 von 5 Sternen
Elgato EyeTV W Mobile Tuner für DVB-T (Micro USB) schwarz
Preis:62,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2014
Für mein Tablet-PC suchte ich einen DVB-T Tuner ohne lästige Kabelanschlüsse - und entdeckte dieses praktische Teil von Elgato.

Etwa in der Größe einer Streichholzschachtel erhält man diesen Mini-Tuner mit W-Lan Sender und internem Akku, der über das mitgelieferte Micro-USB Kabel (etwa 140cm) geladen wird. Mit einer vollen Akkuladung soll die Betriebszeit etwa 3 - 4 Stunden betragen, habe ich aber noch nicht getestet. Für längere Betriebszeiten kann der Tuner natürlich an einem USB-Netzteil oder einem USB-AkkuPack betrieben werden.

Die Installation - bei mir an einem iPad3 - war recht einfach. Zuerst von Elgato die passende App herunterladen und in den "Einstellungen" des Tablet die W-Lan Verbindung dieses EyeTV W auswählen. Die Suche der regionalen DVB-T-Sender startet automatisch - allerdings habe ich gleich die mitgelieferte Antenne mit Magnetfuss und ca. 2m Anschlusskabel gewählt, weil bei uns DVB-T nicht besonders stark empfangbar ist. In empfangsstarken Regionen mag auch die mitgelieferte Mini-Teleskopantenne direkt am Tuner ausreichen.

Über das Menü Einstellungen kann die Sender-Reihenfolge beliebig verändert werden - einfach die Sender mit dem Finger an die gewünschte Position schieben. Es können auch verschiedene Senderlisten erstellt und bestimmten Orten zugeordnet werden. Das ist z.B. auf Reisen oder im Urlaub hilfreich, wenn man neue Senderlisten für andere Regionen erstellen möchte, und bereits vorhandene (z.B. vom Wohnort) erhalten bleiben.
Zusätzlich erlaubt die Software auch, zeitversetzt fernzusehen - wobei ein Time-Shift-Puffer bis zu 2GB (mehr als 70 Minuten) gewählt werden kann. Sendungen können auch aufgezeichnet werden, die dann in einem eigenen Filmarchiv abgelegt werden. Weiter gibt es eine Programmübersicht für alle empfangenen Sender - die im Grunde eine Fernseh-Programmzeitschrift entbehrlich macht. Nicht zu vergessen: Videotext gibt es natürlich auch.

In der Programm-Übersicht "Live-Fernsehen" werden alle Sender mit Angabe der aktuell laufenden UND der direkt nachfolgenden Sendungen angezeigt.

Besonders praktisch ist natürlich die Verbindung über W-Lan, die allerdings nicht über einen evtl. vorhandenen W-Lan-Router läuft, sondern nur als Direktverbindung zwischen dem EyeTV W und dem Tablet (oder SmartPhone). Somit kann das Empfangsteil und die Antenne an einem empfangsstarken Ort positioniert werden und man kann sich mit dem Tablet frei im Raum bewegen. Das funktioniert auch durch die Wand - alledings sollte der Abstand nicht zu gross sein.

Mit ca. 75 € ist dieser Mini-Tuner sicher kein "Schnäppchen", bietet aber komfortable Möglichkeiten, an beliebigen Orten "kabellos" fernzusehen, auch zeitversetzt - oder zuvor aufgenommene Sendungen aus dem eigenen Filmarchiv anzuschauen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2014
Das Gerät erfüllt die Erwartungen voll und ganz. Sowohl mit Apple Geräten als auch mit einem Samsung Galaxy ist der TV Empfang stabil möglich. Zunächst legt man sich auf den entsprechenden Geräten die Eye TV W App herunter, danach das Gerät einschalten. Es folgt nun als WLAN Hotspot. In diesem muss man sich mit dem mobilen Gerät nur noch einloggen. (Man beachte dabei, dass das mobile Gerät ab dann nicht mehr internetfähig ist, da die WLAN Verbindung jetzt ausschließlich zum TV Empfang genutzt wird)

Man startet nun die Eye TV W App. Beim ersten Start wird die Sendersuche initialisiert. In meinem Fall (Süden von München, Erdgeschoss) konnten mit der ausziehe Antenne (es liegt noch eine weitere verkabelt der Antenne bei, die ich jedoch nicht benötigte) 24 Sender gefunden werden.

Die WLAN Hotspot Sendestärke ist so gut, dass man im ganzen Haus eine stabile Verbindung herstellen kann (volle Feldstärke wird angezeigt).

Die App lässt sich leicht bedienen, man kann problemlos zwischen den einzelnen Sendern hin und her schalten. Es findet sich ein EPG zur Programm Information. Man kann das laufende Programm sogar stoppen und später im TimeShift weitersehen. Die mögliche maximale Dauer des TimeShifts kann man konfigurieren.

Es ist ebenfalls möglich eine Sendung aufzuzeichnen, und diese später anzusehen, wenn die Verbindung zum Eye TV W bereits gekappt wurde. Selbstverständlich benötigt man dann auch keinen WLAN oder Internetzugang. Die einzige Begrenzung der Aufzeichnung ist der freie Speicher des mobilen Gerätes.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2014
Habe das Gerät aufgrund der guten Bewertungen bestellt und wurde nicht enttäuscht.

Die Größe entspricht der einer Streichholzschachtel, das Gewicht beträgt nur wenige Gramm.

Ich wohne in Berlin, hier herrscht eine sehr gute DVB-T Abdeckung und es werden alle gängigen TV-Sender gefunden, darunter:

ARD, ZDF, SAT1, RTL, RTL2, Super RTL, Pro Sieben, Kabel 1, VOX, Eurosport, ARTE, WDR, MDR, NTV, N24, Phoenix, RBB, WDR und und und....

VORWEG: DAS BILD IST SPITZE!

Der Empfang ist sowohl im Auto als auch anderswo meist optimal, gelegentliches Auftreten von Pixeln aber kommt vor.
Meist reicht sogar die kleine Antenne.

Installation und Anwendung der App ist kinderleicht, eine Anleitung nicht nötig.

Der Akku hielt bei mir bisher um die 4,5 Stunden, das Aufladen (auch in Betrieb über ein Akkupack) geht schnell und einwandfrei.

Bisher ausprobiert wurde das Gerät auf einem iPad 3, iPad 4 und iPhone 4s ohne Probleme.

Das beste ist, dass man absolut keine externe Internetverbindung benötigt. Die Verbindung stellt das Gerät automatisch her und somit wirklich überall und ohne Zusatzkosten, dort wo es DVB-T gibt.

Sendersortierung ist ebenfalls leicht erledigt und die Aufnahme des aktuell laufenden Senders kann mit einem Knopfdruck in Gang gesetzt werden und landet nach Beendigung im Archiv.

Da es keine Kabelverbindung zum Abspielgerät gibt, kann man den Tuner auch immer so positionieren, dass man den besten Empfang erhält.
In aller Regel ist dieser aber selbst in der Jackentasche o.ä. sehr gut.

Gerade im Vergleich zu einem weiteren Tuner, den ich zuvor bestellte und den man an das Abspielgerät anschließen musste, ist dieser Tuner deutlich empfangsstärker.

INFO: Es kann zwar jedes kompatible Android und Apple Gerät verwendet werden, ABER es kann immer nur eine Verbindung zu einem Gerät gleichzeitig hergestellt werden.

Ich kann den elgato eye tv Tuner nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2014
Produktbeschreibung z.B.: "ganz egal, ob iPhone, iPad, iPod touch, Smartphone oder Tablet mit Android oder Kindle Fire."

Funktioniert noch lange nicht mit jedem Android.
!!Achtung: Funktioniert nicht mit ASUS Memo Pad FHD 10 und auch nicht mit dem Galaxy Tab 3 10.1!!

Die einschränkende Beschreibung der App sollte hier unbedingt mit aufgenommen werden, um Fehlkäufe zu vermeiden:
Unterstützte Geräte:
"- Fairphone
- Google: Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7, Nexus 10
- HTC: One S, One X
- Samsung Galaxy: Note, Note II, Note 3, S II, S III, S III mini, S4, S4 Mini, S5, Tab 2, Tab 3 8.0
EyeTV W erfordert ein Android-Gerät mit einem mindestens 1 Ghz schnellen Dual-Core-ARM-Prozessor sowie Android 4.0.3 (“Ice Cream Sandwich”) oder neuer. Die Wiedergabe von MPEG-4/H.264-Video erfordert einen Prozessor mir NEON-Unterstützung (z.B. Tegra3)."
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2013
Gleich die Vorteile: Klein, wechselbare externe Antennen mit langem Anschlusskabel, schneller Aufbau des Wlan Netzes, funktioniert perfekt beim Iphone 4!!! Internet (wer's dann noch braucht...) über 3G.
Man kann es im Gebäude an einem perfekten Platz positionieren, und die Reichweite ist im normalem Haus ohne Störungen.
Weitere Vorteile, dass der Dockinanschluss zum Laden des Ipad, Iphone ect. nicht belegt ist.
Und jetzt mit das Beste: jetzt den bereits hier gekauften z.B. Odys Beamer fürs Iphone4 (welcher auch über Kabel an ein Ipad 2 und 3 mit 30 Pin Anschluss anschliessbar ist) aufstecken/verbinden, und auf Reisen das Fersehprogramm über den Beamer an die Wand projizieren, und dies in einer ruckelfreier beeindruckender Qualität.
Also zum Eyetv W = klasse verarbeitetes Produkt mit vielen Möglichkeiten.Sper Empfangseigenschaften im Gegensatz zu manch anderen Geräten.
Es lässt sich jedoch nur ein Gerät damit verbinden, was aber für mich kein Nachteil darstellt.
Gutes Preis Leistungsverhältnis.
Zu Amazon: schnelle Lieferung und gut verpackt wie immer.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juni 2014
Habe das elgato eye tv w Gerät nun seit 6 Wochen im Einsatz und bin begeistert.
Ich betreibe das Gerät in einem Campingbus an einem Apple iPad 2 und empfange mit der mitgelieferten Stabantenne bis zu 39 Sender. Die Bedienung ist einfach und die Reichweite des WLan Netzes so groß, dass ich auch etwa 10 Meter vor dem Bus im Freien noch einen ungestörten Empfang habe, während das Gerät im Bus hängt und es dort am Zigarettenanzünder geladen wird. Hier ist darauf zu achten, dass das USB Ladegerät 2.1 A Ladestrom liefert, da sich ansonsten der elgato schleichend beim Fernsehen entlädt. Ärgerlich, wenn das in der 89. Minute des Endspiels beim Stand von 1:1 passiert ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2014
Ich bin von der kleinen "Streichholzschachtel" sehr positiv überrascht worden.

Bei Ueberallfernsehen.de wird meine Region als äußeres Randgebiet ausgewiesen, in der eine aktive Dachantenne erforderlich wäre, falls überhaupt Empfang möglich ist. Aber mit diesem Mobile DVB-T Tuner erhalte ich 32 Digitale TV-Sender! Das in bester Qualität. Sensationell vor allem weil das nur mit der kleinen ausfahrbaren Antenne erreicht wird.

Weil ich in Grenznähe zu Österreich wohne, bekomme ich sogar österreichische Sender wie ORF1,ORF2, ORF3, Puls4...in bester Qualität rein. Die wichtigsten Deutschen Sender sind natürlich bis auf die RTL Gruppe (die sich vom terrestrischen Fernsehen total zurückgezogen hat) auch fast alle zu empfangen.

Einen Stern Abzug gibts trotzdem, weil die Android-Software noch einiges an Verbesserungen nötig hätte. Leider gabs in den letzten 2,5 Monaten nicht ein Update dafür.

******Update:
am 19.05.2014 wurde die Software auf die Version 2.0 aktualisiert! Die Oberfläche wurde überarbeitet, sonst kann ich leider nichts aus meinen unten stehenden Verbesserungsvorschläge entdecken.

Die wichtigste Verbesserung wäre wohl die fehlende Auswahlmöglichkeit eine PVR-Aufnahme direkt auf eine interne Micro-SD Karte oder auf ein OTG-Laufwerk aufzunehmen. Denn der interne Speicher der meisten Smartphones ist doch meistens stark begrenzt und reicht für längere Sendungen kaum aus. Wenn man schon eine PVR-Aufnahmemöglichkeit integriert hat, dann sollte hier auch zu Ende gedacht werden.

Was mir auch noch fehlen würde ist die Möglichkeit das DVB-T Fernsehbild vom Smartphone auf einen modernen LED-Fernseher zu streamen. Das funktioniert hier leider nicht. Andere Bildschirminhalte wie Videos, Spiele oder das Smartphone Menü lassen sich bei mir sonst direkt auf den Fernseher streamen.

Wenn das mit der Micro-SD Card Unterstützung realisiert werden könnte gäbe es von mir aber sofort den 5. Stern!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. November 2013
Selten habe ich soviel Sterne vergeben. Doch diesmal konnte ich kein Haar in der Suppe finden. Das Ding konfiguriert automatisch das Empfangsgerät. Apple Ipad, Apple Iphone, oder samsung galaxy S3 mini. Auf allen Geräten war der Empfang selbst durch Decken kein Problem. Das geht natürlich an die Substanz des eingebauten Akkus des Senders, mehr wie 2,5h waren dann nicht mehr drin. Aber einfach USB-Netzteil mit 5V anschließen und dann klappt alles wieder.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Juni 2014
Lieferung prompt und völlig problemlos wie immer (Prime).

Das Gerät wurde auf Grund der bevorstehenden Fußball-WM angeschafft um abends auf der Terasse oder im Garten das ein oder andere Spiel nebenbei auf dem Tablet zu verfolgen (Acer Iconia a510).
Vorraussetzung dafür ist die Installation der kostenlosen entsprechenden Elgato-App aus dem Playstore.
Danach die kleine DVB-T Kiste anschalten, App starten, warten bis Verbindung hergestellt ist, Sendersuchlauf starten, fertig!

Durch die Übertragung des Signals via W-LAN ist man bedeutend flexibler und kann die (wirklich sehr) kleine Kiste (etwas größere Streichholzschachtel) an der Stelle platzieren an der der Empfang am besten ist. Selbst in unserem recht schwachen Empfangsgebiet (Wohngebiet in einer Senke, Mast ca. 25 km entfernt), habe ich mit der kleinen Ausziehantenne 15 Sender in guter Qualität ohne Ruckler zur Verfügung.

Zur Verarbeitungsqualität möchte ich auf Grund einiger Kritiken in anderen Rezensionen folgendes anmerken: Die Kiste ist wie schon erwähnt wirklich sehr klein, dardurch ergibt sich zwangsläufig eine filigrane Verarbeitung im Bereich des Antennensteckplatzes und des An/Ausschalters. Das geht aber völlig in Ordnung, man muß halt etwas vorsichtiger damit umgehen.

Ich bin völlig zufrieden damit, habe nichts zu beanstanden und kann daher das Produkt bisher (2 Tage Nutzung) uneingeschränkt empfehlen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2014
Das Gerät mag ganz viele Vorzüge haben, aber aus der Sicht eines Besitzers des HTC One M8 gibt's leider nur einen Stern. Ich hatte in der Beschreibung gelesen, es sei u.a. kompatibel mit Android-Smartphones. Bei meinem war dann nach ca 90 Sekunden immer die wlan-Verbindung unterbrochen. In der Zwischenzeit hatte ich irgendwo gelesen, dass zwar zwei HTC ONE unterstützt werden, aber eben nicht meines. Trotzdem eine freundliche Mail an den Support geschrieben mit exakter Beschreibung der Fehlermeldung und meiner Konfiguration, und ob man vielleicht eine Idee hätte, ob und wie ich die Störungen beseitigen könne. Antwort war lapidar, das Gerät wird nicht unterstützt. Also bitte erst genau recherchieren, ob Ihr Gerät unterstützt wird, wenn nicht: Finger weg - wenn doch: viel Spaß!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden