MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen483
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2014
Die Tiefe der in diesem Film behandelten Themen und die Fragen des Zuschauers, wie er selbst in solchen Situationen und/oder Konfrontationen handeln würde, erzeugen eine maximale emotionale Intensität, welche dennoch von intelligenter Nüchternheit geprägt wird.

Schon nach den ersten Minuten will das Publikum wissen, wie die Geschichte endet, es will das Ende voraussagen. Diese Satisfaktion wird ihm nicht zuteil, weil die Konfliktlösung bis zur letzten Minute, und darüber hinaus, unberechenbar bleibt.

Die inneren Dramen und die Plastizität des Schmerzes, die Gefühle, Sorgen und Hoffnungen der Agierenden, ständig begleitet von der Frage "Kann es so etwas Krankes überhaupt geben?" (obwohl wir freilich wissen, dass es so etwas Krankes gibt), regen zum Nachdenken an, machen aber auch teilweise sprachlos.

Die spannende Story, die brillanten, authentischen Darsteller, alles inszeniert mit einer vorbildlichen Kameraführung und begleitet von einem beklemmenden Soundtrack lassen "Prisoners" zu dem machen, was es ist: Ein Meisterwerk cineastischer Kunst.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2014
Diesen Film muss man einfach gesehen haben, er ist ein Thriller der Superlative, der unter die Haut geht. Ich wusste zuvor nichts von ihm und schaute ihn ganz unvoreingenommen.
Ganz großes Kino, einfach überrraschen lassen. Nichts für schwache Nerven ;-)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Na das war doch einmal ein überraschend guter Film. Umso erstaunlicher das ich, als Cineast, davon noch gar nichts gehört habe. Toller Thriller der zwar oft leicht berechenbar ist aber durch absolut tolle Schauspieler und ein gutes Script zu überzeugen weiss. Sogar Hugh Jackman welcher eigentlich eher für sehr leichte Kost bekannt ist kann hier Jake Gyllenhall fast (aber nur fast) das Wasser reichen. Die Überlänge fällt nicht Negativ ins Gewicht sondern vermittelt die beklemmende Situation perfekt. Schwer ohne Spoiler die Story zu beschreiben daher lasse ich es sein.
Positiv ist wie in vielen Filmen Paul Dano welchen ich seit Looper gerne sehe. Toller Nebendarsteller der sich auch an Rollen abseits des Strahlenden Helden wagt. Alles in allem viel Spannung, geniales Essemble und ein würdiges Ende.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Durchaus berechtigt als einer der besten Thriller des Jahres ausgezeichnet worden. Super fesselnd und klasse geschauspielert. Beim zweiten mal schauen hat er mir noch besser gefallen.

Klasse Sound und Bild.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Rezension enthält KEIN SPOILERN

Von Anfang an baut der Film in einem immer zunehmendem Spannungsaufbau die verschiedenen Sichtweisen einer Entführung von Kindern.

Nämlich aus der Sicht:

- Der Polizei, die nur Ihre Arbeit macht
- Einem Detektiv, der mit seinem Ehrgeiz immer ans Ziel kommt
- Der verzweifelten Eltern, die selbst den Fall in die Hand nehmen
- Der Verdächtigen, die bis zum Schluss verdächtig bleiben
- Der Gesellschaft, die zu Vorurteilen neigt
- Der Kirche

Obwohl der Film zweieinhalb Stunden geht, kommt keine Langeweile auf. Die Schauspieler spielen Ihre Rollen perfekt. Bilddramatik, Musik und Farben runden den hervorragenden Film ab.

Dieser Film ist jeden Center wert.

Klare Empfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zwei Mädchen verschwinden an Thanksgiving. Schnell wird ein Verbrechen vermutet und ein potentiell Verdächtiger erscheint auf der Bildfläche, dem jedoch keine verwertbare Information zu entlocken zu sein scheint. Der Vater eines der Kinder beschließt, die Justiz in die eigenen Hände zu nehmen - mehr will ich hier einfach nicht verraten.

Fakt ist, wer sich in Genrefilme der Marke "Insomnia" oder auch "Sieben" verliebt hatte, der hat auch gute Chancen mit "Prisoners" glücklich zu werden. Schauspielerisch bekommt man zudem die wohl seit langem beste Performance von Jake Gyllenhaal serviert, der als gestrandet wirkender Detective einfach sein Metier gefunden hat. Ähnlich konnte man ihn bereits in "Zodiac" erleben, wenngleich er da für diese Art Rolle schlicht und einfach zu jung war. Jackman haut auch alles raus, was er auf der schauspielerischen Platte hat und überzeugt ebenso als verzweifelter Familienmensch, bitte mehr solcher Rollen für "Wolverine"! Inszenatorisch zündet Regisseur Villeneuve ein Feuerwerk an genretypischen Atmosphärenelementen: Fast durchgängig triste Regenstimmung, wenig belebte Orte und graue Bauten prägen das Bild, das passt wie die Faust aufs Auge. Mit der richtigen Soundanlage fühlt man sich zudem immer "mittendrin statt nur dabei", der Regen prasselt aus allen Ecken des Wohnzimmers und saugt den Zuschauer inmitten die Tristesse des ländlichen Georgia. Ansonsten kommt der Sound genregemäß recht frontlastig daher und offenbart leider einige wenig überzeugende Stellen (z.B. die schwer zu verstehenden Gespräche zwischen Keller und Alex durch die "Wand", wobei das vielleicht auch Absicht sein mag).

Bildtechnisch überzeugt die Scheibe ebenso - Farbgebung, Schärfegrad usw. sind dem Medium erwartungsgemäß ausgefallen, näheres haben andere Rezensenten bereits beschrieben, die Zeilen zu den Details spare ich mir also diesmal. Die Extras gehen in Ordnung, wen Interviews und einige Blicke auf die Premieren zufrieden stellen, der wird glücklich. Insgesamt gibt es also 5 Sterne für den oft als "Thriller des Jahres 2013" bezeichneten Streifen, den man aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr als einmal mit der entsprechenden Wirkung sehen kann. Auch da reiht er sich in einer Reihe mit den bereits oben genannten Werke ein, aber das ist doch insgesamt ein durchaus gutes Zeichen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Spannend von Anfang bis Ende, Darsteller in Topform, garantiert hervorragende Filmunterhaltung auf Basis von realistischen Inhalten.
Sehr zu empfehlen. Note 1.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2016
Spannung vom feinsten!
Einfach tolle Schauspieler und eine gute düstere Atmosphäre die den Film so hervorragend gut machen.
kann MAN NUR WEITEREMPFEHLEN1
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Eine schauspielerische Glanzleistung, die eine packende Atmosphäre erzeugt und die Abgründe der menschlichen Psyche aufzeigt. Direkt und unverblümt wird der Zuschauer mit Grausamkeit, Rache, Trauer, Verzweiflung konfrontiert und man durchlebt alles mit. Ich saß wie angewurzelt vor der Kiste und finde diesen Film einen der besten, die ich bisher JE gesehen habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Sehr drastischer Film, der unter die Haut geht.
Hugh Jackman zeigt sich von einer Seite, die man von dem eigentlichen Musicaldarsteller und Wolverine bis dato nicht erwartet hätte.
Der Film führt in die Tiefen Abgründe der menschlichen Seele und zeigt auf, dass man sich nicht immer von seinen Gefühlen leiten lassen sollte.
Auch alle anderen Schauspieler können überzeugen und machen den Film zu einem gut durchdachten Katz-und-Maus-Spiel, dem man weder Längen noch Vorhersehbarkeit vorwerfen kann.
Beide Daumen hoch für einen Thriller mit Tiefgang.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,97 €