Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juni 2015
Wir hatten bei der Breieinführung lange das Problem, dass unser Junior partout nichts außer seiner Milchnahrung trinken wollte. Dann hab ich von dieser Tasse gelesen und es halt einfach ausprobiert. Und tatsächlich: Seit wir sie eingeführt haben, trinkt er Wasser - inzwischen auch aus anderen Bechern, die unterwegs weniger Sauerrei machen ;)

Ich finde den Becher top, weil selbst unser damals 5 Monate alter Sohn von Anfang an gut damit umgehen konnte. Inzwischen ist er 7 Monate alt und kann schon fast alleine daraus trinken.

Klar, der Becher hat Nachteile, für die ich aber keinen Stern abziehen kann, weil sie einfach in seiner "Natur" liegen:
* Er ist natürlich nicht auslaufsicher und wenn unser Kleiner damit rumwedelt ist der Inhalt sofort überall verteilt.
* Die Wassermenge, die auf einmal in den Mund schwappt ist nicht "vordosiert".
* Man braucht unterwegs eine extra Flasche für das Wasser.

Für mich sind das aber auch Vorteile, denn so lernt das Kind, dass Wasser nicht aus einer Flasche gesaugt werden muss oder tröpfchenweise aus dem Schnabelbecher kommt.

Für unterwegs habe ich zwei andere (auslaufsichere(re)) Becher, da finde ich diesen hier dann doch eher unpraktisch, weil ich hier eine zusätzliche Flasche mit Wasser mitschleppen müsste. Aber für Zuhause ist er ideal, da unser Sohn so gleich aus einer "richtigen" Tasse lernt zu trinken.

Das Design ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, da der Becher "schräg" ist. Dadurch können die Kinder aber in den Becher hineinsehen und können, wenn sie irgendwann die Koordination völlig haben, auch wirklich selbst dosieren, wie weit sie den Becher kippen. Bis dahin muss man unten etwas festhalten und nachhelfen.

Stabil ist er im Übrigen auch, denn bisher ist er ohne Makel und hat schon diverse Stürze hinter sich.

Wer den Umweg über den Schnabelbecher ganz oder zumindest teilweise meiden möchte, ist mit diesem Becher sehr gut beraten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2014
der zweite tag, wo wir den becher hatten hat mein knirps schon selbstständig daraus getrunken (8mo)! also wenn das nicht alles sagt ;D nein sagt es nicht... ich finde den becher total praktisch, das kind sieht rein und ist damit viel sicherer beim trinken.
die sendung war den zweiten tag da, super verpackt und alles ohne probleme. da ich nuckelflaschen doof fand noch bevor ich wusste das es dazu auch gute gründe gibt (karies ect.) ist dieser becher eine super investition.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2015
Hatte diesen Becher schon für meinen Großen und er hat ihn lange benutzt, bis er 2 Jahre alt war. Er war ein Stillkind und hat keine Flasche nach dem Abstillen gebraucht. Allerdings auch nichts Praktisches für unterwegs bis er aus der Aluflasche trinken konnte. Nr 2 macht gerade die ersten Trinklernversuche und durch die schräge Öffnung kann ich sehen, wie weit ich den Becher kippen muss.
Für mich wäre zu allerletzt nur noch wichtig, dass es den Becher eventuell noch in einem anderen Material geben könnte, weil ich Plastik nicht so mag, aber dann wäre er auch wieder nicht so geeignet, dass die Kleine später selbst den Becher nimmt und trinkt.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Oktober 2014
Unser Sohn (1/2 Jahr) trinkt einwandfrei aus dem Becher. Natürlich zur Zeit noch mit Hilfe. Es geht fast nie etwas daneben und er verschluckt sich nur ganz selten.
Ich würde mir wünschen, dass der Boden beschwert würde, da ein leichter Schubs leider schon ausreicht um den Becher zum umfallen zu bringen. Deshalb nur drei Sterne. Denn wenn ein Kleinkind mit am Tisch sitzt hat man ständig gefühlte 10 Händchen auf die man achten muss, und wenn das Kind später lernen soll allein zu trinken ist man mehr mit aufputzen als mit allem anderen beschäftigt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2014
Meine Zwillinge werden gestillt und lehnen Fläschchen rigoros ab. Da ich nun mit Beikost angefangen habe, bekommen sie nach jeder Mahlzeit ein paar Schlückchen Wasser hinterher. Je eher sie lernen aus normalen Bechern zu trinken, umso besser, dann muss man ihnen auch nicht mühsam die Flasche abgewöhnen.
Die beiden können den Henkel gut festhalten und man muss den Becher nur ein bisschen mitführen. Es geht zwar (noch) immer ein bisschen daneben aber solange es nur Wasser ist...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2013
Der Becher ist perfekt zum Trinken lernen. Mein Sohn verweigert leider jede Art von Flasche, so dass wir leider sehr früh zum Becher greifen mussten. Durch die Schrägstellung sieht er die Getränke und es funktioniert besser, als mit normalen Bechern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2014
Mein Sohn 6 Monate kann nicht aus Flaschen Trinken da er einStillkind ist daraus klappt es aber nach etwas übung schon ganz toll und er macht es sehr gerne er freut sich immer wenn er den Becher sieht! Tolles Material und Top Qualität
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Juli 2015
An der Verarbeitung des Bechers gibt es nicht auszusetzen, der Becher ist gut verarbeitet. Es stehen keine scharfen Kanten ab und er stinkt nicht nach Chemie oder Kunststoff.

Dadurch das er angeschrägt ist, muss das Kind den Kopf zum Trinken, nicht so sehr in den Nacken legen wie bei normalen Bechern. Auch mag als Vorteil angesehen werden, das die Kinder in den Becher schauen können.

Allerdings sehe ich als Nachteil das man für unterwegs einen zweit Becher braucht und die Griffe sehr klein sind.

Auch finde ich die Wunderwirkungen die in dem beilegendem Prospekt beworben fragwürdig!?
Wie kann ein Becher gegen Anämie Helfen? Fraglich ist auch wie er eine gute Mundbewegungen fördert und zu einer besseren Sprachfertigkeit bei trägt? Alles leider ohne den Beweis durch Studien

Gelegentlich ist der Becher sicherlich gut aber zum Trinken lernen aus Tassen und Becher, gibt es geeignetere Produkte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2013
Unserer Tochter (15 Monate) mußten wir am Anfang noch beim trinken helfen, aber sie verstand das Prinziep sehr schnell und es geht nur noch wenig daneben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juni 2015
Ich habe diese Becher auf Anraten meiner Hebamme gekauft, da meine 4 Monate alte Tochter bisher alle Flaschen verweigert hat und nur von der Brust trinkt, was einerseits toll ist, aber auch eine absolute Abhängigkeit von mir bei der Nahrungsaufnahme bedeutet.

Wir haben es mit einigen wenigen ml abgepumpter Milch versucht und ich war total erstaunt, dass es auf Anhieb funktioniert hat. Wir üben nun regelmäßig und sie greift nun schon von selber nach der Tasse, wenn sie ihr hingehalten wird. Von mir daher eine absolute Kaufempfehlung.

Übrigens hat sich ihr Trinkverhalten an der Brust in keinster Weise verändert und das ist für mich das Wichtigste!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen