MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Frühling Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen74
4,2 von 5 Sternen
Geschmack: Huhn, Rind, Kaninchen, Lamm|Ändern
Preis:15,99 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2015
Man darf sich bei Katzennahrung nicht davon beeindrucken lassen, dass das Bild hübsch ist oder nur danach gehen, ob die Katze es gerne frisst.
Man sollte schon auf die Inhaltsstoffe achten und sich etwas damit beschäftigen, was gut ist für den Stubentiger und was nicht.

Wenn man das macht, fällt einem schnell auf, dass Felix nicht sehr hochwertig und gesund ist.
Das geschmacksgebende Fleisch ist mit der üblichen "Mindestens 4%"-Menge angegeben, was bedeutet, dass der ganze große Rest aus irgendwas anderem besteht.
Das Futter enthält neben dem Fleisch und den tierischen Nebenerzeugnissen Fisch und Fischnebenerzeugnisse, wobei sich mir nicht erschließt, wozu das nutzen sollte, außer um Füllmenge zu schaffen, und Zucker. Und den Zucker kann man gar nicht schönreden, der gehört einfach nicht in Katzenfutter.

Man merkt also, von der Zusammensetzung her bin ich keineswegs von Felix "So gut wie es aussieht" überzeugt, denn so gut ist es wirklich nicht.

Aber man muss auch in Betracht ziehen, dass das beste Futter nichts nutzt, wenn das Tier es verweigert.
Und meine Katzen lieben dieses Futter, daher füttere ich es seit einiger Zeit immer mal wieder.
In Maßen, nicht in Massen und das ist denke ich auch der Schlüssel.

Dieser Jumbopack hält dann bei nur gelegentlicher Fütterung auch wirklich ewig. Wenn man den Karton an der Seite öffnet (so stellt er sich am platzsparendsten), sind die Beutel allerdings nicht gemischt, das wäre nur bei Öffnung von vorne der Fall. Aber da meine beiden alle Sorten sehr gerne essen, ist das kein Problem.

Würde man menschliche Nahrung genauer betrachten, würden ähnliche Urteile dabei heraus kommen, wie bei einer Betrachtung von Katzenfutter.
Nur interessiert uns das in der Regel nicht und wir essen trotzdem mal mehr, mal weniger ungesund, denn die Dosis macht das Gift.

Ich trage die Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Tiere und das beinhaltet meiner Meinung nach auch Futter, das schmeckt. Daher würde ich zwar niemals ausschließlich Futter geben, dessen Zusammensetzung ich als ungeeignet empfinde, aber ab und zu ist das in Ordnung. Und wenn dann diese Sorte im Napf landet, merkt man richtig, wie die beiden sich darüber freuen und den Napf bis zum letzten Krümel leer machen.

Daher insgesamt ein Futter, das von der Zusammensetzung deutliche Schwächen hat, das aber geschmacklich sehr gerne angenommen wird.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Ich habe den "Fehler" gemacht und 1 x zum Testen dieses Futter bestellt. Hm, das Ergebnis ist, dass meine Kater kein anderes Futter mehr akzeptieren. Leider ist auch Zucker mit angegeben, was ich abgelehnt habe. Ich werde weiterhin versuchen ein anderes Futter zu finden (ohne Zucker), aber was tut man nicht alles für seine Vierbeiner.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Ich kaufe Felix Katzenfutter für meine 4 Katzen (2 weiblich..2 männlich) schon über 4 Jahre.
Obwohl es von Fachleuten keine gute Kritik bekommt..(.zu wenig gutes Fleich..dafür aber viele minderwertige Nebenprodukte) fressen meine Katzen nur dieses Futter. Bisher haben sie aber keine gesundheitlichen Störungen, die ich evtl. auf das Futter schieben könnte.
Alle hochwertigen Futterarten, die ich bisher kaufte, haben meine Katzen nicht gefressen, sondern habe ich dann an wildlebende und bettelnde Katzen, die mich immer wieder aufsuchen, verfüttert. Wenigstens diese armen Tiere haben dann das "gute und teure Futter " gefressen.
Also werde ich weiterhin Felix Katzenfutter kaufen, da meine Katzen mich dazu zwingen. :-) Ich hoffe, sie bleiben trotz "angeblich" schlechten Futters noch lange gesund.
Ich persönlich finde das Felix Katzenfutter wohlriechend und gut zu verfüttern, kleine Portionen in einzelnen Tüten, gut zu verabreichen und abwechslungsreich.
Mich machen die unterschiedlichen Beurteilungen zwar auch sehr nachdenklich....ich würde ja gerne für meine Samtpfoten mit Freigang hochwertigeres Futter verfüttern .....aber sie fressen es ja nicht...ab und zu mal mit langen Gesichtern ... um mein Gewissen zu beruhigen mogel ich zwischendurch mal anderes Futter in den Fütterungsplan.. klappt aber nur selten. Wird nach ein paar Bissen immer wieder ignoriert. Habe das schon oft ausprobiert, hat nichts gebracht.
Also geben meine Katzen 5 Sterne ....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Sogar das hinterletzte Futter!
4% Fleischanteil (unter Anderem!!!) Haha, ich lach mich tot! Es ist eigentlich nur geschredderter Abfall! Wer so etwas seiner Katze verabreicht ist für mich schon ein Tierquälerei!
Wenn ihr Eure Katze liebt, kauft ihr was Gescheites
44 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Man kann nur hoffen, dass sich die Felix-Käufer irgendwann genauer informieren was sie ihren Katzen für einen Müll zum fressen geben..
review image
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
ich war wahnsinnig enttäuscht, dass anscheinend,doch die qualität dementsprechend minder ist, meine katzen haben es nicht wirklich gemocht, noch dazu bei den säckchen mit hühnchen, die sollten mit gelee sein, wie alle anderen, doch beim öffnen und ausleeren, ist mir nur eine flüssigkeit entgegengeronnen, mit ein paar kleinen bröckchen von "hühnchen" und auch meine katzen haben diese säckchen verweigert. ist dann natürlich kein schnäppchen mehr, sondern eigentlich sehr teuer, wenn ich von 44 beutelchen,11 beutelchen entsorgen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Das Abo funktioniert super. Kein Schleppen mehr, Futter kommt vor die Tür, Katzen sind zufrieden. Es ist das einzige Futter, dass sie immer anstandslos und restlos auffressen. Tipp - Packung bei Empfang öffnen und kontrollieren. Es passiert gelegentlich, dass ein Päckchen Futter im Transport platzt, und wenn man den Karton erst 2 Wochen später öffnet - riecht es ziemlich übel!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Die Stallkatzen bekommen das als Zusatzfutter. Einen Teil ihres Futters sollen sie ja durch die Jagd selbst beisteuern. Die Katzen fressen dieses Futter mit großer Begeisterung. Bei dem Preis erwarte ich allerdings keine Topqualität bei den Inhaltsstoffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Ich dachte mir dass ich meinen 3 Katzen hiermit eine Freude machen würde doch diese sind überhaupt nicht begeistert von diesem Futter. Weshalb sie es nicht fressen, kann ich so nicht sagen. Ich werde es weiterreichen, vielleicht finde ich andere Liebhaber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Felix, Sheba und Whiskas sind so ziemlich jedem als Schrottfutter bekannt, der sich mit der Bedeutung der Inhaltsstoffe und deren Konsequenzen für Katzen auseinandersetzt. Faustregel bei Tierfutter: Wer Werbung für seine Produkte macht und im Supermarkt verkauft, ist mit Skepsis zu betrachten.
Hier eine kurze Erläuterung, warum Felix den meisten Katzen zwar total toll schmeckt, aber absolut nicht gut für sie ist. Um zu erkennen, warum, sollte man wissen, was sich hinter den Begriffen auf der Inhaltsstoffliste verbirgt. Exemplarisch für die anderen Futtersorten des Herstellers erkläre ich jetzt einfach mal, was es mit den Inhaltsstoffen von "Felix Snesations Fleisch Mix" auf sich hat.

Inhaltsstoffe laut Packungsangabe:
Rind:Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Rind), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse (4% Tomate im Gelee), Mineralstoffe, Zucker.
Huhn: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Huhn), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Gemüse (4% Karotte im Gelee), Mineralstoffe, Zucker.
Ente: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% Ente), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Gemüse (4% Spinat im Gelee), Mineralstoffe, Zucker.
Lamm: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% Lamm, 4% Wild), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker. )

FLEISCH UND TIERISCHE NEBENERZEUGNISSE: Gutes Futter enthält mindestens 60-70% Fleisch und weist das auf der Packung auch aus. Hier sind nur 4%-26% tatsächlich Fleisch, der Rest besteht aus tierischen Nebenerzeugnissen. Was sind also tierische Nebenerzeugnisse genau? Ganz einfach: Abfälle, die für den menschlichen Verzehr nicht zugelassen sind und deshalb auch nicht unter die Bestimmungen der Lebensmittelindustrie fallen (Hufe, Hörner, Fell, Feder, Schnäbel...). Zudem sind nicht alle verwendeten Kadaver frisch, und außerdem werden natürlich auch kranke Tiere verarbeitet, so dass sich u.a. auch karzinogenes Gewebe in den Dosen befindet. Problem neben der Unappetitlichkeit: Ein geringer Anteil tierischer Nebenerzeugnisse ist okay, aber ein hoher Anteil an Schwerverdaulichem wie Haaren und Hufen ist eine große Belastung für den Stoffwechsel der Katze und kann langfristig zu Verdauungsstörungen und Organschäden führen. Stichworte: Nierenversagen und Dauerdurchfall.

PFLANZLICHE EINWEIßEXTRAKTE: Gemeint ist meist billiges Soja. Problem: Manche Katzen sind gegen Soja allergisch. Häufigste Reaktionen sind Durchfälle, Blähungen, Bauchschmerzen und allergische Hautreaktionen wie Jucken oder Rötungen - schlimmstenfalls (und gottseidank wohl recht selten) ein allergischer Schock mit tödlichen Folgen.

FISCH UND FISCHNEBENERZEUGNISSE: Fisch und Abfallprodukte aus der Fischproduktion, z.B. Fischinnereien (inklusive Inhalt), Flossen, Köpfe, Gräten, Fischaugen und so weiter.

ZUCKER: Hat - egal in welcher Menge! - nichts im Katzenfutter zu suchen. Meist liegt das an der Zuckerfarbe, die verwendet wird, um weichgekochte tierische Abfälle wie Hufe und Schnäbel doch noch aussehen zu lassen wie richtiges Fleisch. Mögliche Folgen: Fettleibigkeit, Diabetes und Zahnprobleme, wie beim Menschen auch.

Ein Grund, warum Katzen Nassfutter, das zum Großteil aus Abfällen besteht, trotzdem gern fressen, ist die Zugabe von Lockstoffen, die nicht deklariert werden müssen. Lockstoffe sorgen für das Annehmen von Futter, das Katzen sonst ablehnen würden und schaffen einen Fressdrang über den Hunger hinaus - praktisch wie Chips oder Fast Food. Es besteht also die Gefahr, sich eine übergewichtige Katze heranzufüttern, die irgendwann jedwedes Futter ohne Lockstoffe (=gutes Futter) verweigert.

FAZIT:
Felix in allen Formen besteht vorwiegend aus Abfällen und ist McDonalds für die Katze. Die Katze frisst mehr, scheidet mehr aus und läuft zudem Gefahr, fett und krank zu werden.
Ich kann nur empfehlen, einen weiten Bogen um sämtliche Produkte dieses Herstellers zu machen. Gutes oder zumindest besseres Nassfutter im presiwerten Bereich (Sha/Lux vom Aldi, Pure Nature vom Fressnapf, Granata Pet, Grau,...) ist ebenfalls im lokalen Supermarkt, Tierfachhandel oder online erhältlich (Fressnapf, Zooplus). Vorteile:
+ Die höheren Kosten pro Dose rechnen sich durch die geringere notwendige Futtermenge
+ Die Haufen im KaKlo werden kleiner, weil das Tier mehr vom Futter verwerten kann
+ Geringeres Risiko von Fettleibigkeit, Verdauungsproblemen oder Organschäden.
Hochwertiges Futter ist also unterm Strich besser für Tier und Halter und ich kann nur empfehlen, den Müll in Dosen, den Hersteller wie Felix, Whiskas oder Sheba als Futter verkaufen, endgültig vom Futterplan zu streichen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)