Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2014
Warum Endgeiles Maus-Pad? Ganz einfach, weil es das beste Maus-Pad ist dass ich
je hatte. Ich hatte echt Skepsis mir so ein China-Produkt zu kaufen, das kann nix sein,
und für den Preis schon zweimal ned, würde der Schwob sagen.

Doch, muss ich heute sagen, ich hatte Razer, Logitech und Konsorten Pad's für viel
Geld, um dann festzustellen das es ein solch gutes Alu-Maus-Pad schon für unter
10,00Euro gibt.

Noch nie, noch nie!!!! hatte ich ein Pad dass meine Maus so gleiten lässt wie dieses hier,
es ist wirklich phänomenal wie die Maus über dieses Pad gleitet, ein kleiner Schubs und
und sie ist unterwegs.

Kommen tut das Pad in einer guten und stabilen Gamingverpackung, die schon etwas her
macht, wie bei den meisten anderen Firmen auch, wo man oft aber schon Angst haben muss
das die Verpackung teuer ist wie der Inhalt. Das ist hier nicht der Fall.

Das Pad selbst ist auf der Unterseite durchgängig mit einer ca. 0,5 mm starken Gummimatte
überzogen, was definitiv das Rutschen verhindert. Die Oberseite ist Mikro-Sandgestrahlt,
und recht fein Strukturiert, was auf jeden Fall einen enormen Gleiteffekt hat. Der große
Vorteil bei dieser Art Pad's ist das sie sich sehr gut reinigen lassen, einfach mit einem
feuchten Tuch drüber und sie sehen wie neu aus.

Wer die anderen Alupad's kennt würde mir beim vergleichen Recht geben das es hier eine
besonders feine Oberfläche ist, was der Abtastratte meiner Maus aber nicht den geringsten
Abbruch tut, egal in welcher Stufe ich auch Spiele.

Eine Sache ist mir jedoch gleich aufgefallen, beim Entgraten wurde gespart, was
aber kein wirkliches Problem ist. Einmal mit einem Metalllernen Gegenstand abgezogen
ist der Grad auch schon verschwunden, ich habe es mit der Rückseite meines Taschenmessers
gemacht. Aufwand 30Sec.

Ich kann nur jedem der auf die Gleiteigenschaften seiner Maus achtet, raten hier
zuzuschlagen, für das Geld bekommt man hier richtig was geboten, und nicht nur versprochen.

Meine Kaufempfehlung, fünf Sterne*****

Die Rezession ist nun doch um einiges länger geworden wie ich es eigentlich wollte,
und Schwabe bin ich auch keiner :-)

--------------------------------------

Juni 2015, leider muss ich die Bewertung stark korrigieren, sogar von 5 auf einen
Stern, das Pad ist am Ende der Lack ist ab und es ist in der Zwischenzeit silbrig
an den Stellen wo ich mit der Maus am meisten arbeite und die Maus gleitet nicht
mehr vernünftig und dass schon mehrere Monate. Ich bin der Meinung ein Pad
sollte länger halten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2015
Das Teil eignet sich mal garnicht zum Zocken.

Maus rutscht bei jeder kleinsten Bewegung sofort zu weit und das macht es unmöglich "genau" in FPS-Shootern zu zielen.
Dazu noch sammelt sich auf diesem Metalteil so viel Kondenzwasser, da es so kalt ist und meine von Blut, Wärme und Energie durchströhmte Hand eben nicht kalt sondern zu warm ist! Ich habe keine Schweißhände, das macht wirklich das Mousepad.
Dazu noch ist bei etwas schnellerem Gleiten der Maus ein nicht sehr Gutes versprechender Ton zu hören.
Und zu guter Letzt hat sich dann auch noch ein vom Wasser angegriffener rauer Fleck an der Handballenauflagestelle gebildet.

Aber so unglaublich schlecht ist es nun auch nicht, desswegen 2 Sterne.
Und die Verpackung ist ein echter Hingucker, nein gar ein Sammlerstück. :D
Hängt jetzt bei mir im Zimmer. ^^
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Zunächst war ich etwas skeptisch, ob ein Mauspad aus Alu tatsächlich gute Gleitfähigkeit und Präzision für meine Lasermaus bringt. Diese Befürchtung hat sich nach der ersten Nacht Dauerzocken jedoch schnell verflüchtigt. Obwohl meine Teflongleiter an der Maus schon sehr abgenutzt sind und auf Stoffpads nur mehr schlecht als recht liefen, habe ich auf dem Alupad keinerlei Probleme. Durch die vollständig gummierte Unterseite bleibt es ohne wenn und aber an der gleichen Stelle auf dem Tisch haften und rutscht nicht. Bedingt durch das Material ist die Oberfläche ständig kühl. Das mag fürs Dauerzocken durchaus gut sein, ist jedoch erstmal gewöhnungsbedürftig - fühlen sich doch Stoff- und Platikpads hier wärmer an.

Einen Stern abzug gebe ich, da die Kanten etwas zu scharfkantig sind (jedoch nicht so, dass man sich verletzen kann).
Einen Stern gibts wieder dazu, da das Pad vermutlich nie kaputtgehen wird (außer man schlägt mit dem Hammer drauf ;-))

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Relativ schlicht sollte es sein ohne großartige Bilder, Farben oder sonstigen Schnickschnack. Es sollte eine gewisse Größe haben, aber nicht direkt eine Fußmatte sein. Der Preis soll stimmen, haltbar muss es sein und ohne besondere Pflege arbeiten.

Vorneweg: Ich liebe Stoffpads - es gibt einfach absolut nichts besseres! Leider bekomme ich nach wenigen Tagen von JEDEM Stoffpad einen Ausschlag, Bläschen an den Fingern und muss deshalb auf für mich minderwertige Optionen zurückgreifen.

Also nach etwas Recherche und aufgrund des günstigen Preises mal dieses Alupad probiert - nach diversen Plastikpads, nem Glaspad (das ich jetzt momentan wieder benutze) und anderen Utensilien die leider nie so recht mit mir oder der Maus harmonieren wollten.

Die vorherigen Bewertungen haben mich zum Kauf verleitet und es kam auch superschnell an. Also ausgepackt, auf den Tisch gelegt. Erster Eindruck: Sehr geil! Verrutscht nicht auf dem Tisch, sieht schick aus und fühlt sich auch noch wertig an.

Maus drauf und "Plumps" - langes Gesicht. Ohne zu übertreiben "hört und fühlt!" sich das Ganze an, als würde ich auf Schleifpapier meine Bahnen ziehen.
Naja evtl liegts an den Mausskatez, könnten abgefahren sein und/oder die Maus selbst noch Haftung auf dem Pad haben, was diese enorme Reibung erzeugt. Ich hab verschiedene neue und hochwertige Mausskates da (diese kleinen Teflonfüßchen für die Maus) und diese zum Test extra über die vorhandenen geklebt, um auch wirklich sicher zu sein das die Maus selbst Ihren Spielraum hat.

Bringt alles nichts! Man fühlt dieses Kratzen bei jedem Zug und es ist so laut, dass man es im Nebenzimmer noch hört. Ich bin nicht gerade empfindlich, aber das klingt als würde jemand neben mir sitzen und irgendetwas schleifen. Penetrant, unrund, obwohl das Pad an sich relativ glatt scheint.

Habe noch probiert Filzfüßchen anzubringen. Könnte mir vorstellen, dass es damit geklappt hätte. Die waren aber zu dick, sodass kein Kontakt mehr übertragen wurde. Hab schon viel probiert, auch das Razer "Control" Pad mit grobkörniger Oberfläche und selbst das war nicht im entferntesten so laut.

Fazit: Ich weiß nicht, unter welchen Umständen man dem Pad 5 Sterne geben kann. Es mag technisch wie optisch gut sein aber aufgrund der Geräuschkulisse und dem dazu wirklich unrunden Gefühl beim "fahren" liegt das Pad nun unten in der Küche und dient dort als Unterlage für den Toaster - dort macht es sich prächtig.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2016
Ich habe das Mauspad in zweifacher Ausführung gekauft (1x für die Arbeit und 1x für daheim), die Nutzung beider Pads ist unterschiedlich stark.
Bei beiden Mauspads fällt jedoch auf, dass sich die Beschichtung bei Belastung abreibt. Hinterher hat man schwarze Finger und besonders bei dem stark beanspruchten Pad auf der Arbeit blizt so langsam das Metall durch.

Grundsätzlich war die Erwartung bei einem Pad in dieser Preisklasse nicht besonders hoch, aber dass die Qualität so schlecht ist, hätte ich dennoch nicht erwartet. Schade.

Ich bin gespannt, wie lange das Mauspad insgesamt nutzbar ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
War auf der suche nach einem Alu-Pad um umzusteigen von einem normalen Mousepad. Besaß vorher ein teures von Razer.
Bin mit diesem Pad nun endlich glücklich und zufrieden geworden nachdem ich schon das ein oder andere weitaus teurere Pad probiert habe.

Nutze es mit einer Roccat Kone Pur Maus. Es ist sehr gut verarbeitet, stabil, verruscht nicht und schön dünn und nebenher auch kühl am Hand-ballen/-gelenkt. Was durchaus bei den jetztigen Temperaturen recht vorteilhaft und viel angenehmer ist als zu einem normalen Pad.

Der Preis ist unschlagbar und erfüllt genauso bzw. für mich besser seinen Zweck als so manch teureres Pad.
Habe mir gleich noch ein 2. für die Arbeit zugelegt.
Von daher kann ich dies nur weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Ich war auf der Suche nach einem günstigen Steelpad mit - aufgrund von wenig Platz - kompakten Abmessungen, welches meiner Roccat Kova+ beim Zocken einen schönen Untergrund geben sollte.

Bei der Suche fiel mir - neben vielen anderen hochpreisig(er)en Steelpads - das Perixx DX-3000 MB Gaming auf, bei dessen Material es sich um Aluminium handelt. Preislich war es im Vergleich zu den meisten anderen - ich sag mal: Mousepads aus Metall - deutlich günstiger, was wohl zum Teil auch der geringen Größe "geschuldet" ist, für die ich mich ja bewusst entschieden hatte.

Mein bisheriges Fazit nach 1,5 Monaten recht ausgiebigen Zockens: Für mich die wahrscheinlich beste Entscheidung zu einem überraschend günstigen Preis! Selbst auf der glatten Holzfläche, auf der das Mousepad liegt, rutscht es dank griffiger Unterseite nicht, wenn sich meine Hand mit der Maus (gerne auch hektisch) darüber bewegt. Die Oberfläche des Mousepads ist schön glatt und lässt sich gut reinigen, bisher sind außerdem keine Abnutzungserscheinungen zu verzeichnen. Und letztlich sieht es dank schmalem, silbernen Rand entlang der Oberfläche auch noch schön wertig aus.

Insgesamt für mich top für kleines Geld, daher 5 Sterne!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Kann z dem Artikel und gerade auch zu dem hier angebotenen Preis eine klare Kaufempfehlung bei Interesse aussprechen. Meine R.A.T. 9 gleitet sehr präzise und fast geräuschlos darüber. Gaming und working...ein Traum!
Die Kühle des Artikel ist natürlich materialbedingt - ich empfinde es aber als sehr angenehm. Sehr guter Artikel!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2016
Die ersten Wochen war das Mouse Pad echt edel, doch schnell wurde es dreckig und der fein geschliffene Aluminiumstaub bleibt an der Hand hängen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Ich habe schon ein Perixx DX-2000 XXL. Vorher hatte ich darauf Maus und Tastatur, jetzt habe ich darauf zwei Tastaturen.
Daher habe ich mich auch aus optischen Gründen für das Alu-Mauspad von Perixx entschieden.

Das Mauspad ist für mich ausreichend groß, bei mir steht immer noch eine zweite Maus mit am Rand drauf. Die Verarbeitung ist super, die silberne Kante ist überall gleich breit und ohne Kratzer oder Druckstellen. Die Antirutschunterlage funktioniert super.
Gerade im Sommer, wo es doch mal wärmer wird, kühlt das Pad die Hand sehr gut. Es lässt sich super reinigen, einfach drüber wischen mit einem trockenem Tuch.

Ich habe das Mauspad jetzt einen Monat und kann noch keine Kratzer oder sonst welchen Abrieb erkennen, daher von mir eine klare Kaufempfehlung. Wer das Mauspad mobil benutzen möchte, sollte evtl. die kleinere Variante nehmen, um die Gefahr des Durchbiegens beim Transport zu verringern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.