Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und reich an Tipps
Unterhaltsam und reich an Tipps
Nachdem ich das Buch von meinen Hundetrainingsfreunden geschenkt bekommen habe, war ich gespannt auf den Inhalt. Schon rein optisch ist es mehr Lesebuch als Schritt-für-Schritt-Anleitung. Das Buch behandelt viele Themenbereiche rund um das Zusammenleben mit einem Hund und deren „Problemzonen“. Die Lösungen und...
Vor 10 Monaten von Christina Ring veröffentlicht

versus
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Trickkiste! Für Eigensinnige nicht anwendbar!
Ich habe das Buch gekauft, weil der Titel eine Trickkiste für die Erziehung auch eigensinniger Hunde versprach. Darum hatte ich mir tatsächlich das erhofft endlich einige Tricks zu erfahren, die nicht in jedem Ratgeber stehen und die bei meinem kleinen Sturkopf auch funktionieren könnten.

Die Autorin erklärt kurz und knapp die meisten...
Vor 10 Monaten von Ando veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und reich an Tipps, 14. Oktober 2013
Unterhaltsam und reich an Tipps
Nachdem ich das Buch von meinen Hundetrainingsfreunden geschenkt bekommen habe, war ich gespannt auf den Inhalt. Schon rein optisch ist es mehr Lesebuch als Schritt-für-Schritt-Anleitung. Das Buch behandelt viele Themenbereiche rund um das Zusammenleben mit einem Hund und deren „Problemzonen“. Die Lösungen und Tipps werden ohne „Schwafeln“, aber in unterhaltsamem Stil auf den Punkt gebracht, die Geschichten rund um viele meist hausgemachte Probleme, wie auch positive Beispiele brachten so manches Aha-Erlebnis. Dass an sehr wenigen Stellen der Rat gegeben wird, sich an einen kompetenten Trainer zu wenden, ist doch richtig. Wie soll ein Buch pauschal Lösungen anbieten, wenn ein Hund etwa aggressiv nach seinem Besitzer schnappt? Eine solche „Ferndiagnose“ wäre doch ziemlich verantwortungslos. Ich finde das Buch jedenfalls rundum gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hundeerziehung mal anders, 11. Oktober 2013
Vor zwei Wochen habe ich das Buch in einer Buchhandlung gesehen und gleich mitgenommen. Schon die Aufmachung lässt erkennen, dass einen hier eher kein trockenes Sachbuch erwartet. Und genauso ist es. Es ist mehr ein "Hundeerziehungslesebuch", humorvoll, locker und oft mit einem Augenzwinkern geschrieben. Niemand kann das Rad neu erfinden. Aber wer sich mit Hundeerziehung eher mal auf lockerere, aber dennoch informative Art beschäftigen möchte, ist hier genau richtig. Bei den anscheinend wirklich von der Autorin erlebten Erlebnisse, die sich zu vielen der Themen finden, fällt es einem oft wie Schuppen von den Augen, wie leicht man seinem Hund unbewusst das Gegenteil von dem beibringt, was man eigentlich wollte. Diese Geschichten geben dem Buch auch eine besondere Note. Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein solider Hundeerziehungsratgeber für eher harmlose Verhaltensprobleme, 9. Oktober 2013
Von 
Aelaria - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In ihrem neuen Ratgeber "Trickkiste Hundeerziehung" geht Frau Schlegl-Kofler auf typische Verhaltensprobleme von Hunden ein.

Themen (übergeordnete Kapitel):
- Teamchef Mensch
- Sprache
- Konsequenz
- In der Familie
- Bei Freunden
- Beim Spielen
- Beim Futtern
- Bei der Pflege
- Unterwegs
- Von Hund zu Hund

Diese Hauptkapitel sind nochmal jeweils in mehrere Unterkapitel aufgeteilt, aber aufgrund der Anzahl würde es den Rahmen sprengen, wenn ich alle in dieser Rezension aufführen würde. Wer es genauer wissen will: wenn Sie auf das Titelbild in der amazon-Beschreibung klicken ("Blick ins Buch"), wird Ihnen das Original-Inhaltsverzeichnis des Buches angezeigt.

Da Schlegl-Kofler eine sehr große Bandbreite an unerwünschtem Verhalten behandelt, ist natürlich klar, dass jeder Tipp nicht ultragenau beschrieben werden kann. So beschränkt sie sich jeweils auf ungefähr ein bis zwei Seiten pro Verhaltensproblem. Trotzdem finde ich die Ratschläge jeweils vernünftig und nachvollziehbar, sehr gut verständlich und für jeden Hundehalter (egal ob Laie oder Fortgeschrittener) einfach umzusetzen. Ich finde es gut, dass die Texte das Wesentliche in teils lockerem Ton auf den Punkt bringen und nicht ewig um den heißen Brei herum geredet wird. Wer tiefer in ein einzelnes Verhaltensproblem einsteigen möchte/muss, sollte zu entsprechender Fachliteratur greifen. Das gleiche gilt für "Profis": "Trickkiste Hundeerziehung" richtet sich eindeutig an den durchschnittlichen deutschen Hundehalter. Wer schon länger regelmäßig Literatur zum Thema Hundeerziehung liest oder sogar speziellere Fachliteratur, wird in diesem Buch nicht mehr viel Neues erfahren. Ich habe inzwischen auch schon meinen dritten Hund und zu typischen Erziehungsfragen selbstverständlich schon Kenntnisse/Erfahrungen bzw. auch schon einiges nachgelesen. Einige Tipps von Frau Schlegl-Kofler sind auch definitiv nicht neu bzw. bei kritischer (!) Internetrecherche teilweise im Internet zu finden (aber hier muss man die Spreu vom Weizen trennen können). Trotzdem konnte ich noch das ein oder andere dazu lernen!

Am besten gefallen mir eigentlich sogar die ersten Kapitel, die Grundsätzliches zum Umgang mit Hunden bzw. deren Erziehung beschreiben. Hier war für mich zwar nicht mehr allzu viel Neues dabei, aber wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann wird man vielleicht auch den ein oder anderen Verhaltensfehler feststellen, den man selbst gemacht hat.

Das Layout ist sehr ansprechend, sogar viel ansprechender als bei mindestens 90% der Hunderatgeber. Hier hat sich der Verlag sehr viel Mühe gegeben, der Ratgeber hat nämlich ein hübsches Cover und die Seiten sind übersichtlich und ansprechend bunt gestaltet.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Der Preis ist für ein Hardcover-Buch absolut angemessen und billiger als der durchschnittliche Hunderatgeber (Hardcover-Ausgabe), denn diese sind erfahrungsgemäß leider teuer.

Empfehlen würde ich "Trickkiste Hundeerziehung" allen Hundehaltern, die ihrem Vierbeiner das ein oder andere lästige Verhalten abtrainieren wollen bzw. zu dem ein oder anderen Thema (z.B. wie übersteht man am besten die Silvesterknallerei mit dem Hund?) Tipps/Informationen benötigen. Hier handelt es sich im Allgemeinen um eher "harmlosere Probleme" wie das Zerren an der Leine oder das Drängeln aus dem Auto. Bei ernsthaften Problemen, beispielsweise sehr aggressivem oder extrem ängstlichem Verhalten des Hundes, wird man nicht an einer guten Hundeschule bzw. an einem kompetenten Hundetrainer vorbei kommen. Dann sollte man sich wirklich professionelle Hilfe holen, bevor Mensch und/oder Tier leiden, hier hilft dann der beste schriftliche Ratgeber nicht mehr viel. Ich kann das Buch auch super als Geschenk empfehlen, z.B. für jemanden, der sich einen Hund anschaffen möchte bzw. noch eher wenig Hundeerfahrung hat. Solide 4 Sterne für einen guten Erziehungsratgeber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine reichgefüllte Trickkiste!, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch von Katharina Schlegl-Kofler ist eine weitere, wertvolle Hilfestellung in der Hundeerziehung. Es ist kein Erziehungsratgeber im üblichen Sinn. Vielmehr enthält es Tipps, wie man mit Macken und Mucken, die sich im Laufe der Zeit eingeschlichen haben, umgeht und sie eliminiert. Was mir am besten gefällt, sind die Fallbeispiele, die in fast jedem Kapitel zu lesen sind. Das ist wirklich amüsant, weil man sich so oft selbst wiederfindet. Eben das macht eine wirklich gute Hundetrainerin aus, wie Katharina Schlegl-Kofler eine ist: sie beobachtet das Mensch/Hund-Team genau und kann somit auf die kleinen Fehler eingehen. Sei es die Körpersprache, das Timing oder der zu zögerliche Umgang mit dem Hund.
Was diesem Buch fehlt ist der belehrende, schulmeisterliche Unterton. Es ist geschrieben, als stünden wir zusammen auf der Wiese, beobachten den Hund und besprechen dessen Aktion und unsere Reaktion. Mit Humor und einem Augenzwinkern, wie im richtigen Leben.
Meine Empfehlung: absolut lesenswert (auch wenn man keine Probleme hat)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch für Anfänger und Profis, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute-und schlüssige Informationen die jeder Hundebesitzer wissen sollte. Die Autorin beschreibt leicht verständlich, warum ein
Hund sich in bestimmten Situationen eben so verhält-bzw. laut Hundekommunikation so verhalten muss- und wie man sich in
Stress-Situationen verhalten soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Hilfe bei der Hundeerziehung., 15. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist spitze. Wir haben einen Rhodesian Ridgeback, mit dem wir schon ca. 1,5 Jahre in der Hundeschule waren. Er ist schon so klasse erzogen. Wir wollten aber trotzdem nochmal einen Ratgeber an der Hand haben, um nicht immer wieder auf die Hundeschule bei Fragen zurückgreifen zu müssen. Wir können dieses Buch nur empfehlen, da kann man sich manche Hundestunde und das Geld dafür sparen. Wenn man das Buch liest und die Tips wirklich konsequent befolgt, hat man sehr gute Erfolge. Das Schöne ist, dass die Autorin auch uns Hundehalter das Denken der Hunde nochmal näher bringt, was ich immer sehr wichtig finde. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele nützliche Tipps auf humorvolle Art, 26. November 2013
Ich habe das Buch von Freunden geschenkt bekommen. Nachdem unser Golden Retriever mit über sechzehn Jahren verstarb, haben wir vor zwei Jahren wieder einen Welpen zu uns genommen. Obwohl ich in der Hundeerziehung nicht bei Null anfing, war ich manchmal ziemlich verzweifelt, wenn mein Vierbeiner genau das Gegenteil tat, was ich von ihm erwartete. In diesem Buch finde ich mich in vielen Episoden wieder. Der Autorin gelingt es auf humorvolle Weise Fehler in der Hundeerziehung darzustellen. Gleichzeitig liefert sie wertvolle Tipps, die man sofort in die Praxis umsetzen kann. Das richtige Timing, die eigene Persönlichkeit und die des Hundes unter einen Hut bekommen - leicht gesagt und mit den Tipps und Tricks der Autorin auch leicht getan. Ein unterhaltsames Buch, bei dem man den Spiegel vorgehalten bekommt, in dem man aber auch gerne blickt, weil praktikable Lösungen auf dem Weg zu einem harmonischen Mensch-Hunde-Team angeboten werden. Das Buch ist übersichtlich in "Problemfelder" gegliedert und lädt zum Experimentieren ein. Ein etwas anderes Erziehungsbuch, das Freude macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Trickkiste! Für Eigensinnige nicht anwendbar!, 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Buch gekauft, weil der Titel eine Trickkiste für die Erziehung auch eigensinniger Hunde versprach. Darum hatte ich mir tatsächlich das erhofft endlich einige Tricks zu erfahren, die nicht in jedem Ratgeber stehen und die bei meinem kleinen Sturkopf auch funktionieren könnten.

Die Autorin erklärt kurz und knapp die meisten grundsätzlichen Erziehungsprobleme bei Hunden. Die Problemlösung ist allerdings meist eher zu knapp ausgefallen oder gar nicht erst vorhanden. Vor allem sind die Erziehungsmethoden normaler Standard, wie sie in jedem anderen Erziehungsbuch auch beschrieben sind. Alternativmethoden und die versprochenen Tricks, falls bei einem bestimmten Hundecharakter die eine Methode so nicht klappt, werden selten bis gar nicht aufgezeigt. Meist steht nur der Hinweis dabei, wenn das so nicht klappt, soll man sich an einen Hundetrainer wenden.

Also für die Erziehung von "Eigensinnigen" Hunden überhaupt nicht geeignet. Auch ist es keine Trickkiste, sondern ein ganz normaler Erziehungsratgeber. Hier ist der Buchtitel wirklich eine Mogelpackung. Darum gebe ich auch nur einen Stern.
Was mich auch noch gestört hat ist die etwas eigenartige Sprache. Wie hier "Bellos" Unarten beschrieben werden erinnert irgendwie an ein Kinderbuch.

Also mein Fazit: Grundlagen-Erziehungsratgeber, der für Anfänger mit leicht erziehbaren Hunden sicher sehr hilfreich ist. Für diese ist eigentlich alles nötige beschrieben. Für Besitzer von Sturköpfen und Leute die sich Erziehungs"tricks" erhoffen rausgeschmissenes Geld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz passabel, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Trickkiste ist dieses Buch zwar nicht unbedingt, aber der ein oder andere Tipp ist schon dabei. Ich würde das Buch aber so nicht unbedingt weiterempfehlen, da versucht wird zu jedem möglichen Problem eine Lösung vorzuschlagen. DOch wer hat schon alle Probleme mit seinem Hund, die hier beschrieben sind. Wir nicht. Trotzdem ist das Buch sehr schön aufgebaut und lässt sich schnell lesen.
Wer aber seinen Teene besser verstehen möchte, der sollte sich folgendes Buch besorgen:
Hilfe, mein Hund ist in der Pubertät! von Sofie Strodtbeck. Das ist nur zu empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gute Idee, nur viel zu knapp, 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
die Idee ist super und hat mich auch gleich angesprochen. Die Abhandlungen der einzelnen Themen ist leider sehr knapp und lässt viele Fragen offen. In der Praxis kommen viele andere kleine Probleme dazu. diese sind nicht aufgegriffen. Das Schema der Erziehung braucht man, aber wie geht der Hundehalter damit um, wenn sein Hund gleich zu Beginn nicht nach dem Schema F reagiert (z.B. er so zum Hundehalter schauen, führt das kurz aus und schaut dann woanders hin, während der Hundehalter seine Anweisung gibt). Damit bleiben dann doch wieder viele Fragen offen und das frustriert eine Leserin/ einen Leser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen